HD+ wird immer unverschämter

+A -A
Autor
Beitrag
ritoboc
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Mai 2017, 09:36
Schon am 26.05.2017 ist mein altes Abo abgelaufen, obwohl mir vor einem Jahr zugesichert wurde, dass es 365 plus 14 Tage gültig sei. Bei der fälligen Verlängerung sah ich, dass es wieder um 10 € teurer geworden ist.

Bei meinem Anruf bei HD+ wurde mir erklärt, dass im vergangenen Jahr die Verlängerung um 14 Tage abgeschafft worden sei und nach drei Jahren "Preisstabilität" die Kosten fürs Abo eben so mal um 10 € erhöht wurden und außerdem gebe es ja seit Dez. 2016 Eurosport 1 HD; wirklich toll, wenn man sich nicht für Sport interessiert.
Innerhalb von drei Jahren also eine Preiserhöhung um sage und schreibe 40 Prozent!
Mal ganz davon abgesehen, dass die nachträgliche Beschneidung der Abo-Dauer rechtlich unzulässig ist, aber davon ausgegangen wird, dass niemand diesen unverfrorenen Laden deshalb verklagen dürfte, ist die schönfärberische Sprachregelung mit der sog. Preisstabilität an Frechheit kaum zu überbieten.

Wenn man mit MaxCam-Lösungen die Gängelung durch das Werbeumgehungsverbot nicht austricksen könnte, würde ich ab sofort darauf verzichten.

Was meint Ihr zu dieser hemmungslosen Preispolitik?
Kennt jemand eine Möglichkeit, diesem Preisterror aus dem Wege zu gehen, ohne sich ständig einen neuen Receiver samt HD+-Karte kaufen zu müssen?

Schönen Sonntag, ritoboc
Einsteiger_
Inventar
#2 erstellt: 28. Mai 2017, 09:43
Streamen ist eine Alternative,wir schauen schon lange kein normales TV mehr,und hören auch kein normales Radio mehr,obwohl GEZ bezahlt werden
muss.


[Beitrag von Einsteiger_ am 28. Mai 2017, 09:47 bearbeitet]
ritoboc
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Mai 2017, 09:48
Danke für den Tip, bin aber etwas von gestern.
Wir haben zwar Internet mit 50 Mbit/s, aber für Praxistips wäre ich dankbar.
Kann man mit dem TechniSat Kombi-Receiver Digit ISIO STC+ (heute bestellt) streamen?
Einsteiger_
Inventar
#4 erstellt: 28. Mai 2017, 10:00
Ob das das dein Receiver kann weis ich nicht,wir haben zum Beispiel zum streamen ein,Tablet, Smartphone,Xbox One,Apple TV,
Und das hängt alles an einen AVR unser Sat Receiver hängt zwar auch mit am TV wird aber fast nicht mehr benutzt
Und 50 MBit sollten für Musik und Filme und fürs surfen im Internet reichen, es gibt ja zum Beispiel Amazon,Netflix,Spotify und andere Anbieter.
Da fällt irnoch ein sehe mal nach ob das was du haben möchtest,auch streamen kannst wie deine gewünschten Sender.


[Beitrag von Einsteiger_ am 28. Mai 2017, 10:03 bearbeitet]
ritoboc
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Mai 2017, 10:04
Danke!
Werd' mich ins Abenteuer stürzen.
HD+ ko... mich an, aber deren unverschämte Preispolitik hat vielleicht etwas Besseres initiiert.
Einsteiger_
Inventar
#6 erstellt: 28. Mai 2017, 10:16
Ich habe glaube mal gelesen zu haben,das es irgendwann auch über Satellit kein SD Empfang mehr gibt.


[Beitrag von Einsteiger_ am 28. Mai 2017, 10:17 bearbeitet]
Bollze
Inventar
#7 erstellt: 28. Mai 2017, 11:05
SD Empfang ist bis Ende 2022 kostenlos, das haben die privaten TVs den Bundeskartellamt zugesichert.
http://www.bundeskar...verbot/2012/B7-22-07.
Einseits gut, andererseits bedauerlich.,

Und wer weiss schon was 2023 ist... Noch lineares TV, als das Hauptmedium ?

Bollze
gapigen
Inventar
#8 erstellt: 28. Mai 2017, 11:39
HD+ - ist das dieser Mist der Privaten, wo ich bei Aufnahmen die Werbeblöcke nicht spulen kann? Also dieses kostenpflichtige Erziehungsfernsehen zum Werbeglotzen bei i.d.R. drittklassigen Shows, wo HD ohnehin völlig "over" ist?

Mit den genannten Einschränkungen würde ich das noch nicht einmal schauen, wenn ich dafür Geld bekommen würde.
sl.tom
Inventar
#9 erstellt: 28. Mai 2017, 11:45
Genau - deshalb firmiert das bei mir unter HD-

Wenn die Privaten in SD aus dem Kabel fliegen, wird es das dann für mich auch gewesen sein.

Gruß Tom
Bollze
Inventar
#10 erstellt: 18. Jun 2017, 15:21
Gibt es bald Kongruenz zu HDplus..! ?...
Neuerdings plant Freeent.TV ( DVB-T2) die HD- Abstrahlung auch über Satellit.

Quelle :
http://www.chip.de/n...ellit_116936968.html

Oder ist das alles nur eine Show, um mal wieder in den Medien auf sich aufmerksam zu machen, sozusagen als kostenlose Werbung.

