Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|

Dvico TViX Slim S1 (M-3600)

+A -A
Autor
Beitrag
cvp
Stammgast
#1 erstellt: 19. Jul 2010, 07:56
DVICO TVIX SLIM S1 auch M-3600 genannt, ist ab Kalenderwoche 30 verfügbar!



Premium Multimedia Player der 5. Generation


* Web-Remote TM für iPhone, iPad und Android Smart Phone
* Noch kleiner, noch intelligenter!
* Premium Multimedia Player der 5. Generation
* HD Audio mit HDMI 1.3
* Innovatives Cover-Art Benutzerinterface
* Web-Remote TM (Fernsteuerung) für iPhone, iPad und Android Smart Phone
* Ein-Click HDD Installation (eSATA & externe ODD Unterstützung)
* High Fidelity "lossless Music" Wiedergabe (APE, FLAC, WAV)

- Bestausgestattete Multimedia Jukebox
Die TVIX Slim S1 verfügt über eine unglaubliche Kompatibilität bei der Wiedergabe der verschiedensten Dateitypen.
DVD/HDMV/AVC-HD Backups, sowie die meisten und gängigsten Audio und Videoformate werden unterstützt.
Verschwenden Sie Ihre Zeit nicht mit anderen Mediaplayern. - Cover Art Interface und innovative Steuerung auch über Ihr Smartphone
Das Bedienungsmenü des TVIX SLIM S1 ermöglicht die Darstellung Ihrer digitalen Medien durch Anzeige von CD-Covern, DVD Covern und Thumbnails (mini Vorschaubilder) Ihrer digitalen Fotos. Dadurch wird es für Sie noch einfacher Ihre digitalen Medien zu verwalten, bzw. diese für die Wiedergabe schneller zu finden. So behalten Sie immer die Übersicht Ihrer digitalen Mediathek. Neu ist, dass Sie die Slim S1 auch mit Ihrem Smart Phons bedienen können (iPhone, iPad und Android).
- Schraubenlose HD Installation
Schraubendreher? Festplattenrahmen? Nichts von beidem wird für die Slim S1 benötigt. Schieben Sie Ihre HD einfach in das Gerät, lassen diese einrasten und das wars.
- HD Audio
Der Slim S1 unterstützt HD Audio Pass-Through nativ. Erleben Sie die ultimative Qualität von HD Audio der nächsten Generation.
- Optionales WLAn (802.11n) und unterstützte Netzwerkprotokolle
Mit dem optional erhältlichen WLAN Modul verbinden Sie die Slim S1 auch drahtlos mit Ihrem Netzwerk. Verschiedene Protokolle wie NFS, Samba, UPnP und FTP ermöglichen eine komplette und einfache Integration in Ihr bestehendes Netzwerk.

Technische Daten:
Modell: TVIX M-3600 Slim S1
Main Chipset: RTD1283DD+ 400Mhz processor
Videoformate: .MKV, .mpg, .avi, .wmv, .divx, .vob, .tp, .ts, .trp, .dat, .iso, .ifo, . m2t,.m2ts,.mov,.flv
Videocodecs: MPEG1/2/4,AVI,XVID,WMV9(MP@HL), H.264( MP@HL4.1),VC-1( AP@L3), RealVideo 8/9/10 Resolutions up to 1920*1080P
Audioformate & Codecs: FLAC, DTS-Wav, MP3, WMA, WMA Pro, AAC, Ogg, Dolby Digital, WAV - DTS Pass Through und Down Mixing
Photo: JPG, JPEG (Progressive JPEG nicht unterstützt), BMP, PNG, GIF, TIF
Schnittstellen & Protokolle:
USB 2.0 Host 2 Ports (USB1/USB2 : 5V, 500 mA max), USB 2.0 Target 1 Port
LAN, optional wireless LAN, 1 eSATA Port
Samba client, NFS, Netshare, FTP, UPnP, Samba server
Video out: HDMI 1.3, Component, Composite
Audio out: Digital : Optical/Coaxial , Analog: Stereo
Hard Disk: NTFS, FAT32 (3.5” S-ATA HDD)
Untertitel: smi, smil, sub, sub/idx, srt, .ssa, .ass
Speicher: 256MB fur System / 128MB für Programm
Power: DC 5V Netzteil
Sprachen: Englisch, Traditionelles Chinesisch, Japanisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Koreanisch, Holländisch, Russisch, Rumänisch, Bulgarisch, Hebräisch, Tschechisch, Vietnamesisch, Schwedisch, Griechisch
Maße: 215x160x55mm

