HDTV Receiver Vodafone zwischen Smart TV schalten

+A -A
Autor
Beitrag
ttzombiiie
Neuling
#1 erstellt: 28. Jun 2018, 19:02
halli hallo liebe Community. Ich habe einen neuen Smart TV und würde gerne den Receiver den ich im Januar gekauft habe dazwischen schalten, da in dem meine Smart Card steckt durch die ich HD Programme empfangen kann (haut am Smart TV nicht hin) und außerdem hat der Receiver die Möglichkeit Filme aufzunehmen und zu pausieren. Ich hab das Antennenkabel normal im Receiver stecken, der dann über HDMI am Fernseher steckt.
Fernseher Modell: Telefunken D32H287M4CW
Receiver Modell: RCI88-320

Das Problem ist halt, dass quasi wenn ich samt Receiver den Suchlauf mache mein Gerät keine Sender mehr findet. Ich hab den Vertrag bei Kabel Deutschland/Vodafone

Danke für eure Hilfe

ttzombiiie
hgdo
Moderator
#2 erstellt: 28. Jun 2018, 19:20
Verrätst du uns mal, ob es um Kabel- oder Sat-Empfang geht?
ttzombiiie
Neuling
#3 erstellt: 28. Jun 2018, 20:38
Kabel. Sorry
hgdo
Moderator
#4 erstellt: 28. Jun 2018, 22:40
Hast du denn auch ein Antennenkabel vom Receiver zum TV?

Über das HDMI-Kabel bekommt der Fernseher nur Bild uind Ton vom Receiver. Wenn du den internen Tuner im Fernseher verwenden willst, musst du ihm auch das Kabelsignal zur Verfügung stellen.
ttzombiiie
Neuling
#5 erstellt: 29. Jun 2018, 16:54
habe ich jetzt probiert. Das Senderproblem habe ich jetzt gefixt jetzt kann ich aber immer noch nich die Fähigkeiten meines Receivers nutzen Filme bspw. zu pausieren und aufzunehmen bzw. vom Receiver aus zu wiedergeben. Der Tipp mit dem Antennenkabel dazwischen war super
rura
Inventar
#6 erstellt: 29. Jun 2018, 18:59
Um Filme vom Receiver zu sehen, bzw. deren Fähigkeiten zu nutzen, musst du dann natürlich wieder auf den entsprechenden HDMI Eingang am TV für den Receiver umschalten und auch dessen Fernbedienung (Receiver) nehmen. Ist es bei dir der Fall und der Sagemcom funktioniert nicht wie gewünscht, dann könnte er defekt sein, weil er bekannt dafür ist öfter zu "zicken".


[Beitrag von rura am 30. Jun 2018, 02:56 bearbeitet]
ttzombiiie
Neuling
#7 erstellt: 01. Jul 2018, 06:44
Okay. Vielen Dank euch allen das einzige was IMMER NOCH nicht geht ist die Funktion Filme und Serien (an sich das TV Programm) während dem schauen zu pausieren. Hätte da noch jemand nh Lösung parat? (am alten Fernseher hatte das funktioniert) Danke schon mal vorher ...
Ich hab jetzt übrigens ein Antennenkabel zum Receiver und eins vom Receiver zum Fernseher, dann hab ich ein HDMI Kabel zwischen Receiver und Fernseher und sonst nur die Stromkabel ...
rura
Inventar
#8 erstellt: 01. Jul 2018, 10:00
Das pausieren hat nichts mit dem TV zu tun, das liegt ganz alleine am Receiver, es sei denn am TV ist ein eigener Datenträger angeschlossen. Und ich sagte ja das der Receiver öfter seine Macken hat, dann hilft vielleicht ein Softwareupdate falls er das anbietet oder ihn einmal in den Werkszustand zurück versetzten. Hilft das alles nicht, dann müsstest du ihn tauschen. Hier können wir dir dazu aber nicht weiter helfen, evtl. einmal hier lesen und in diesem Forum Informationen einholen.
Uwe_Mettmann
Inventar
#9 erstellt: 01. Jul 2018, 11:14
Die Wiedergabe anzuhalten, wenn du die Pause-Taste drückst, muss funktionieren und die Wiedergabe muss weiterlaufen, wenn du die Wiedergabe-Taste drückst. Tritt das Problem bei SD- und HD-Sendern auf oder nur bei HD-Sendern?

Was bei einigen Sender nicht funktioniert ist das Vorspulen, um zum Beispiel die Werbung zu überspringen.


