Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|

Der Sky UHD Erfahrungsthread

+A -A
Autor
Beitrag
otacon2002
Stammgast
#1 erstellt: 05. Okt 2016, 12:06
Hi.

Ab heute ist Sky UHD bestellbar und am 14.10. wird das erste Bundesliga Spiel Dortmund gg. Berlin in UHD ausgestrahlt werden.

Preis:
-Einmalig 99€ + 12,90€ Versand
-Abo-Preise bleiben gleich.
-Die ersten 12 Monate sind kostenfrei - danach muss ein UHD Paket dazugebucht werden. Preis: k.A. bisher.

Vorraussetzungen:
-Sky Entertainment + 1 Premium Paket + Premium HD Paket.

Es werden einzelne Inhalte (wahrscheinlich die Top Spiele Sa. abends) auf Sky Bundesliga UHD und Champions League Spiele in UHD gezeigt.

Quelle: Sky UHD
Quelle 2:Vorbestellen


[Beitrag von otacon2002 am 05. Okt 2016, 12:53 bearbeitet]
Teoha
Inventar
#2 erstellt: 05. Okt 2016, 12:47
Ab heute ist er nicht "vorbestellbar" (das war er seit einer Woche schon), sondern bestellbar.
otacon2002
Stammgast
#3 erstellt: 05. Okt 2016, 12:53
Oh. Sorry.
Habe nur die Twitter News gelesen und mit einem Sky Mitarbeiter gechattet...

mein Fehker
Teoha
Inventar
#4 erstellt: 05. Okt 2016, 13:00
Alles gut, war nur eine kosmetische Korrektur
Hier im übrigen die kompletten Infos von Sky:


Anbei die Details zum neuen Sky+ Pro:

•Der Sky+ Pro ist Ultra HD-fähig.
•Dieser ist nur mit einer 1 TB-Festplatte erhältlich. (Platz für bis zu 125 Stunden Inhalte in HD)
•Noch schnellerer Zugang zu Sky On Demand und zum TV-Guide durch einen leistungsstärkeren Prozessor.
•Das integrierte WLAN ermöglicht eine einfache Verbindung mit dem Internet und den Zugang zu allen Inhalten auf Abruf.
•Für HDR (High Dynamic Range) zur detaillierteren Bildwiedergabe gerüstet
•Auch 3D-Inhalte sind über dieses Gerät abrufbar.

Bestelldetails:
•Der Sky+ Pro ist für Kabel- und Satellitenkunden bestellbar.
•Die neue Hardware ist zum Start nur in schwarz verfügbar.
•Es handelt sich bei dieser Hardware ebenfalls um ein mietfreies Leihgerät.

Voraussetzungen und Empfang von Sky Ultra HD:

•Voraussetzung für den Empfang von Sky Ultra HD ist die Buchung von unserem Premium HD sowie die Nutzung des Sky+ Pro.
•Alle Abonnenten, welche unser Premium HD gebucht haben, erhalten nach der Bestellung des Sky+ Pro, Sky Ultra HD für zwölf Monate kostenlos freigeschaltet. (Wie hoch der monatliche Programmpreis danach sein wird, können wir noch nicht beantworten.)
•Via IPTV ist Sky Ultra HD vorerst nicht empfangbar.
•Es werden natürlich Gespräche mit den Kabel- und IPTV-Anbietern geführt. Sobald es Informationen über die Einspeisung von Sky Ultra HD gibt, wird dies bekannt gegeben.

•Die zum Sport und Fußball-Bundesliga Paket gehörenden Ultra HD-Kanäle sind ab dem Start nur via Satellit empfangbar. Ausgewählte private Kabelnetzbetreiber folgen. (Die Empfangbarkeit erfahrt Ihr über Euren Kabelanbieter.)

•Eine Begegnung pro Bundesliga-Spieltag
•Erstes Spiel in Ultra HD wird am 14. Oktober 2016 (zwischen Dortmund und Herta BSC)

•Kanalplatz 210 (Nur in der Kanalliste des Sky+ Pro)
•Eine Begegnung in der Gruppenphase pro UEFA Champions League-Spieltag
•Ausgewählte Highligjht-Spiele ab der K.O.- Phase
•Erstes Spiel in Ultra HD ist am 18. Oktober 2016 (zwischen Leverkusen und Tottenham)
•Weitere Sportarten in Ultra HD, wie z.B. Formel 1 und Golf, folgen
•Kanalplatz 202 (Nur in der Kanalliste des Sky+ Pro)

•Die kommenden Film-Inhalte in Ultra HD sind für alle Kabel- und Satellitenkunden mit dem Sky Cinema oder Film Paket über Sky On Demand verfügbar, sofern der Sky+ Pro genutzt wird. Diese werden auf die Festplatte geladen und sind somit nicht streambar.
otacon2002
Stammgast
#5 erstellt: 05. Okt 2016, 14:43
Ok. Danke für die Infos!

