Dringende Frage zu L2650 Software

+A -A
Autor
Beitrag
aibljoe
Stammgast
#1 erstellt: 17. Jul 2008, 06:31
Hallo.

Sorry das ich dafür extra nen Threat starte, aber ich bräuchte dringend die neuesten Softwarestände für das L2650 und den DVB. Da die Auro immer noch nicht geht soll jetzt mal ein Softwareupdate gemacht werden. Warum ich frage ist das die einen sagen ich hätte bereits die neueste drauf und die anderen sagen es gibt eine neuere. Meine jetzigen Stände sind TV 4.20 DVB Boot 4.3.0 und DVB 4.8.0.
Will die neuesten nur wissen das ich dann auch wirklich die neueste und nicht wieder ne alte drauf bekomme.

Gruss

aibljoe
Valan
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Jul 2008, 07:06
Moin,

für L2650 sind folgene Versionen aktuell freigegeben:

TV 4.25
Boot 4.5
DVB 4.16

Grüße
Loewengrube
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 17. Jul 2008, 07:14
Da haben "die einen" dann wohl Unrecht und "die anderen" wohl Recht gehabt

Was das Update bringen soll, ist mir allerdings ein Rätsel.
Dann hätten ja alle mit älterer Software und der Auro Probleme wie Du


[Beitrag von Loewengrube am 17. Jul 2008, 07:16 bearbeitet]
aibljoe
Stammgast
#4 erstellt: 17. Jul 2008, 07:59
Hallo.

Danke erst mal für die Versionen. Was es bringen soll weiss ich auch nicht, aber schaden wird es ja nicht. Die einen sind sich ganz sicher das es nur an der Auro liegen kann die anderen wieder das es nur am TV liegen kann. Das geht jetzt schon 5 Wochen so. Die Auro war 5 Wochen weg und als einziges wurde das L-Link Kabel erneuert, obwohl ich extra gesagt habe das ich schon andere probiert habe. Da habe ich extra meine ganzen Geräte anderer Firmen verkauft um alles von Loewe zu haben um keine Probleme mehr zu haben und dann sowas. Das ein Gerät an dem nichts gefunden wird 5 Wochen lang weg ist kann ich aber überhaupt nicht verstehen. Das hat doch mit SERVICE nichts mehr zu tun. Naja in 2 Stunden sind wir wieder einen Schritt weiter. Ich hoffe ja das es doch nur die Software ist sonst fängt wieder alles von vorne an.

Gruss

aibljoe
Loewengrube
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 17. Jul 2008, 08:24
Habe die Story im anderen Thread gelesen. Liegt es an der Auro, sollte das doch an einem anderen TV reproduzierbar sein. Wenn nicht, dann eben nicht. Bestehe bei Deinem Händler auf eine andere Auro (im Zweifelsfall als Testgerät) und schließe die bei Dir daheim an. Der Händler kann doch einfach eine weitere Auro bestellen für diesen Zweck. Geht es dann, dürfte es wohl kaum am TV oder anderen Dingen liegen - außer eben an der Auro.
aibljoe
Stammgast
#6 erstellt: 17. Jul 2008, 08:42

Loewengrube schrieb:
Habe die Story im anderen Thread gelesen. Liegt es an der Auro, sollte das doch an einem anderen TV reproduzierbar sein. Wenn nicht, dann eben nicht. Bestehe bei Deinem Händler auf eine andere Auro (im Zweifelsfall als Testgerät) und schließe die bei Dir daheim an. Der Händler kann doch einfach eine weitere Auro bestellen für diesen Zweck. Geht es dann, dürfte es wohl kaum am TV oder anderen Dingen liegen - außer eben an der Auro.


Hallo.

