Empfange keine Sender über Antennenkabel

+A -A
Autor
Beitrag
coaler26
Neuling
#1 erstellt: 02. Aug 2012, 18:36
Hallo,

habe mir diesen Fernseher gekauft (LG 55LM615S) und möchte nun auch Sender reinbekommen.

Da wir keine Sat-Schüssel haben und ich kein Fernsehen über Kabeldeutschland oder Unity Media beziehe, bleibt ja nur noch der Empfang via Antenne oder DVB-T. Da ich momentan keine Zimmerantenne habe, wollte ich nun analog über das altgediente Antennenkabel TV gucken. Diese stecke ich also in den Fernseher und in die TV-Buchse in der Wand aber ich finde dort nur zwei Programme (QVC und HSE) und das in schlechter Qualität.

ICh wohne in Berlin.

Gibt es keine Möglichkeit mehr so TV zu schauen? Muss ich mir jetzt so eine Zimmer-Antenne kaufen, wie diese hier: http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=77536;PROVID=2402

Kenne mich leider nicht aus damit...

Vielen Dank!
dialektik
Inventar
#2 erstellt: 02. Aug 2012, 18:38
Wenn Du nicht für einen Kabelanschluss über Nebenkosten oder direkt zahlst, kommt auch nichts aus der Antennendose......

Deshalb brauchst Du eine DVB-T Zimmerantenne.
coaler26
Neuling
#3 erstellt: 02. Aug 2012, 18:42
Danke für die schnelle Antwort!

Welche Antenne kannst du empfehlen? MUss es eine so teure sein?
Cogan_bc
Inventar
#4 erstellt: 02. Aug 2012, 18:45
analog wurde doch abgeschaltet.
Als erstes schau mal in die Anleitung welche internen Tuner vorhanden sind
DVB T: da würde die verlinkte Antenne passen
DVB C: Kabelanschluß
DCB S: Sattuner
DVB T kannst Du für einen 55 Zoll TV vergessen, da bekommst Du Augekrebs.
Generell muß da ein vernünftiger Kabelanschluß oder (besser) eine SAT Schüssel. Falls der passende Tuner nicht verbaut ist dann eben mit entsprechendem Receiver.
coaler26
Neuling
#5 erstellt: 02. Aug 2012, 19:06
Hm okay, ja der hat alle drei Tuner integriert..

Also DVB-T bringt echt nix ja? Ich mein ich brauch kein super bild, nur ein ganz normales, nix HD oder so, werde den eh eher für DVDs und Blue Rays nutzen, aber will jetzt auch kein verschwommenes TV-Bild.

Das heißt also, eine Antenne zu kaufen ist Quatsch? Lieber gleich zu kabel Deutschland? Und wenn ja, mit was für einem Kabel verbinde ich den Fernseher dann. Beziehe ja schon Internet über Kabel Deutschland und dadurch ist diese SAT/DATA Buchse ja schon belegt...
player495
Inventar
#6 erstellt: 02. Aug 2012, 19:11

MUss es eine so teure sein?

in Berlin reicht je nach Empfangslage auch das
Antenne selbst bauen
Cogan_bc
Inventar
#7 erstellt: 02. Aug 2012, 19:13
da brauchst Du dann nur ein normales Antennenkabel für KD.
DVB T ist ne feine Sache um unterwegs auf dem Lappy etwas zu schauen.
Wenn Du bei einem 55 Zöller von der BLueRay auf DVB T zurückschaltest rennst Du nur noch schreiend weg. Glaub mir das geht garnicht.
Foxfahrer01
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 02. Aug 2012, 19:15
analog wurde doch abgeschaltet.

Wer solche Aussagen in einem Thread über Kabelfernsehen losläßt sollte lieber keine Ratschläge geben !!!

Foxfahrer
Cogan_bc
Inventar
#9 erstellt: 02. Aug 2012, 19:23
das sich das auf Sat bezieht ist schon klar aber es war am Anfang nicht ganz klar um was für eine Hausanlage es sich handelt.
Ansonsten sehr hilfreich Herr "Foxfahrer"
Vieleicht reicht ja für Minimalisten auch DVB T auf 55 Zoll, dann sollte man aber niemals eine BR schauen


[Beitrag von Cogan_bc am 02. Aug 2012, 19:28 bearbeitet]
Foxfahrer01
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 02. Aug 2012, 19:29
Da wir keine Sat-Schüssel haben

????????

