WLAN Denon S-32

+A -A
Autor
Beitrag
tom-1
Neuling
#1 erstellt: 12. Nov 2007, 16:29
Hallo,
ich weiß nicht ob es ein speziellen Denon Forum gibt? Vielleicht gibt es hier auch Leute mit Denon Multimedia Playern?

Ich habe einen S-32 und sein WLAN bereitet mit etwas Sorge, WPA1+2 kann er nur mit TKIP und bei der SSID schaffe ich es einfach nicht ein Leerzeichen einzustellen, ein einmal erkanntes Netz (mit SSID und Leerzeichen hat er ein paar Tage später mal wieder vergessen: SSID im Speicher endete am ersten Leerzeichen)

Weiß schon jemand wie man an das Teil mit Browser, Telnet, SSH oder wie auch immer per Ethernet herankommt? Das gedrehe am Jog beim einstellen ist "etwas" nervig. Und den Ein/Aus Taster würde ich gern auf kurz=deep_standby wechseln.

BTW: bis auf o.a. aber ein tolles Gerät.

tom
jjules
Inventar
#2 erstellt: 12. Nov 2007, 21:41
Hiho,

für Telent, Brwoser bräuchte er einen installierten Server, den ich einafch mal ausschliese bei dem Gerät.

Es kann abers sein das er per Ethernet mit einem bestimmten Programm oder auch vai HTML Befehlszeile eingestellt werden kann. Das siehst schon daran das das Gerät seine Uhrzeit aus dem Internet holen kann.

Das haben viele Geräte mit einer Ethernetschnittstelle, in der Regel ist es aber sehr schwer an diese Informationen herazukommen.

jjules
tom-1
Neuling
#3 erstellt: 12. Nov 2007, 22:12

jjules schrieb:
Hiho,

für Telent, Brwoser bräuchte er einen installierten Server, den ich einafch mal ausschliese bei dem Gerät.


Hat er, und es wirklich kein großer Aufwand so ein "Server".

Er meldet sich ja per Telnet und http, nur eben mit "scheinbaren" Fehlermeldungen:

------------------------------------
http://192.168.x.x
->
http://192.168.x.x/_framepage.htm
->
Access Error: Site or Page Not Found

Cannot open URL
------------------------------------

telnet 192.168.x.x
->
BridgeCo AG Telnet server
------------------------------------



Es kann abers sein das er per Ethernet mit einem bestimmten Programm oder auch vai HTML Befehlszeile eingestellt werden kann. Das siehst schon daran das das Gerät seine Uhrzeit aus dem Internet holen kann.


Die Uhrzeit holt er sich mit SNTP, das ist etwas ganz anders als ein Benutzerinterface. Aber auch diesen Server hätte ich gern geändert. (auf meinen eignen)



Das haben viele Geräte mit einer Ethernetschnittstelle, in der Regel ist es aber sehr schwer an diese Informationen herazukommen.


Wenn es in einem FAQ gestanden hätte, hätte ich nicht gefragt bzw. ich habe es bisher nirgendwo gefunden. ;-/ Gibt es ein Forum mit "Denon Freaks"?

tom
jjules
Inventar
#4 erstellt: 13. Nov 2007, 00:36
Hiho,

das Simple Network Time Protocol ist ein Zeichen das er zugänglich ist über TCPIP auch ausserhaln von UPNP.

Bei HTTP les ich nur raus das der Port offen ist aber kein Server da ist, allerdings ist geh ich davon aus das er Befehle über eine HTML Webseite bekommen kann. Dazu müsstest Du diese aber kennen.

Das ganze sind Zugänge für Techniker die damit Diagnose bei Reperaturen etc. betreifen können und natürlich auch Befehle an das Gerät senden können. Manche Geräte haben dafür auch ne RS-232 Schniistelle. Wenn Ethernet da ist warum nimmt man halt das. Manche haben aber auch trotzdem beides.

Firmware Upgrade kann auch übe sowas laufen etc..

Bei Telnet könnte Dir der Port weiterhelden, wenn Du wüstest welcher das ist. Teste mal 4567

telnet 192.168.x.x:4567

Ansonsten kann Dir ein Portscanner die Dienste Aufzeigen welche vorhanden sind.

Ich wäre aber vorsichtig falls es Dir gelingt Zugang zu bekommen. Ohne das Tool der Denon Techniker wird Dir das wenig nützen. Vielleicht nutzt Dir ja das Serial Protokol vom Denon AVR 4308 was http://www.usa.denon.com/AVR-3808CISerialProtocol_Ver5.2.0.pdf
Der hat nen Telnet Zugang und lässt sich auch via Ethernet Setup Befehe geben.

Keine Garantie für garnix

jjules
tom-1
Neuling
#5 erstellt: 17. Nov 2007, 17:14

jjules schrieb:
...
Bei HTTP les ich nur raus das der Port offen ist aber kein Server da ist
...
Bei Telnet könnte Dir der Port weiterhelden...Teste mal 4567
...
Ansonsten kann Dir ein Portscanner die Dienste Aufzeigen welche vorhanden sind.
...
http://www.usa.denon.com/AVR-3808CISerialProtocol_Ver5.2.0.pdf
Der hat nen Telnet Zugang und lässt sich auch via Ethernet Setup Befehe geben.
...
jjules


Also die gepostete Meldung kommt von einem eingebauten http (oder was auch immer) Server - von wo schließlich sonst.

telnet auf port 4567 geht nicht.