Das mit dem Händler ist nicht möglich, da die Auro über Werksangehörige bezogen wurde. Also wurde ich zur Vertragswerkstatt geschickt. Diese konnte es angeblich an einem anderen TV mit L2650 Chassis nachvollziehen, da war eben auch nicht die neueste Software drauf. Also haben die Teile bestellen wollen. Diese bekommen sie von Loewe aber nicht mehr. Also die Auro zu Loewe. Die schicken sie dann zur Vertragswerkstatt die alle Auros reparieren. Die konnten aber keinen Fehler finden an einem Xelos mit L2650. Also die Auro nach 5 Wochen zurück zu meiner VW und zurück zu mir. Geht aber immer noch nicht, LOGISCH! Also telefonieren. Jetzt kam man drauf dass man zum testen alles braucht weil man es so nicht finden könnte. Dann kam man darauf das es ja doch die Software sein könnte weil man in meiner VW nicht die neueste Software drauf hatte, aber bestimmt in der anderen VW. Jetzt will man es eben versuchen. Frage mich aber jetzt warum die nicht bei meiner VW auf dem Testgerät einfach mal die neue Software drauf gemacht haben um zu sehen ob dann der Fehler weg ist. Bedeutet doch das sie nicht automatisch bei Reparaturen die neueste Software aufspielen. Die Geschichte ist eigentlich was für die Presse. Ich bin mir ja fast jetzt schon sicher das ich nicht die neuste Software drauf kriege sondern wieder nur was neueres als meine jetzige. Aber mal abwarten.

Gruss

aibljoe
Loewengrube
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 17. Jul 2008, 08:58
Spricht aber doch im Prinzip nichts dagegen, mit der Auro mal zu einem Loewe-Händler zu fahren und die Situation mit der Auro zu schildern. Denke, dass der Händler Dir da vielleicht weiterhelfen kann. Zumindest mal die aktuellste Software aufspielen und im Laden anschließen. Weiß jetzt nicht mehr: war das nur beim CH 2650 und bei 2700/2710 nicht?!

Vielleicht leiht er Dir auch für einen kurzen Test eine Auro aus der Ausstellung aus? Wird nicht jeder tun, aber vielleicht hast Du Glück?!
aibljoe
Stammgast
#8 erstellt: 17. Jul 2008, 10:41
Hallo.

So es sind die neuesten Versionen drauf und es geht immer noch nicht. Im Gegenteil es geht gar nichts mehr mit der Auro. Sie wird jetzt gar nicht mehr erkannt. Zwischendurch war die DVB Software sogar mal komplett gelöscht. Jetzt wissen alle noch weniger wie vorher. Die neue Software zeigt jetzt zwar ein anderes Verhalten aber gehen tut es halt trotzdem nicht.

Gruss

aibljoe
Pretch
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 17. Jul 2008, 15:56
aibljoe ich will Dir wirklich nicht an den Karren fahren, die Sache ist wirklich ärgerlich aber:
all den Stress hätte man sich ersparen können hätte man Auro und TV regulär bei nem Fachhändler gekauft. Dann hättest Du einen den Du zur Verantwortung ziehen kannst und der sich Gedanken machen müsste. Wahrscheinlich wäre die Auro dann schon vor 5 Wochen einfach 1:1 getauscht worden.

Um ehrlich zu sein wäre meine Motivation Dir zu helfen als Händler auch nicht sonderlich ausgeprägt wenn der TV vom Media Markt und der Rest über irgendwelche anderen Kanäle besorgt worden wäre.

Ich hoffe Du siehst mir das nach, aber nachdem Du hier durchs ganze Forum so `ne Welle um den miesen Service machst sollte das auch mal erwähnt werden.
Also nix für ungut.
aibljoe
Stammgast
#10 erstellt: 17. Jul 2008, 16:25

Pretch schrieb:
aibljoe ich will Dir wirklich nicht an den Karren fahren, die Sache ist wirklich ärgerlich aber:
all den Stress hätte man sich ersparen können hätte man Auro und TV regulär bei nem Fachhändler gekauft. Dann hättest Du einen den Du zur Verantwortung ziehen kannst und der sich Gedanken machen müsste. Wahrscheinlich wäre die Auro dann schon vor 5 Wochen einfach 1:1 getauscht worden.

