Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 Letzte |nächste|

W i i <-- REVOLUTION

+A -A
Autor
Beitrag
Jon_Lord
Inventar
#1 erstellt: 26. Feb 2006, 15:35
Hi Leute!

Dachte mir da ja an jeder ecke über xbox360 und ps3 geredet wird ist es nun an der zeit auch über den REVOLUTION zu fachsimpeln, neuigkeiten sammenln usw.

Also ich hab das hier gefunden:
http://www.consolewa...66%23ganc#screenview
Ist zwar nur ein facke aber schaut geil aus und lässt das potienzial des möglichen der revolution erahnen

MFG Jon
Mm_SteeL
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Feb 2006, 00:09
ich finde revolution schon deshalb uninteressant weils kein HD unterstützt.. wieso soll ich auf HDTV verzichten wenn ich nen HD fähigen fernseher habe .. hmm????????????????? ich wart auf ps3

ps: ich glaube nicht das die idee von nintendo langen spielspass bereitet.. wie z.b. mit dem schwert da ist lustig ein bissle damit zu zocken like Eye Toy aber ich kann mir net vorstellen dauerhafft mit sowas zu zoGGn ...

nintendos neue idee sehr innovativ aber leider nicht mein fall^^
Jon_Lord
Inventar
#3 erstellt: 27. Feb 2006, 00:51
Und bevor die ersten nintendo freaks da sind schreibt schon ein "spalter" seinen senf hier rein *fg*

Also ich habe auch HDTV und finde es echt super doch haben sicher 93% in europa noch normale TV's, und was ich noch um einiges interessanter finde ist die tatsache das bei niedrigerer auflösung zb die weitsicht höher, mehr leute, objekte usw, dargestellt werden können ohne das es ruckelt! Der rechner kann eben für was anderes als die hohe auflösung genutzt werden, ist genau so wie beim PC.

Bin eben echt schon gespannt was nintendo aus dem rechner und kontroler macht, hoffe es schlägt so richtig ein! Und das 2tere kann man eben auch in klassischer art verwenden, der bewegungssensor ist ja ein zusatz!

Ich finde ihn deshalb schon genial weil er im gegensatz zu eye toy die bewegung 3dimensional abnimmt, eye toy versucht das zwar auch aber schafft das bei weitem nicht wirklich, präzise ist sie ja auch nicht gerade, geht mit der technik ja auch gar nicht.

So leute, nun lasst mich bloß nicht hängen!
Gibts ja gar nicht das ich der einzige bin der mit nintendo und co. groß geworden bin und bigN noch etwas respekt entgegenbringt

Jon
Flash
Stammgast
#4 erstellt: 27. Feb 2006, 02:06

Ist zwar nur ein facke aber schaut geil aus und lässt das potienzial des möglichen der revolution erahnen


Wie soll ein Fake etwas auf etwas erahnen lassen?
Das verstehe ich nicht. Ein fake ist doch etwas zu 100% nicht richtiges. Was soll dass schon erahnen lassen?
Jon_Lord
Inventar
#5 erstellt: 27. Feb 2006, 03:13
Nun das teil was da drauf ist ist n fake, aber der kontroler ist echt und kann eben auch als solches verwendet werden!

Beflügel deine phantasie, lass los von den konsolen die dich nur einengen, siehst du nicht wie sie deinen horizont begrenzen!?!

MFG Jon
TheSoundAuthority
Inventar
#6 erstellt: 27. Feb 2006, 11:41
Also bevor ich mit Schwert und Schild im Wohnzimmer rumfuchtel und dabei meine Einrichtung zerschlage bleib ich doch lieber bei der xbox360 (wenn sie denn mal in schwarz kommt) und der ps3
Jon_Lord
Inventar
#7 erstellt: 27. Feb 2006, 15:30
Uffff...
Also ich drücke mich mal so aus:

Ich finde generell mal keine kosole schlecht da ich sammler bin. Habe mir auch schon die 360er besorgt und finde das teil echt gelungen, ABER nun freue ich mich eben schon sehr auf die erscheinung der revolution. Diese bringt im gegensatz zur PS3 (die ich mir sobald sie billiger is natürlich auch kaufe) nicht nur ein bisserl bessere grafik als die 360er sondern bietet ein ganz neues spielerlebniss!

Nintendo geht mit seinen neuen gerätern (ds,revolution) schon den richtigen weg!
http://www.gamigo.de/news_detail/ps/26610/PSP/
http://saturn.comput...s/?article_id=447780
In japan ist der DS DER kassenschlager. In europa muss nintendo sein kinderimage wegbekommen, weil von der jugend und erwachsenen wird nintendo immer als kinderkram belächelt.

Und leute, ich möchte hier eigentlich neuigkeiten über den REVOLUTION austauschen und nicht dikutieren welche der 3 konsolen am besten ist. Es gibt nicht die beste konsole für alle, für jeden kann es eine andere sein! Für mich ist es eben PS3ODERBox360 UND Revolution...

MFG Jon
Flash
Stammgast
#8 erstellt: 27. Feb 2006, 16:06
Zum Thema Kinderimage:

Ich finde schon, dass Nintendo ein extremes Kinderimage hat.
Wenn ich an Nintendo denke, denke ich an NES, SNES, Zelda, Marioland, Mariocart und natürlich an den Guten alten großen Gameboy dem Tetris beigelegen ist.
(Alles gute Games!)
Wie du merkst, ist das bei mir schon länger her, dass ich mir über Nintendo eine Meinung gemacht habe.

Wenn ich an Sony bzw. Playstation denke, denke ich an die komplette Tony Hawks Pro Skater Reihe, Gran Turismo 1-3(die enizge wirkliche Fahrsimulation!) , GTA 1-3,VC und SA

Alles in allem schon eher Spiele für "erwachsenere" Leute.

Nintendo muss sich schon stark reinhängen, dass sie von ihrem Image abkommen.

Man vergleiche nur einmal die Werbung des Nintendo DS mit der der PSP.

PSP:
Coole Leute, aktuelle Chart Musik, eine "Konsole" die einfach zum Anbeissen aussieht und viele Inforamtionen die alle Möglichkeiten der PSP erahnen lassen.

Nintendo DS:
Kleine Mädels, die mit ihrem Nintendo DS mittels einem kleinen Platikstift auf dem Touchscreen Hunde streicheln.

Erinnert mich ein bischen an Tamagotschi (oder wie die geheissen haben)


So kommt Nintendo nie von seinem Kinderimage weg. Der erste Schritt wäre schonmal eine Werbung in der nicht nur die altersklasse von 5-10 angesprochen wird.

Viele Grüße

Sebastian
Jon_Lord
Inventar
#9 erstellt: 27. Feb 2006, 16:47
Jop Flash, da gebe ich dir total recht! Heutzutage kommts schon mehr auf die vermarktung, image an als auf das gerät selbst!

Ich find das witzig das gerade du das mir den hunden sagst, als ich dein bild sah war mein erster gedanke, nintendo dogs :))
Ist es aber nicht? Oder doch?

