Festplatte DR+ Abruf Aufnahme-Archiv defekt ?

+A -A
Autor
Beitrag
guido.m
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Sep 2008, 08:22
Normal drückt man zum DR+ Digital Recorder Menue aufrufen die ROTE Taste.

Wenn ich seit heute die ROTE Taste drücke, bleibt lediglich das Fernsehbild stehen, der Ton läuft weider.

Das DR-Archiv öffnet sich nicht.

Kennt jemand diesen Fehler ?
Wie kommt das ?
Und was muss ich jetzt tun ?
olli_62
Inventar
#2 erstellt: 09. Sep 2008, 09:30

guido.m schrieb:
Normal drückt man zum DR+ Digital Recorder Menue aufrufen die ROTE Taste.

Wenn ich seit heute die ROTE Taste drücke, bleibt lediglich das Fernsehbild stehen, der Ton läuft weider.

Das DR-Archiv öffnet sich nicht.

Kennt jemand diesen Fehler ?
Wie kommt das ?
Und was muss ich jetzt tun ?

Hi,

offensichtlich wird der DR+ nicht erkannt, dann hat die rote Taste die Standbildfunktion. Schalte den Connect mal per Netzschalter aus, der DR+ sollte dann wieder erkannt werden. Das kann schon mal vorkommen.

Gruß Olli
alfie
Inventar
#3 erstellt: 09. Sep 2008, 10:04
Hi Olli,


olli_62 schrieb:
offensichtlich wird der DR+ nicht erkannt, dann hat die rote Taste die Standbildfunktion. Schalte den Connect mal per Netzschalter aus, der DR+ sollte dann wieder erkannt werden. Das kann schon mal vorkommen.


Interessant, das wußte ich noch nicht, und kann es bestätigen. Ich hatte immer nach der Funktion des Standbildes gesucht. Allerdings nur bei TVs ohne DR.

edit: Ob der DR erkannt wird, kannst du auch in der Ausstattung des TV-Liste sehen, wenn du die Option im Info-Menü auswählst. Sollte er partout nicht erkannt werden, versuch es mal mit der Erstinstallation.


[Beitrag von alfie am 09. Sep 2008, 10:12 bearbeitet]
guido.m
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Sep 2008, 11:29

olli_62 schrieb:
offensichtlich wird der DR+ nicht erkannt, dann hat die rote Taste die Standbildfunktion. Schalte den Connect mal per Netzschalter aus, der DR+ sollte dann wieder erkannt werden. Das kann schon mal vorkommen


Beim USB-Stick hat das schon mal funktioniert Olli, beim DR+ leider nicht ?
olli_62
Inventar
#5 erstellt: 09. Sep 2008, 11:43
Hallo Guido,

guido.m schrieb:
Beim USB-Stick hat das schon mal funktioniert Olli, beim DR+ leider nicht ?

tja, ich hatte das Problem auch mal (allerdings mit alter Software) da war nach dem "Neustart" der DR+ wieder da.

Hast du mal alfies Tipp probiert (Info-Taste/Ausstattung des TV)?

alfie123 schrieb:
Ob der DR erkannt wird, kannst du auch in der Ausstattung des TV-Liste sehen, wenn du die Option im Info-Menü auswählst. Sollte er partout nicht erkannt werden, versuch es mal mit der Erstinstallation.


Gruß Olli
alfie
Inventar
#6 erstellt: 09. Sep 2008, 12:12
Hi @all,

Ansonsten fällt mir nur noch das hier ein:

http://www.hifi-foru...read=1231&postID=7#7

Wenn es daran auch nicht liegt, hilft nur noch der Gang zum Händler. Mir fällt ansonsten auch nix ein.
olli_62
Inventar
#7 erstellt: 09. Sep 2008, 12:18
@alfie
Stimmt, aber da wurde das Board gewechselt.
@Guido
Einen Blick in das SM würde ich trotzdem werfen. Ansonsten bleibt dir nur der Anruf beim Händler

Gruß Olli
alfie
Inventar
#8 erstellt: 09. Sep 2008, 12:38
Hi Olli und Guido,


olli_62 schrieb:
Stimmt, aber da wurde das Board gewechselt.