Kostenpunkt ca. 189€-199€
cvp
Stammgast
#2 erstellt: 19. Jul 2010, 08:02
*** kann ein Admin die Überschrift ändern, denn da fehlt das S vor der 1 ***


Was haltet ihr davon? Mal ein neues Feature, was bislang glaube noch nie gab, intrigiert: Web-Control, mit dem iphone bzw. Android Betreibsystem, die kleine Kiste steuern! Was für ein Sinn das genau macht, ist mir momentan noch nicht bekannt

des Weiteren hat das ein der neusten Chipsatz eingebaut: RTD1283DD+

Dadurch ist HD-Audio Garantiert. Der M-6600 hat ein älteren Chipsatz eingebaut, daher kein HD-Ton Support (manche sagen wegen dem Chipsatz, andere wegen Lizenzgebühren)! Jedoch kommt jetzt auch das M-6600 PLUS Gerät, was das wiederum eine bessere Kühlung hat sowie HD-Audio Support.
ristretto
Stammgast
#3 erstellt: 21. Jul 2010, 17:09
Also wenn das Web-Remote das ist, was ich mir vorstelle, dann wäre der Mediaplayer – trotz zwischenzeitlicher vorbehalte gegen Produkte der Firma Dvico - für mich unter umständen wieder interessant.
Man könnte ohne den TV einschalten zu müssen, sehr komfortabel Musik hören.
Also auf dem iPhone etc. hat man Zugriff auf das Musikarchiv und kann ein Album bequem mit Coverbild auswählen. Nach so etwas suche ich schon lange. Es gibt zwar Lösungen; diese sind jedoch meist recht teuer und außerdem streamen die lediglich die Daten von einer externen Quelle. Ich hätte das ganz gerne kompakt in einem Gerät (also mit interner Festplatte). Das würde dann der Dvico Tvix Slim S1 erfüllen.
kabongo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Jul 2010, 18:57
Was ist mit Movie Jukebox ?? Dabei oder muss man durch tvixie machen ??
kabongo
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Aug 2010, 18:36




Und hier noch mehr über den neuen Dvico Slim N1 3600:
http://digitalconnection.com/Products/Video/tvixS1.asp
bratwurst2001
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Aug 2010, 15:17
Habe meinen heute bekommen und werde demnächst ein paar Bilder hochladen. Muß erstmal einen schönen Template für die Movie Jukebox erstellen.
he4usa
Gesperrt
#7 erstellt: 28. Aug 2010, 18:35

ristretto schrieb:
Also wenn das Web-Remote das ist, was ich mir vorstelle, dann wäre der Mediaplayer – trotz zwischenzeitlicher vorbehalte gegen Produkte der Firma Dvico - für mich unter umständen wieder interessant.
Man könnte ohne den TV einschalten zu müssen, sehr komfortabel Musik hören.
Also auf dem iPhone etc. hat man Zugriff auf das Musikarchiv und kann ein Album bequem mit Coverbild auswählen. Nach so etwas suche ich schon lange. Es gibt zwar Lösungen; diese sind jedoch meist recht teuer und außerdem streamen die lediglich die Daten von einer externen Quelle. Ich hätte das ganz gerne kompakt in einem Gerät (also mit interner Festplatte). Das würde dann der Dvico Tvix Slim S1 erfüllen.



Hallo ristretto,
habe mal ein Video gemacht. Qualität ist jetzt nicht die beste.
Dvico Slim S1 remote mit einem iPAD


Gruß

_


[Beitrag von he4usa am 28. Aug 2010, 19:31 bearbeitet]
smilyy
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 29. Aug 2010, 07:32
Hi,

Sehr gutes Video wirklich nicht schlecht.

