Kein UHD über Disney+

+A -A
Autor
Beitrag
Paule1911
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Dez 2020, 19:10
Hallo!
Ich habe ein Problem mit Disney+ und finde keine Lösung.

Die Disney App habe ich auf drei Geräten installiert. Meinem Sony KDL-65XD9305, meiner FireTV Box und auf meiner XBox One X.
Als AV Receiver nutze ich einen Onkyo HT-R993.

Wenn ich in der App die Einstellungen öffne, zeigt wird mir bei der XBOX eine max. Streamingqualität von HD 4GB/h angezeigt. 4K Inhalte kann ich nicht auswählen, auch wenn bei die Filme als 4K Versionen vorhanden sind.
Wenn ich das gleiche bei der Fire Box mache, zeigt sie mir zwar max. 4K 7,7GB/h an, 4K Inhalte kann ich aber trotzdem nicht wählen.
Auf der Sony TV App bekomme ich auch 7,7 GB/h angezeigt, kann aber auch 4K Inhalte wählen und abspielen. Blöd ist nur, dass über den Rückkanal zum Receiver kein Atmos möglich ist.

An der WLAN-Verbindung kann es definitiv nicht liegen, da an der XBox über 250 MBit ankommen. Gegen die HDMI-Kabel spricht, dass andere Streaming-Apps wie Netflix und Prime einwandfrei in 4K funktionieren.
Bei jedem Update von XBox oder App hatte ich auf Besserung gehofft, doch jedermal wurde ich enttäuscht.
So ein wenig habe ich den AV-Receiver in Verdacht, doch wieso funktionieren Netflix und Prime?

Irgendwie meine ich auch, bei der ersten Wiedergabe von Free Solo hätte es noch funktioniert in UHD. Woher schließt die Disney-App überhaupt auf meine Geräte?

Bei Disney habe ich schon mehrfach angerufen, doch da kommen so tolle Tipps wie Router neu starten oder XBox resetten. Hat natürlich alles nichts gebracht.

Ihr seid meine letzte Hoffnung, Obi Wan..

Vielen Dank schonmal vorab,

Paule
Nemesis200SX
Inventar
#2 erstellt: 15. Dez 2020, 00:06
Die Ursache dürfte dein AVR sein (ich nehme an FireTV und Xbox sind direkt am AVR angeschlossen?). Laut Bedienungsanleitung ist nur HDMI Anschluss 3 HDCP 2.2 kompatibel. Das wird benötigt um 4K Inhalte auszugeben.


Blöd ist nur, dass über den Rückkanal zum Receiver kein Atmos möglich ist.

Nur zur Info weil das dein Problem vielleicht schon löst. Atmos gibt es bei Disney+ nur beim englischen Ton.
Paule1911
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Dez 2020, 17:08
Danke erstmal für die Antwort.
Ich habe die Geräte mit dem Onkyo verbunden und diesen mit dem TV.
Netflix und Prime funktionieren ja sowohl auf der XBox, als auch auf dem Fire TV. Am Anschluss kann es also nicht liegen.
Das mit dem Atmos weiß ich.

Gruß,
Paule
Nemesis200SX
Inventar
#4 erstellt: 15. Dez 2020, 17:30
sorry aber das kann nicht sein... zumindest nicht beide. Ohne HDCP 2.2 gibts kein UHD und ohne UHD gibts auch kein Atmos (das ist bei den Streaming Anbietern gekoppelt). Nur das Gerät, welches am HDMI 3 Eingang deines AVRs hängt kann natives UHD ausgeben. Vielleicht hast du deine Xbox und/oder den FireTV so eingestellt, dass diese Geräte das Upscaling übernehmen und es als 4K Signal an den TV weiterleiten, aber die Quelle ist trotzdem 1080p. Alles andere würde mich sehr wundern.

Häng die Xbox an HDMI 3 und teste nochmal. Die Konsole hat ja eh ein Menü welches anzeigt, welche Formate und Auflösungen am aktuellen Eingang unterstützt werden. Soweit ich weiß muss man bei Onkyo AVRs auch ein "erweitertes Einganssignal" aktivieren damit 4K und HDR mit 10bit durchgeleitet wird.

