Y Stecker, Fehlen von Pro Sieben Programmen

+A -A
Autor
Beitrag
Wamphyri
Neuling
#1 erstellt: 05. Mai 2011, 19:27
Hallo

Haben zuhause eine Hausantenne. Aus der Dose kommt DVB-C raus.

Da ich ein Mediacenter ebenfalls mit einem Signal versorgen will muss ich das Signal in 2 Teilen.

Habe mir einen Billigen 3 Euro stecker gekauft aber dann findet mein Fernseher die Pro Sieben sender nicht oder nur schlechter Empfang.

Habe mir darauf hin einen Verteiler mit Verstaerker gekauft um 30 Euro aber das selbe Problem.

Kann mir da jemand bitte weiterhelfen.
rura
Inventar
#2 erstellt: 05. Mai 2011, 20:16
Wer ist euer Kabelanbieter?
Wamphyri
Neuling
#3 erstellt: 05. Mai 2011, 20:21
Bin aus Oesterreich.

HOB - http://hob.at/
rura
Inventar
#4 erstellt: 05. Mai 2011, 20:36
Sorry, da kenne ich mich gar nicht aus. Nur soviel: Sind irgendwelche privaten Sender (Pro7, RTL) verschlüsselt und benötigst du, um sie zu sehen, ein Modul, oder kannst du ganz einfach einen TV mit DVB-C Tuner anschließen und diese Sender frei empfangen? Wenn das so ist, dann solltest du einmal oben die FAQ lesen und dort den Punkt 5.


[Beitrag von rura am 05. Mai 2011, 20:45 bearbeitet]
Wamphyri
Neuling
#5 erstellt: 05. Mai 2011, 20:50
Nichts ist verschluesselt von dem.
Wenn ich das Kabel direkt an den fernseher stecke dann funktionieren alle sender ohne probleme.

Leider bin ich ein totaler noob bei solchen sachen deshalb sagt mir punkt 5 da auch nicht wirklich was.

Ich hab ne Dose wo ich ein antennenkabel reinstecken ohne diese drehdings beim kabel.
rura
Inventar
#6 erstellt: 05. Mai 2011, 21:14
Geht denn das Mediacenter wenn du diesen alleine an der Dose anschließt? Wenn ja, dann hast du sehr wahrscheinlich einen knappen Pegel an der Anschlussdose. Da könntest du einmal den anderen Ausgang der Dose nehmen. (Adapter ) Welchen Verteiler mit Verstärker hast du denn gekauft?
Wamphyri
Neuling
#7 erstellt: 06. Mai 2011, 09:55
WIe gesagt wenn ich das Kabel von Dose direkt zum fernseher, Laptop oder Mediacenter durchziehe funktioniert alles.

Ich hab an der Dose nur den einen Steckplatz zum anderen ist kein Kabel gelegt soweit ich weiss.

Hab den Verteiler gerade im Auto, Ist von Vivanco 15db und drauf steht noch fuer dvb-c und T . Mhz ist irgendwas bis so 800-900.

Der billiger verteiler hat Mghz 1-1000.

Kann es daran liegen dass Prosieben irgendwie ne hoehere Frequenz hat oder so?
raceroad
Inventar
#8 erstellt: 06. Mai 2011, 11:46

Wamphyri schrieb:
Ich hab an der Dose nur den einen Steckplatz zum anderen ist kein Kabel gelegt soweit ich weiss.

Von sehr seltenen Ausnahmen abgesehen funktionieren alle Geräteanschlüsse der Antennendose mit nur einem bauseitig angeschlossenen Kabel.

Hab den Verteiler gerade im Auto, Ist von Vivanco 15db und drauf steht noch fuer dvb-c und T . Mhz ist irgendwas bis so 800-900.

Y Stecker (Thementitel) hat sich für mich nach etwas in der Art



angehört. Aber "15 db" klingt weniger nach einem Verteiler als nach einem Abzeiger, der sich i.d.R. nicht eignet, den es aber nicht in der typ. Y-Form gibt. Typisch für einen Abzweiger wäre, dass die Empfänger an dem einen Ausgang funktionieren, am anderen aber nicht.
Wamphyri
Neuling
#9 erstellt: 06. Mai 2011, 14:17
ja das Y teil hab ich auch, das hat 3 euro gekostet.