Da fällt Mir auf kann man auch eigentlich diese Skip 15sec Funktion auch ändern in 30,60,90 oder 120sec wie beim 4100sh?
he4usa
Gesperrt
#9 erstellt: 29. Aug 2010, 20:07


Hallo,
smilly. Sicher ann die Skip Funktion frei eingestellt werden.

Siehe http://www.tvix-forum.de/showthread.html?p=7766&posted=1#post7766Bilder[/url]

Gruß
Zinomusic
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Sep 2010, 13:08
Hallo zusammen!

Ich würde mich freuen, wenn die ersten S1-Besitzer hier für die Allgemeinheit einen Erfahrungsbericht schreiben könnten. Momentan gibt es noch nicht viel über das Gerät zu lesen. Oder heißt das, dass es keine Probleme mit dem Gerät gibt??

Insbesondere interessant sind natürlich Themen, die auf der Herstellerseite nicht angesprochen werden, wie z.B. Bedienbarkeit, Verarbeitung, Lautstärke, Erfahrungen mit Streaming oder internen Festplatten und andere Praxisberichte.
Würde mich freuen hier bald mehr zu lesen, da ich mich bald entscheiden will, welcher multimediaplayer bei mir zum Einsatz kommt...
bratwurst2001
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 01. Sep 2010, 17:49
Habe meinen erst seit ein paar Tagen und bin begeistert .
Habe meine hässliche, laute, heiße Brotdose Popcorn Hour A-200 verkauft. Kann jetzt schnell die Festplatten wechseln ohne zu schrauben. Genial ist die sehr gute Benutzeroberfläche.
Habe die neuste Firmware 2.05 und man kann durch die Cover Ansichten nur so durchflitzen, ohne das dort lange im Cache geladen wird. Benutze ein anderes Hintergrundbild und andere Icons für das Hauptmenü. Das orig. ist aber schon super. Die ganze Bedienung ist viel besser als beim Popi. Genial ist auch Webremote. Film Cover und Musik Cover schön mit dem Smartphone oder Laptop hin und her scrollen, Musik auswählen ohne Fernseher einzuschalten. Das Gerät reagiert schnell auf die Befehle der Fernbedienung. Der Radius ist noch OK. Fernbedienung hätte etwas größer sein können und vor allem beleuchtet. Keine Probleme mit Videoformaten. Apple Trailer in 1080p auch perfekt(Popcorn hatte probleme). Der Lüfter läuft bei mir auf normal und ich höre ihn nicht. Wollte erst den Xtreamer Pro, aber mir war eine schnelle Cover Ansicht wichtig und das soll noch nicht der Fall sein. Werde spätestens am Freitag ein paar Bilder reinsetzen und ein Video mach ich auch noch, das zeigt wie schnell das Menü ist. Kann jeden den optisch schönen S1 empfehlen. Wer auf Wlan nicht verzichten kann, sollte den etwas größeren 6600 nehmen.
Melde mich bald wieder.



[Beitrag von bratwurst2001 am 03. Sep 2010, 03:33 bearbeitet]
Zinomusic
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 01. Sep 2010, 18:37
Hey - das hört sich ja super an!

Und sieht vor allem klasse aus! Ist das ein Original-Design oder was selber entworfenes?
bratwurst2001
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 01. Sep 2010, 19:00
Selbst gemacht mit Tvixie (Template Editor).
Zinomusic
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 01. Sep 2010, 19:02
Respekt!

Ok - freu mich auf die weiteren Bilder und das Video!
MB55
Stammgast
#15 erstellt: 02. Sep 2010, 09:58
Hallo allerseits,

habe meinen gestern abend auch in Betrieb genommen.
Hatte vorher einen 6500 und bin absolut begeistert!Der Wechsel aht sich 1000%ig gelohnt!

Sehr angenehmes Betriebsgeräusch und eine sehr schnelle Reaktion der FB.
Die Bootzeit ist mit dem 6500er überhaupt nicht zu vergleichen.

Leider bin ich mit den Covern noch nicht so weit wie mein Vorredner

Dafür klappt die Funktion WebRemote begeisternd schnell und einfach!! Sowohl IPhone als auch IPad waren Ruckzuck gekoppelt!

Also kann man wirklich sagen: Absoluter Kauftipp!

