falsches Bildformat bei VOX Deutschland

+A -A
Autor
Beitrag
dolbyfan
Neuling
#1 erstellt: 05. Sep 2010, 16:29
Hallo,
in besitze einen Technisat HDTV40 und seit geraumer Zeit wird beim einschalten des Programmes Vox kurz das Bild richtig dargestellt und kurz danach "seitlich zusammengeschoben", heißt, die Bilder werden in die Länge gezogen.
Bei allen anderen Sendern UND Vox Austria und VOX Schweiz funktioniert es aber ordnungsgemäß.
Kennt einer das Problem und wie könnte man es lösen ?
Ich habe bereits Kontakt mit Technisat aufgenommen, dort wurde mir erklärt, das dies ein Problem des ausgestrahlten Senders ist.

Gruß
dolbyfan
docmoe
Neuling
#2 erstellt: 26. Okt 2010, 22:32
Hallo,

ich habe das selbe Problem mit einem Technisat HDTV32 und gehe deshalb davon aus, dass es an der Geräte-Serie liegt:
Vox wird nach wenigen Sekunden auf 4:3 Format "zusammengestaucht".
Bleibt zu hoffen, dass Technisat das Problem als solches erkennt und in absehbarer Zeit ein Software-Update anbietet.
Mein Zweitgerät am Technisat Digicorder macht es übrigens vollkommen korrekt.

Gruß,
docmoe
ho-wa
Neuling
#3 erstellt: 11. Nov 2010, 14:29
Hallo!

Bei meinem HDTV32 tritt dieses Problem seit ca. 1 1/2 Monaten auch auf. Ich denke das muss am Sedersignal (Sat-Empfang) liegen, denn bei allen anderen Sendern wird das Seitenverhältnis richtig erkannt (schwarze Balken-Erkennung ist aktiviert). Auch wenn die Option "Signalerkennung" für das Seitenverhältnis aktiviert wird ändert sich an der Anzeige des Bildes nichts.
Ist schon irgendwie mysteriös!!??

Gruß ho-wa
Teoha
Inventar
#4 erstellt: 12. Nov 2010, 15:19

Ich habe bereits Kontakt mit Technisat aufgenommen, dort wurde mir erklärt, das dies ein Problem des ausgestrahlten Senders ist.


Super !

Viel Kohle für ein teures Gerät rausgehauen, und dann so einen üblen Service.

Alle anderen TV-Geräte haben das so geschluckt, wohl nur Technisat nicht.
Und dann meinen die, sie wäre der Nabel der Welt und die TV-Sender müssen sich nach technisat richten.
Übel, übel.

Ich rate Euch, da weiter nachzubohren und darauf hinzuweisen, das alle anderen Fabrikate das evtl. von Vox geänderte Signal passend wiedergeben.

Gruss
Bodo79
Stammgast
#5 erstellt: 20. Nov 2010, 11:33
Also falls es sich bei Euch um HD-Sender handelt:
Manche Sendungen werden (vom Sender schon) bei HD nicht auf 16:9 umgerechnet, sondern im 4:3 (oder Letterbox oder was auch immer das ist) mit zusätzlichen seitlichen Balken übertragen.
Da hat Technisat leidser recht.
Dies hängt aber von der Sendung (meistens Serien) ab und sollte spätestens bei der Werbung wieder 16:9 sein.

Es würde mich aber wundern, wenn ein Receiver dies Balken beseitigen/bzw. erkennen könnte, da diese meines Wissens nach "zum Bild" gehören.

Ich hab bei meinem Samsung TV auch mal alle Formatvarianten duchsucht, aber ein "passendes" Format gibts da nicht. :-(
LordElmchen
Inventar
#6 erstellt: 20. Nov 2010, 11:53
Es macht ja auch keine Sinn senderseitig das Format zu ändern, da dies IMMER mit Verzerrungen oder Wegfall von Bildinhalt verbunden ist.

Vorgenanntes gilt sowohl für HD wie auch für SD.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RTL,VOX etc. fehlen bei Kablreceiver
primastar23 am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2009  –  4 Beiträge
Bildformat Premiere Sport Portal
fuechti am 01.10.2008  –  Letzte Antwort am 02.10.2008  –  9 Beiträge
RTL/VOX ab Herbst in HD
toto7404 am 05.06.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  46 Beiträge
RTL HD + VOX HD wie empfangen ?
Rainair am 30.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  23 Beiträge
Aktuelle Störung Kabel Deutschland ?
hook51 am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  4 Beiträge
Sky und Kabel Deutschland
holzfaller91 am 23.07.2014  –  Letzte Antwort am 24.07.2014  –  7 Beiträge
premiere bei Kabel Deutschland mit Alphacrypt Light
HeinzTomato am 09.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.06.2009  –  12 Beiträge
2 Sender fehlen bei Kabel Deutschland
Musholaylo am 22.06.2010  –  Letzte Antwort am 13.07.2010  –  3 Beiträge
ORF in Deutschland via Sat?
Mongoo am 29.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.09.2008  –  13 Beiträge
Kabel-Deutschland: Senderqualität
Texx am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Top Produkte in TV-Sender, TV-Programm, Pay-TV Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.550 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedWilberLam
  • Gesamtzahl an Themen1.553.247
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.587.316

Top Hersteller in TV-Sender, TV-Programm, Pay-TV Widget schließen