Ich denke, dann ist es sinnvoll, den Receiver direkt an den TV anzuschließen und den Ton via ARC zum AVR weiter zu leiten (Es sei denn man hat einen 4k HDR fähigen AVR;) )

Die Tonformate bleiben? Heißt: Weiterhin kein HD Ton...?
JanoschHH
Stammgast
#6 erstellt: 05. Okt 2016, 16:37

Teoha (Beitrag #4) schrieb:

Bestelldetails:
•Der Sky+ Pro ist für Kabel- und Satellitenkunden bestellbar.
•Die neue Hardware ist zum Start nur in schwarz verfügbar.
•Es handelt sich bei dieser Hardware ebenfalls um ein mietfreies Leihgerät.


Hat das Leihgerät nicht bisher € 99,- gekostet?
Oder nimmt man die für das Upgrade selbst?



Preis:
-Einmalig 99€ + 12,90€ Versand
-Abo-Preise bleiben gleich.
-Die ersten 12 Monate sind kostenfrei - danach muss ein UHD Paket dazugebucht werden. Preis: k.A. bisher.



Gibt es eine Übersicht, welche Kabelanbieter das einspeisen?


[Beitrag von JanoschHH am 05. Okt 2016, 16:39 bearbeitet]
Teoha
Inventar
#7 erstellt: 05. Okt 2016, 17:21
Es kostet 99, egal welche Hardware man jetzt hat. Und die großen KNB speisen es bisher noch gar nicht ein.
otacon2002
Stammgast
#8 erstellt: 06. Okt 2016, 06:48
Ich habe mal den Titel geändert, sodass hier Erfahrungen und Meinungen zu Sky UHD und UHD in Deutschland im allgemeinen gemacht werden können.

Ich selbst habe den Receiver bestellt und werde meine ersten Erfahrungen und (hoffentlich keine) Probleme berichten

Ich freu mich jedenfalls, dass es so langsam mit UHD losgeht in Deutschland.
Falcon
Stammgast
#9 erstellt: 06. Okt 2016, 20:26
Ich warte definitiv noch mit dem Umstieg bis Filminhalte in UHD verfügbar sind. Sport interessiert mich nicht die Bohne und hab ich auch gar nicht abonniert.

Ansonsten wäre noch interessant, ob sich die Menüoberfläche geändert hat, sprich es dem neuen Design der Q Box aus England entspricht oder weiterhin das alte Menü ist. Wäre nett, wenn da jemand etwas dazu schreiben könnte, sobald er seine Box hat
otacon2002
Stammgast
#10 erstellt: 07. Okt 2016, 06:17
Laut Bedienungs- und Installaionsanleitung ist das Menü genau das selbe wie beim jetztigen Receiver.
Durch den neuen Prozessor soll die Software aber flüssig laufen.

Ich würde aber auch eine neue Oberfläche begrüßen, da die alte...auch alt wirkt
Teoha
Inventar
#11 erstellt: 07. Okt 2016, 07:26
Kommt Mitte 2017
Tzulan444
Stammgast
#12 erstellt: 07. Okt 2016, 11:45
So, der UHD Receiver ist da. Erster Eindruck: Lange nicht so wertig, wie er auf den Bildern aussieht (Plastikbomber). Sky hat sich mal wieder selbst übertroffen : Sowohl die Einschalttaste, alsauch die Ok-Taste schaltet meinen 0815 BluRay Player ein   

Ne neue Karte War auch im Paket. Jetzt muss ich leider meine Premierekarte zurückschicken.
otacon2002
Stammgast
#13 erstellt: 07. Okt 2016, 12:00
Wann hast du den denn bestellt?
Wie lange hat also die Lieferung gedauert...
Tzulan444
Stammgast
#14 erstellt: 07. Okt 2016, 15:14
Vorbestellt. Gestern sind die vorbestellten versandt worden.
BigBlue007
Inventar
#15 erstellt: 07. Okt 2016, 15:18
Meiner ist auch da. Menü schlimm wie immer und leider Null angepasst an die UHD-Auflösung. Ich schalte ihn aber sowieso nur ein, wenn ich auf einem der UHD-Sender was schauen will - auf denen im Moment leider gerade nichts gesendet wird. Tehoa meinte im anderen Thread, da liefe schon was. Im Moment auf jeden Fall nicht.