Jon
Flash
Stammgast
#10 erstellt: 27. Feb 2006, 17:25
Nein!
Der Hund heisst Rowdy und ist ein ausgetopfter Hund in der Kultserie Scrubs.
Er wird als Flaschenöffner, Türstopper, Fußhocker und für viele andere lustige Sachen benutzt.
snowman4
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 27. Feb 2006, 18:08
"In japan ist der DS DER kassenschlager" Die Käufer sollen hauptsächlich junge Mädchen sein.

Ich kann mit dem DS wirklich nichts anfangen.
speedikai
Inventar
#12 erstellt: 27. Feb 2006, 19:13
hallo,

ich(39) finde den ds super. bei uns zockt die ganze familie. die spieleauswahl ist gar nicht sooo schlecht. könnte aber besser sein.
ein entscheidungsgrund war der preis. deshalb wird es wohl als nachfolger des gc bei uns auch die revolution werden.

allerdings muss es dann auch wirklich mehr spiele geben. mein sohn kommt langsam in ein alter wo es mario nicht mehr tut.

wenn die spieleauswahl weiter begrenzt bleibt, werden wir auch auf andere konsolen zurück greifen.

kai
Honscho
Stammgast
#13 erstellt: 27. Feb 2006, 22:10
Also ich freu mich riesig auf das Revolution (oder DIE Revolution?).
Besonders Metroid Prime hats mir angetan. Und allein das ist es schon Wert, sich die neue Konsole zuzulegen.
Das mit dem Kinderimage ist Ansichtssache. In Japan spielt Alt und Jung. Die ticken dort aber auch etwas anders als hier. In westlichen Gefilden muss alles realistisch aussehen. In Japan will man es so phantastisch und abgedreht, wie nur möglich. Realismus haben die genug im echten Leben (hat mir ein Kollege erzählt, der öfters in Japan ist).

Wie auch immer. Revolution wird sicherlich, nicht allein wegen des neuen Controlers, eine tolle Konsole.
speedikai
Inventar
#14 erstellt: 27. Feb 2006, 22:19
jep,
volle zustimmung.

wo gibt es denn schon mehr infos über die konsole?

kai
Jon_Lord
Inventar
#15 erstellt: 28. Feb 2006, 12:12
Also ich kenne zurzeit nur das video zum controler, wennst magst linke ich das mal hier rein!?

@Flash also ich glaube das es in wirklichkeit ein hund von nintendo ist, bist sicher ein heimlicher nintendo dogs fan und traust dich nur nicht zu outen *fg*

MFG Jon
Lower
Stammgast
#16 erstellt: 28. Feb 2006, 14:20
Es wäre nett wenn denn nun endlich mal ein paar Bilder oder Videos zu den Games auftauchen würden.

Gruß
Lower
Shadow_in_your_room
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 01. Mrz 2006, 00:25
Jon Lord ich habe gerade den ganzen "Spam" hier gelesen und kann nur sagen du bist genau so einer "Motherfuckin Nintendo Freack" wie ich Lass dich nicht hängen und durch ganze Meinungen hier beeinflussen. Eins vor weg - Nintedo is God Father of Konsolen !
Ich kriege erlich gesagt kotzen, wenn ich höre ,dass Nintendo ja nur eine Kinderkonsole ist oder 2 mal weniger Spiele als PS2 auf dem Mark hat oder bei weitem grafisch nicht so geil ist wie XBox..
Von wegen ist eine Kinderkonsole, ich würde sagen, dass das ab N64 langst nicht mehr so ist, es gab auch viele erwachsene Spiele man muss die nur kaufen! Und natürlich wurde die auch gern von Kindern gekauft, weil es eben viele guteKinderspiele gab. Ich sag nur eins Flash, wer die Zeldareihe auf N64 nicht gespielt hat kann 80% der PS2 oder 90% XBox Spiele in die Tonne hauen, die sind nicht mal halb so gut wie Zelda Oracina of Time, und das beziehe ich nicht auf diesen nervigen Faktor "Grafik".
Apropos "der große Auswahl an Spielen" auf PS2, also mal ehrlich, ich glaube es gibt mehr Trashgames für PS2 als für PC es jemals gab , dann liegen diese haufenweise auf der "Pyramide" für 10 € das Stück , die keiner haben will.
Und wie gesagt prozentuell gesehen gibt es genau so viele "erwachsene" Spiele für Game Cube z.B.,wie für PS2. Allein die Resident Evil reihe ist in 4 Teilen vertreten.
Und XBox.... ach ja, wenn das eine gute Konsole ist , dann ist das Windows meine Lieben, ein gutes Betriebsystem
Die hat einfach die schlechtesten Spiele von diesen 3 Konsolen, und die schlechteste Hardware, die Monstrumkonsole und die Kontroller sehen noch primitiver aus, als NES. Und bei Xbox 360, als begeisterter 3ds Max nutzer, habe ich mich ja fast Schrott gelacht. Typisch Microsoft 10 GHz fürs Arsch, nur billige Texturen bzw. Bitmaps, besch.. Physik .
Na ja ich will nur eins sagen, Leute unterschatzt Nintendo dies mal nicht, last mal von diesen Faktor "Grafik" mal los. Das Potenzial von Revolution ist einfach riesig, ich sag’s euch , eure geliebte Sony bzw. MS werden noch billige Remicks von Nintendos Ideen machen, das garantiere ich euch. Allein der Design von Revolution (bisschen geklaut von IPod und MacMini, wie ich finde :)) unterstreicht noch mal die Tatsache , dass Nintendo endgültig von diesen , leider naiven, Ruf , als Kinderkonsole , wegkommen will.
Und wer doch auf die supertolle Grafik mit super Effekten und bla bla bla , nicht verzichten will, soll sich am besten Gforce 7800 und ein DualCore Prozessor kaufen und ein bisschen auf die neuere Spiele warte . Weil nämlich bis die PS3 raus ist, werden die PC- Spiele sich nicht wesentlich von PS3 unterscheiden.