Foxfahrer
Cogan_bc
Inventar
#11 erstellt: 02. Aug 2012, 19:33
keine eigene Schüssel....Fernseh aus Wanddose..... User weiß garnichts von grosser Schüssel für alle auf Dach ????
Alles schon gehabt
Aber egal....Du willst doch nicht ernstlich behaupten das DVB T auf 55 Zoll brauchbar ist sobald man näher als 15 m vor dem TV sitzt
coaler26
Neuling
#12 erstellt: 02. Aug 2012, 19:49
Also ich blick jetzt nicht mehr durch. Satellit geht nicht, da der Anschluss ja eh schon blockiert und DVB T scheint ja Mist zu sein bei der Diagonale. Also muss es dann wohl über Kabel Deutschland gehen, ja?
Foxfahrer01
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 02. Aug 2012, 19:51
So ist es.
Cogan_bc
Inventar
#14 erstellt: 02. Aug 2012, 19:56
Wenn Du Internet über KD hast und dann TV dazu willst bauen die im Zweifel eine andere Dose an die Wand.
Über DVB T kannst Du Dir ja selbst ein Urteil bilden, geh einfach mal in einen MM (oder ähnlich) und laß Dir das auf einem grossen Screen zeigen.
Ich guck hier auf der Arbeit auf einem 21er Monitor. Da ist das Bild zwar nicht gut aber zu mindest brauchbar
KuNiRider
Inventar
#15 erstellt: 03. Aug 2012, 07:07
Die Qualitätsansprüche der Leute sind sehr unterschiedlich -> probieren geht über studieren
Es muss ja nicht gleich die aufwendige aktive Außenantenne sein, oft reicht schon ein ca 13cm langer Draht in die (dosenseitige) Buchse deines Anschlusskabels
Schnuckiputz
Stammgast
#16 erstellt: 04. Aug 2012, 05:55
Es ist eigentlich ganz einfach: DVB-T übertägt in Deutschland nur in SD-Auflösung, also in alter "PAL-Qualität." Doch damit nicht genug. Zusätzlich arbeitet man mit geringen Datenraten, so daß das Bild nicht wirklich gut sein kann. Das fällt bei einem Gerät mit einer Bilddiagonale, wie sie früher bei Röhrengeräten üblich war (70 oder 81 cm) nicht so auf, so daß man da ein halbwegs zumutbares Bild hat.

Bei den heute üblichen größeren Bilddiagonalen, erst recht oberhalb von 50 Zoll, hat man aber nur noch ein matschiges Bild, wenn man nicht gerade 4 Meter entfernt sitzt. Zwar wird DVB-T auf die Auflösung des Fernsehers hochgerechnet, aber damit auch der ganze andere Mist, wie Bildartefakte wegen der zu geringen Datenrate. Da kann man dann schon nicht mehr von Bild reden, sondern eher von einer Zumutung.

Die eigentliche Zumutung ist aber, daß der miese DVB-T Standard überhaupt eingeführt wurde für viel Geld, das wir Gebührenzahler an die GEZ zu entrichten hatten. Denn schon bei Einführung von DVB-T war klar, daß das Bild auf vielen, wenn nicht gar den meisten modernen Flachbildschirmen mies sein würde. Man hätte nur ein neueres Kompressionsverfahren einsetzen müssen (MPEG 4), mit dem man dann DVB-T sogar in HD-Qualität hätte senden können. Die meisten neuen TV-Geräte verfügen schon über einen internen DVB-T Tuner, der mit MPEG 4 klarkommt. Die könnten also DVB-T in HD wiedergeben, wenn sie denn entsprechendes Material reinbekämen!

Ein nettes Beispiel, wie die öffentl.-rechtlichen "Anstalten" für viel Geld scharf am Interesse der Zuschauer vorbei agieren. Diese sind mit DVB-T auf den für die kleineren Röhrengeräte entwickelten TV-Standard der 60-er Jahre zurückgeworfen statt die Neueinführung gleich mit aktueller Technik auszustatten. Unfaßlich für ein Land, das einst führend in der TV-Technik war!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfange wenige Sender
VollkornTV am 21.04.2017  –  Letzte Antwort am 21.04.2017  –  2 Beiträge
antennenkabel
vik1001 am 07.06.2006  –  Letzte Antwort am 07.06.2006  –  4 Beiträge
eyeTV hybrid mit dem Mac verwenden. empfange fast keine Sender? :(
novemberrain87 am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  2 Beiträge
Empfange kein DSF und keine Radiosender
thinx am 12.07.2008  –  Letzte Antwort am 12.07.2008  –  3 Beiträge
Empfange trotz DVBT Tuner keinen Sender!
M4A1 am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  13 Beiträge
Wie empfange ich mehr TV Sender über DVBT2 ?
Hitcher82 am 27.12.2018  –  Letzte Antwort am 01.01.2019  –  2 Beiträge
ES6100 findet keine Sender
elzo am 01.07.2012  –  Letzte Antwort am 02.07.2012  –  10 Beiträge
Nur 22 Sender über DVB-T2
Steve07 am 13.11.2018  –  Letzte Antwort am 15.11.2018  –  5 Beiträge
Antennenkabel
Reckermann am 30.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  4 Beiträge
Antennenkabel
nismo_honda am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.275 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitglied##chris##
  • Gesamtzahl an Themen1.485.965
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.266.725

Hersteller in diesem Thread Widget schließen