Universal: Blu-ray startet im Sommer

+A -A
Autor
Beitrag
Saber-Rider
Stammgast
#1 erstellt: 17. Apr 2008, 12:51

Universal wird voraussichtlich ab diesem Sommer in den USA die ersten Filme auf Blu-ray Disc anbieten. Dies meldet der “Hollywood Reporter”. Eine Ankündigung der ersten Titel sei für heute geplant. Als ersten Film plant Universal dem Bericht zufolge die Veröffentlichung des Kino-Flops “Doomsday”. Am 22. Juli sollen außerdem “Die Mumie” und “Die Mumie kehrt zurück” sowie “The Scorpion King” auf Blu-ray Disc veröffentlicht werden.

Laut “Hollywood Reporter” plant Universal im zweiten Halbjahr die Veröffentlichung von rund 40 Filmen auf Blu-ray Disc. Dazu zählen die neuen Kino-Produktionen “The Incredible Hulk”, “Wanted”, “Hellboy II: The Golden Army”, “Mamma Mia” und “The Mummy: Tomb of the Dragon Emperor”.

Ebenso sollen in diesem Jahr u.a. noch die bereits auf HD DVD veröffentlichten Filme “American Gangster”, “Knocked Up”, “The 40-Year-Old Virgin”, “Miami Vice”, “End of Days”, “U-571″ und “Land of the Dead” auf Blu-ray Disc erscheinen.


www.areadvd.de
Hifi-fetischist
Stammgast
#2 erstellt: 17. Apr 2008, 13:42
also scheinen die jetzt ziemlich schnell alle die bereits auf HD-DVD vorliegenden Filme auf Bluray rauszubringen... Schön für die Bluray only leute
HD-Freak
Inventar
#3 erstellt: 17. Apr 2008, 14:27
Aus den amerikanischen Quellen verlautet heute, dass im Juli die erste Universal-Blu-ray "Doomsday" sein wird.

Neben den bereits genannten neuen Titeln wie "The Incredible Hulk", "Wanted", "Hellboy II: The Golden Army", "Mamma Mia!" und "The Mummy: Tomb of the Dragon Emperor" kommen als erste Katalogtitel am 22. Juli:
- "Die Mumie"
- "Die Mumie kehrt zurück"
- "Der Scorpion King"

Quelle: Blu-ray.com

Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak


[Beitrag von HD-Freak am 17. Apr 2008, 14:31 bearbeitet]
heuteSchonGEZahlt
Stammgast
#4 erstellt: 17. Apr 2008, 14:35
Kann es sein, dass man mehr (weniger quantitativ, eher qualitativ) erwartet hätte..!?
HD-Freak
Inventar
#5 erstellt: 17. Apr 2008, 14:41

heuteSchonGEZahlt schrieb:
Kann es sein, dass man mehr (weniger quantitativ, eher qualitativ) erwartet hätte..!?

Hast Du etwa erwartet, dass auf einen Schlag alle 148 Universal-HD-DVD-Titel noch in diesem Jahr als Blu-ray herauskommen? Also da müsste man wohl schon mehr als ein Optimist sein.

Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak


[Beitrag von HD-Freak am 17. Apr 2008, 14:46 bearbeitet]
heuteSchonGEZahlt
Stammgast
#6 erstellt: 17. Apr 2008, 14:49
Das natürlich nicht, schrieb ja auch extra, eher in qualitativer Hinsicht. Einen Kino-Flop sowie die Mumien-Trilogie als Auftakt, das hört sich mir nicht so knackig an. Könnte mir vorstellen, dass viele lieber den Herrn Bourne, Heroes oder andere Universal-Titel sich gewünscht hätten.
Das_Kabel
Stammgast
#7 erstellt: 17. Apr 2008, 15:15
Freue mich sehr auf die Universal Blu-ray. Hoffe doch das sie auch so wie bei der HD-DVD weitermachen.
Ohne Regionalcode,und das die UK,AUS Disc teilweise wieder mit Deutscher Tonspur früher erhältlich sein werden.

Universal mein Lieblingslabel
heuteSchonGEZahlt
Stammgast
#8 erstellt: 17. Apr 2008, 15:15
EDIT: Ah, HD-Freak, nicht Beiträge löschen, dann machen meine Antworten doch keinen Sinn mehr wenn ich nicht quote ...