Nintendo Forever!!!
Lower
Stammgast
#18 erstellt: 01. Mrz 2006, 00:57

Shadow_in_your_room schrieb:
:prost Jon Lord ich habe gerade den ganzen "Spam" hier gelesen und kann nur sagen du bist genau so einer "Motherfuckin Nintendo Freack" wie ich Lass dich nicht hängen und durch ganze Meinungen hier beeinflussen. Eins vor weg - Nintedo is God Father of Konsolen !
Ich kriege erlich gesagt kotzen, wenn ich höre ,dass Nintendo ja nur eine Kinderkonsole ist oder 2 mal weniger Spiele als PS2 auf dem Mark hat oder bei weitem grafisch nicht so geil ist wie XBox..
Von wegen ist eine Kinderkonsole, ich würde sagen, dass das ab N64 langst nicht mehr so ist, es gab auch viele erwachsene Spiele man muss die nur kaufen! Und natürlich wurde die auch gern von Kindern gekauft, weil es eben viele guteKinderspiele gab. Ich sag nur eins Flash, wer die Zeldareihe auf N64 nicht gespielt hat kann 80% der PS2 oder 90% XBox Spiele in die Tonne hauen, die sind nicht mal halb so gut wie Zelda Oracina of Time, und das beziehe ich nicht auf diesen nervigen Faktor "Grafik".
Apropos "der große Auswahl an Spielen" auf PS2, also mal ehrlich, ich glaube es gibt mehr Trashgames für PS2 als für PC es jemals gab , dann liegen diese haufenweise auf der "Pyramide" für 10 € das Stück , die keiner haben will.
Und wie gesagt prozentuell gesehen gibt es genau so viele "erwachsene" Spiele für Game Cube z.B.,wie für PS2. Allein die Resident Evil reihe ist in 4 Teilen vertreten.
Und XBox.... ach ja, wenn das eine gute Konsole ist , dann ist das Windows meine Lieben, ein gutes Betriebsystem
Die hat einfach die schlechtesten Spiele von diesen 3 Konsolen, und die schlechteste Hardware, die Monstrumkonsole und die Kontroller sehen noch primitiver aus, als NES. Und bei Xbox 360, als begeisterter 3ds Max nutzer, habe ich mich ja fast Schrott gelacht. Typisch Microsoft 10 GHz fürs Arsch, nur billige Texturen bzw. Bitmaps, besch.. Physik .
Na ja ich will nur eins sagen, Leute unterschatzt Nintendo dies mal nicht, last mal von diesen Faktor "Grafik" mal los. Das Potenzial von Revolution ist einfach riesig, ich sag’s euch , eure geliebte Sony bzw. MS werden noch billige Remicks von Nintendos Ideen machen, das garantiere ich euch. Allein der Design von Revolution (bisschen geklaut von IPod und MacMini, wie ich finde :)) unterstreicht noch mal die Tatsache , dass Nintendo endgültig von diesen , leider naiven, Ruf , als Kinderkonsole , wegkommen will.
Und wer doch auf die supertolle Grafik mit super Effekten und bla bla bla , nicht verzichten will, soll sich am besten Gforce 7800 und ein DualCore Prozessor kaufen und ein bisschen auf die neuere Spiele warte . Weil nämlich bis die PS3 raus ist, werden die PC- Spiele sich nicht wesentlich von PS3 unterscheiden.



Nintendo Forever!!!



Ironie.....oder.....Spam?

Gruß
Lower
Jon_Lord
Inventar
#19 erstellt: 01. Mrz 2006, 13:05
Shadow_in_your_room

Das einzige pob was ich halt habe ist das ich sie alle haben muss ! (gestern psp geschenkt bekommen) Weshlb ich eben an jeder konsole was geil finde!

Aber auf die REVOLUTION freue ich mich bei der neuen generation am meißten da sie echt ein riesen potenzial hat.

Die gesamte zelda reihe ist eben echt der hammer, das letzte Zelda The Wind Waker hat mich zwar am anfang wegen der kindlichen grafik sehr abgeschreckt aber wenn man sich erst ein mal darauf einlässt kommt man nicht mehr weg von dem game!

MFG Jon
Flash
Stammgast
#20 erstellt: 01. Mrz 2006, 17:49

Jon Lord ich habe gerade den ganzen "Spam" hier gelesen und kann nur sagen du bist genau so einer "Motherfuckin Nintendo Freack" wie ich Lass dich nicht hängen und durch ganze Meinungen hier beeinflussen. Eins vor weg - Nintedo is God Father of Konsolen !
Ich kriege erlich gesagt kotzen, wenn ich höre ,dass Nintendo ja nur eine Kinderkonsole ist oder 2 mal weniger Spiele als PS2 auf dem Mark hat oder bei weitem grafisch nicht so geil ist wie XBox..
Von wegen ist eine Kinderkonsole, ich würde sagen, dass das ab N64 langst nicht mehr so ist, es gab auch viele erwachsene Spiele man muss die nur kaufen! Und natürlich wurde die auch gern von Kindern gekauft, weil es eben viele guteKinderspiele gab. Ich sag nur eins Flash, wer die Zeldareihe auf N64 nicht gespielt hat kann 80% der PS2 oder 90% XBox Spiele in die Tonne hauen, die sind nicht mal halb so gut wie Zelda Oracina of Time, und das beziehe ich nicht auf diesen nervigen Faktor "Grafik".
Apropos "der große Auswahl an Spielen" auf PS2, also mal ehrlich, ich glaube es gibt mehr Trashgames für PS2 als für PC es jemals gab , dann liegen diese haufenweise auf der "Pyramide" für 10 € das Stück , die keiner haben will.
Und wie gesagt prozentuell gesehen gibt es genau so viele "erwachsene" Spiele für Game Cube z.B.,wie für PS2. Allein die Resident Evil reihe ist in 4 Teilen vertreten.
Und XBox.... ach ja, wenn das eine gute Konsole ist , dann ist das Windows meine Lieben, ein gutes Betriebsystem
Die hat einfach die schlechtesten Spiele von diesen 3 Konsolen, und die schlechteste Hardware, die Monstrumkonsole und die Kontroller sehen noch primitiver aus, als NES. Und bei Xbox 360, als begeisterter 3ds Max nutzer, habe ich mich ja fast Schrott gelacht. Typisch Microsoft 10 GHz fürs Arsch, nur billige Texturen bzw. Bitmaps, besch.. Physik .
Na ja ich will nur eins sagen, Leute unterschatzt Nintendo dies mal nicht, last mal von diesen Faktor "Grafik" mal los. Das Potenzial von Revolution ist einfach riesig, ich sag’s euch , eure geliebte Sony bzw. MS werden noch billige Remicks von Nintendos Ideen machen, das garantiere ich euch. Allein der Design von Revolution (bisschen geklaut von IPod und MacMini, wie ich finde ) unterstreicht noch mal die Tatsache , dass Nintendo endgültig von diesen , leider naiven, Ruf , als Kinderkonsole , wegkommen will.
Und wer doch auf die supertolle Grafik mit super Effekten und bla bla bla , nicht verzichten will, soll sich am besten Gforce 7800 und ein DualCore Prozessor kaufen und ein bisschen auf die neuere Spiele warte . Weil nämlich bis die PS3 raus ist, werden die PC- Spiele sich nicht wesentlich von PS3 unterscheiden.



Nintendo Forever!!!


Was soll man dazu noch sagen? Wie alt bist du 13? 14?
Deine Wortwahl kommt der eines "Schulhofgangsters" gleich und dein Gelaber über die doch sooooo schlechten Konsolen die zur Zeit auf dem Markt sind ist typisch für nen Nintendo Jünger.