Um ehrlich zu sein wäre meine Motivation Dir zu helfen als Händler auch nicht sonderlich ausgeprägt wenn der TV vom Media Markt und der Rest über irgendwelche anderen Kanäle besorgt worden wäre.

Ich hoffe Du siehst mir das nach, aber nachdem Du hier durchs ganze Forum so `ne Welle um den miesen Service machst sollte das auch mal erwähnt werden.
Also nix für ungut. ;)


Hallo Pretch.

Ich verstehe Dich, aber ich schimpfe auch nicht über den Service der Loewe Händler sondern den von Loewe selbst, denn die hatten ja die Auro über 4 Wochen in der mache und nicht die VW. Auf den Geräten steht LOEWE und nicht Händler XYZ. Mir ist es egal wo und von wem ein Gerät gekauft wurde. Garantie ist Garantie. Meinen Chrysler stelle ich auch in die Werkstatt wo ich ein Problem mit dem Auto habe und werde nicht zum Händler geschickt wo ich ihn gekauft habe! Bei den Loewe Händlern ist das aber leider nicht so, denn ich war bei einem Loewe Vertragshändler und wollte schon vor einem halben Jahr ein Softwareupdate am TV haben. Nicht bei uns gekauft dann machen wir da nix! Die Hotline hat mich dann zur VW geschickt. Wie gesagt, ich verstehe Dich, aber es kann einfach nicht sein dass man tausende € hinlegt, egal bei wem, und dann wird man hängen gelassen. Wenn Loewe seine TV´s von Media Markt vertreiben läßt und ihnen dann den Vertrieb entzieht, kann das ja wohl nicht mein Problem sein. Ein Händler sollte sich doch eher erst recht ins Zeug legen wenn man dort noch kein Kunde war um mich davon zu überzeugen dass ich das nächste mal gleich bei ihm kaufen werde. So arbeite zumindest ich. Aber ich akzeptiere voll und ganz Deine Meinung!

Gruss und nix für ungut

aibljoe
Pretch
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 17. Jul 2008, 16:52
Die Abwicklung von Servicefällen ist nunmal bei Loewe so gelöst und funktioniert normalerweise sehr gut. Es hat immense Vorteile daß Loewe die Abwicklung den Händlern überträgt und dieser der Servicepartner ist und nicht irgendeine Zentralwerkstatt.
Deiner ist nunmal ein sehr spezieller Fall das sollte hier nur mal Erwähnung finden.

Drück Dir auf jeden Fall die Daumen daß das Problem in Deinem Sinn gelöst wird.
MathiasMausM
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 17. Jul 2008, 21:09

Pretch schrieb:
aibljoe ich will Dir wirklich nicht an den Karren fahren, die Sache ist wirklich ärgerlich aber:
all den Stress hätte man sich ersparen können hätte man Auro und TV regulär bei nem Fachhändler gekauft. Dann hättest Du einen den Du zur Verantwortung ziehen kannst und der sich Gedanken machen müsste. Wahrscheinlich wäre die Auro dann schon vor 5 Wochen einfach 1:1 getauscht worden.

Um ehrlich zu sein wäre meine Motivation Dir zu helfen als Händler auch nicht sonderlich ausgeprägt wenn der TV vom Media Markt und der Rest über irgendwelche anderen Kanäle besorgt worden wäre.

Ich hoffe Du siehst mir das nach, aber nachdem Du hier durchs ganze Forum so `ne Welle um den miesen Service machst sollte das auch mal erwähnt werden.
Also nix für ungut. ;)


Typischer Fachhändler Hafengesang!!
Sorry, wen ich mich einmische, habe aber selten so einen Quatsch gehört!
Soll das ein Aufruf zum Monopolismus sein, oder was??
Ich denke, es gibt hier genug User, die ihr Equipment aus "second source" gekauft haben!
Natürlich gilt auch hier die gesetzliche Garantie und das Gewährleistungsrecht.