Gruß
MB55
vstverstaerker
Moderator
#16 erstellt: 02. Sep 2010, 14:22
Was kann der Player denn alles im Display anzeigen? Ist es möglich, ohne eingeschalteten TV durch die Musiksammlung zu navigieren mit dem Display?
smilyy
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 02. Sep 2010, 16:54
Kann man eigentlich von PC per Samba oder FTP auch auf eine angeschlossene USB Festplatte zugreifen?

Danke
bratwurst2001
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 03. Sep 2010, 03:24
Mann kann am Gerät Alpen auswählen und vorspulen. Der Fernseher kann aus bleiben. Man sollte es aber besser über einen Laptop machen, da ich es nicht gerade komfortabel empfand.
Falls jemand ein tolles Template gebastelt hat, dann zeigt es her. Meins könnt ihr bei tvixie.com im Board finden (Clear Template).

Mein vorläufiges Menü:

vstverstaerker
Moderator
#19 erstellt: 03. Sep 2010, 17:47

bratwurst2001 schrieb:
Mann kann am Gerät Alben auswählen und vorspulen. Der Fernseher kann aus bleiben. Man sollte es aber besser über einen Laptop machen, da ich es nicht gerade komfortabel empfand.

Danke, dann ist das Gerät eher nichts für mich.
bratwurst2001
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 03. Sep 2010, 20:08
Youtube
Ein kleines Video das zeigt das es schnell geht.
kabongo
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 03. Sep 2010, 21:02
Hier ein Video leider auf Vietnamesisch Vergleich 6600N mit S1 und dann S1 selber Anschlüsse/FP wechsel usw. :
http://www.youtube.com/watch?v=dSmlPNtLvI8&feature=related
SAVVYER
Stammgast
#22 erstellt: 03. Sep 2010, 22:28
@ bratwurst2001

kannst du bitte mal testen ob Autoframerate für alle Formate richtig funktioniert? (23,976, 24.000, 60, 50 Hz)

23,976 soll ja mit der beta 2.0.5 funktionieren.


Und kannst du bitte ausserdem testen ob vc-1 und avc dateien in einem MKV oder .m2ts bzw .ts container funktionieren?


ich danke schon mal.


e: und nettes template hast du da


[Beitrag von SAVVYER am 03. Sep 2010, 22:29 bearbeitet]
MB55
Stammgast
#23 erstellt: 04. Sep 2010, 05:55
@bratwurst2001

Hallo,

ich habe mir Dein Template aus dem Forum runtergeladen(Besten Dank!)
Kann dieses auch im Vorlagen-Editor sehen und bearbeiten.
Kann es aber nicht abspeichern und als Standart-Template definieren!?

Kannst Du mir kurz helfen:-)

Danke
Michael
bratwurst2001
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 04. Sep 2010, 10:50

smilyy schrieb:
Kann man eigentlich von PC per Samba oder FTP auch auf eine angeschlossene USB Festplatte zugreifen?

Danke


Leider nein. Kommt aber mit Sicherheit noch.
bratwurst2001
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 04. Sep 2010, 10:57

SAVVYER schrieb:
@ bratwurst2001

kannst du bitte mal testen ob Autoframerate für alle Formate richtig funktioniert? (23,976, 24.000, 60, 50 Hz)

23,976 soll ja mit der beta 2.0.5 funktionieren.


Und kannst du bitte ausserdem testen ob vc-1 und avc dateien in einem MKV oder .m2ts bzw .ts container funktionieren?


ich danke schon mal.


e: und nettes template hast du da ;)


Autoframe funktioniert und es laufen alle Frequenzen durchgehend flüssig.
M2TS ohne Probleme, die anderen Formate habe ich nicht.
Bei VC-1 meine ich gelesen zu haben das es auch funktioniert.
bratwurst2001
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 04. Sep 2010, 11:04

MB55 schrieb:
@bratwurst2001

Hallo,

ich habe mir Dein Template aus dem Forum runtergeladen(Besten Dank!)
Kann dieses auch im Vorlagen-Editor sehen und bearbeiten.
Kann es aber nicht abspeichern und als Standart-Template definieren!?