--- OLD ---
Ein Kino-Flop (Doomsday) sowie die Mumien-Trilogie, schrieb ich. Habe nie behauptet, Die Mumie sei ein Flop gewesen oder kein guter Film. Trotzdem würde ich mich auf andere Filme von Universal zum Auftakt mehr freuen. Meine Meinung, deswegen frage ich, was habt ihr euch erwartet von Universal?


[Beitrag von heuteSchonGEZahlt am 17. Apr 2008, 15:17 bearbeitet]
HD-Freak
Inventar
#9 erstellt: 17. Apr 2008, 15:27

heuteSchonGEZahlt schrieb:
EDIT: Ah, HD-Freak, nicht Beiträge löschen, dann machen meine Antworten doch keinen Sinn mehr wenn ich nicht quote ...

Da haben wir uns beim Schreiben und Löschen zeitlich etwas überschnitten!
Ich hatte meinen Fehler bereits selbst bemerkt (hatte Dein "sowie" zunächst überlesen). Deshalb hatte ich meine Antwort gelöscht, weil sie ja "keinen Sinn mehr machte", um Dich zu zitieren..

Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak


[Beitrag von HD-Freak am 17. Apr 2008, 15:29 bearbeitet]
Dosenbier13
Inventar
#10 erstellt: 17. Apr 2008, 16:16
Ich hatte nichts anderes erwartet, als dass Universal zunächst ehemalige HD DVD-Titel auf BD bringt.
Aber da waren schon ein paar nette Titel dabei. Ich freue mich vor allem auf Carpenters THE THING oder LAND OF THE DEAD - sofern die dabei sein werden.
Wangan
Stammgast
#11 erstellt: 17. Apr 2008, 16:50
Mich wundert es, dass man nicht etwas schneller reagiert.

Die HD-DVD's sind ja eine optimale Basis sofort loszulegen. Würden sie einen Großteil der oben genannten 148 Titel releasen ( oder zumindest nicht nur 2 Dutzend bis Dezember ) dann könnten sie damit jetzt Geld verdienen. Sicherlich darf man den Markt nicht überschwemmen, damit sich die einzelnen Disks gut verkaufen, aber so langsam muss es nun auch wieder nicht sein.

Gut, mir ist es egal, habe mir alle HD-DVD von Universal geholt, die mich interessieren...
Das_Kabel
Stammgast
#12 erstellt: 17. Apr 2008, 17:19
In dem ganzen Report hat mir am besten gefallen,das dieses Jahr noch Gladiator auf Blu-ray kommen soll,welch herrliche Ankündigung.

Beginning in the summer with "Doomsday," Universal Studios Home Entertainment will bow all its new releases the same day on DVD and Blu-ray Disc, division president Craig Kornblau is set to announce Thursday.

The studio that once was Hollywood's top backer of the HD DVD format got behind Blu-ray the day format developer Toshiba officially threw in the towel two months ago, though without any details.

Now, Kornblau said, he's ready to go public with Universal's Blu-ray strategy, which includes plans to release about 40 titles in the second half of the year.

Among them are the studio's five big feature films of the summer, including "The Incredible Hulk," with Edward Norton, William Hurt and Liv Tyler; "Wanted," the action thriller from director Timur Bekmambetov starring James McAvoy and Angelina Jolie; Guillermo del Toro's "Hellboy II: The Golden Army"; "Mamma Mia," the adaptation of the musical starring Meryl Streep; and the sequel "The Mummy: Tomb of the Dragon Emperor," with Jet Li, Maria Bello and Michelle Yeoh joining the returning Brendan Fraser and John Hannah.

"We're thrilled that our preliminary slate of Blu-ray offerings comprises such a brilliant collection of high-def-centric fare," Kornblau said.

Universal officially will enter the Blu-ray market July 22 with a trio of films from its "Mummy" action-adventure franchise: "The Mummy" and "The Mummy Returns," both starring Fraser, and the spinoff "The Scorpion King," with Dwayne "The Rock" Johnson.

Also planned for domestic Blu-ray before the year is up are the catalog titles "American Gangster," "Knocked Up," "The 40-Year-Old Virgin," "Miami Vice," "End of Days," "U-571" and "Land of the Dead," among others.

"We are taking great care in mining our library for those properties we feel precisely hit that high-def 'sweet spot' and best deliver on the promise of providing consumers with the state-of-the-art home-viewing experience," Kornblau said.