Ach ja, stimmt. Trotzdem, wer weiß, ob da nicht kleine Heinzelmännchen an den Bits drehen.

Durchaus könnte es möglich sein, daß der Stecker nicht sitzt. Diese SATA-Stecker sitzen alles andere als richtig fest (trotz Sicherung). Der muß sich nur etwas gelockert haben, und nicht mehr richtig stecken, dann war es das. Evtl. durch einen Transport.

Aber wie dem auch sei. In diesem Falle hilft auch nur der Händler, wenn du deine Garantie nicht riskieren willst.
guido.m
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Sep 2008, 21:44

olli_62 schrieb:
Einen Blick in das SM würde ich trotzdem werfen.


Danke Olli, aber sorry ...

was ist SM ?
Klage
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 10. Sep 2008, 06:42
Service Menue

Am TV M-Taste drücken, dann rechts oder links bis Service und dann gleich auf der Fernbedienung die Menue-taste. Aber Vorsicht!!! Wenn man da etwas falsch macht, kann es sein, dass gar nichts mehr geht.
olli_62
Inventar
#11 erstellt: 10. Sep 2008, 09:06
Hallo Guido,

genau so wie es Klage beschrieben hat und dann die Einstellung aus dem Link von alfie nachschauen.

Gruß Olli
doctor-digital
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 10. Sep 2008, 10:12
Ich hatte das mit meinem Xelos bisher 1 x ( 1 Jahr Laufzeit ) und eine Wiederholung der Erstinbetriebnahme hatt alles beseitigt, Kabel waren nicht ab und als Tipp vorher die Senderliate auf USB-Stick sichern.

Hat sich wohl irgendwie die SW verschluckt und den DR einfach nicht mehr erkannt.

Datenverluste auf der HDD gab es zum Glück gar nicht. Danach war alles wieder da nur die Timer mussten neu prog werden.
guido.m
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 11. Sep 2008, 17:34

doctor-digital schrieb:
Ich hatte das mit meinem Xelos bisher 1 x ( 1 Jahr Laufzeit ) und eine Wiederholung der Erstinbetriebnahme hatt alles beseitigt, Kabel waren nicht ab und als Tipp vorher die Senderliate auf USB-Stick sichern.

Hat sich wohl irgendwie die SW verschluckt und den DR einfach nicht mehr erkannt.

Datenverluste auf der HDD gab es zum Glück gar nicht. Danach war alles wieder da nur die Timer mussten neu prog werden.



Bis auf Erstinbetriebnahme habe ich alles versucht.
DR + wird nirgendwo erkannt.

Ich lasse jetzt den Service kommen, ehe ich was falsch mache.

Aber wie kann ich vorher noch die Senderliste auf USB-Stick sichern ?
doctor-digital
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 11. Sep 2008, 18:06
3 Knopfdrücke sind dir zuviel?

Evtl macht der Techniker nix andereres.....
guido.m
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 11. Sep 2008, 18:38

doctor-digital schrieb:
3 Knopfdrücke sind dir zuviel?

Evtl macht der Techniker nix andereres.....



Wenn ich Digital-Dr. wäre, würde ich es "evtl." auch serlbst nachen
doctor-digital
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 11. Sep 2008, 19:59

guido.m schrieb:

doctor-digital schrieb:
3 Knopfdrücke sind dir zuviel?

Evtl macht der Techniker nix andereres.....



Wenn ich Digital-Dr. wäre, würde ich es "evtl." auch serlbst nachen :D


Dagegen ist das sichern der Sender auf USB ein langer Weg in den tiefen des Servicemenues in dem man eigentlich als normalsterblicher gar nicht reindarf.........

Macht der Techniker sicher auch gerne.
guido.m
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 13. Sep 2008, 18:45

alfie123 schrieb:
Sollte er partout nicht erkannt werden, versuch es mal mit der Erstinstallation.


Die Wiederholung Erstinbetriebnahme hat auch nichts genutzt.

Auf DR+ Archiv kann ich nicht zugreifen.
Die DR+ Anzeige-Lampe bleibt weiss.