Kannst Du mir kurz helfen:-)

Danke
Michael


Habe es mit dem Clear(Gray) Template getestet und es funktioniert bei mir. Nach einer Änderung im Editor kann ich auf das Speichern Icon klicken.
Hast du die aktuelle Tvixie Version ?
Vielleicht mal eine Neuinstallation.
smilyy
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 04. Sep 2010, 11:30
Dank Dir bratwurst2001 das lässt mich hoffen dann wär er echt Perfekt.

Da Ich das noch von meinen alten 4100sh her kenne.
belinea
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 04. Sep 2010, 12:08
Hallo,

das Gerät klingt ja echt super. Ich hätte zwei Fragen:

1. Meine Musikdaten liegen alle auf einer NAS. Kann der Slim S1 Shuffle-Play im Netzwerk?

2. Kann man bei DVD- oder BD-ISOs ins DVD- oder BD-Menü springen?

Danke und Gruß,
Thomas
bratwurst2001
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 04. Sep 2010, 12:58
unnötiges Komplettzitat bei Direktantwort entfernt

Er zeigt das DVD Menü und BD Menü. Bei BD aber nicht alles, da nur eine Lite Version(kein Java). Das wichtigste ist aber dabei.
Er kann Shuffle-Play im Netzwerk. Die Shuffle Funktion ist aber generel nur für einen Ordner(LP) ausgelegt .


[Beitrag von vstverstaerker am 04. Sep 2010, 14:39 bearbeitet]
belinea
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 05. Sep 2010, 09:19
Hallo Bratwurst,

danke für Deine Antwort. Ich muss nochmal präziser nachfragen:

Gibt es eine Menu-Taste, um aus einer laufenden DVD (BD) ins DVD(BD)-Menu zu kommen?

Ich kann also kein Shuffle-Play von Playlisten machen, sondern nur von Ordnern? Habe ich wohl leider so richtig verstanden...

Vielen Dank nochmal.

Gruß, Thomas
SAVVYER
Stammgast
#31 erstellt: 05. Sep 2010, 09:35
von mir auch danke für die antwort bratwurst.


hab hier ein interessantes Review gefunden, da kann man auch viele andere player vergleichen.

http://www.digitalversus.com/dvico-tvix-s1-p501_9313_231.html

und sollte das hier stimmen:


Networking is catered for by a 100 Mbps Ethernet port, but it's barely more than average. Files are copied at speeds of around 6.8 MBps and H.264/MKV videos with bitrates over 38 Mbps are full of glitches (although this type of video isn't all that common). Wi-Fi connectivity is available as an optional extra.


dann ist der player eher schwach, würde heissen, dass der übers Netzwerk keine BD Isos abspielen kann, weil sogut wie jede an enigen Stellen die 38 Mbit überschreitet.

Was ich aber nicht verstehe- Dateien werden mit ca. 6.8 MB/sec kopiert, was ca. 55 Mbit wären, aber Videos mit mehr als 38 Mbit sollen ruckeln..? Hmmm


[Beitrag von SAVVYER am 05. Sep 2010, 10:12 bearbeitet]
bratwurst2001
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 05. Sep 2010, 12:22

belinea schrieb:
Hallo Bratwurst,

danke für Deine Antwort. Ich muss nochmal präziser nachfragen:

Gibt es eine Menu-Taste, um aus einer laufenden DVD (BD) ins DVD(BD)-Menu zu kommen?

Ich kann also kein Shuffle-Play von Playlisten machen, sondern nur von Ordnern? Habe ich wohl leider so richtig verstanden...

Vielen Dank nochmal.

Gruß, Thomas


Playlisten kann man aus verschiedenen Ordnern machen und Shuffle nutzen.
Habe keine DVD, BD Isos. Eine Menü Taste gibt es. Ob diese dann auf das DVD Menü zugreift ??
Vielleicht kann ja jemand das mal Testen.
Urukai30
Stammgast
#33 erstellt: 10. Sep 2010, 10:34
das mit der Netzwerkgeschwindigkeit würde mich interessieren. der 6500 den ich im moment habe, hat auch "nur" eine 100 MBit Buchse, im Setup kann man jedoch auch 1000 MBit wählen, dank einer neueren Firmware und einer Gagabit Ethernet Verkabelung klappt das auch.