The second season of NBC's "Heroes" will be Universal's first global Blu-ray release, with a worldwide bow set for Aug. 26, the same day as the DVD. Universal Studios Home Entertainment will release the title in North America, while Universal Pictures International, NBC Universal's international home entertainment arm, will release it in the U.K., Australia, New Zealand, France, Belgium, the Netherlands, Germany, Austria, Switzerland, Spain, Portugal, Italy, Sweden, Denmark, Norway, Finland and Japan.

Also coming Aug. 26 will be Season 1 of "Heroes," which Universal released on HD DVD exactly one year before.

Universal's international Blu-ray slate will consist of 29 titles this year, including the five big theatricals as well as such catalog titles as "Gladiator," "Casino" and "The Thing."

"I am delighted that highly anticipated feature films and TV titles from one of Universal's strongest lineups ever will be available on Blu-ray for the first time," said Eddie Cunningham, Universal Pictures International Entertainment president.

Universal had been HD DVD's biggest studio backer ever since the next-generation optical disc format came to market in April 2006. But when Toshiba pulled the plug on the format in February, Kornblau wasted no time switching his allegiance.

He's also firmly committed to BD Live -- which allows Blu-ray Discs to be connected to the Internet for special features, from additional content to real-time chats with fellow viewers -- though the studio is not ready to announce any concrete plans.

HD DVD offered Web connectivity from the start, and Universal aggressively exploited this through features like a virtual store that allowed viewers to buy items they saw in the movie with a couple of clicks of the remote.
Sebastian_81
Inventar
#13 erstellt: 17. Apr 2008, 17:24
Universal: “Heroes-Season 2″ als erste Blu-ray Disc in Europa
17.04.2008 (Karsten Serck)
Aus den USA gibt es weitere Informationen zu den Blu-ray Disc-Plänen von Universal für dieses Jahr. Laut “Hollywood Reporter” plant Universal als ersten Blu-ray Disc-Titel ausserhalb der USA die Veröffentlichung der zweiten Staffel der TV-Serie “Heroes” für den 26. August.

Das Blu-ray Disc Set soll weltweit an diesem Tag in den Handel kommen. Explizit erwähnt wird auch eine Veröffentlichung in Deutschland. Zeitgleich soll auch die erste Staffel von “Heroes” veröffentlicht werden, die in den USA bislang nur als HD DVD erhältlich ist.

Laut dem Magazin will Universal in diesem Jahr international 29 Titel auf Blu-ray Disc veröffentlichen. Dazu gehören u.a. Filme wie “Casino” und “Gladiator”.

Für neue Filme ist eine zeitgleiche Veröffentlichung parallel zur DVD geplant.

Auch an BD-Live zeigt Universal Interesse, hat aber bislang noch keine konkreten Features angekündigt.


Quelle areadvd.de
andreasy969
Inventar
#14 erstellt: 17. Apr 2008, 18:56

Sebastian_81 schrieb:
Dazu gehören u.a. Filme wie “Casino” und “Gladiator”.

Auch wenn der ein oder andere das vielleicht anders sieht, aber Gladiator dann bitte NICHT in der Langfassung .
heuteSchonGEZahlt
Stammgast
#15 erstellt: 17. Apr 2008, 19:20

andreasy969 schrieb:

Sebastian_81 schrieb:
Dazu gehören u.a. Filme wie “Casino” und “Gladiator”.

Auch wenn der ein oder andere das vielleicht anders sieht, aber Gladiator dann bitte NICHT in der Langfassung .


Da sag ich nur Seamless Branching, sollte imho eh generell so langsam mal zum guten Ton gehören, besonders bei Katalogtiteln, wo man uns mi x verschiedenen Versionen bereits mehrfach gemolken hat...
andreasy969
Inventar
#16 erstellt: 17. Apr 2008, 19:42

heuteSchonGEZahlt schrieb:
Da sag ich nur Seamless Branching, sollte imho eh generell so langsam mal zum guten Ton gehören, besonders bei Katalogtiteln, wo man uns mi x verschiedenen Versionen bereits mehrfach gemolken hat...

Ok. Wäre natürlich noch besser. Aber, wie gesagt, bitte, bitte nicht nur die olle Langfassung...
Sebastian_81
Inventar
#17 erstellt: 17. Apr 2008, 19:48

heuteSchonGEZahlt schrieb:

andreasy969 schrieb:

Sebastian_81 schrieb:
Dazu gehören u.a. Filme wie “Casino” und “Gladiator”.