Wenn ich über EPG eine Sendung aufnehmen möchte, nimmt DR+ den Auftrag anscheinend an, aber verweist auf den Hinweis:

"Recorder auf AUX schalten".

Was immer das heissen soll
alfie
Inventar
#18 erstellt: 14. Sep 2008, 10:14
Hi Guido,


guido.m schrieb:
Wenn ich über EPG eine Sendung aufnehmen möchte, nimmt DR+ den Auftrag anscheinend an, aber verweist auf den Hinweis:

"Recorder auf AUX schalten".


Aha, jetzt kommen wir der Sache schon näher.

Also, diese Meldung taucht auf, wenn du nicht auf dem DR, sondern auf einem ext. Aufnahmegerät, wie z. B. DVD-REC oder VCR, aufnehmen willst. Wenn du eine Timeraufnahme programmieren willst, werden dir die Timerdaten nochmal angezeigt, wo du auch das Aufnahmegerät auswählen kannst, vorausgesetzt, sie sind im Anschlußassistenten eingetragen. Standardmäßig ist das DVD-REC. Wenn du bei der Bestätigung der Timerdaten einmal dieses ext. Gerät, und nicht den DR, ausgewählt hast, wird standardmäßig dieses Gerät immer wieder als Aufnahmegerät benutzt. Deshalb die AUX-Meldung.

Programmier mal eine Aufnahme, und wähle bei den Timerdaten als Aufnahmegerät den DR, vorausgesetzt, die Option ist verfügbar. Wenn nicht, ist mit deinem DR etwas nicht in Ordnung. Aber deine DR-Leuchte ist ja schon mal an (weiß).

Das du dein DR-Archiv nicht mehr aufrufen kannst, könnte auch daran liegen, daß dort keine Aufnahme mehr vorhanden ist.

Naja, einfach mal ausprobieren.


[Beitrag von alfie am 14. Sep 2008, 10:16 bearbeitet]
Klage
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 14. Sep 2008, 12:33
Wenn ich auf einen externen Recorder aufnehme (den ich dann auf AUX bzw. auf dessen Eingang umstellen muss), dann dürfte nach Aktivierung der Aufnahme auch kein Umschalten des Senders mehr möglich sein. Es müsste dann die Meldung kommen, dass ein Umschalten nicht möglich ist, weil die Sendung gerade aufgezeichnet wird.

Ich bin mir aber nicht sicher, ob nach drücken der roten Taste nicht auf jeden Fall die Titel angezeigt werden müssten, die auf dem DR+ sind. Auch, wenn als letztes Aufnahmegerät der externe Recorder ausgewählt wurde. Muss ich mal ausprobieren.
guido.m
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 14. Sep 2008, 21:13

alfie123 schrieb:
Programmier mal eine Aufnahme, und wähle bei den Timerdaten als Aufnahmegerät den DR, vorausgesetzt, die Option ist verfügbar. Wenn nicht, ist mit deinem DR etwas nicht in Ordnung. Aber deine DR-Leuchte ist ja schon mal an (weiß).

Das du dein DR-Archiv nicht mehr aufrufen kannst, könnte auch daran liegen, daß dort keine Aufnahme mehr vorhanden ist.

Naja, einfach mal ausprobieren.



Habe ich gemacht.

Tatsächlich steht dort nur DVD-REC, habe keine Auswahl.

Morgen spreche ich mit dem Vertragshändler.
guido.m
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 14. Sep 2008, 21:16

Klage schrieb:

Ich bin mir aber nicht sicher, ob nach drücken der roten Taste nicht auf jeden Fall die Titel angezeigt werden müssten, die auf dem DR+ sind. Auch, wenn als letztes Aufnahmegerät der externe Recorder ausgewählt wurde. Muss ich mal ausprobieren.