Außerdem:
Woher willst du wissen, dass die XBox360 die schlechteste Grafik aller drei Konsolen hat, wenn die anderen 2 nichtmal richtig existieren?
So dümmliches daher gerede nervt mich einfach. Manche Leute reden anscheinden nur um Geräusche zu machen!
TheSoundAuthority
Inventar
#21 erstellt: 01. Mrz 2006, 18:11
Von der Revolution gibts imho noch gar keine Bilder von Spielen...PS3 nur vorgerendertes Zeug (wie damals bei X360)
Also ich finde die X360 macht schon ordentlich was her...kauf sie mir aber erst wenn sie in schwarz in den Handel kommt am besten gleich mit HD Laufwerk =)
wolfgang.meier
Stammgast
#22 erstellt: 01. Mrz 2006, 19:18

Shadow_in_your_room schrieb:
:prost Jon Lord ich habe gerade den ganzen "Spam" hier gelesen und kann nur sagen du bist genau so einer "Motherfuckin Nintendo Freack" wie ich Lass dich nicht hängen und durch ganze Meinungen hier beeinflussen. Eins vor weg - Nintedo is God Father of Konsolen !
Ich kriege erlich gesagt kotzen, wenn ich höre ,dass Nintendo ja nur eine Kinderkonsole ist oder 2 mal weniger Spiele als PS2 auf dem Mark hat oder bei weitem grafisch nicht so geil ist wie XBox..
Von wegen ist eine Kinderkonsole, ich würde sagen, dass das ab N64 langst nicht mehr so ist, es gab auch viele erwachsene Spiele man muss die nur kaufen! Und natürlich wurde die auch gern von Kindern gekauft, weil es eben viele guteKinderspiele gab. Ich sag nur eins Flash, wer die Zeldareihe auf N64 nicht gespielt hat kann 80% der PS2 oder 90% XBox Spiele in die Tonne hauen, die sind nicht mal halb so gut wie Zelda Oracina of Time, und das beziehe ich nicht auf diesen nervigen Faktor "Grafik".
Apropos "der große Auswahl an Spielen" auf PS2, also mal ehrlich, ich glaube es gibt mehr Trashgames für PS2 als für PC es jemals gab , dann liegen diese haufenweise auf der "Pyramide" für 10 € das Stück , die keiner haben will.
Und wie gesagt prozentuell gesehen gibt es genau so viele "erwachsene" Spiele für Game Cube z.B.,wie für PS2. Allein die Resident Evil reihe ist in 4 Teilen vertreten.
Und XBox.... ach ja, wenn das eine gute Konsole ist , dann ist das Windows meine Lieben, ein gutes Betriebsystem
Die hat einfach die schlechtesten Spiele von diesen 3 Konsolen, und die schlechteste Hardware, die Monstrumkonsole und die Kontroller sehen noch primitiver aus, als NES. Und bei Xbox 360, als begeisterter 3ds Max nutzer, habe ich mich ja fast Schrott gelacht. Typisch Microsoft 10 GHz fürs Arsch, nur billige Texturen bzw. Bitmaps, besch.. Physik .
Na ja ich will nur eins sagen, Leute unterschatzt Nintendo dies mal nicht, last mal von diesen Faktor "Grafik" mal los. Das Potenzial von Revolution ist einfach riesig, ich sag’s euch , eure geliebte Sony bzw. MS werden noch billige Remicks von Nintendos Ideen machen, das garantiere ich euch. Allein der Design von Revolution (bisschen geklaut von IPod und MacMini, wie ich finde :)) unterstreicht noch mal die Tatsache , dass Nintendo endgültig von diesen , leider naiven, Ruf , als Kinderkonsole , wegkommen will.
Und wer doch auf die supertolle Grafik mit super Effekten und bla bla bla , nicht verzichten will, soll sich am besten Gforce 7800 und ein DualCore Prozessor kaufen und ein bisschen auf die neuere Spiele warte . Weil nämlich bis die PS3 raus ist, werden die PC- Spiele sich nicht wesentlich von PS3 unterscheiden.



Nintendo Forever!!!



In zwei Punkten hast Du recht, die Nintendo Konsolen werden unterschätzt und für die PS2 gibt es mehr Softwareschrott als einem lieb ist.

Den Rest Deines "Geschreibsel" erspare ich mir zu kommentieren...
Shadow_in_your_room
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 02. Mrz 2006, 00:21
Ach Mensch,Flashi
habe ich mit meinen unkonventionellen, subjektiven bzw. naiven Ansichten und wo möglich vulgären Äußerungen, über Vermarktungsstrategien der Spielkonsolenhersteller, das unzulängliche Grafik- so wie Wiedergabepotential der Xbox-Konsole,und monopolistischbedingte Ausbeutung der Videospielindustrie von Sony-PlayStation, in irgend einer weise verletzt? Oder liegt das nur an der Tatsache, dass Ihr Nickname, völlig unbegründet natürlich, im Zusammenhang mit den negativen Äußerungen, bezogen auf die wohl von euch so geliebte Konsole, gebracht wurde?
// ist unserer Germanistiker Flash zufrieden?
Junge lerne bitte die genauen Merkmale der grafischen Gestaltung und grafischen Physik, bevor du mit deinem "genervten Mund Geräusche machst"!
1. richtig lesen dann sagen "Und XBox.... ach ja, wenn das eine gute Konsole ist , dann ist das Windows meine Lieben, ein gutes Betriebsystem
Die hat einfach die schlechtesten Spiele von diesen 3 Konsolen

2. ich wiederhole das noch mal, XBox 360 holt bei weiten, wirklich bei weitem aus 10 GHz nicht das raus, was man eigentlich von dieser Leistung erwarten könnte. Es ist einfach arm was ich an Grafik gesehen habe. Dafür zahlt der ehrliche Kunde noch 400 € ?!

PS: ich bin 22 Jahre alt und studiere Chemie in Oldenburg.
Und wolgang .... meier , das ganze "Gesreibsel" vorher habe ich auch gelesen …und tue mir bitte ein Gefallen,wenn du keinen richtigen Antwort erstellen kannst, dann erspare dir bitte deine Kommentare ganz
MfG habe euch alle lieb !Beerpower!
Lower
Stammgast
#24 erstellt: 02. Mrz 2006, 01:10

Shadow_in_your_room schrieb:
Ach Mensch,Flashi
habe ich mit meinen unkonventionellen, subjektiven bzw. naiven Ansichten und wo möglich vulgären Äußerungen, über Vermarktungsstrategien der Spielkonsolenhersteller, das unzulängliche Grafik- so wie Wiedergabepotential der Xbox-Konsole,und monopolistischbedingte Ausbeutung der Videospielindustrie von Sony-PlayStation, in irgend einer weise verletzt? Oder liegt das nur an der Tatsache, dass Ihr Nickname, völlig unbegründet natürlich, im Zusammenhang mit den negativen Äußerungen, bezogen auf die wohl von euch so geliebte Konsole, gebracht wurde?
// ist unserer Germanistiker Flash zufrieden?
Junge lerne bitte die genauen Merkmale der grafischen Gestaltung und grafischen Physik, bevor du mit deinem "genervten Mund Geräusche machst"!
1. richtig lesen dann sagen "Und XBox.... ach ja, wenn das eine gute Konsole ist , dann ist das Windows meine Lieben, ein gutes Betriebsystem
Die hat einfach die schlechtesten Spiele von diesen 3 Konsolen

2. ich wiederhole das noch mal, XBox 360 holt bei weiten, wirklich bei weitem aus 10 GHz nicht das raus, was man eigentlich von dieser Leistung erwarten könnte. Es ist einfach arm was ich an Grafik gesehen habe. Dafür zahlt der ehrliche Kunde noch 400 € ?!

PS: ich bin 22 Jahre alt und studiere Chemie in Oldenburg.
Und wolgang .... meier , das ganze "Gesreibsel" vorher habe ich auch gelesen …und tue mir bitte ein Gefallen,wenn du keinen richtigen Antwort erstellen kannst, dann erspare dir bitte deine Kommentare ganz
MfG habe euch alle lieb !Beerpower!