Edit - auf BuLi UHD wird jetzt gesendet. Qualität auf demselben (guten) Niveau wie das, was man von den div. anderen UHD-Testsendern kennt.

Freue mich auf das erste Livespiel.


[Beitrag von BigBlue007 am 07. Okt 2016, 15:57 bearbeitet]
Riesemax
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 08. Okt 2016, 10:49
hab meinen ebenfalls seit gestern, leider hat das angekündigte Laden der bisherigen 3 UHD-Filme über Nacht nicht geklappt, wie ist das bei Euch?
Koestel
Stammgast
#17 erstellt: 08. Okt 2016, 11:28
Ich habe auch gestern meinen vorbestellten Uhd Receiver gestern bekommen. Zum Sonderpreis von 49 Euro!!! Das Gerät sieht ganz ordentlich aus. Leider ist das Menü genau das alte von den früheren Sky Receiver. Das geht garnicht mehr in der heutigen Zeit. Ist irgendwie immer noch im 90er Jahre Style.Bisher habe ich den Receiver nur an meinem Full Hd Beamer von Epson angeschloßen.Habe erstmal alle Updates gemacht. Sendersuchlauf usw...Er hat alle Sender incl. der 4k Sender gefunden. Habe dann die Auflösung am Receiver 1080p eingestellt.Jetzt war natürlich das wichtigste wie ist das Bild. Erstmal habe ich die Hd Sender mir angeschaut. Ich muss sagen das das Bild wirklich hervoragend aussieht. Hatte schon viele verschiedene Receiver auch Linuxboxen von Vu und Xtrend. Die machen auch ein gutes Bild. Aber der neue Sky Receiver ist noch ein wenig schärfer.Sieht man auf einer 2,60m breiten Leinwand sehr gut. Jetzt war ich gespannt wie die 4k Sender auf meinem Full Hd Beamer aussehen. Habe mir erstmal die vorhanden Testkanäle wie Insight usw angeschaut. Die sahen wirklich sehr sehr gut aus. Tolle Schärfe,super satte Farben. Dann habe ich auf die beiden Sky Uhd Sender geschaut aber da wurde nur ein Text eingeblendet das noch nicht gesendet wird.Gestern Nacht so um halb eins nochmal den Sender Sky Buli Uhd geklickt und was soll ich sagen da lief dann eine Testschleife und Werbung für den Sender. Mit Bundesliga und Championleague Szenen. Ich war schwer begeistert was ich da sah. Ich stell mir gerade vor wie das wohl dann auf einem 4K Beamer aussieht. Auch das Angebot Sky on Demand funktionierte. Die Uhd Filme Hotel Transsilvanien 2 und The Wlk waren schon vorhanden aber noch nicht auf der Festplatte geladen. Werde später mal schauen ob sie jetzt drauf sind.
Erstes Fazit. Die Bildqualität des Receivers ist ausgezeichnet. Das Menü und Epg ist eine Katastrophe wie vor 10 Jahren schon .Aber ich freue mich riesig auf das erste Live Spiel Bvb gegen Hertha und dann auf die Championsleague in Uhd.
Muppi
Inventar
#18 erstellt: 08. Okt 2016, 11:51
Wie kommt man als Bestandskunde zu dem "Sonderpreis"?
fesmeedy
Inventar
#19 erstellt: 08. Okt 2016, 12:01
@ Koestel
Hat bei dir die Einrichtung des Internets und das Laden des Epg auf anhin geklappt?
Hab das Ding gerade eben bekommen und könnt schon k......
Muppi
Inventar
#20 erstellt: 08. Okt 2016, 12:16
Mit der EPG Aktualisierung gab es lt. Sky Probleme, auch mit den "alten" Receivern, man arbeitet an dem Problem.
Teoha
Inventar
#21 erstellt: 08. Okt 2016, 12:23

Muppi (Beitrag #18) schrieb:
Wie kommt man als Bestandskunde zu dem "Sonderpreis"?