Bollze


[Beitrag von Bollze am 18. Jun 2017, 15:48 bearbeitet]
gapigen
Inventar
#11 erstellt: 18. Jun 2017, 18:09
Wenn ich RTL und Co. nicht mehr kostenfrei bin ich raus. Auf die paar Dinge, die ich da schaue kann ich gut verzichten. Wenigstens muss ich bislang für den Mist nix bezahlen. Im Gegensatz zu dieser Zwangssteuer Öffentlich Rechtliche.

Dann bleibe ich halt bei Sky, Prime und Netflix. Da zahle ich gerne
Mickey_Mouse
Inventar
#12 erstellt: 18. Jun 2017, 18:35
ich verstehe nicht worüber ihr euch aufregt?!?

meine Sicht der Dinge sieht so aus:
- ich verstehe, dass man nach den Erfahrungen mit einem Herrn Goebbels und seinen Kammeraden versucht hat eine vom Staat unabhängige und freie Grundversorgung an Informationen zu garantieren.
da wäre als erstes zu hinterfragen: ist das gelungen? Nehmen die Öffis ihren "eigentlichen" Auftrag wirklich ernst?
ICH zweifle das stark an! Wie gesagt, ich bin absoluter Befürworter der Grund-Idee dahinter, keine Zweifel!!!
- daher muss ich jedes Jahr 215,76€ für etwas zahlen, das ich gar nicht nutze!
- warum kann ich nicht 50€/Jahr für den eigentlichen Informationsauftrag in SD zahlen? Und wenn ich deren shice in "HD" (720p) sehen will, dann zahle ich die restlichen 165€ extra?
- wie sieht es dagegen bei den Privaten aus?
die kann ich in SD ohne irgendwelche Gebühren oder Einschränkungen empfangen!!!
und wenn ich das in HD (1080i) sehen möchte, dann muss ich 70€/Jahr zahlen (also 1/3 des "Jahresbeitrages" für die Öffis) und habe immer noch die Möglichkeit mir das Programm ohne Einschränkungen in SD aufzunehmen oder anzusehen.

also niemand ist gezwungen HD+ zu nutzen und daher sollte auch niemand darüber stöhnen! Entweder man ist bereit das zu zahlen oder nicht, niemand wird gezwungen wie bei der GEZ!
Einsteiger_
Inventar
#13 erstellt: 19. Jun 2017, 14:48
Zwangs pay TV, Radio usw. möchten die Wenigsten, aber muss ja nun mal leider nicht gerade sehr preiswert gezahlt werden


[Beitrag von Einsteiger_ am 19. Jun 2017, 15:22 bearbeitet]
sl.tom
Inventar
#14 erstellt: 23. Jun 2017, 14:51

Mickey_Mouse (Beitrag #12) schrieb:
und habe immer noch die Möglichkeit mir das Programm ohne Einschränkungen in SD aufzunehmen oder anzusehen.

Die Betonung liegt auf noch - spätestens mit der SD-Abschaltung sind dann Gebühren fällig, dafür daß ich eine aufgezeichnete Sendung innerhalb von 90 Minuten starten muß, da ich sie später nicht mehr angucken darf. Und ich werde gezwungen, mir den Werbemist anzuschauen.

Und so ganz kostenfrei sind auch die Privaten nicht, da ich bei jedem Einkauf eines Produkts auch die Werbung mit finanzieren muß...

Da zahle ich gerne GEZ, aber YMMV.

Gruß Tom
gapigen
Inventar
#15 erstellt: 23. Jun 2017, 14:57
Schaun wir mal, wie das die Privaten überstehen vor dem Hintergrund zunehmenden Streamens von Prime, Netflix etc.

Das klassische Fernsehen ist dem Rückzug, und wenn wegen zunehmender Alternativen immer weniger den privaten Schrott schauen, dann werden die Werbeeinnahmen weniger, in der Folge das Programm noch schlechter usw.

Was bitte sind die Alleinstellungen der Privaten? Dschungelcamop, DSDS und Bauer sucht Frau? Mal sehen, ob das reicht...
ritoboc
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 25. Jun 2017, 06:51
Frage an Bollze:
"Kongruenz" oder Konkurrenz?


[Beitrag von ritoboc am 25. Jun 2017, 06:52 bearbeitet]
Bollze
Inventar
#17 erstellt: 25. Jun 2017, 20:44
ja richtig, ich meine Konkurrenz.

Danke für den Hinweis.

Bollze
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HD+ Update
Bennyle am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 22.12.2011  –  3 Beiträge
HD+ ?
joeldinho am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  9 Beiträge
HD+ Karte heute verlängert, aber immer noch das alte Ablaufdatum
floert am 07.11.2015  –  Letzte Antwort am 08.11.2015  –  2 Beiträge
Immer wieder Bild- und Tonstörungen bei sky(HD).
Itchy77 am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  12 Beiträge
Aus Premiere HD wird nun Sport HD!
ghostsq am 06.07.2009  –  Letzte Antwort am 08.07.2009  –  8 Beiträge
Premiere HD wird nicht gefunden
gandrasch am 28.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  11 Beiträge
Einstellung von Sat.1 HD und ProSieben HD wird geprüft
Nambo am 31.12.2007  –  Letzte Antwort am 01.01.2008  –  3 Beiträge
SKY MX92 und Sky ESPN America HD
avaboi1 am 01.04.2011  –  Letzte Antwort am 10.04.2011  –  5 Beiträge
HD+ Preisanpassung
trancemeister am 10.02.2014  –  Letzte Antwort am 11.02.2014  –  2 Beiträge
HD+ bei nur CI ohne Plus?
finkicarlo am 11.05.2016  –  Letzte Antwort am 12.05.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 87 )
  • Neuestes Mitgliedludger_s
  • Gesamtzahl an Themen1.389.696
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.093

Hersteller in diesem Thread Widget schließen