Also Deine Ansichten sind ja echt geil,ich kringel mich hier vor lachen *lol*

Gruß
Lower
wolfgang.meier
Stammgast
#25 erstellt: 02. Mrz 2006, 10:30
@Shadow_in_your_room

Mit dem Geschreibsel meinte ich Deine fachmännische Beurteilung der XBox. Da andere Dein Insiderwissen auf diesem Gebiet schon zitternd anerkannt haben, (hrhr) empfand ich es als überflüssig selbiges zu tun.

Es ist nunmal Fakt, dass die XBox die stärkste Konsole der letzten Generation ist. Selbst die sture Sony Fangemeinde hat dies schon lange anerkannt, von den Experten ganz zu schweigen. Perlen wie Halo, Halo2, HalfLife2, Fable, Forza, Farcry Instincts, Doom3 usw. sind jedenfalls auf anderen Konsolen selten anzutreffen.

Dein pubatäres Bashing/Flaming in bester Fanboy Manier macht sich hier nicht gerade sehr beliebt. Mal nebenbei bemerkt, Du hast eine wirklich große Klappe.

Es ist nunmal so, dass heutzutage jeder Depp studieren kann, und dies ist weder ein Privileg noch ein besonderes Indiz für Intelligenz. (Wird auch mal Zeit dass das Berliner Politikerpack die Aufnahmevoraussetzung für Studiengänge verschärft) Deine unflätige Fäkalsprache sowie die unfundierten Hetztyraden gegen andere Konsolen sind Beweis genug dafür. Also Fanboy begib Dich unter deinesgleichen.


[Beitrag von wolfgang.meier am 02. Mrz 2006, 10:31 bearbeitet]
Jon_Lord
Inventar
#26 erstellt: 02. Mrz 2006, 13:47
Hallo!

Also @ wolfgang.meier
Zu erst mal was positives Ich finde es super das du dich immer recht zahlreich an den diskussionen im forum beteiligst und was manchmal recht hilfreich ist, auch wenn wir nicht immer einer meinung sind Aber du bist ihm in punkto "Insiderwissen, deine meinung einzige meinung, große klappe" nicht mal so unähnlich. Doch das ist alles noch im erträglichem rahmen.

Nur stößt es mir etwas auf wenn du meinst es sollten die Studiengänge verschärft werden, meine meinung ist das jeder die schanze bekommen sollte das studium zu versuchen! Wenn man’s nicht packt kann man nichts machen aber wenigstens weis man dann das man's von sich aus nicht schafft.

Also lenke bitte dein unbehagen auf die zielperson und verallgemeiner nicht eine bestimmte art von leuten!!!

MFG Jon


[Beitrag von Jon_Lord am 02. Mrz 2006, 13:49 bearbeitet]
wolfgang.meier
Stammgast
#27 erstellt: 02. Mrz 2006, 14:03
@Jon

Es kann nicht angehen, dass jeder zweite heutzutage studiert. Dementsprechend fällt auch die Arbeitslosenquote bei Studierten o. Studienabrechern aus. Kein Schwein möchte sich beispielsweise heutzutage noch die Finger schmutzig machen und einen handwerklichen Beruf erlernen. Was ja in Anbetracht der Ausbeuterei zum Teil verständlich ist. Jedenfalls brauchen wir kein Heer von Studierten und es wird Zeit das da seitens der BRD eine Lösung gefunden wird. Soviel dazu.

Wenn Du irgend etwas an meinen Aussagen zu kritisieren hast oder etwas widerlegen willst dann mach das bitte.

Du kannst allerdings nicht auf der einen Seite meine Beiträge im Allgemeinen kritisieren und auf der anderen wiederum keine Argumente für einzelne von dir verurteilten "Großkotzigkeiten" vorbringen, denn bisher hatte man diesbezüglich noch nicht sehr viel von deiner Person vernommen.

Deine Parteiergriffenheit ist jedenfalls gescheitert,
Shadow_in_your_room hat sich eindeutig fehlverhalten, da kann man auch nichts mehr verschönen oder relativieren.
snowman4
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 02. Mrz 2006, 14:24
"Es ist nunmal Fakt, dass die XBox die stärkste Konsole der letzten Generation ist"

Das ist ja auch keine Wunder, sie kam zuletzt auf den Markt.

Fakt ist auch, dass sie die hässlichste der letzten Generation ist.
wolfgang.meier
Stammgast
#29 erstellt: 02. Mrz 2006, 14:33
[quote="snowman4"]"Es ist nunmal Fakt, dass die XBox die stärkste Konsole der letzten Generation ist"
Das ist ja auch keine Wunder, sie kam zuletzt auf den Markt.[/quote]


Richtig, und nicht vergessen - der Gamecube hat ebenfalls aufgrund seines etwas jüngeren Alters einen Vorteil. Ein immer wieder gutes Argument welches für die PS2 spricht. [/quote]

[quote="snowman4"]
Fakt ist auch, dass sie die hässlichste der letzten Generation ist.[/quote]

Jetzt hast Du dich aber etwas verhaspelt, die Geschmackssache hat rein gar nichts mit Fakten zu tun sondern ist subjektiver Natur.
Scipio
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 02. Mrz 2006, 14:38
Ich weiß nicht was manche Leute von der Next-Gen erwarten?
Bekannterweise gab es die Toy Story-Grafik schon mit der PS2, also was soll noch kommen?
Im Ernst:
Vorweg, die 360 hat keine 10 GHz, sondern 3,2 Ghz. Eine CPU mit 3,2 GHz und drei Kernen macht immer noch 3,2 Ghz. Andernfalls hätte die PS3 mit dem Cell-Prozessor (3,2 GHz, 7 Kerne) ja über 22 Ghz...

Zur Grafikqualität der 360:
Als die Box im Dezember bei uns rauskam, war sie auf dem Stand eines Oberklasse-PCs für ca. 1500€. Als Beispiel sei hier Call of Duty 2 genannt, auf der Box absolut flüssig, auf dem PC ein Hardware-Fresser...und die kommenden Spiele werden die Box wohl noch mehr ausreizen (Oblivion, Battlefield, MotoGP etc.)
Die Zeiten, in denen eine neue Konsole den PCs grafisch vorraus ist, sind längst vorbei, spätestens seid der PS1. Und selbst der Vorsprung hielt nicht lange, schließlich kamen damals bald nach dem Europarelease die ersten Matrox- und 3dfx-Grafikkarten heraus, die der PS1 zumindest grafisch überlegen waren (auch wenn noch nicht alle Spiele diese Möglichkeiten nutzten...). als die PS2 herauskam, gab es auch schon Nvidia-TNT-Karten und der PC war sehr bald ebenbürtig.
Deshalb nehme ich sehr stark an, dass neue Konsolen immer nur noch auf sehr hohem PC-Niveau angesiedelt werden sein, AUCH die PS3!
Nintendo geht da einen anderen Weg, mal sehen wohin der führt... (Da ich einen HDTV-Beamer habe, sicher nicht in mein Wohnzimmer aber das ist meine persönliche Einstellung, viele werden das anders sehen - warum auch nicht?!)