Da es aber mit dem nicht funktioniert hat hab ich mich son Y teil mit eingebauten Verstaerker gekauft.

Hier sowas in der art ist mit verstaerker:41GMES2XDML._SL500_AA300_

http://www.amazon.de...id=1304691529&sr=8-1

Der andere Anschluss an der Dose ist ein anderer , da kann ich kein Antennen Kabel reinstecken. Vll is das son stecker fuer das Kabel mit dem drehdings am ende ?

Hier Bilder von meiner Dose:
IMAG0030
IMAG0032
IMAG0035

Und hier noch meine Tv Liste. Alle auf 394 gehen nicht.
prog


[Beitrag von Wamphyri am 06. Mai 2011, 14:33 bearbeitet]
raceroad
Inventar
#10 erstellt: 06. Mai 2011, 17:15

Wamphyri schrieb:
Der andere Anschluss an der Dose ist ein anderer , da kann ich kein Antennen Kabel reinstecken. Vll is das son stecker fuer das Kabel mit dem drehdings am ende ?

Nix "drehdings". Du wirst ein übliches Anschlusskabel für einen TV links einstecken, rechts wird die Seite passen, die Du in den TV steckst. Um den anderen (rechten) Anschluss der Dose zu probieren, brauchst Du wie von rura in #6 (samt Artikellink) schon geschrieben (!) einen Adapter (oder ein Kabel mit zwei Koax-Steckern).

Solltest Du auf 394 MHz einen grenzwertig niedrigen Pegel haben (Welche Signalstärke wird bei Direktanschluss angezeigt?), kann ein Verstärker nicht mehr richtig arbeiten. Daher sage auch ich: Anderen Anschluss der Dose probieren!
Wamphyri
Neuling
#11 erstellt: 08. Mai 2011, 05:56
ne rechts ist eben ein anschluss wo ich nichts reinstecken kann, egal welche seite vom kabel. Ich werde am Montag mal meinen Kabelbetreiber anrufen und schaun was die dazu sagen.
Wamphyri
Neuling
#12 erstellt: 10. Mai 2011, 07:00
ich hab jetzt ein Kabel ausgetauscht und siehe da es geht.
Zwar nicht Perfekt aber immerhin.

Werde noch das andere Kabel mit irgendwelchen teuren austauschen.

vielen dank fuer hilfe !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pro Sieben Maxx Netcologne Kabel
Peoples187 am 06.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  7 Beiträge
wieder mal kein pro sieben rtl vox bei UM
rocketfox am 24.12.2007  –  Letzte Antwort am 24.12.2007  –  2 Beiträge
STÖRUNGEN NACH UMSCHALTEN VON PROGRAMMEN
hanjoerg am 04.07.2008  –  Letzte Antwort am 10.07.2008  –  6 Beiträge
Klötzchenbildung bzw. Aussetzer zu jeder Tageszeit auf allen Programmen
KaDeEll am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  11 Beiträge
Pixelfehler bei HD Programmen
herr_welker am 14.08.2011  –  Letzte Antwort am 21.08.2011  –  7 Beiträge
Häufigkeit von Bild-/Tonstörungen bei digitalen Programmen
Rainer_2.0 am 18.07.2013  –  Letzte Antwort am 23.07.2013  –  13 Beiträge
Digitale Private fehlen ?
chosen23 am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2007  –  4 Beiträge
Kanäle auf 113MHZ fehlen.
thezeus am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  3 Beiträge
Ton- Rauschen auf einigen Programmen
arturart am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  2 Beiträge
Kabelreciever Programme fehlen
Klaus665 am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 23.07.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder837.006 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitglied/derjohannes
  • Gesamtzahl an Themen1.394.461
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.548.289

Top Hersteller in Kabel (analog, DVB-C) Widget schließen