Verständnisfrage: Samsung LE 32 S 81 + DVB-T Empfang = HD-Fernsehen?

+A -A
Autor
Beitrag
lolo4
Neuling
#1 erstellt: 11. Mai 2008, 21:13
hi, wie im titel beschrieben möchte ich mir demnächst einen Samsung LE 32 S 81 leisten.
da die bildqualität bei einem analogen kabelemfang nicht so prall sein soll, dacht ich mir ich schließ ne DVB-T-box an den lcd an.
würde das zu einem besseren bild führen?
und wie teuer wäre so eine box (samt antenne?)?

ich bin waschechter laie und würde mich über jede hilfe freun
Desaster
Inventar
#2 erstellt: 12. Mai 2008, 17:50
Hallo,
na ja, von DVB-T solltest Du Dir lieber nicht zuviel erwarten. Da die Übertragungsrate nicht so toll ist, sind auch die Bilder nicht so das Wahre!
Wenn möglich solltest Du auf Sat-Empfang gehen, da hast Du, mit einem entsprechenden Receiver und der richtigen Verkabelung (HDMI), sicherlich die beste Qualität.
Aber probier es einfach aus!
Gruss
Desaster
lolo4
Neuling
#3 erstellt: 13. Mai 2008, 10:24
erstmal danke für die antwort^^

hm, SAT-Receiver bedeutet satellitenschüssel, richtig?
das wär mir zu aufwändig/zu teuer...

ich wers wohl mit dvb-t versuchen, wie teuer wäre denn da eine passsende box zum obengenannten lcd-fernseher etwa?
gibts zwischen den verschiedenen dvb-t-boxen überhaupt unterschiede?
Desaster
Inventar
#4 erstellt: 13. Mai 2008, 18:18

lolo4 schrieb:
erstmal danke für die antwort^^

hm, SAT-Receiver bedeutet satellitenschüssel, richtig?
das wär mir zu aufwändig/zu teuer...

ich wers wohl mit dvb-t versuchen, wie teuer wäre denn da eine passsende box zum obengenannten lcd-fernseher etwa?
gibts zwischen den verschiedenen dvb-t-boxen überhaupt unterschiede?


Hallo,
tja, eine überschaubare Investition erfordert die Installation einer Sat-Anlage selbstverständlich, entschädigt dann aber mit kostenlosem Empfang, guter Bildqualität und einer grossen Vielfalt an Sendern/Programmen!!!
Also, günstige DVB-T Receiver sollten so um die 40,00 -60,00 Euro zu haben sein, siehe z.B. hier:
http://www.pixmania....=1107370767235949571
Angebot mit Antenne und HDMI-Anschluss.
Gruss
Desaster
lolo4
Neuling
#5 erstellt: 14. Mai 2008, 16:02
ahh perfek, sowas hab ich gebraucht

tausend dank^^
Rambo64
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Mai 2008, 20:50
Hallo,

wenn du ausschließlich über DVB-T gucken willst, würde ich gleich einen TV mit eingebautem DVB-T Tuner nehmen. Ist wesentlich komfortabler von der Bedienung, als ständig mit mehreren Fernbedienungen rumzuhantieren.

Gruß
Rambo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung LE 32 S 81 B & DVB-T = OH GOTT!
Parabellum am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 29.06.2008  –  4 Beiträge
Samsung LE-37M86BD DVB-T ?
LCDhhSamsung am 10.08.2007  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  15 Beiträge
DVB-T Empfang
Rusty121 am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 12.05.2009  –  3 Beiträge
Samsung LE 32 650 B Integrierter DVB-T/C Receiver
ChellO19 am 15.10.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  6 Beiträge
Samsung LE-37C530 F1WXZG DVB-T Zimmerantenne
weezel666 am 06.06.2011  –  Letzte Antwort am 07.06.2011  –  6 Beiträge
Gestörter DVB-T Empfang.
Bastler72 am 08.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  3 Beiträge
Schlechter DVB-T Empfang
Nethlem am 17.10.2010  –  Letzte Antwort am 18.10.2010  –  4 Beiträge
Schlechter Empfang mit eingebauten DVB-T Tuner
Pastafari am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.12.2010  –  11 Beiträge
DVB-T und Analog Empfang gleichzeitig
moere9 am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.03.2008  –  3 Beiträge
Seitenverhaeltnis bei DVB-T Empfang schaltet um
mrdynalink am 19.04.2011  –  Letzte Antwort am 23.04.2011  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedmikael65
  • Gesamtzahl an Themen1.386.688
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.411.010

Hersteller in diesem Thread Widget schließen