Eventuell klappt das auch bei dem S1?
rohrxp
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 14. Sep 2010, 09:28
Hey,
gibts schon ne definitive Aussage zwecks VC 1 bzw. AVC in mkv Dateien?
kabongo
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 15. Sep 2010, 16:35

bratwurst2001 schrieb:
Habe meinen erst seit ein paar Tagen und bin begeistert .




Hi

Kannste mir sagen wie du mit Tvixie den ganzen Plot des Filmes reinbekommst ??
Habe schon alles probiert und bei mir erscheinen nur 2-3 Sätze statt des ganzen Plots der z.B. auf moviemaze.de o.ä. steht.
So sieht es bei mir aus:



Gruss kab


[Beitrag von kabongo am 15. Sep 2010, 17:27 bearbeitet]
bonglee23
Stammgast
#36 erstellt: 16. Sep 2010, 07:33

kabongo schrieb:
Kannste mir sagen wie du mit Tvixie den ganzen Plot des Filmes reinbekommst ??
Habe schon alles probiert und bei mir erscheinen nur 2-3 Sätze statt des ganzen Plots der z.B. auf moviemaze.de o.ä. steht.

Ich habe zwar "nur" den 4100, aber vom Prinzip her müsste es dasselbe sein: Wenn du in die Vorschau gehst, kannst du per Rechtsklick die Option "Edit movie Information" anwählen und dort sämtliche Informationen bearbeiten
Urukai30
Stammgast
#37 erstellt: 16. Sep 2010, 13:11
Hallo,

ich möchte vom 6500 auf den S1 umsteigen, ich habe beim 6500 die coveransicht aktiviert. würde der S1 meine Covers und Hintergrundbilder anzeigen wie beim 6500 oder müsste ich da die bilder und cover optimieren?
dennolino
Stammgast
#38 erstellt: 17. Sep 2010, 07:25
Ich verfolge recht aufmerksam den thread über den Slim S1. Mehr erfahrungsberichte bezüglich MKV`s abspielen wäre prima. Ich hatte bisher schon den WD TV Live und den ASUS O!play. Beide haben nicht gerade durch ihre firmware geglänzt und nicht alles abgespielt..

interessant wäre auch zu wissen ob der Slim S1 Player einen aktiven Lüfter hat.


[Beitrag von dennolino am 17. Sep 2010, 07:42 bearbeitet]
kabongo
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 17. Sep 2010, 10:42

bonglee23 schrieb:

Ich habe zwar "nur" den 4100, aber vom Prinzip her müsste es dasselbe sein: Wenn du in die Vorschau gehst, kannst du per Rechtsklick die Option "Edit movie Information" anwählen und dort sämtliche Informationen bearbeiten


Meinst du jetzt den Media Player oder Tvixie das Programm zum erstellen von Moviesheets ??
Danke für die Antwort ;-)
bonglee23
Stammgast
#40 erstellt: 17. Sep 2010, 19:17

kabongo schrieb:
Meinst du jetzt den Media Player oder Tvixie das Programm zum erstellen von Moviesheets ??
Danke für die Antwort ;-)

Tvixie meinte ich, und da direkt in die Vorschau gehen
kabongo
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 17. Sep 2010, 19:46

bonglee23 schrieb:

kabongo schrieb:
Meinst du jetzt den Media Player oder Tvixie das Programm zum erstellen von Moviesheets ??
Danke für die Antwort ;-)

Tvixie meinte ich, und da direkt in die Vorschau gehen


Naja sobald er alles findet dann kann ich nur auswählen was ich will die rechte Maustaste geht nicht.
Man kann nichts editieren.
dennolino
Stammgast
#42 erstellt: 20. Sep 2010, 13:32
hat das teil nur nen lüfter oder nicht? habt ihr schon mkv `s gefunden die der player nicht abgespielt hat? ich bin kurz davor zu bestellen...
belinea
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 20. Sep 2010, 14:15
Ja, er hat einen:

Cooling Fan: Internal temperature sensing mechanism, 40mm low noise (Auszug aus der Webseite)