Nach Dücken der ROTEN Taste bleibe lediglich das Fernsehbild stehen, der Ton läuft weiter.
Loewen-Hertz
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 24. Sep 2008, 20:52
hatten diesen fehler mit dem nicht erkannten DR+ auch schon in der werkstatt, lag daran, daß der SATA-stecker nicht richtig saß
guido.m
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 25. Sep 2008, 11:41

Loewen-Hertz schrieb:
hatten diesen fehler mit dem nicht erkannten DR+ auch schon in der werkstatt, lag daran, daß der SATA-stecker nicht richtig saß


Loewe-Händler/Techniker war im Haus.
Geprüf, defekt (Neugerät, nach 4 Wochen), Loewe angerufen, neue Festplatte bestellt.
Sobald sie angeliefert ist, wird sie bei mir im Haus ausgewechselt :-)

Bin gespannt.

Ansonsten ist Connect in WLan-Verbindung mit meinem PC einfach Spitze :-)
guido.m
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 30. Sep 2008, 18:43

guido.m schrieb:

Sobald sie angeliefert ist, wird sie bei mir im Haus ausgewechselt :-)


Gestern angeliefert, hier im Haus ein paar Schrauben auf und zu, schon war die neue Festplatte drin, alles funktioniert wieder anwandfrei und sehr zufriedenstellen.

Trotzdem noch ein kurzer Nachtrag (ich weiss, es gibt einen eigenen Thread: "Loewe "zu teuer", gibt es Alternativen dazu?").

Festplatte defekt nach 4 Wochen.

Der Aufpreis für DR+ ist 500,00 Euro !
Die gestern erhaltene und von Loewe ausgewechselte Festplatte WD 160 GB hätte ca. 280,00 Euro gekostet (nach der Garantiezeit, plus Montage).

Im Internet kostet eine Festplatte WD 500 GB 50 - 60 Euro !!

http://www.ciao.de/sr/q-festplatte+wd+500+gb

Ist Loewe nicht wirklich zu teuer ? !!
Oli28
Stammgast
#25 erstellt: 30. Sep 2008, 19:16
Zu den Preisen möcht ich nix sagen, ich kann diese Diskusionen nicht mehr sorry.. (siehe B&O dann weiste was "zu teuer" heisst)


Kleiner Nachtrag zu deiner HDD Info, ich meine zu wissen das nicht-DR-TV's ohne zweiten Tuner kommen da nicht gebraucht (PiP geht ohne DR auch nicht) und daher musst den noch dazu rechnen.



Grüsse
Oli
tokon2000
Stammgast
#26 erstellt: 01. Okt 2008, 07:20

Oli28 schrieb:

Kleiner Nachtrag zu deiner HDD Info, ich meine zu wissen das nicht-DR-TV's ohne zweiten Tuner kommen da nicht gebraucht (PiP geht ohne DR auch nicht) und daher musst den noch dazu rechnen.


Im Bezug auf die 500 EUR Aufpreis beim Neugerät mag das Argument zählen, nicht jedoch bei den 280 EUR Reparaturkosten nach der Garantiezeit.

Wenn man sich nach der Garantie nicht selbst am Gerät rumschrauben traut, könnte man versuchen mit dem Händler nen Deal zu machen. Da die 280 EUR excl. Montage sind, könnte man sich vielleicht drauf einigen, dass man selbst ne Festplatte besorgt und diese dann eingebaut wird.
didi5000
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 07. Mrz 2009, 11:55
Bei meinem XELOS 32 +DR wird nach ca. 6 Monaten der Inhalt des Archivs nicht mehr angezeigt - ist verschwunden.
Neue Aufnahmen werden ausgeführt, sind aber danach auch weg.
Wer weiß Rat?
Gruß Didi
kleinschreiber
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 07. Mrz 2009, 12:42

didi5000 schrieb:
Bei meinem XELOS 32 +DR wird nach ca. 6 Monaten der Inhalt des Archivs nicht mehr angezeigt - ist verschwunden.
Neue Aufnahmen werden ausgeführt, sind aber danach auch weg.
Wer weiß Rat?
Gruß Didi


in diesem threat steht doch alles was du selbst machen kannst:

1. erstinbetriebnahme wiederholen

2. neue sw aufspielen sofern ein 27xx chassis im TV

3. wenns nicht hilft am besten die frage wieder in 3 threats gleichzeitig stellen und noch einen neuen aufmachen