Wenn der sogenannte FH diesem potenziellen Kunden Serviceleistungen vorenthalten will, ist das eventuell gesetzlich legitim, dient aber sicher nicht dazu seinen KD Stamm auszubauen!

Also ... nur weiter so in der Servicewüste ... Gruss MMM
Loewengrube
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 18. Jul 2008, 06:18

MathiasMausM schrieb:
Typischer Fachhändler Hafengesang!! Sorry, wen ich mich einmische, habe aber selten so einen Quatsch gehört! Soll das ein Aufruf zum Monopolismus sein, oder was?? Ich denke, es gibt hier genug User, die ihr Equipment aus "second source" gekauft haben!
Natürlich gilt auch hier die gesetzliche Garantie und das Gewährleistungsrecht. Wenn der sogenannte FH diesem potenziellen Kunden Serviceleistungen vorenthalten will, ist das eventuell gesetzlich legitim, dient aber sicher nicht dazu seinen KD Stamm auszubauen! Also ... nur weiter so in der Servicewüste...

Sorry, wenn ich mich jetzt einmische...

Wenn Pretch schreibt, dass seine Service-Motivation als Händler in so einem Fall gegen Null tendieren würde, ist das doch durchaus nicht ganz unverständlich. Service ist nunmal keine grundsätzliche Gratisleistung eines Händlers (unabhängig von Loewe), sondern wird letztendlich über die Gewinnspanne am verkauften Artikel kalkuliert. Es ist also durchaus nachvollziehbar, dass der Händler um die Ecke nicht die heißen Kartoffeln von den Blödmärkten aus dem Feuer holen will, die ihm vorher möglicherweise das Geschäft vermasselt haben. Gleiches gilt doch, wenn ich durch persönliche Beziehungen eine Ware quasi am Händler vorbei zum EK oder so einkaufe.

Natürlich kann man etwas von wegen "potentieller Kunde" einwerfen. Aber ich denke, die Erfahrung wird zeigen, dass Geiz ist geil halt seine Gesetze hat und spätestens bei der nächsten 25%-Aktion vom MM ist der Service vergessen.

Es bestreitet ja auch keiner Garantie- und/oder Gewährleistungsansprüche. Beim Kauf eines Gerätes auf einem anderen Weg als über den Handel muß man nun aber auch mal gewisse Abstriche machen. Und ich sage Dir: hätte ich den Compose 52 bei xy zum EK gekauft, hätte ich soviel gespart, dass ich da gerne mal ein kleines Problem bei der Abwicklung in Kauf nehmen könnte. Das aber nur am Rande.

Aus meiner Erfahrung heraus - und dass war auch der Tenor von Pretch - wäre es wohl tatsächlich so gewesen, dass aibljoe schon längst eine neue Auro hätte, wenn diese ganz normal über einen Händler gekauft worden wäre. Wenn nicht freiwillig, dann mit Gewalt Denn dann hast du Einen, den du am Schopf packen und schütteln kannst.

Kann mir gut vorstellen, dass Pretch sich - verständlicher Weise - ungerne von einem MM-Käufer schütteln lässt

Aufgrund dieser Situation hat Loewe dann offensichtlich auch an eine VW verwiesen. Das ist nunmal so und muß ja auch sicherlich nicht grundsätzlich schlecht sein. Wobei ich da ehrlich gesagt auch schon Sachen erlebt habe, die man lieber nicht weitererzählt.

Aber mit all´ dem ist aibljoe nun leider nicht geholfen. Die Sache mit der Auro ist einfach total verkorkst und folgt nun offensichtlich Murphy´s Gesetzen. Vielleicht findet sich aber ja doch noch ein 2650 und/oder eine andere Auro, mit der man belegen kann, wo der Hase im Pfeffer liegt. So schwer kann das doch nun wirklich nicht sein...