Gruß

Uwe
ttzombiiie
Neuling
#10 erstellt: 01. Jul 2018, 11:42
hi Uwe, naja das ist es ja. Es funktioniert nicht ich glaube nur bei HD ... aber das hat ja am alten Fernseher auch geklappt ... Ja das mit dem vorspielen weiß ich ...
lg teresa
Uwe_Mettmann
Inventar
#11 erstellt: 01. Jul 2018, 11:50

ttzombiiie (Beitrag #10) schrieb:
hi Uwe, naja das ist es ja. Es funktioniert nicht ich glaube nur bei HD ... aber das hat ja am alten Fernseher auch geklappt ... Ja das mit dem vorspielen weiß ich ...
lg teresa

Wenn es nur bei HD ist, kann es sein, dass diese Funktion von Vodafone unterbunden ist und dies beim alten Vertrag noch nicht der Fall war.

Dies musst du mit Vodafon klären oder entsprechende Infos findest du wahrscheinlich auch in dem Forum, welches rura verlinkt hat.

Bei mir geht nur das Vorspulen bei einigen Sendern nicht (RTL-Gruppe).


Gruß

Uwe
ttzombiiie
Neuling
#12 erstellt: 01. Jul 2018, 11:57
ich hab ja nur ein neues Fernsehgeräte der Vetrag ist der gleiche
Uwe_Mettmann
Inventar
#13 erstellt: 01. Jul 2018, 12:04

ttzombiiie (Beitrag #12) schrieb:
ich hab ja nur ein neues Fernsehgeräte der Vetrag ist der gleiche

Auch die Smartcart im Receiver?
n5pdimi
Inventar
#14 erstellt: 01. Jul 2018, 12:16
Schaust Du jetzt über dne Tuner des TV (Programme 1-XX am TV) oder über den Receiver (HDMI Eingang am TV)? der Vodafone Receiver vererbt natürlich seine Fähigkeiten nicht an den TV...
rura
Inventar
#15 erstellt: 01. Jul 2018, 13:11

ttzombiiie (Beitrag #7) schrieb:
(.........am alten Fernseher hatte das funktioniert) ...

Das hatte mich ja auch dazu veranlasst meine Empfehlungen zu schreiben, denn es hat sich ja anscheinend, bis auf den neuen TV sonst nichts verändert. Das KANN am Receiver liegen da dieser oft von jetzt auf gleich zicken macht oder es liegt jetzt hier ein Bedienungsfehler vor, den ich jetzt erst einmal ausschließe.


[Beitrag von rura am 01. Jul 2018, 15:00 bearbeitet]
ttzombiiie
Neuling
#16 erstellt: 01. Jul 2018, 13:30
Okay okay:

1. Ja die SmartCard ist die selbe wie beim alten
2. ja ich schaue über den Receiver ... das was moch halt verwirrt ist dass der alte Fernseher (16 Jahre alt) mit genau der selben Verkabelung pausierbar war (von selber hatte er die Fähigkeit nie gehabt) und jetzt der neue das irgendwie nicht mehr kann??
3. das heißt also Kundenservice???
rura
Inventar
#17 erstellt: 01. Jul 2018, 14:05

ttzombiiie (Beitrag #16) schrieb:
Okay okay:

2. ja ich schaue über den Receiver ... das was moch halt verwirrt ist dass der alte Fernseher (16 Jahre alt) mit genau der selben Verkabelung pausierbar war (von selber hatte er die Fähigkeit nie gehabt) und jetzt der neue das irgendwie nicht mehr kann?

Das hat und hatte noch nie etwas mit dem TV zu tun, sondern ganz alleine mit dem Receiver. Wenn er das jetzt nicht mehr macht und ein Bedienugsfehler deinerseits auszuschließen ist, dann ist der Receiver defekt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vodafone/KD + Empfangsprobleme
americo am 11.03.2017  –  Letzte Antwort am 11.03.2017  –  2 Beiträge
HDTV
leffti49 am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  6 Beiträge
kaufberatung hdtv kabel-receiver
riddick83 am 11.05.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2008  –  5 Beiträge
HDTV-Receiver - kein Empfang
lisa1712 am 25.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  11 Beiträge
Neuer Samsung LED SMART TV UE48J5580SU erkennt Smartcard nicht
frauke.fs am 10.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  5 Beiträge
Arena HDTV DVB-C Receiver?
DoMiNo105 am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  2 Beiträge
Analoges Kabelfernsehen und HDTV-Receiver ?
Dennnnnnnis am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 28.03.2010  –  5 Beiträge
HDTV-Receiver oder DVB-C?
Tacitos am 09.05.2010  –  Letzte Antwort am 10.05.2010  –  6 Beiträge
Vodafone Kabel Digital sporadisch kein Bild
Smart71 am 08.02.2018  –  Letzte Antwort am 18.02.2018  –  4 Beiträge
HDTV über Philips 7404 ohne Receiver?
maddin91 am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.240 ( Heute: 58 )
  • Neuestes MitgliedSpectrumexpert
  • Gesamtzahl an Themen1.423.508
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.099.569

Top Hersteller in Kabel (analog, DVB-C) Widget schließen