4. danach deinen händler den tv rep lassen
alfie
Inventar
#29 erstellt: 07. Mrz 2009, 13:28
Hi Didi,


didi5000 schrieb:
Bei meinem XELOS 32 +DR wird nach ca. 6 Monaten der Inhalt des Archivs nicht mehr angezeigt - ist verschwunden.
Neue Aufnahmen werden ausgeführt, sind aber danach auch weg.
Wer weiß Rat?
Gruß Didi


Tja, ist wie immer schwierig zu sagen. Könnte ein defektes Filesystem sein. Falls eine neue SW und Erstinbetriebnahme nix bringt, kann ich dir noch diesen Beitrag anbieten:

In diesem Beitrag von Ralfi74:

http://www.hifi-foru...read=1699&postID=8#8

gibt es eine PDF, die eine Fehleranalyse der HDD, bzw. DR, beschreibt:

http://dagiundralf.googlepages.com/Fehleranalyse_HDR1.pdf

Wenn du auf die Spurensuche gehen möchtest, hilft dir das evtl. weiter.


[Beitrag von alfie am 07. Mrz 2009, 13:31 bearbeitet]
didi5000
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 07. Mrz 2009, 17:17
Danke erst einmal -
wie formatiere ich die Festplatte?
Didi
liane100
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 08. Mrz 2009, 10:23

didi5000 schrieb:
Danke erst einmal -
wie formatiere ich die Festplatte?
Didi

Hallo

Steht ja eigentlich alles in den von alfie verlinkten Thread oder auch in der PDF


Aber hier nochmal : wie Formatiere ich meine Festplatte

Ralfi74 schrieb:


Zweite Chance ist, dass sich das Dateistystem der Platte zerschossen hat. Hier hilft Formatieren der Platte. Das geht über das Servicemenü.

In das Sevice-Menü kommst du so

1. Am Gerät selbst das Menü starten
2. Einmal nach links auf Service gehen.
3. Und dann innerhalb von 1 sec auf die Taste Menü der FB drücken wenn Service in der Menüleiste erscheint !

DVB-Optionsbyte 0 / Bit 4 / 0 􏰀 1 und Gerät aus- und wieder einschalten
Hinweis: Das Optionsbit wird automatisch wieder zurückgesetzt.
Achtung: ALLE Archiveinträge werden dadurch gelöscht!!!


Nach dem Einschalten hat es ein paar Sekunden gedauert, und hurra - die Platte ist wieder da. Leider leer. Aber immerhin.


Viel Glück
didi5000
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 08. Mrz 2009, 11:26
Hallo und Danke!
Die Probeaufnahmen von gestern sind heute noch da, nach Formatierung.
Merkwürdig war, dass alle Funktionen einwandfrei liefen, nur das Archiv nach kurzer Zeit ohne Inhalt war.
Mal abwarten...
Gruß didi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DR+ Aufnahme zweigeteilt
docw am 13.04.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  4 Beiträge
XELOS A32+100 DR+; Probleme mir DR+
LOEWE_XELOS_32 am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  7 Beiträge
DR + Ton Aufnahme/Wiedergabe Qualität
/christian/ am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  3 Beiträge
Loewe Compose, DR+ Archiv nicht mehr sichtbar im Menü
ch1derco am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 06.09.2008  –  8 Beiträge
DR+ Probleme mit Connect
sdreher am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  18 Beiträge
Löwe Individual 66439 L48 / DR+ defekt?
TomF72 am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.09.2008  –  8 Beiträge
verschlüsselte Aufnahme
fullhdtv am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 06.04.2008  –  8 Beiträge
Loewe DR+ Aufnahme - zeitliche Unstimmigkeiten
civi10 am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  2 Beiträge
DR+-Aufnahme über EPG fehlerhaft
Adebar54 am 09.03.2014  –  Letzte Antwort am 11.03.2014  –  6 Beiträge
Auto Dimmung und DR+
docw am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.052 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitgliedthorchh2
  • Gesamtzahl an Themen1.418.052
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.999.266

Top Hersteller in Loewe Widget schließen