Man wird von Sky schriftlich in den Status eines "Premiumkunden" erhoben (kein Witz). Kriterien dafür sind wohl mehrere (nicht bekannte). 8 Jahre Kunde sein ist wohl ein Kriterium.
Koestel
Stammgast
#22 erstellt: 08. Okt 2016, 12:29
Ja das stimmt so. Bin schon mehr als 15 Jahre Kunde. Hies damals glaube ich Primiere. EPG laden hat mir auch eine stunde gebraucht.
lappy67
Stammgast
#23 erstellt: 08. Okt 2016, 13:18
Ist die Testschleife auch verschlüsselt?
Muppi
Inventar
#24 erstellt: 08. Okt 2016, 14:02

Teoha (Beitrag #21) schrieb:

Man wird von Sky schriftlich in den Status eines "Premiumkunden" erhoben (kein Witz). Kriterien dafür sind wohl mehrere (nicht bekannte). 8 Jahre Kunde sein ist wohl ein Kriterium.


Danke für die Info, inklusive Premiere bin ich eigentlich schon mehr als 10 Jahre Kunde.


[Beitrag von Muppi am 08. Okt 2016, 14:03 bearbeitet]
Andimb
Inventar
#25 erstellt: 08. Okt 2016, 14:42
@ koestel:

richtig interessant wäre ja mal ein Vergleich von die zwischen Sky Bundesliga HD und Sky Bundesliga UHD in 1080p - Ausgabe bei dir! Davon mussd du unbedingt mal berichten!
fesmeedy
Inventar
#26 erstellt: 08. Okt 2016, 15:00
So hab es jetzt hinbekommen
Fußball in UHD obwohl nur Full HD auf meinem Plasma ist ne Wucht
Geiles Bild und freu mich riesig auf meinem neuen Beamer demnächst
Fußball in UHD zu sehen.
Jules83
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 08. Okt 2016, 15:05
Ich habe heute ebenfalls den Receiver erhalten.
Plastikbomber der von der Entfernung her aber immerhin besser ausschaut als die bisherige Lösung mit der riesen HDD.

Positiv:

-deutlich schneller im Senderwechsel und auch im Menü ansich
-bessere Bildqualität
-Sky on Demand immernoch noch lahm für mein Empfinden,aber deutlich verbessert ggü.der alten Hardware.
-integriertes WLAN mit sehr guter Signalstärke
-Flach und sehr leicht,somit gut unterzubringen(in meinem Fall)

-Negativ:

-Immernoch das schreckliche Menü
-Nicht an die 4K Auflösung angepasst.
-nur 1 HDMI Anschluss
-kein DLNA (:D)

Da ich keine Lust habe mich mit dem Thema Dreambox etc rumzuärgern,und ich Sky täglich nutze,ist für mich das Upgrade lohnenswert.Soviel zu meinen recht frühen Eindrücken.


Was anderes zum Thema 4K

Sky on Demand zeigt mir in der Ultra HD Rubrik schon 3 Filme an:The Walk,Hotel Transsilvanien 2 und Salt.
Bei allen steht das die UHD Version bei mir im Abo enthalten ist.
Ist das ein Service den man zum Start anbietet oder bekommt man tatsächlich 4K Filme kostenlos auf Abruf?

-


[Beitrag von Jules83 am 08. Okt 2016, 16:24 bearbeitet]
Muppi
Inventar
#28 erstellt: 08. Okt 2016, 15:16
Ist die Bildqualität denn in der Summe besser, wie z.B. "normales" HD auf 1080p hochskaliert, unabhängig vom Sender?
Schnelleres Menü und Senderwechsel sprechen ja schon mal für ein Upgrade und die Optik finde ich ebenfalls gelungener.
An die eher miese Menüstruktur habe ich mich schon längst gewöhnt.
Riesemax
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 08. Okt 2016, 16:43
die Filme gibts kostenlos dazu, sollen aber angeblich nachts automatisch auf die Platte geladen werden, hat bei mir bisher nicht geklappt, wie sind da Eure Erfahrungen?
Koestel
Stammgast
#30 erstellt: 08. Okt 2016, 16:58

Andimb (Beitrag #25) schrieb:
@ koestel:

richtig interessant wäre ja mal ein Vergleich von die zwischen Sky Bundesliga HD und Sky Bundesliga UHD in 1080p - Ausgabe bei dir! Davon mussd du unbedingt mal berichten! :prost



Da bin ich auch mal gespannt drauf. Kann am Freitag ja dann erstmals vergleichen. Werde berichten
Teoha
Inventar
#31 erstellt: 08. Okt 2016, 17:29

Riesemax (Beitrag #29) schrieb:
die Filme gibts kostenlos dazu, sollen aber angeblich nachts automatisch auf die Platte geladen werden, hat bei mir bisher nicht geklappt, wie sind da Eure Erfahrungen?