Auch wenn der ein oder andere das vielleicht anders sieht, aber Gladiator dann bitte NICHT in der Langfassung .


Da sag ich nur Seamless Branching, sollte imho eh generell so langsam mal zum guten Ton gehören, besonders bei Katalogtiteln, wo man uns mi x verschiedenen Versionen bereits mehrfach gemolken hat...



Ja das stimmt aber Katalog titel in HD ist schon wichtig
Dosenbier13
Inventar
#18 erstellt: 17. Apr 2008, 20:11

andreasy969 schrieb:

heuteSchonGEZahlt schrieb:
Da sag ich nur Seamless Branching, sollte imho eh generell so langsam mal zum guten Ton gehören, besonders bei Katalogtiteln, wo man uns mi x verschiedenen Versionen bereits mehrfach gemolken hat...

Ok. Wäre natürlich noch besser. Aber, wie gesagt, bitte, bitte nicht nur die olle Langfassung...


Bitte, bitte die Langfassung...

P.S. Sollen wir 'ne Umfrage machen? Dann hat Universal einen Anhaltspunkt...
andreasy969
Inventar
#19 erstellt: 17. Apr 2008, 20:15

Dosenbier13 schrieb:
Bitte, bitte die Langfassung...

P.S. Sollen wir 'ne Umfrage machen? Dann hat Universal einen Anhaltspunkt... ;)

Von mir aus gern. Es dürfen dann aber nur die Leute mitmachen, die nicht die Langfassung (aka "The Producers Cut") haben wollen .
Dosenbier13
Inventar
#20 erstellt: 17. Apr 2008, 20:25

andreasy969 schrieb:

Dosenbier13 schrieb:
Bitte, bitte die Langfassung...

P.S. Sollen wir 'ne Umfrage machen? Dann hat Universal einen Anhaltspunkt... ;)

Von mir aus gern. Es dürfen dann aber nur die Leute mitmachen, die nicht die Langfassung (aka "The Producers Cut") haben wollen .


Ooooch... Das ist aber mal unfair...
andreasy969
Inventar
#21 erstellt: 17. Apr 2008, 20:33

Dosenbier13 schrieb:
Ooooch... Das ist aber mal unfair... :D

Ach was. Manchmal muß man die Leute eben sicherheitshalber vor sich selbst schützen, damit sie keine dummen Sachen machen .
Dosenbier13
Inventar
#22 erstellt: 17. Apr 2008, 20:36
Für die Kurzfassungsanhänger gibt's ja noch die sehr gut gemasterte DVD...
andreasy969
Inventar
#23 erstellt: 17. Apr 2008, 20:49

Dosenbier13 schrieb:
Für die Kurzfassungsanhänger gibt's ja noch die sehr gut gemasterte DVD... :D

Autsch. Das tat weh...

Aber mal im Ernst (um hier nicht noch länger unnötig offtopic zu posten - ich habe das Gefühl wir könnten ewig so weiter machen ): Ich würde sagen, wir lassen uns einfach mal überraschen :prost. Ich persönlich hoffe in diesem Fall allerdings ausnahmsweise mal auf die typische "Abzocknummer" (also erst die Normalfassung und später dann die Langfassung).


[Beitrag von andreasy969 am 17. Apr 2008, 20:59 bearbeitet]
Dosenbier13
Inventar
#24 erstellt: 18. Apr 2008, 05:39
Damit könntest du richtig liegen.
Natürlich wäre eine einzige Scheibe mit beiden Fassungen das einzig Wahre.
Grim_Haggard
Stammgast
#25 erstellt: 18. Apr 2008, 10:25
Oder von Gladiator mal nen richtigen unrated DC , es gibt so nette deleted Scenes dank der MPAA auf der Bonusdisc...Vielleicht bekommt der gute Ridley auch mal Kohle , um die Nashorn Szene nachträglich zu erstellen
*Traummodus aus*

Ich finde die Studios sollten generell Kino+Langfassung auf BD bringen , die Technik macht es ja möglich.