PS.: @ Wolfgang...
Ich reiße nur ungerne dein anscheinend ziemlich festgefahrenes Weltbild nieder ABER
fakt ist unmal, dass die Arbeitslosenquote von Akademikern die niedrigste ist! (Akademiker 5 %, Abitur/ Ausbildung 10 %, Mittlere Reife über 15 %; Stand 2003, Quelle: dpa)


[Beitrag von Scipio am 02. Mrz 2006, 15:07 bearbeitet]
Deschutes
Gesperrt
#31 erstellt: 02. Mrz 2006, 15:02
Schade das es jetzt auch hier im Forum immer mehr Fanboys gibt, die Ihre Meinung als allgemeingültig hinstellen und alles andere ohne jede Argumente schlechtreden. (Vor allem wenn sie Konsolen hochjubeln die noch kein Mensch je gesehen hat)

Da lohnt es sich auch nicht diese Trolle zu füttern. Seit zig Jahren weiß man das diese kranken Menschen nur eins wollen: Ärger. Ich hoffe das ändert sich bald wieder.
wolfgang.meier
Stammgast
#32 erstellt: 02. Mrz 2006, 15:07
Mal abwarten wann die ersten Fanboy Hools die Straßen unsicher machen.
Jon_Lord
Inventar
#33 erstellt: 02. Mrz 2006, 15:14
LOL, ach Maier und genau das meine ich, teilweise ist deine art wie von einem kleinem mädchen dessen puppe man gerade weggenommen hat! Süß

1) Das mit der ausbeuterei hast du richtig erkannt. Nur dein argument mit den arbeitslosen.... Handwerkliche berufe üben auch heute noch genügend leute aus und es gibt auch in dieser branche auch mehr als genügend arbeitslose. Es hat noch keiner nation schlecht getan gebildete leute zu haben, eher umgekehrt!

Aber so dringt sich mir der verdacht auf das du anscheinend lieber leute um dich hast die nicht so gebildet sind wie du, damit sie dir aus der hand fressen. Oder woher sonst kommt deine wut gegen die "vielen" studenten?!

2) Ich meckere nicht wegen jeder kleinigkeit herum, leben und leben lassen ist meine devise. Nur dieses mal musste ich was dazusagen da eben ein JEDER mensch das recht auf bildung haben sollte! Dafür haben wir gekämpft das zu erlangen und es sollte nicht einfach so über den haufen geworfen werden nur damit man eine "schuldige" gruppe hat auf die man mit dem finger zeigen kann.

3)In der kurzen, wie du schon gemerkt hast, zeit seit dem ich da bin, habe ich schon genügend beiträge gelesen. Deshalb habe ich nicht all deine sondern eigentlich die art einiger beiträge kritisiert da andere beiträge wiederum sehr hilfreich waren. Muss ich dir nun wirklich alle vorlegen? Du weißt doch sicherlich das auch du "insiderwissen und deine meinung einzige meinung" veranlagungen hast! Wenn du's umbedingt wissen willst starte ich gerne dazu ein eigenes thema aber sicher nicht hier!

4)Das sich Shadow fehlverhalten hat stimmt, aber machen wir das nicht alle mal? Er hat eine zurechtweisung bekommen und damit genügt es. Da schaut man halt mal darüber hinweg.
Und was ich an ihm super finde ist das er ein nintendo freak ist und dazu steht, auch wenn er nicht gerade der liebling hier ist!

So, nun hoffe ich das wir wieder zum eigentlichem thema zurückkommen können damit hier doch mal was neues/interessantes über nintendo kommt, wofür ich eigentlich hier bin! Und sicherlich auch die anderen leute hier.

MFG Jon
wolfgang.meier
Stammgast
#34 erstellt: 02. Mrz 2006, 15:26
@Jon

Ich bin nicht hier um über Zwischenmenschlichkeiten zu diskutieren. Rechtfertigen werde ich mich ebenfalls nicht, vor allem nicht vor jemanden der mich nicht kennt und meint hier den analytischen Beobachter heraushängen lassen zu müssen und obendrein noch ein Persönlichkeitsprofil erstellt.

Ich glaube Dein Kaffee war heute morgen wohl etwas zu stark, was auch Deine etwas aufgedrehte Präsents am heutigen Tage hier im Forum erklären würde.

Also bitte zurück zum Thema
Jon_Lord
Inventar
#35 erstellt: 02. Mrz 2006, 15:57

wolfgang.meier schrieb:

Wenn Du irgend etwas an meinen Aussagen zu kritisieren hast oder etwas widerlegen willst dann mach das bitte.


Ich habe die aufforderung angenommen..


wolfgang.meier schrieb:

Ich bin nicht hier um über Zwischenmenschlichkeiten zu diskutieren. Rechtfertigen werde ich mich ebenfalls nicht, vor allem nicht vor jemanden der mich nicht kennt und meint hier den analytischen Beobachter heraushängen lassen zu müssen und obendrein noch ein Persönlichkeitsprofil erstellt.


..aber nun wird sie nicht angenommen. Anscheinend wird's dir endlich zu blöd.


wolfgang.meier schrieb:

Ich glaube Dein Kaffee war heute morgen wohl etwas zu stark, was auch Deine etwas aufgedrehte Präsents am heutigen Tage hier im Forum erklären würde.


Ich trinke nur ovomaltine, kaffee ist mir generell zu stark


wolfgang.meier schrieb:

Also bitte zurück zum Thema


Super! Wir sind uns ja doch wieder einig!
Nichts für ungut!
Datapunk80
Stammgast
#36 erstellt: 02. Mrz 2006, 16:34

wolfgang.meier schrieb:

Es ist nunmal so, dass heutzutage jeder Depp studieren kann, und dies ist weder ein Privileg noch ein besonderes Indiz für Intelligenz.


Mit der Aussage katapultierst du dich wohl selbst ins Aus! Das ein Studium nicht hart wäre bzw. man nicht eine gewisse Intelligenz benötigt um gut abzuschneiden kommt immer nur von Leuten die eigentlich überhaupt keine Ahnung haben und selbst nicht studiert haben!

Man muss schon einiges drauf haben wenn man in der Regelstudienzeit durchkommen will und auch noch gut abschneiden will.

Aber solche Aussagen wie deine kommen wie gesagt immer nur von Leuten die überhaupt keine Ahnung haben und meist froh sind das sie irgendeinen Schulabschluss mit ach und krach geschafft haben.

PS: Ich hab studiert und das neben Vollzeit-Arbeit...und ja, darauf bild ich mir was ein, denn ich war einer der besten des Jahrgangs und ich hab mir dafür den Arsch aufgerissen und jahrelang gelernt wo andere sich abends vor die Glotze hauen!

PPS: Je höher die Bildung desto geringer die Arbeitslosigkeit..kann man eigentlich aus jeder zweiten Statistik entnehmen. Wer sich heutzutage nicht den Arsch aufreisst in Sachen Bildung, der kommt morgen unter die Räder, das ist Fakt!

So und jetzt back to topic...


[Beitrag von Datapunk80 am 02. Mrz 2006, 16:37 bearbeitet]
wolfgang.meier
Stammgast
#37 erstellt: 02. Mrz 2006, 16:52
@Datapunk80

Erst recht Studenten, und zwar jene die es wirklich drauf haben können meine Vorbehalte nachvollziehen.