Das dauert bis zu 4 Wochen bis die Offlineinhalte alle drauf sind. Pro Nacht normalerweise nur 2-4 Inhalte. Wann die UHD Filme drankommen, kann dir niemand sagen. Kann morgen sein, kann in drei Wochen sein,
Schwobeseggel
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 09. Okt 2016, 22:01
Habe auch seit Freitag den neuen Sky UHD Receiver bin auch schwer begeistert.
Kann es sein das bis jetzt HDR noch nicht aktiv ist ?
Hab jetzt 3 UHD Filme auf Sky on Demand geschaut aber die liefen alle ohne HDR
lappy67
Stammgast
#33 erstellt: 09. Okt 2016, 22:18
Ja soll erst später kommen.kann bis jetzt nur wenige LG oled und 4 Beamer.
embe71
Stammgast
#34 erstellt: 10. Okt 2016, 03:31
Ein IMO recht großes Manko des neuen Receivers: Dieser lässt es nicht mehr zu, die Hochskalierung von Inhalten mit einer geringeren Auflösung (SD, 720p, 1080i) dem TV zu überlassen, sondern übernimmt diese selbst pauschal. Diese ist zwar nicht übel, die meines 4K-TVs allerdings noch ein bischen besser, so dass mich das schon ärgert.
Schade auch, dass immer noch die steinzeitliche Oberfläche zum Einsatz kommt. Da haben's die Briten besser, die ein weit besseres und moderneres UI zur Verfügung haben.
otacon2002
Stammgast
#35 erstellt: 10. Okt 2016, 06:48

Jules83 (Beitrag #27) schrieb:
Ich habe heute ebenfalls den Receiver erhalten.
Plastikbomber der von der Entfernung her aber immerhin besser ausschaut als die bisherige Lösung mit der riesen HDD.

Positiv:

-deutlich schneller im Senderwechsel und auch im Menü ansich
-bessere Bildqualität
-Sky on Demand immernoch noch lahm für mein Empfinden,aber deutlich verbessert ggü.der alten Hardware.
-integriertes WLAN mit sehr guter Signalstärke
-Flach und sehr leicht,somit gut unterzubringen(in meinem Fall)

-Negativ:

-Immernoch das schreckliche Menü
-Nicht an die 4K Auflösung angepasst.
-nur 1 HDMI Anschluss
-kein DLNA (:D)

Da ich keine Lust habe mich mit dem Thema Dreambox etc rumzuärgern,und ich Sky täglich nutze,ist für mich das Upgrade lohnenswert.Soviel zu meinen recht frühen Eindrücken.


Was anderes zum Thema 4K

Sky on Demand zeigt mir in der Ultra HD Rubrik schon 3 Filme an:The Walk,Hotel Transsilvanien 2 und Salt.
Bei allen steht das die UHD Version bei mir im Abo enthalten ist.
Ist das ein Service den man zum Start anbietet oder bekommt man tatsächlich 4K Filme kostenlos auf Abruf?

-


Meiner ist auch unterwegs und soll heute eintreffen - was ich so bisher lese, lässt mich mit (noch mehr) Freude auf den Feierabend warten

Wieso ist es ein Manko, dass nur 1 HDMI Ausgang vorhanden ist?
Der Receiver kann doch keine HD Tonformate und den rest bekommst du über Toslink abgedeckt.

Bei UHD Playern kann ich das wegen DTS:X und Dolby Atmos und den HD Formaten verstehen.
JanoschHH
Stammgast
#36 erstellt: 10. Okt 2016, 07:04

otacon2002 (Beitrag #35) schrieb:

Der Receiver kann doch keine HD Tonformate


Was echt traurig ist......
otacon2002
Stammgast
#37 erstellt: 10. Okt 2016, 07:14
Da hast du recht.
Da müssten dann aber erstmal die Filme HD Tonformate haben, was selbst auf BluRays eine seltenheit (zumindest bei der deutschen Spur) ist.

Von daher können wir uns ja auch erstmal glücklich schätzen, dass 4k am Start ist.
Deutschland ist halt bisschen langsamer bei sowas
Teoha
Inventar
#38 erstellt: 10. Okt 2016, 07:48

otacon2002 (Beitrag #35) schrieb:
was ich so bisher lese, lässt mich mit (noch mehr) Freude auf den Feierabend warten


Dann solltest Du unbedingt NICHT im DF Forum oder im Sky&Friends Forum lesen. Da könnte Dir Deine Freude schon vermiest werden.
otacon2002
Stammgast
#39 erstellt: 10. Okt 2016, 08:04

Teoha (Beitrag #38) schrieb:

otacon2002 (Beitrag #35) schrieb:
was ich so bisher lese, lässt mich mit (noch mehr) Freude auf den Feierabend warten


Dann solltest Du unbedingt NICHT im DF Forum oder im Sky&Friends Forum lesen. Da könnte Dir Deine Freude schon vermiest werden.