Mal sehen was Universal D mit dem Weissen Hai macht (wenn er dann irgendwann kommt) , ob die zu der neuen Müll-Synchro auch die alte Monospur mit raufpacken ?
Sebastian_81
Inventar
#26 erstellt: 18. Apr 2008, 12:07
Universal: Blu-ray Disc-Start in Deutschland erst gegen Ende 2008
18.04.2008 (Karsten Serck)
Universal Pictures Germany hat die Aussagen der Ankündigung der ersten Blu-ray Disc-Veröffentlichungen in Europa relativiert. So wird es voraussichtlich erst gegen Ende 2008 in Deutschland die ersten Blu-ray Discs von Universal in Deutschland geben.

Katrin Pehle von Universal Pictures Germany äusserte sich zu den Planungen für den deutschen Markt wie folgt:

“Für Universal Pictures Germany ist in dieser Pressemitteilung nur relevant, dass Universal insgesamt noch in diesem Jahr mit der Veröffentlichung von DVD Titeln auf Blu-Ray beginnen wird. Der Release von Heroes 2 am 26. August bezieht sich auf den englischen Markt, nicht auf den deutschen. Für Deutschland haben wir zurzeit noch keine konkreten VÖ-Termine für Blu-Ray Titel. Geplant sind die ersten VÖs hier für Ende 2008.

Die Blu-Ray Veröffentlichungen von The Mummy, The Mummy Returns und The Scorpion King am 22. Juli, wie sie einer Presseveröffentlichung in den USA zu entnehmen waren, beziehen sich darüber hinaus ausschließlich auf den US Markt.”


Quelle Areadvd.de
Grim_Haggard
Stammgast
#27 erstellt: 18. Apr 2008, 13:14
Na das ist ja wieder typisch....
Heroes Season 1+2 hätte ich mir sofort geholt...Dieser Drecksverein Universal Deutschland.Hoffentlich ist dann die deutsche Tonspur auf den GB Discs mit drauf.
Anmelka
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 18. Apr 2008, 14:28
Hallo,

na super. habe mich auf die Hereos BRs schon gefreut. Das vieles in Deutschland später rauskommt ist verdammt ärgerlich.

Gruß Anmelka
icon71
Stammgast
#29 erstellt: 18. Apr 2008, 20:29
Was in Gottes Namen will Universal hier in Europa noch 8 Monate überlegen, bis man endlich auf den BD-Zug aufspringt?

Haben die etwa hier auch noch so einen Bremsklotz in der Chefetage sitzen, wie bis vor kurzem in den USA?

Und dann diese schwammigen Ausdrücke "...voraussichtlich erst gegen Ende 2008..." tönt ja fast so, also ob man sich gar noch nicht entschieden hätte, jemals eine BD im deutschsprachigen Raum rauszubringen.

Das nennt die US-Konzernzentrale also einen "Universal's aggressive rollout of Blu-ray(TM) product globally" - also einen agressiven Rollout/Veröffentlichung von Blu-ray weltweit? Ja gehort denn D, CH und A nicht zur Welt??

Langsam aber sicher traure ich der HD-DVD/BD Zeit nach, da konnte man wenigstens die Blockbuster der Abtrünnigen Universal und Paramount auf HD-DVD gucken.

Echt, das Begreif ich nicht, absolut Null Verständis für ein solches Gebahren... Ufff, so, jetzt ist die Wut raus...


[Beitrag von icon71 am 18. Apr 2008, 21:01 bearbeitet]
BladeDivX
Inventar
#30 erstellt: 01. Jun 2008, 20:27



Ein Großbrand in Hollywood hat in den Universal-Studios enormen Schaden angerichtet und neben mehreren Filmsets, wie den Kulissen des Zeitreiseklassikers “Zurück in die Zukunft“ und einer King Kong Ausstellung auch das Videoarchiv in Mitleidenschaft gezogen.

Wie hoch der entstandene Schaden ist, kann jedoch noch nicht abschließend bestätigt werden, genauso wenig ist bekannt, ob das Videoarchiv der Universalstudios auch originale Filmbänder beherbergten. Sollte dem so sein, könnte dies empfindliche Einschnitte bei der Aufbereitung des riesigen Backkatalogs für zukünftige Blu-ray Releases bedeuten. Sobald Details zum Ausmaß des Brandes vorliegen werden wir berichten (ma)


Quelle : Bluray-disc.de
Cattivo
Stammgast
#31 erstellt: 01. Jun 2008, 20:29
Der Spiegel hat berichtet, dass an einem anderen Ort ein zweites Archiv besteht. Also, verloren sind die Filme nicht.


