4 Acoustic Pa oder Mystery PA? 400 €

+A -A
Autor
Beitrag
BratNeck
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Sep 2007, 18:51
Hallo
Ich habe mal eine frage... hab mich aufem forum informiert und was würdet ihr mir empfehlen. Ich schwanke zwischen Mystery Pa
http://www.acoustic-design-magazin.de/html/mystery_pa.html
oder zwischen

4-Acoustic 4A-BCS-212 für 400€

Typ BCS-212
Leistung 500 Watt RMS
Frequenzgang 14-20 KHz 35-20 KHz
Empfindlichkeit 1W/1M 103 dB
max. Schalldruck 130 dB
Impedanz 4 Ohm
Frequenzweiche 2,0 KHZ
Bestückung 2 x 12" Bass
Horntreiber mit 1,5" Schwingspule
Abstrahlwinkel 90° x 60°
Gehäuseform Säule
Breite 500 mm
Tiefe 450 mm
Höhe 975 mm
Gewicht 40 Kg
Anschlüsse 2 x Speakon

Also ich will auf gar keinen fall mehr als 400 € ausgeben selbstbau wär kein Problem.
Ich hätt auch nix gegen einen neuen vorschlag am besten passiv.
MFG
Bratneck


[Beitrag von BratNeck am 12. Sep 2007, 18:55 bearbeitet]
dj_kebbi
Inventar
#2 erstellt: 12. Sep 2007, 21:22
nimm die mystery pa


die hört sich nach meinen verhältnissen eig. ganz gut an die höhen sind zwar ein bisschen grell aber sind ok

haben 2*30er mitteltöner drin und ein hochtonhorn
bass wirst du damit kaum haben .......... es geht aber noch



um wenigstens ein wenig bass zu haben empfehle ich dir den mystery pa sub zu bauen dann geht die anlage schon ordentlich ab und du kannst 50-60pax disco machen
Strapsenkönig
Inventar
#3 erstellt: 12. Sep 2007, 22:17
Und falls du dir das Teil holen willst alo die Mysterie mguck mal im Bieten Forum nach!
Damit Maestrox oder wie er heißt seine fertig gebaute endlich los wird.
mfg Silent
BratNeck
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 12. Sep 2007, 22:55
JA über die Mystery habe ich bis jetzt nur gutes gelesen aber die Technischen daten sprechen eher für die andere.Insbesondere der Wirkungsgrad

Hat den jemand schon Erfahrungen mit der 4Acoustic gemacht?
weil ich mit dem ganzen aufbau der Mystery auch bei 400 Eus bin.
dj_kebbi
Inventar
#5 erstellt: 13. Sep 2007, 20:41
also der wirkungsgrad bei den 4a boxen sind nicht immer echt


da wird hier mal was bei gemacht hier mal ein paar watt da mal ein paar db...
Mystery pa kaufen glücklich werden nach ner zeit subwoofer dabei kaufen spaß haben und 50pax begeistern


ich persöhnlich kann nicht viel über die 4a dinger sagen aber man hört sehr viel das die dinger wohl net so gut sind !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mystery Pa?
Darkness88 am 25.08.2008  –  Letzte Antwort am 27.08.2008  –  15 Beiträge
4-Acoustic-PA?
andreas.geise11 am 05.10.2008  –  Letzte Antwort am 05.10.2008  –  4 Beiträge
Mystery PA - Gesamtimpedanz
endorfin am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 09.03.2007  –  5 Beiträge
Viech vs. Mystery PA
lebowski am 20.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  5 Beiträge
4 acoustic fcs-118r-PA !
momo69 am 26.06.2008  –  Letzte Antwort am 26.06.2008  –  3 Beiträge
reichen die Mystery-PA aus?
bmwjunkee am 25.10.2007  –  Letzte Antwort am 26.10.2007  –  8 Beiträge
Tiefbassergänzung für Mystery PA Center
VirtuDa am 16.04.2014  –  Letzte Antwort am 17.04.2014  –  3 Beiträge
König Verstärker für Mystery PA
mysterypa am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  39 Beiträge
Mystery PA ihr geld wert?
Morowin am 30.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  8 Beiträge
LBT 1121 vs. Mystery PA
"Wernke" am 03.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.220 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedobymtt
  • Gesamtzahl an Themen1.419.906
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.035.764

Hersteller in diesem Thread Widget schließen