Ja ich bleibe für heute dann erstmal hier

Naja...viel schlimmer als der aktuelle Receiver kann es ja kaum sein oder?

Bin von einer DM800HD umgestiegen weils mir mit den EMMs schreiben alle paar Wochen zu lästig wurde. Da war die Welt noch in Ordnung.
(Daher bin ich seit der Zeit auch nicht mehr in dem Thema tief verankert - was ja im anderen Thread von mir erwähnt wurde )
Und beim Umstieg wusste ich ja, dass die Sky Krücken Müll sind - also wusste ich worauf ich mich einlasse.

Dementsprechend kann es ja nur besser werden
LaBestiaNegra
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 10. Okt 2016, 08:55
Was freu ich mich auf Freitag!
Endlich das erste Bundesliga Spiel in Ultra-HD.

Wenn das so wird wie in den aktuellen Videos auf dem Buli UHD Kanal, dann wirds richtig geil

PS: In den Zeitlupenvideos, die dort gezeigt werden, sieht die Bildqualität schon sehr stark aus,
ob das in Realgeschwindigkeit genauso aussehen wird


[Beitrag von LaBestiaNegra am 10. Okt 2016, 08:57 bearbeitet]
embe71
Stammgast
#41 erstellt: 10. Okt 2016, 09:18

Riesemax (Beitrag #29) schrieb:
die Filme gibts kostenlos dazu, sollen aber angeblich nachts automatisch auf die Platte geladen werden, hat bei mir bisher nicht geklappt, wie sind da Eure Erfahrungen?

Hat bislang (Stand heute morgen) auch nicht funktioniert (Lieferung und Inbetriebnahme am Samstag morgens).
otacon2002
Stammgast
#42 erstellt: 10. Okt 2016, 09:22
Muss man die Filme vielleicht auswählen damit sie geladen werden?
LaBestiaNegra
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 10. Okt 2016, 09:26

otacon2002 (Beitrag #42) schrieb:
Muss man die Filme vielleicht auswählen damit sie geladen werden?


Richtig, man muss die Filme vorher auf SoD erst einmal anwählen.
Dann kommt die Meldung, dass der Film über Nacht auf die Platte geladen wird.

Habe daraufhin noch die Energiesparoptionen und den Modus, dass sich der Receiver automatisch ausschaltet, deaktiviert.
Konnte dann am nächsten Abend "The Walk" in UHD schauen

Heute Abend ist Salt dran!


[Beitrag von LaBestiaNegra am 10. Okt 2016, 09:27 bearbeitet]
otacon2002
Stammgast
#44 erstellt: 10. Okt 2016, 09:30
Hab ich mir gedacht.

Woher soll der Receiver auch wissen was er laden soll. Bei 3 Filmen ist das vielleicht noch unsinnig, aber wenn es dann mal 30 sind oder so...Sollte der Bediener schon selbst entscheiden womit die HDD zugemüllt wird.
embe71
Stammgast
#45 erstellt: 10. Okt 2016, 09:47

KingFraaanck (Beitrag #43) schrieb:

otacon2002 (Beitrag #42) schrieb:
Muss man die Filme vielleicht auswählen damit sie geladen werden?


Richtig, man muss die Filme vorher auf SoD erst einmal anwählen.
Dann kommt die Meldung, dass der Film über Nacht auf die Platte geladen wird.

Habe daraufhin noch die Energiesparoptionen und den Modus, dass sich der Receiver automatisch ausschaltet, deaktiviert.
Konnte dann am nächsten Abend "The Walk" in UHD schauen

Heute Abend ist Salt dran!

Hatte den Film (The Walk) logischerweise zum Test ausgewählt: Bei mir kommt aber nicht die Meldung, dass der Film über Nacht geladen wird, sondern die Meldung, dass der Film noch nicht geladen bzw. auf die Platte übertragen wurde. Ein kleiner, aber feiner Unterschied

Könnte aber auch sein, dass das mit unserer "Dorfleitung" (9 Mbit/s) hier tatsächlich über eine Nacht noch nicht gereicht hat. Versucht hatte ich es erst gestern. Allerdings war ich immer der Meinung, dass die Filme auch via Sat übertragen werden und die I-Net-Anbindung ausschließlich für's Streaming verwendet wird. Werde es auf jeden Fall nochmals versuchen.