Gruß,
Thomas
dennolino
Stammgast
#44 erstellt: 20. Sep 2010, 14:20
können die leute die den Slim schon haben was zum Geräuschpegel des Lüfter sagen?
floyd11
Inventar
#45 erstellt: 20. Sep 2010, 14:48
wenn du keine Platte verbaust, kannst den Lüfter einfach abklemmen
ging jedenfalls beim 6500
dennolino
Stammgast
#46 erstellt: 20. Sep 2010, 15:40
Und wenn nicht? :-)
-Arthur-
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 21. Sep 2010, 12:19
kann ich bei dem Mediaplayer einen DLNA Server einrichten, um files auf die ps3 zu streamen?
-Arthur-
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 21. Sep 2010, 12:43
und hat das teil ein esata host oder port anschluss?
Todesqual
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 23. Sep 2010, 11:21
Hallo zusammen,

ich habe den Slim seit Dienstag im Einsatz und bin von der Bedienbarkeit und den Funktionen begeistert.

@-Arthur-
Kenne zwar den Unterschied zwischen Host/Port nicht, aber ich habe mal in einem Produktblatt gelesen, dass es ein eSata-Port Anschluss ist.

@Dennolino
Der Lüfter läuft bei mir im Normalbetrieb, da ist er nicht wirklich lauter als eine Festplatte im Lesebetrieb. Man vernimmt ein leichtes summen, wenn man in unmittelbarer Nähe des Geräts ist. Werde nachher mal testen wie der Lüfter sich verhält wenn man ihn auf Max stellt.

Einziger Wermutstropfen ist der Datentransfer per LAN...
Allerdings scheint dies hauptsächlich ein Problem meines Netzwerks zu sein. Hatte bisher eine maximale Übertragungsrate von 1MB/s. Allerdings läuft es bei mir auch über Wlan->Router->Dlan->Dlan->Slim.
Probiere heute Abend mal eine Datenübertragung mit einem Crosskabel aus.

Ansonsten habe ich bisher alle mkvs, m2ts, ts ohne ruckeln abspielen können.
Streamen über Lan ist unschaubar, aber auch nicht verwunderlich bei Geschwindigkeiten unter 1mb/s...
dennolino
Stammgast
#50 erstellt: 23. Sep 2010, 11:30
ich habs mir jez einfach gemacht und mir nen mac mini gekauft..
-Arthur-
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 24. Sep 2010, 20:32
wenn ich jetzt den pc über esata mit dem tvix slim verbinde, kann habe ich dann vom pc aus zugriff auf die daten die auf der internen platte vom tvix sind? wäre es möglich zugleich mit dem tvix ein film abzuspielen, und währenddesten daten vom pc auf den tvix zu überspielen?

was ich möchte ist, einfach vom pc und tvix zugriff auf die daten haben der internen platte vom tvix, ohne das ich was unmstellen muss
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Dvico Tvix HD Slim S1
winnyboll am 15.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  2 Beiträge
Dvico bringt neuen Media Player Slim S1
he4usa am 15.07.2010  –  Letzte Antwort am 19.07.2010  –  3 Beiträge
Tvix Slim S1 Stream frage
CloneAid am 09.11.2011  –  Letzte Antwort am 10.11.2011  –  2 Beiträge
Tvix Slim S1 Hintergrundbild ändern
mario64 am 05.08.2012  –  Letzte Antwort am 19.11.2012  –  2 Beiträge
DVICO TViX M-4000P Brandgeruch
doldi am 10.05.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  2 Beiträge
Dvico Tvix HD M-6600N
schnieri am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.11.2010  –  5 Beiträge
Movies laufen nicht (Tvix Slim S1)
Rusty2002 am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  5 Beiträge
Der Dvico TVIX M-6500A/7000 Sammelthread
LOURO70 am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  2838 Beiträge
Der Dvico TVIX M-6500A/7000 Sammelthread
lokmotive am 30.05.2008  –  Letzte Antwort am 30.05.2008  –  2 Beiträge
Erfahrungen mit DVICO TViX M-7000A?
macros am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder859.958 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedCelica_TS
  • Gesamtzahl an Themen1.433.776
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.281.494