Habe leider beide Geräte nicht und kann daher bei der Fehlersuche nicht aktiv weiterhelfen.


[Beitrag von Loewengrube am 18. Jul 2008, 06:20 bearbeitet]
Pretch
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 18. Jul 2008, 09:04

MathiasMausM schrieb:


Natürlich gilt auch hier die gesetzliche Garantie und das Gewährleistungsrecht.


Noch nie gehört!?

Danke Michael. Es wird halt oft vergessen daß Service einfach auch Geld kostet.
Ein Kunde der seinen TV bspw. in einer 25% Aktion gekauft hat ist, zumindest bei Loewe für viele Jahre vom Markt. Das ist ja auch die Intenssion solcher Aktionen, Marktanteile um jeden Preis. Konkurenz platt machen. Um nicht als Buhmann dazustehen soll ich dann deren fehlenden Service auch noch ausbügeln? Sorry.
Der Servicewüste Spruch nervt mich um so mehr da Loewe Kunden einen Service genießen wie man ihn sonst kaum irgendwo bekommt. Nicht nur wir gehen äußerst kullant vor wenn mal Probleme auftreten. Aber all das kostet uns auch viel Geld welches eben erstmal verdient sein will.

Wie würdest Du es sehen wenn Dein Kollege (der die ganze Zeit an Deinem Stuhl sägt) permanent halbherzige Arbeit leistet und Dir dann vom Chef vorgeworfen wird warum Du Dich so anstellst seine Unzulänglichkeiten auszubügeln und Dir mangelnde Arbeitsmoral vorwirft?
doctor-digital
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 18. Jul 2008, 09:33

Wie würdest Du es sehen wenn Dein Kollege (der die ganze Zeit an Deinem Stuhl sägt) permanent halbherzige Arbeit leistet und Dir dann vom Chef vorgeworfen wird warum Du Dich so anstellst seine Unzulänglichkeiten auszubügeln und Dir mangelnde Arbeitsmoral vorwirft?


Extrem passend formuliert.........

Wer einen Loewe kauft, kauft EINEN Loewe, nicht BEI Loewe.

Die zent. Servicewerkstatt bekommt etliche Geräte auf den Tisch von allen Händlern die keine eigene Werkstatt haben sowie eben allen MM/Saturns.

Da alle def. sind geht das raus in der reihenfolge wie es rein geht, da sind die Techniker wie Beamte....

Dieses Servicewüsten Gelaber kommt meist von dem der sonst den grössten Rabatt will, dem Händler damit aber die Kostendeckung abgräbt....

Und die besten sind Leute die Service vom einem Loewe Händler erwarten es aber bei einem anderen gek. haben


[Beitrag von doctor-digital am 18. Jul 2008, 10:37 bearbeitet]
aibljoe
Stammgast
#16 erstellt: 18. Jul 2008, 10:34
Hallo.

Jetzt fangt doch hier bitte keinen Streit wegen meinen Problemen und Meinungen an!!! Irgendwie hat jeder Recht. Kommt halt immer darauf von welcher Seite man das Ganze betrachtet. Der Spruch mit Servicewüste stammt übrigens nicht aus Deutschland oder von einem deutschen!!! Er stammt von einem Japaner der mal den Service in Deutschland ganz allgemein getestet hatte. Wer mal länger z.B. in den USA war der weiss was wirklich SERVICE bedeutet. Nur mal paar Punkte. Findet man das gleiche Teil innerhalb 90 Tage irgendwo billiger gibts die Differenz sofort zurück. Gefällt einem ein Gerät nicht oder ist es defekt, gibt es sofort das Geld innerhalb 14 Tage zurück oder sofort ein neues Gerät. Ist ein Gerät während der Garantie defekt steht immer eine KOSTENLOSE Hotline Nummer auf den Geräten wo man anruft und innerhalb 24 Stunden wird das Gerät abgeholt oder getauscht. AUCH DEUTSCHE FIRMEN MACHEN DAS DA SO! Klar kostet Service viel Geld, aber wer Neukunden fangen will kann das fast nur nch über den Service machen, denn gerade bei Loewe kann man ja nicht nach dem billigeren Anbieter gehen, da ja eigentlich alle den gleichen Preis verlangen. Wenn ich mir heute einen TV kaufe bin ich auch nicht vom Markt. Ich eigentlich nur einen TV gewollt, jetzt ists noch ne Auro ein Centros und ne Tremo und die wollen ja auch mal wieder upgedatet werden.