Ich sage nur eines - ich spreche aus Erfahrung.

Die Universitäten heutzutage sind verseucht von pseudo-intellektuellen "Auswendiglernern", welche letzten Endes dann doch aufgrund leistungsbezogener Defizite abrechen müssen oder es mit Ach ud Krach gerade mal so eben schaffen. Es war nie die Rede von Studenten die es von Anfang bis Ende durchgezogen haben, und zwar mit Bravour - daher verstehe ich auch nicht warum Du dich angesprochen fühlst?
Datapunk80
Stammgast
#38 erstellt: 02. Mrz 2006, 17:09

wolfgang.meier schrieb:
@Datapunk80

Erst recht Studenten, und zwar jene die es wirklich drauf haben können meine Vorbehalte nachvollziehen.

Ich sage nur eines - ich spreche aus Erfahrung.

Die Universitäten heutzutage sind verseucht von pseudo-intellektuellen "Auswendiglernern", welche letzten Endes dann doch aufgrund leistungsbezogener Defizite abrechen müssen oder es mit Ach ud Krach gerade mal so eben schaffen. Es war nie die Rede von Studenten die es von Anfang bis Ende durchgezogen haben, und zwar mit Bravour - daher verstehe ich auch nicht warum Du dich angesprochen fühlst?


Warum ich mich angesprochen fühlte? Weil dieser Satz hier:


Es ist nunmal so, dass heutzutage jeder Depp studieren kann, und dies ist weder ein Privileg noch ein besonderes Indiz für Intelligenz.


...Eine ziemlich lächerliche Verallgemeinerung ist! Und übrigens, wer es schafft ein Studium per Auswendiglernen zu schaffen hat meinen grössten Respekt!! Denn allein bei mir wären das pro Semester in etwa 7000-8000 Seiten gewesen. Wer das hinkriegt, der soll ruhig sein Diplom haben...auch wenn er, um deine Worte zu gebrauchen, pseudo-intellektuell ist.
wolfgang.meier
Stammgast
#39 erstellt: 02. Mrz 2006, 17:25
[quote="Datapunk80"]
Warum ich mich angesprochen fühlte? Weil dieser Satz hier:

[quote]Es ist nunmal so, dass heutzutage jeder Depp studieren kann, und dies ist weder ein Privileg noch ein besonderes Indiz für Intelligenz.[/quote]


Diese Aussage unterstreiche ich nach wie vor - was gehört beispielsweise dazu eine Fachhochschulreife, mit welcher einem das Studium offen steht, zu erlangen? Nichts, zumindest nicht viel. Also kann jeder halbwegs Gescheite ein Studium beginnen, nur ob er dafür prädestiniert ist, ja das ist eine andere Frage.

Und wenn mir einer daherkommt, so wie "Shadow_in_your_room" und auf Attacken hin, dass er ein bisschen von Gestern erscheint, großtönig erzählt er sei Student kann ich da nur mit dem Kopf schütteln. Vor allem in Anbetracht dessen und das sage ich gerne nochmal jeder Depp heutzutage ein Studium beginnen kann. Die Sache scheint also völlig aus dem Kontext gerissen.

Der tatsächliche Intellekt und der schulische/akademische Status sind zweierlei. GELEHRTHEIT und WEISSHEIT können völlig konträr zueinander stehen.
shanni
Inventar
#40 erstellt: 02. Mrz 2006, 17:28
ja, sacht mal leute.
was geht denn neuerdings im hifi-forum ab??

ich dachte, solche diskussionen gäbe es nur in den
diversen fanboy-foren von nintendo, sony und microsoft.
da hatte ich mich wohl getäuscht.


ps.: soll sich doch jeder die konsole kaufen, mit der er
am glücklichsten ist. warum müssen alle immer versuchen,
die "gegenseite zu bekehren"?

wolfgang.meier
Stammgast
#41 erstellt: 02. Mrz 2006, 17:32

shanni schrieb:
ja, sacht mal leute.
was geht denn neuerdings im hifi-forum ab??

ich dachte, solche diskussionen gäbe es nur in den
diversen fanboy-foren von nintendo, sony und microsoft.
da hatte ich mich wohl getäuscht.


ps.: soll sich doch jeder die konsole kaufen, mit der er
am glücklichsten ist. warum müssen alle immer versuchen,
die "gegenseite zu bekehren"?

:?



Du hast recht, dennoch muß ich sagen, dass der Krieg sich im Gegensatz zu anderen Foren noch in Grenzen hält, auch wenn die Moderatoren nicht allzu sehr präsent erscheinen.

Gruß
Alexander von Eich *Insider*


[Beitrag von wolfgang.meier am 02. Mrz 2006, 17:32 bearbeitet]
Master_J
Moderator
#42 erstellt: 02. Mrz 2006, 17:35
Schon da.

Warum war mir eigentlich bereits vor Eröffnung der Konsolenecke klar, dass das nicht gut gehen kann...?

Kommt bitte wieder zum Thema zurück.

Gruss
Jochen
Datapunk80
Stammgast
#43 erstellt: 02. Mrz 2006, 17:37

wolfgang.meier schrieb:
Diese Aussage unterstreiche ich nach wie vor - was gehört beispielsweise dazu eine Fachhochschulreife, mit welcher einem das Studium offen steht, zu erlangen? Nichts, zumindest nicht viel. Also kann jeder halbwegs Gescheite ein Studium beginnen, nur ob er dafür prädestiniert ist, ja das ist eine andere Frage.


Naja gut, ich weiß ja nicht wo du her kommst, aber hier in Bayern bekommt man eine Fachhochschulreife oder ein normales Abitur immer noch nicht geschenkt! Da kenn ich genug Leute die vorher schlapp machen oder gar keine Lust haben auf Lernen.

Im übrigen widersprichst du dir, denn auf der einen Seite behauptest du "Jeder Depp kann heute studieren" und dann sagst du wieder "jeder halbwegs Gescheite kann ein Studium beginnen". Also kann ja doch nicht jeder Depp studieren oder?

Nunja, das wird jetzt doch zu sehr offtopic.

Das einzig interessante an der Revolution ist der neuartige Controller, denn das bieten die beiden Kontrahenten MS und Sony eben nicht. Grafik ist nicht alles, so Nintendo. Nunja wir werden sehen wie da die mitlerweile verwöhnte HD-Generation drauf reagiert, besonders wenn man darüber nachdenkt was für Grafikhammer demnächst auf der xbox360/PC erscheinen.

Meiner Meinung nach wird die Revolution für die meisten Leute eher die "Zweitkonsole" werden.
wolfgang.meier
Stammgast
#44 erstellt: 02. Mrz 2006, 17:47

Datapunk80 schrieb:
[Im übrigen widersprichst du dir, denn auf der einen Seite behauptest du "Jeder Depp kann heute studieren" und dann sagst du wieder "jeder halbwegs Gescheite kann ein Studium beginnen". Also kann ja doch nicht jeder Depp studieren oder?


Ok noch als letztes bevor der Mod. sauer wird.

Ich glaube die Bayern und wir hier im Ruhrgebiet haben eine unterschiedliche Auffassung von dem Begriff "Depp".
Auch ein halbwegs Gescheiter kann bei einem gewissen Hintergrund durchaus ein Depp sein.