...und das Filmarchiv mit rund 50.000 Videos und Filmrollen. Es gibt aber Kopien der Aufnahmen, die an einem anderen Ort gelagert werden.


[Beitrag von Cattivo am 01. Jun 2008, 20:30 bearbeitet]
BU5H1D0
Inventar
#32 erstellt: 01. Jun 2008, 20:41
Selbiges wurde heute mehrmals in den Nachrichten bestätätigt... Könnte mri auch nicht vorstellen, dass die sich nhicht auf solche Katastrophen vorbereiten und entsprechend absichern
Cattivo
Stammgast
#33 erstellt: 01. Jun 2008, 20:43
Zumal die mit Feuer ja 1990, nach der Brandstiftung, schon die besten Erfahrungen gemacht haben.
BladeDivX
Inventar
#34 erstellt: 01. Jun 2008, 20:46
Hier der Link und ein Video :

Universal in Schut & Asche "Der Spigel"

Also ich kann mir vorstellen das da was nicht ganz KOSCHA ist , denke die haben ja auch mehr als Verluste gemacht mit den HD-DVD´s... irgendwo muss ja auch wieder Geld her kommen , Paramount hat ja beides gemacht , daher wird da der Schaden nicht so hoch gewesen sein , da sie ja auch Blu-ray´s verkauft haben und wieder verkaufen ...

Ist nur so ein Gedanke ... aber könnte doch sein oder ?
BU5H1D0
Inventar
#35 erstellt: 01. Jun 2008, 20:50
Möglich ist alles, aber ich denke, dass so ein Brand dermaßen enormen Schaden anrichtet, dass ihn sich nichtmal eine Firma wie Universal wünschen würde...

Und auch wenn die HD-DVD-Pleite viel Geld gekostet hat, ist das für einen Publisher wie Universal einen vertretbare Summe die keinen Bankrott auslöst
Cattivo
Stammgast
#36 erstellt: 01. Jun 2008, 20:51
Oh ha, da denkt gerade jemand an einen warmen Abbruch

Aber selbst wenn, wir werden es wohl nie erfahren
HD-Freak
Inventar
#37 erstellt: 01. Jun 2008, 21:07

BU5H1D0 schrieb:
Möglich ist alles, aber ich denke, dass so ein Brand dermaßen enormen Schaden anrichtet, dass ihn sich nichtmal eine Firma wie Universal wünschen würde...
Und auch wenn die HD-DVD-Pleite viel Geld gekostet hat, ist das für einen Publisher wie Universal einen vertretbare Summe die keinen Bankrott auslöst


So wild ist das nun sicherlich auch wieder nicht, selbst wenn das Foto in der "Los Angeles Times" natürlich erst einmal beunruhigend aussieht:


Foto: Los Angeles Times, 01. Juni 2008

Aber, was das Wichtigste für Universal ist: Es wurden keine Original-Filme zerstört. Zum Brand, insbesondere zu diesem Gebäude, heißt es da:

"The flames tore through a cavernous, two-story video vault containing video and copies of film, some dating to the 1920s. At one point, firefighters hastily removed canisters from the building by hand, but Universal officials said that the archives were copies and no original works had been lost."

Also, nur Kopien, keine Originale wurden beim Brand teilweise zerstört.

Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak


[Beitrag von HD-Freak am 01. Jun 2008, 21:50 bearbeitet]
BladeDivX
Inventar
#38 erstellt: 07. Jun 2008, 22:51
Vergessene Filme ..

Ich frage mich so langsam wie lange wir noch warten müssen , es gibt ZAHLREICHE Filme in den USA , aber bei uns noch nicht ... der Grund , wir haben andere "Anbieter" in den USA ist es Miramax Films bei uns z.b Universal Film..

Ich spreche da einen Film an wie z.b

No Country for Old Men

(ein Film der GANZ oben auf meiner liste steht) Ich kann es KAUM erwarten ihn in HD zu sehen ..