Gruss

aibljoe
Pretch
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 18. Jul 2008, 10:59
Dabei sollte aber auch daran gedacht werden was ein deutscher Servicetechniker im Vergleich zu seinem amerikanischen Kollegen verdient. und zwar brutto(!), was der Spass also den Arbeitgeber kostet.
Kundenfang zum Preis des Ruins kann ja auch nicht das Geschäftsmodell der Zukunft sein.
dubdidu
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 18. Jul 2008, 12:46

Pretch schrieb:
Kundenfang zum Preis des Ruins kann ja auch nicht das Geschäftsmodell der Zukunft sein. ;)



Doch klar, guck' Dir doch mal weltweit die Airlines an...
Loewengrube
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 18. Jul 2008, 14:32

dubdidu schrieb:
Doch klar, guck' Dir doch mal weltweit die Airlines an...

Pretch sprach ja von der Zukunft.
Die Airlines fahren das Konzept ja heute schon
Wobei die das auch ganz ohne Service schaffen
aibljoe
Stammgast
#20 erstellt: 13. Aug 2008, 20:47
Hallo.

Wollte mal wieder ein Update geben. Heute wurde das Signalboard getauscht und siehe da, ES GEHT IMMER NOCH NICHTS. Also doch wieder die Auro. Auro wurde mitgenommen, mal sehen wie viele Wochen sie diesmal unterwegs ist.

Gruss

aibljoe
hfpt07
Stammgast
#21 erstellt: 14. Mrz 2009, 11:02

Valan schrieb:
Moin,

für L2650 sind folgene Versionen aktuell freigegeben:

TV 4.25
Boot 4.5
DVB 4.16

Grüße

Wo kommt die Info her? Gibt es auch eine Art Changelog (also Änderungshinweise dazu)?
hfpt07
Stammgast
#22 erstellt: 14. Mrz 2009, 19:38
Ähm, selbst ist der User .... Vergesst meine Frage einfach!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dringende Frage zu Loewe Individual 32 selection mit Chassis L2700
Matt38 am 09.08.2007  –  Letzte Antwort am 17.08.2007  –  29 Beiträge
Individual Selection L2650: aktuelle SW + Veränderungen?
MathiasMausM am 08.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2009  –  14 Beiträge
Hilfe zum Software-Update von Loewe Xelos A 26 (Chassis L2650) benötigt
akku0 am 17.10.2007  –  Letzte Antwort am 17.10.2007  –  2 Beiträge
compose 46 software update
ikas01 am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2010  –  2 Beiträge
Bildqualität Hard- und Software
Brueti am 05.02.2012  –  Letzte Antwort am 06.02.2012  –  5 Beiträge
Loewe Compose Software- und Tonproblem
andys.bvb am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  2 Beiträge
DRINGENDE Anfrage an alle Fans von LOEWE.-Geräten !
raffal am 30.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.03.2008  –  7 Beiträge
Software 5.19
Marcel1351 am 19.08.2011  –  Letzte Antwort am 23.08.2011  –  5 Beiträge
Löwe Xelos A37 software und Anschlußmöglichkeiten
cebu2000 am 18.06.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  57 Beiträge
Aktuelle Software-Version 2650
coolx am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedToni_80
  • Gesamtzahl an Themen1.386.536
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.021

Hersteller in diesem Thread Widget schließen