Eurosport Player/Bundesliga Sammelthread

+A -A
Autor
Beitrag
Peoples187
Stammgast
#1 erstellt: 10. Aug 2017, 12:55
Hallo,
da ich hier im Forum nichts gefunden habe über den Eurosport-Player, dachte ich mir, ich eröffne mal einen Sammelthread, da ja bald alle Freitags-spiele,
sowie 5 Sonntags-spiele und 5 Montags-spiele der 1.Bundesliga nur auf dem Eurosport-Player übertragen werden (auch möglich über Astra/HD+).

Habe gestern bei einem Freund in der Gastronomie, ein Notebook als Center installiert (Lenovo V110-15IAP Notebook N4200 SSD HD) und an 3 Flats verkabelt. Stream läuft flüssig und bis jetzt keine Störungen, auch mit der Qualität bin ich zufrieden bis jetzt. Das Notebook ist mit LAN (Gigabit LAN) an einer Fritz-box angeschlossen, Internetprovider ist Netcologne (DSL 50.000) und der Eurosport-Player läuft über Chrome. Vor ein paar Tagen konnte ich noch die Stream-Qualität bei dem Eurosport-Player ändern (480p,auto,720p), seit heute ist das nicht mehr möglich

Wie sind den bis jetzt eure Erfahrungen zur Stabilität und Qualität ?

nagus69
Stammgast
#2 erstellt: 12. Aug 2017, 16:31
Klink mich hier mal ein -

versuche auch gerade die beste/günstigste Option.

Dachte eigentlich, man könnte das alles mit nem FireTV Stick realisieren. Aber Eurosport Player gibts wohl nur fuer Android Phone - nicht nativ fuer den Stick (nur ueber Sideload und dann ohne Fernbedienung?)

Die Lösung mit Laptop möchte ich vermeiden. Was nutzen die andern Leute?


[Beitrag von nagus69 am 12. Aug 2017, 17:27 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#3 erstellt: 13. Aug 2017, 07:47
Zurzeit nichts davon, auch wenn die Möglichkeit via eh vorhandenem HTPC gegeben wäre! Wehret den Anfängen!! Lasst das schön zum Finanziellen Flop für ES werden. Ich habe in Zukunft keinen Bock, an 2 oder noch mehr Provider meine Kohle füres Abo abzudrücken. Ich find das frech bis unverschämt, einfach mal die Rechte kaufen, und dann noch nicht einmal einen vernünftigen Verbereitungsweg anbieten.
Peoples187
Stammgast
#4 erstellt: 25. Aug 2017, 01:32
Erst jetzt gesehen das hier was gepostet wurde, über Amazon kann man jetzt den Eurosport Player auch abonnieren, aktuell auch für 7 Tage umsonst
idephili
Stammgast
#5 erstellt: 29. Aug 2017, 08:51

Peoples187 (Beitrag #4) schrieb:
... über Amazon kann man jetzt den Eurosport Player auch abonnieren, ...


Allerdings nur als prime-Kunde.
Und das klappte gut neulich beim Freitagsspiel.
Qualität mit anderen Quellen nicht vergleichbar, aber es lief durchgängig und das Bild war 2+.
boyke
Inventar
#6 erstellt: 11. Sep 2017, 10:12
Letzten Freitag lief es so allerdings gar nicht
|Ketzer|
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Sep 2017, 13:30
Habe jetzt 3 Freitagsspiele über Amazon Prime Video App und LG TV gesehen.
1. Spiel: war okay, ruckelte bisweilen
2. Spiel: 60 Minuten heftigste Bildstörungen.
3. Spiel: SD-ähnliche Bildqualität und Ruckler

Da man monatlich kündigen kann, werde ich das jetzt machen. Das Kartellamt war hier nicht verbraucherfreundlich. Das Hantieren mit mehreren Aboverträgen, Endgeräten und Empfangsarten ist eine Zumutung. Selbst wenn es technisch sauber laufen würde - was es derzeit noch nicht tut.
Bollze
Inventar
#8 erstellt: 18. Sep 2017, 15:18
Man könnte fast denken, das Ganze ist so beabsichtigt, damit so viele Leute wie möglich auf das HDplus Paket umsteigen. Irgendwann wird man dann mal den IP- Player zu laufen bringen..man hat Zeit... Der nächste Hammer ist, dass man über SKY zwar das HDplus Paket buchen kann, aber nicht Eurosport Bundesliga. SKY schweigt sich darüber aus, hat wohl einen Maulkorb bekommen ? ,darf es wohl nicht freischalten. Die Leute die also einen SKY- Decoder haben und weiterhin alle Spiele gucken wollen, müssen sich noch einen HDplus Decoder beschaffen, dass meist nicht gewünschte HDplus Paket auch noch abonnieren und dann noch die Gebühr für den EurosportHD 2 Xtra darauflegen.


Bollze


[Beitrag von Bollze am 18. Sep 2017, 15:29 bearbeitet]
|Ketzer|
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Sep 2017, 09:53
Ja, so ist es vom Bundeskartellamt und vermutlich auch vom DFB gewollt. Mehr Wettbewerb statt ein Monopol von Sky - mehr Einnahmen durch konkurrierende Angebote.
n5pdimi
Inventar
#10 erstellt: 20. Sep 2017, 10:47
Aber so ist das kartellmäßig gesehen natürlich völliger Quatsch. Wo ist denn da der Wettbewerb. Man hat ja nicht die Wahl, sondern muss sich zwangsweise bei mehreren Anbietern einmieten. Wenn man Wettbewerb will, dann muss man natürlich die kompletten Rechte an mehrere Anbieter vergeben, und nicht exklusiv. Das war doch bei Arena damals so, oder? Und natürlich auch bei Liga Total, wenn dabei auch nur durch die Hintertür...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Telekom Mediareceiver Sammelthread MR 300, 301, 303
Eminenz am 03.08.2011  –  Letzte Antwort am 16.04.2013  –  53 Beiträge
T-Home ab nächster Saison Bundesliga komplett in HD?
pat1 am 24.04.2009  –  Letzte Antwort am 18.05.2009  –  14 Beiträge
T-Home + Bundesliga + Philips7603
Rodriguez1985 am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  3 Beiträge
Media Receiver 303 und keine Aufnahme von HD-Sendern möglich
sonic778 am 22.03.2015  –  Letzte Antwort am 22.03.2015  –  18 Beiträge
T-Entertain HD Sendung auf Röhre per SCART möglich?
Marcus9285 am 05.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  3 Beiträge
Premiere HD und T-Home HD über HDMI als Kombi möglich?
rladkani am 13.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  2 Beiträge
Ausgabe von HD über HDMI nicht möglich
renhelm am 24.06.2009  –  Letzte Antwort am 09.07.2009  –  9 Beiträge
Telekom Entertain Media Receiver 303 VDSL 50 Bildstörung / Klöztchenbildung alle 5 Sek. bei HDTV
thyphoon80 am 22.10.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  8 Beiträge
HD IPTV da keine Möglichkeit für Satellitempfang.
blaueSonne am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 25.04.2012  –  18 Beiträge
Neuer Full HD TV und immer wieder Aussetzer
Cinderella-bremen am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedJürgen4586
  • Gesamtzahl an Themen1.389.592
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.460.936