Andere Filme wie :

Cloverfield "Paramount" USA & Germany
Patton "20th Century Fox Home Entertainment" USA & Germany aber bei uns nicht erhältlich.
Terminator 1 - 3 "Lions Gate Films in den USA und bei uns Kinowelt - Columbia Tristar (SonyPictures)

U.v.m

Ich finde es echt schade das wir so lange auf Filme warten müssen sicher geht es bald los , und auch Universal und Paramount geben richtig gas, doch die wartezeit ist schon hart ... da ich echt einige Filme sehr gerne auch jetzt schon hätte

Ach und NEIN ich kaufe mir kein HD-DVD Laufwerk mehr


[Beitrag von BladeDivX am 07. Jun 2008, 22:52 bearbeitet]
Cinema_Fan
Hat sich gelöscht
#39 erstellt: 08. Jun 2008, 07:37
Aber es betrifft ja auch nicht nur Filme wo es unterschiedliche ANbieter Landesbedingt gibt.

Paramount & Universal haben in den USA einige FIlme rausgebracht die es hier trotzdem noch nicht gibt, sei es Sky Captain, THe Frighteners, Jack Ryan Collection, Twister usw.

Die kommen hier auch nicht in die Pötte. Ich versteh die nicht...
arena574
Stammgast
#40 erstellt: 08. Jun 2008, 08:49
Ihr müsst euch echt nur mal anschauen welche Filme es in den USA schon auf Blu Ray gibt.Da kann man doch nur neidisch werden.
DIe Veröffentlichungen hier sind dagegen ein Witz.
BladeDivX
Inventar
#41 erstellt: 08. Jun 2008, 17:02
Ja es spielen ja auch immer ein paar andere Faktoren eine Rolle , wie z.b das der Film dort schon 1/2 jahr vorher im Kino war, und jetzt erst bei uns in die Kinos kommt...

Dann das wir das Problem haben das Universal und Paramount bei und noch nicht bis garnicht Filme auf Blu-ray gemacht haben , wo in den USA die Filme die ich anspreche vielleicht von Linosgate sind und schon REL wurden in den USA ... Dann Filme die bei uns Geschnitten werden aber in den USA bekommt man die EXTRA WURST ! z.b Aliens Vs. Predator 2 "Deutschland bekommt Kinofassung , USA die Uncut EXTRA WURST"

Ich finde sowas echt scheisse (zum kotzen), aber ändern können wir da eh nix , das einzige ist das wir nicht so Prüde sind wie die AMIS , da darf man ja nicht mal eine Frau mit Titten im TV sehen , wenn doch dann ist das bei den ja eine Sesation !

Aber wie schon gesagt , ich habe auch keine lust auf die warterrei, und das berechtigt meiner meinung alles nicht, das man auch nicht die Filme bei uns Real kann.

Warner macht ja nun "ein anfang" z.b John Rambo kommt Uncut und auch von Amazon ein schönes Steelbook.. aber die Amis die haben echt schon sehr viel ... Alleine die Blade Runner Koffer Box (Blu-ray)

Ich kann aber weiter nur an alle User und HD Freaks - Blu-ray Fans Appellieren , KAUFT KEINE KINOFASSUNGEN WENN ES EINE UNCUT GIBT ! (Aliens V.s Predator 2) wir müssen der Geldabzocke ENDLICH ein Ende machen ! Ich zahle dann auch gerne wenn es die ENDFASSUNG ist 5 Euro mehr !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Universal goes Blu-ray
Ranger1 am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  6 Beiträge
Blu Ray Disc von universal ?
Bodo_Bach am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  3 Beiträge
[Blu-Ray] Sony startet im Oktober
SFI am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2006  –  2 Beiträge
King Kong Blu-ray?
Playboy777 am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2009  –  32 Beiträge
Hotel Transsilvanien (+ Blu-ray) [Blu-ray 3D]
skabeast75 am 29.03.2013  –  Letzte Antwort am 06.04.2013  –  3 Beiträge
Blu-ray Die Mumie Trilo. macht Probleme :(
BladeDivX am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 25.12.2008  –  2 Beiträge
Blu Ray Abspiel Problem
HD-Mann5 am 03.06.2008  –  Letzte Antwort am 04.06.2008  –  11 Beiträge
Blu-ray-Format startet besser als die DVD
feuerferkel am 09.06.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  6 Beiträge
Transformers Blu Ray - DIE BLU RAY ?
sChan' am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  5 Beiträge
Probleme mit Leih Blu-ray ?
Rainer-Wi am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2012  –  30 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.838 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedANDI38
  • Gesamtzahl an Themen1.496.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.445.524

Hersteller in diesem Thread Widget schließen