[Beitrag von embe71 am 10. Okt 2016, 09:52 bearbeitet]
Teoha
Inventar
#46 erstellt: 10. Okt 2016, 10:15

otacon2002 (Beitrag #44) schrieb:
Hab ich mir gedacht.


Sorry, das ist Quatsch. Sky gibt vor was in welcher Reihenfolge geladen wird und das kann man auch nicht beeinflussen. 4,5 Mio Kunden legen jeder fest, was wie oder wann auf die Festplatte kommt, ja nee, iss' klar.....da fliegt der Satellit auseinander und die Rechner bei Sky rauchen ab.

Und die Meldung "wird über Nacht geladen" ist eine generelle Info, das "Nachts" geladen wird.......im Plural......jede Nacht.....wochenlang.


[Beitrag von Teoha am 10. Okt 2016, 10:17 bearbeitet]
LaBestiaNegra
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 10. Okt 2016, 10:16

embe71 (Beitrag #45) schrieb:

KingFraaanck (Beitrag #43) schrieb:

otacon2002 (Beitrag #42) schrieb:
Muss man die Filme vielleicht auswählen damit sie geladen werden?


Richtig, man muss die Filme vorher auf SoD erst einmal anwählen.
Dann kommt die Meldung, dass der Film über Nacht auf die Platte geladen wird.

Habe daraufhin noch die Energiesparoptionen und den Modus, dass sich der Receiver automatisch ausschaltet, deaktiviert.
Konnte dann am nächsten Abend "The Walk" in UHD schauen

Heute Abend ist Salt dran!

Hatte den Film (The Walk) logischerweise zum Test ausgewählt: Bei mir kommt aber nicht die Meldung, dass der Film über Nacht geladen wird, sondern die Meldung, dass der Film noch nicht geladen bzw. auf die Platte übertragen wurde. Ein kleiner, aber feiner Unterschied

Könnte aber auch sein, dass das mit unserer "Dorfleitung" (9 Mbit/s) hier tatsächlich über eine Nacht noch nicht gereicht hat. Versucht hatte ich es erst gestern. Allerdings war ich immer der Meinung, dass die Filme auch via Sat übertragen werden und die I-Net-Anbindung ausschließlich für's Streaming verwendet wird. Werde es auf jeden Fall nochmals versuchen.



Deaktiviere mal die Energiesparoptionen vom Sky Receiver.
Wahrscheinlich schaltet er sich nachts automatisch aus und kann dann die Filme nicht laden.

Die Meldung war bei mir die gleiche, habs nur bisschen anders formuliert.
Sitze gerade nicht vorm TV
Teoha
Inventar
#48 erstellt: 10. Okt 2016, 10:18

KingFraaanck (Beitrag #47) schrieb:

Deaktiviere mal die Energiesparoptionen vom Sky Receiver.
Wahrscheinlich schaltet er sich nachts automatisch aus und kann dann die Filme nicht laden.
Die Meldung war bei mir die gleiche, habs nur bisschen anders formuliert.
Sitze gerade nicht vorm TV :D


Stopp, stopp, stopp,. jetzt hört doch mit dem Unsinn auf. Natürlich lädt er auch im Energiesparmodus. Aber immer nur das, was Sky will.
otacon2002
Stammgast
#49 erstellt: 10. Okt 2016, 10:28

Teoha (Beitrag #46) schrieb:

otacon2002 (Beitrag #44) schrieb:
Hab ich mir gedacht.


Sorry, das ist Quatsch. Sky gibt vor was in welcher Reihenfolge geladen wird und das kann man auch nicht beeinflussen. 4,5 Mio Kunden legen jeder fest, was wie oder wann auf die Festplatte kommt, ja nee, iss' klar.....da fliegt der Satellit auseinander und die Rechner bei Sky rauchen ab.

Und die Meldung "wird über Nacht geladen" ist eine generelle Info, das "Nachts" geladen wird.......im Plural......jede Nacht.....wochenlang.


Werden die Filme nicht über das Internet geladen??

Gibt da Sky nicht nur Zeiträume vor, in denen das geladen wird?

Also auf meiner derzeitigen HDD vom Sky Receiver ist nur das drauf was ich vorher ausgewählt habe
Teoha
Inventar
#50 erstellt: 10. Okt 2016, 10:36

Werden die Filme nicht über das Internet geladen??


Also ganz von vorne.....

Alle sogenannten Offline-Inhalte, die auf die Festplatte geladen werden, kommen per TV-Signal über das Antennenkabel.