Das die Bayern was das Bildungsniveau betrifft elitärer geartet sind, stimme ich dir vollkommen zu.
Shadow_in_your_room
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 02. Mrz 2006, 23:40
Man meine Lieben, ihr habt recht , wenn ihr sagt , dass ich eine grosse Klappe habe . Ja habe ich , dafür bin ich auf bekannt , Diskusionen aufzumischen :D. Und das kann sich sehen lassen!:D

@wolfgang- du muss zugeben 1:0 für mich, das Problem ist, ich habe zuerst keinen persönlich angegriffen , du schon ….:cut
@Jon – man würde ich gern ein Bierchen mit dir trinken und unseren gepflegten Diskurs über Konsolen fortsetzen.
@shanni – du hast es auf denn Punkt gebracht, ich musste mich Schrot lachen.
@moderator- ich muss mich entschuldigen, das ist mein letzter subjektiver Topic.

Noch mal zur Thema zurück, es ist natürlich falsch wenn ich die anderen Konsolen so drastisch runter mache, aber ich höre genau solche degradierte Aussagen über Nintendo von denen die das Kontroller von z.B. Game Cube in der Hand gehalten haben… ich hab die anderen Konsolen gespielt.
Jon_Lord
Inventar
#46 erstellt: 03. Mrz 2006, 00:57
Also von 45 einträgen haben ca. 4 wirklich rein mit diesem thema gemein Ok, ein schmunzeln kommt mir dabei schon noch aus

Und ja bei mir wird der REVULUTION auch ne 2t konsole sein, oder eben die 360er wie man es nimmt. Habe heute mit freunden (alle zwischen 23-30jahren) Donkey konga, mario party, singstar und eye toy gezockt, war wieder total lustig. Werde mir sobald buzz mit allgemeinfragen rauskommt das teil auch kaufen da ich verschiedene spielkonzepte liebe.
Und genau da rauf bauen meine hoffnungen auf der revolution auf

Ach ja fast vergessen ein paar bilder und das video zum kontroler!
http://gamecube.gaming-universe.de/news/kommentare-2908.html

MFG Jon
Datapunk80
Stammgast
#47 erstellt: 03. Mrz 2006, 13:20
Also ich find ja den Controller und so echt cool, aber Nintendo bereitet mir mit Mario und Konsorten schon seit NES Zeiten Brechreiz...ich kann mit dieser ganzen Knuddelgrafik wirklich nichts anfangen und sobald die Klemptner oder Minidrachen übers Bild hüpfen ist bei mir Ende

Die Einzige Hoffnung die ich mit diesem neuen Controller habe ist, das es vielleicht endlich mal eine Möglichkeit gibt Strategiespiele effektiv auf einer Konsole zu spielen. Wir werden sehen...
wolfgang.meier
Stammgast
#48 erstellt: 03. Mrz 2006, 14:38

Datapunk80 schrieb:


Die Einzige Hoffnung die ich mit diesem neuen Controller habe ist, das es vielleicht endlich mal eine Möglichkeit gibt Strategiespiele effektiv auf einer Konsole zu spielen. Wir werden sehen...


Der Controller hat einen kleinen Haken, wer schafft es ohne die Ellenbogen auf den Knien abzustützen eine halbe bis eine Stunde freihändig herumzuhantieren? Schmerzen vorprogrammiert?
Flash
Stammgast
#49 erstellt: 03. Mrz 2006, 15:03
Zur Diskussion vorhin sage ich einfach mal nichts...


Der Controller hat einen kleinen Haken, wer schafft es ohne die Ellenbogen auf den Knien abzustützen eine halbe bis eine Stunde freihändig herumzuhantieren? Schmerzen vorprogrammiert?


Sicher kein Schlechter gedanke! So habe ich das noch garnicht gesehen.
Außerdem denke ich, dass die Steuerung zu unpräzise wird. Wie man bei Eye-Toy schon sieht funktioniert die Steuerung einfach nur schlecht. Sind zwar verschiedene Konzepte. Einmal mit bBwegungserfassung via Kamera und einmal via Modul im Kontroller.
Wenn das aber so schlecht geht wie bei Eye-Toy kann ich drauf verzichten.
Datapunk80
Stammgast
#50 erstellt: 03. Mrz 2006, 15:03

wolfgang.meier schrieb:



Der Controller hat einen kleinen Haken, wer schafft es ohne die Ellenbogen auf den Knien abzustützen eine halbe bis eine Stunde freihändig herumzuhantieren? Schmerzen vorprogrammiert?


Alles kein Problem! Passend zum Controller bietet Nintendo noch eine Stütze für den Ellbogen an, natürlich ergonomisch geformt und absolut userfreundlich. Farblich gibts die entweder in Mario-Rot oder Yoshi-Grün Meine Güte ihr seit ja alle so uninformiert lol
Jon_Lord
Inventar
#51 erstellt: 03. Mrz 2006, 18:41
hüpf hüpf hüpf hier ist wieder euer klemptner mit minidrachen den ihr alle so liebt

Ich halte mich mal für so "sportlich" das ich behaupte sogar 3stunden meinen arm in der "höhe" zu halten. Das problem ergibt sich eher wenn es eine starre haltung ist aber hier ist ja eher das gegenteil der fall.
Habs grad mit dem füller versucht und mir vorgestellt es währe der controller *ja lacht nur ;)* und ich glaube es geht sogar gut wennst den elbogen abtützt. Aber stimmt kein uninteressanter gedanke, bei eye toy genügt mir wenn ich 10 min boxe...

Das mit der genaugikeit wiederum macht mir weniger sorgen, ist sicher einstellbar wie stark er reagiert, da mein zittern ja nicht gerade als hüpfen wiedergegeben werden soll und auch von person zu person anders ist.
Von der technik ist eben der controller um längen genauer da ja beim tv ein sensor ist der den abstand zum controller haargenau in jede richtung!! messen kann.

MFG Jon

und ach ja für Datapunk80 *fg* hüpf hüpf hüpf


[Beitrag von Jon_Lord am 03. Mrz 2006, 18:44 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
W i i <-- Wii-Code's
Jon_Lord am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  8 Beiträge
N 5 i Revolution for DS
isiho am 30.11.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2011  –  5 Beiträge
Nintendo Revolution Offizieller Name "Wii"
Rammler am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  24 Beiträge
Wii via BluRayPlayer upscalen ?
human8 am 19.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  2 Beiträge
W-Lan mit der Wii funzt net !
emocore am 23.06.2008  –  Letzte Antwort am 26.06.2008  –  21 Beiträge
Pro Logic II vom Gamecube abwärtskompatibel?
Fezi am 11.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  3 Beiträge
Komponentenkabel : Welche Auflösung?
DUSAG0211 am 03.04.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2009  –  18 Beiträge
Frage zum Wii Hauptmenü und Laufwerk
Beltane am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.06.2009  –  12 Beiträge
Internetproblem mit der " WII "
R33N am 15.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.11.2007  –  4 Beiträge
Wii Schnäppchen - Thread
Pinhead66 am 18.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2010  –  65 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.917 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedsfs
  • Gesamtzahl an Themen1.451.657
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.620.756