FireTV habe ich keinen, kann daher nur mit hörensagen dienen, aber soweit ich informiert bin bekommt man Atmos bei Disney+ nur mit dem FireTV Cube.
Paule1911
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Dez 2020, 18:17
Habe mich vertan. Ich besitze den R997 von Onkyo und der kann über alle Eingänge 4K.
Ich hatte versuchsweise auch die Xbox mal direkt an den Sony gehängt. Gleiches Problem!
Die Xbox zeigt mir an, dass 4K vom TV unterstützt wird, wohl nur mit 8Bit.
Dass Atmos und UHD gekoppelt sind, war mir schon klar.
Sorry für meinen Fehler.
Nemesis200SX
Inventar
#6 erstellt: 15. Dez 2020, 18:25
Gut dann scheint hardwareseitig alles zu passen. Wenn es auch mit einer direkten Verbindung nicht klappt kanns eigentlich nur an der App selbst liegen.
Paule1911
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Dez 2020, 22:34
Vermute ich auch.
Trotzdem komisch.
Porto78
Neuling
#8 erstellt: 19. Dez 2020, 23:18
Ich klicke mich mal hier mit ein, da ich ein ähnliches Problem habe.
Auch ich empfange mit meinen Philips 58PUS 7304 plötzlich D+ nicht mehr in UHD. Und ich habe definitiv bis vor kurzen in 4k geschaut. Aktuell funktioniert nur HD. Ich benutze die App direkt über den TV. Also fällt ein Anschlussproblem weg. Prime über den TV läuft in 4k. Genauso wie Sky über den Sky Q Receiver.
Bleibt für mich also nur die App selber. Der Disney Support ist natürlich ahnungslos.
Über weitere Erkenntnisse würde ich mich jedenfalls freuen.
Grüße
n5pdimi
Inventar
#9 erstellt: 19. Dez 2020, 23:39
Google mal - da gabs ein Philips spezifisches Problem mit der App. Wurde heir schon thematisiert. Kenne den Stand aber nicht,. Vielleicht mal ein Update machen?

Schau mal hier:
https://www.4kfilme....en-tvs-bald-beheben/
Porto78
Neuling
#10 erstellt: 20. Dez 2020, 14:32
Ich habe, bevor ich mich hier im Forum eingetragen habe, natürlich schon informiert. Das bekannte Philips TV Problem hatte ich vorher schon gelesen. Allerdings ist mein TV von 2019 und soll nicht betroffen sein. Und wunderlich ist auch das Prime in 4k gezeigt werden kann.
Update hatte ich vorher schon gemacht. Insgesamt habe ich für einen Laien alles bedenkliche probiert.
Das nervt wirklich...die große Stärke von D+ ist eigentlich, dass es so viele Inhalte in 4k, HDR und Dolby Vision gibt:-(
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HD+ kein UHD entschlüsselt
grummel2005 am 26.12.2019  –  Letzte Antwort am 12.03.2020  –  21 Beiträge
Sky Cinema & Disney HD HDCP Problem !
Maikj am 24.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  6 Beiträge
UHD-Sender
dude2109 am 14.01.2018  –  Letzte Antwort am 15.01.2018  –  7 Beiträge
RTL UHD
BigBlue007 am 26.04.2018  –  Letzte Antwort am 28.12.2018  –  126 Beiträge
UHD Problem Sky
Premiere1105 am 10.12.2016  –  Letzte Antwort am 10.12.2016  –  2 Beiträge
Netflix in UHD?
Picupardo am 11.12.2017  –  Letzte Antwort am 12.12.2017  –  6 Beiträge
UHD wie empfangen?
azbz2 am 12.05.2018  –  Letzte Antwort am 15.05.2018  –  5 Beiträge
UHD in SKY Q
Fernseeher am 11.02.2019  –  Letzte Antwort am 25.03.2019  –  29 Beiträge
Sky UHD Erfahrungs- und Diskussionsthread
otacon2002 am 05.10.2016  –  Letzte Antwort am 11.10.2021  –  2225 Beiträge
SKy UHD - Qualität der Sender?
mala75 am 11.10.2021  –  Letzte Antwort am 13.10.2021  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.583 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedHarrymudd
  • Gesamtzahl an Themen1.517.119
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.856.412

Hersteller in diesem Thread Widget schließen