Was passiert beim Streaming genau ?

+A -A
Autor
Beitrag
Pommbaer84
Inventar
#1 erstellt: 19. Aug 2011, 15:25
Moin

Ich habe ein paar Grundsätzliche Fragen zum Streaming:

Wenn ich eine Datei ( mkv ) vom einem Server auf dem PC an einen BD-Player streame über Netzwerk ( Lan ),
wird dann quasi nur die Datei an sich gestreamt, und der Player übernimmt das Decoden ?

Oder kann ich auch einen Stream senden lassen der schon im PC teils encoded wird ?

Zu meinem Problem:
Ich möchte gerne einen Player verwenden der avc/h.264 nur Layer 4.1 unterstützt. Viele meiner dateien sind als Layer 5.1 wie ich leider feststellen musste.
Ich habe jetzt die Wahl zwischen

- alles neu codieren, was ohne jegliche Ahnung und Erfahrung aber sicher ein sehr abenteuerliches Unterfangen wird
oder aber:
- Streamen der Datei

Kann man es problemlos durch Einstellungen erreichen, dass der Player einen Stream über das Netzwerk bekommt den er erkennt ? Oder scheitert es dann weiterhin am Layer ?
Svensonc2010
Gesperrt
#2 erstellt: 19. Aug 2011, 18:15
Na ja.
Streamen heisst nix anderes als dass Audio- bzw. Videodaten in Echtzeit von Punkt A nach Punkt B gebracht werden. Also, es gibt eine Sendeseite und eine Empfängerseite. Das ist im Endeffekt streamen.
Der Empfänger bestimmt im Normalfall, was dann an TV oder Audioanlage rauskommt.
Es gibt Streamer, die verarbeiten das Signal NUR 1:1, also, alles was reinkommt, gibt er so wieder. Oder aber, es gibt Streamer, die wandeln zusätzlich den Stream noch um in ein für sich sinnvolles Signal. Das benötigt aber Rechenleistung (also eine CPU und Speicher).
Das heisst also.
Die Empfängerseite sollte also zumindest den größten Teil dessen können, was Du an Stream weiterreichst.
Hierbei kann man sagen, die flexibelste Methode ist hierbei:
1. PC (dank CPU und Softwarecodecs flexibel einsatzbar)
2. HTPC (auf Audio und Video spezialisiert "Home Theater PC")
3. Mediaplayer die auf Hardware-Codecs zurückreifen wie von Sigma
4. Einfachere Geräte wie TV, BD-Player, DVD-Player die auf ein Netzwerk zugreifen können

1. Am Flexibelsten, aber u.U. in der Unterhaltung (Stromkosten teurer, eben zum Arbeiten gedacht, Lüfter stören etc.)
2. Ist am besten geeignet wenn man Audio und Video streamen will. Kostet um einiges mehr als Variante 3, wenn es ordentlich gemacht wird und lüfterlos sein soll, oftmals muss man viel probieren, um das optimalste Ergebnis zu erzielen
3. Beste Variante zwischen PC, HTPC und TV etc.
Durch HW-Codec kann der Player mehr als ein einfacher TV, ist aber nicht so flexibel wie ein PC / HTPC, preiswert / effektiv / einfach im Unterhalt / Stromkosten und Lüftergeräusch meist minimaler als bei 1. 2.
4. Kann die wenigsten Formate zumeist decodieren

ICH persönlich nutze 3., da ich das Gefrickel leid bin.
WAS der Player kann, das müsstest Du u.U. ergoogeln.
Im Normalfall können die meisten Player Standards, Syabas geht aber beim C-200 z.B. auf "Kundenwünsche" mehr oder weniger ein bei Codecs (aber nur soweit, wie der Hardwar-Chip diese Codecs unterstützen kann). Ansonsten Variante 1 oder 2, wenn Du Filme nicht standardcodierst.

http://www.popcornforum.de/showthread.php?tid=17288
http://de.wikipedia.org/wiki/H.264#Level

5.1

5.1 36 864 983 040 4096 × 2304 / 25
2048 × 1080 / 100 240 Mbit/s 300 Mbit/s 720 Mbit/s 960 Mbit/s

Ergibt momentan keinen Sinn. Die Coder raffen das zumeist nicht. Na ja...


[Beitrag von Svensonc2010 am 19. Aug 2011, 18:20 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was ist Streaming
Gabi67 am 19.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.10.2009  –  4 Beiträge
Streaming client
orakel74 am 10.04.2009  –  Letzte Antwort am 12.04.2009  –  2 Beiträge
Android Box für für Streaming einer App?
cardoso81 am 07.11.2016  –  Letzte Antwort am 10.11.2016  –  2 Beiträge
Günstiger Audio-Streaming-Client vorzugsweise mit Display
sr4003 am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  2 Beiträge
Philips NP2500 Streaming Fritz!Box Coveranzeige
IceTiger66 am 22.10.2010  –  Letzte Antwort am 24.10.2010  –  2 Beiträge
Weiß jemand was mit der Firma Avox passiert ist ?
Bean_Bandit am 11.10.2015  –  Letzte Antwort am 11.10.2015  –  4 Beiträge
Suche nach Streaming-Client
HROStrand am 07.11.2008  –  Letzte Antwort am 07.11.2008  –  4 Beiträge
HDTV Streaming client
hotgolem am 20.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  6 Beiträge
Welches Gerät? Streaming
hhburger am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 18.07.2007  –  3 Beiträge
Streaming von Musik
meatlove am 25.10.2007  –  Letzte Antwort am 26.10.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 55 )
  • Neuestes Mitgliedmarkusj26
  • Gesamtzahl an Themen1.386.223
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.402.225