-------------------------------
Ports Scanned: 1 To 65535
Total Ports Found Open: 10

Current Ports Found Open:
Port: 00021
Port: 00023
Port: 00110
Port: 00443
Port: 04097
Port: 05000
Port: 05001
Port: 06666
Port: 08080
Port: 10100
-------------------------------

Welches Protokoll auf welchem port wäre eine "Fleißarbeit". Auf ICMP Anfragen antwortet der S-32 auch (ping).

http://192.168.1.xxx:10100/index.htm bringt z.B.

"0 Now Playing HR3 Live<<<<<<<<<<<<<< no infra 100 100 5 0 0 play empty empty 0 0 6 92 Favorite added empty empty 0 Now Playing HR3 Live<<<<<<<<<<<<<<..."

bzw:
-------------------------------
<view id="play">
<text id="scrid">0</text>
<text id="title">Now Playing</text>
<text id="artist"></text>
<text id="album"></text>
<text id="track">HR3 Live< < < < < < < < < < < < < < </text>
<text id="albart">no</text>
<icon id="wicon">infra</icon>
<value id="buflvl" min="0" max="100">100</value>
<value id="wilvl" min="0" max="100">100</value>
<value id="timep" min="0" max="65535">1831</value>
<value id="timet" min="0" max="65535"></value>
<value id="timec" min="0" max="99999">1860</value>
<value id="date" min="0" max="99999999">0</value>
</view><view id="status">
<icon id="play">play</icon>
<icon id="shuffle">empty</icon>
<icon id="repeat">empty</icon>
<value id="busy" min="0" max="1">0</value>

usw... (scheinbar endlos)
-------------------------------

Es spielte auch gerade HR3. Damit wäre die existenz irgendeines Dämons, der auf port 10100 irgendwelches rudimentätes html spricht, festgestellt.

Das was im link der großen Denon Verwandschaft steht, hat leider nicht weiter geholfen.

Auf port 443 antwortet er übrigens auch, ein SSL-Zertifikat für "avr.denon.jp" ist im Player installiert(!) und dann wird nur "Access Error: Site or Page Not Found" angezeigt. Viel Aufwand, nur für eine Fehlermeldung.

Das alles bringt wohl kaum jemanden weiter. Der ursprünglich Sinn war ja auch nur nach einem geeigneten Forum zu fragen. Diese Frage wurde leider nicht beantwortet.

Trotzdem vielen Dank.

tom
jjules
Inventar
#6 erstellt: 17. Nov 2007, 20:08
Hiho,

<<Also die gepostete Meldung kommt von einem eingebauten http (oder was auch immer) Server - von wo schließlich sonst.<<

Glaub trotzdem nicht das ein web server drauf ist, ich gaub aber das er sich via HTML Konfigurieren lässt auf einem der Ports, das teil gibt die Fehlermeldung zurück.

Möglich ist auch das rudimentär was drin aber halt nicht komplett, halt nur im Code, als ne Art Scnittstelle die bei anderen Denon Geräten ausgebau ist.

Bin mir aber ziemlich sicher das wenn du die entsprechenden Befehle hättest un den Port Du das via Browser so in der Art
IP:port/Befehl einstellen könntest. Da geht bei vielen Geräten.

Prob ist an solche Codes kommt man nur wenn die Firma SDKs rausgibt. Frak die mal nach einem SDK. manche Firmen geben die auf Anfrage kostenlos oer gegen geringe Gebühr aus.

jjules


[Beitrag von jjules am 17. Nov 2007, 20:09 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
S800 nur WLAN mit SSID?
merkela80 am 28.03.2009  –  Letzte Antwort am 02.04.2009  –  4 Beiträge
Denon S-32
maupamann am 28.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.05.2009  –  2 Beiträge
Denon S-32 / S-52
Kania am 25.05.2013  –  Letzte Antwort am 13.06.2013  –  2 Beiträge
Denon S 32 "friert" häufig ein
ChrischMan am 18.09.2011  –  Letzte Antwort am 01.10.2011  –  2 Beiträge
Denon S 32 Mißglücktes Firmwareupdate
Second_Step am 12.11.2009  –  Letzte Antwort am 21.02.2016  –  5 Beiträge
Denon S-32 fällt öfters aus
ahebeisen am 30.03.2010  –  Letzte Antwort am 08.04.2010  –  4 Beiträge
Kaufberatung: WLAN Multimedia Center
dr.freeman am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  3 Beiträge
Probleme mit FTP, SSH und Telnet in WDTVLIVE hereinzukommen
funkyhilly am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 12.10.2010  –  4 Beiträge
Dvico 4000PA Wlan Netzwerkproblem
lohegrim am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 12.12.2007  –  2 Beiträge
Noxon 2 findet kein Netz
Ernestoßßß am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.000 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedStrike_Zoso
  • Gesamtzahl an Themen1.417.920
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.996.721

Hersteller in diesem Thread Widget schließen