Alle Streaming-Inhalte kommen per Internet und werden nicht auf der Platte hinterlegt. Ausser als Unterstützung für Leute mich mageren Leitungen, die können die Funktion "Vorladen" verwenden, dann wir der Film temporär (!) auf der Platte zwischengespeichert.

Alle UHD-Inhalte kommen per Antennenkabel auf die Platte. Die Abfolge ist von Sky festgelegt und kann nicht beeinflusst werden.
UHD wird NICHT gestreamt. (Wie auch die allermeisten HD-Inhalte nicht)
otacon2002
Stammgast
#51 erstellt: 10. Okt 2016, 10:46

Teoha (Beitrag #50) schrieb:

Werden die Filme nicht über das Internet geladen??


Also ganz von vorne.....

Alle sogenannten Offline-Inhalte, die auf die Festplatte geladen werden, kommen per TV-Signal über das Antennenkabel.

Alle Streaming-Inhalte kommen per Internet und werden nicht auf der Platte hinterlegt. Ausser als Unterstützung für Leute mich mageren Leitungen, die können die Funktion "Vorladen" verwenden, dann wir der Film temporär (!) auf der Platte zwischengespeichert.

Alle UHD-Inhalte kommen per Antennenkabel auf die Platte. Die Abfolge ist von Sky festgelegt und kann nicht beeinflusst werden.
UHD wird NICHT gestreamt. (Wie auch die allermeisten HD-Inhalte nicht)


Das stimmt!

Auszug aus dem Handbuch:
Ohne Internetverbindung müssen Sie auf Sky On Demand nicht
verzichten. Von Sky ausgewählte (Offline-)Titel werden nachts
über das Sendesignal auf die Festplatte des Sky+ Receivers
übertragen.

Bitte beachten Sie folgende Abweichungen gegenüber der Variante
mit Internet-Anschluss:
Da die Übertragung wegen der großen Datenmengen einige
Zeit in Anspruch nimmt, stehen die Inhalte ohne Internetverbindung
nicht sofort zur Verfügung. Besonders bei der
ersten Inbetriebnahme Ihres Receivers kann es bis zu 48
Stunden dauern, bevor erste Inhalte vollständig geladen und
abrufbar sind.


Recht verwirrend, bzw. gar nicht benannt, was gestreamt wird und was nicht.

Um ohne Wartezeit auf die gesamte Vielfalt von Sky On Demand
zugreifen zu können, verbinden Sie Ihren Sky+ Receiver entweder
über WLAN oder ein Netzwerkkabel mit dem Internet (siehe
Kapitel ”Receiver mit dem Internet verbinden”).
Für eine stabile und qualitativ hochwertige Wiedergabe benötigen
Sie eine Internetverbindung mit einer Bandbreite von mindestens
2 Mbit/s für Inhalte in SD-Qualität, oder von mindestens
6 Mbit/s für Inhalte in HD-Qualität.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
UHD Problem Sky
Premiere1105 am 10.12.2016  –  Letzte Antwort am 10.12.2016  –  2 Beiträge
Sky UHD mit ehemals Sky Welt Komplettpaket
betman031184 am 25.11.2016  –  Letzte Antwort am 30.11.2016  –  15 Beiträge
Bilformat bei SKY UHD Receiver nicht änderbar
hopeman am 26.01.2017  –  Letzte Antwort am 20.02.2017  –  3 Beiträge
Per CI+ Modul Sky UHD und HD+ mit nur einem Gerät
SmellsLIkeMe am 20.09.2017  –  Letzte Antwort am 20.09.2017  –  2 Beiträge
Sky Ticket - Frage zur Bildqualität auf 65" UHD
DonPaddo am 07.04.2017  –  Letzte Antwort am 12.04.2017  –  9 Beiträge
Sky Reciever - Festplatte zu laut .
walterr am 14.02.2017  –  Letzte Antwort am 07.03.2017  –  3 Beiträge
Sky-Ticket
Hübner am 29.06.2017  –  Letzte Antwort am 29.06.2017  –  2 Beiträge
Optionskanäle Sky
Matz71 am 08.05.2010  –  Letzte Antwort am 08.05.2010  –  2 Beiträge
Sky aufnehmen?
bobmarley1985 am 12.07.2010  –  Letzte Antwort am 14.07.2010  –  12 Beiträge
Sky Technik
Boonlight am 26.06.2010  –  Letzte Antwort am 28.06.2010  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedACS-1991
  • Gesamtzahl an Themen1.386.908
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.415.288