Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


::Geplante Erhöhung der Rundfunkgebühren - OHNE UNS!

+A -A
Autor
Beitrag
ehemals_ah
Administrator
#1 erstellt: 01. Apr 2006, 06:14
--------------------
Bitte keine Unterschriftenlisten mehr einsenden, bei diesem Artikel handelt es sich um den Aprilscherz 2006 von HIFI-FORUM.de.
--------------------


Sehr geehrte User,

in einer aktuellen Novelle des Rundfunkfinanzierungsgesetzes (RFinGes) wurde beschlossen, eine neuartige Abstufung für die Kostenerhebung einzuführen.
Diese neuartige Abstufung sieht vor, die GEZ Gebühren nicht mehr nur nach Haushalt oder Gerät zu berechnen, sondern auch nach Art des Empfangsgerätes innerhalb einer Gerätekategorie.
Statt dessen werden die Gebühren zukünftig über die Kanalanzahl des jeweiligen Empfangsgerätes errechnet.
Die bisherige Gebühr gilt nach der neuen Verordung nur noch für Mono-Geräte.
Für Geräte, die über mehr als einen Wiedergabekanal verfügen, ist eine Staffelung wie folgt vorgesehen:


  • +25% = Zwei Kanäle ("Stereo")
  • +35% = Drei Kanäle ("Stereo + Subwoofer")
  • +40% = Vier Kanäle ("Quadro")
  • +45% = Fünf Kanäle ("Quadro + Subwoofer")
  • +50% = Sechs Kanäle ("5.1")
  • +55% = Sieben Kanäle ("6.1")
  • +60% = Acht Kanäle ("7.1")


Überdies ist eine zusätzliche Gebührenregulierung über die so genannte "Lärmklausel" geplant.
Diese stützt sich darauf, dass die Belastung der Umwelt durch laute Musik und Filmgeräusche Mehrkosten verursacht, welche wiederrum durch die "Lärmklausel" zurückgeführt werden sollen.
Diese Erweiterung ist eine Reaktion auf die neue EU-Verordnung zur Vorbeugung von lärmbedingten Krankheitserscheinungen, die in den letzten Legislaturperioden erheblich zugenommen haben.
Auch hier ist eine Staffelung vorgesehen, welche sich auf den Kennschalldruckpegel der Lautsprecher stützt:


  • +00% bei <085 dB/W/m (keine Erhöhung)
  • +25% bei <090 dB/W/m
  • +35% bei <095 dB/W/m
  • +45% bei <100 db/W/m
  • +55% bei <120 dB/W/m
  • +60% bei >120 dB/W/m


Eine weitere, von den Rundfunkgebühren unabhängige, "Luxus"-Gebühr ist im Rahmen der EU-Verordnung zur Verminderung des Schadstoffausstoßes geplant.
Damit sollen elektronische Hausgeräte, die nicht für das Leben benötigt werden, belegt werden, welche überproportional viel Strom verbrauchen.
Im Bereich der Musikwiedergabe (HiFi und Heimkino) betrifft diese Regelung Leistungsverstärker mit einer Dauerausgangsleistung von mehr als 200 Watt an 8 Ohm, sowie den größten Teil der Class A Verstärker.

Diese Ansinnen halten wir für skandalös!

Da wir als Betreiber von www.HiFi-Forum.de direkt von der angesprochenen Thematik betroffen sind,
haben wir uns entschlossen, eine Aktion mit dem Namen "Geplante Erhöhung der Rundfunkgebühren - OHNE UNS!"zu gründen.
Im Rahmen dieser Aktion möchten wir eine Petition starten, um diese Gebührenerhöhung zu verhindern.
Unter dem nachfolgenden Link finden sie eine PDF-Datei, welche eine Unterschriftenliste enthält:

Petition / Unterschriftenliste

Wir bitten unsere Mitglieder hiermit dringend, diese herunterzuladen, auszudrucken, in ihrer Region Unterschriften zu sammeln und diese anschließend an uns zurück zu senden. Damit Sie dadurch keine Portokosten haben, reicht es, die Unterschriftenliste eingescannt an unser Postfach zu schicken.
Wir hoffen so, die Politik von dieser neuerlichen (und in unseren Augen abenteuerlichen) Gebührenerhöhung, welche insbesondere Heimkinofreunde trifft, abbringen zu können.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen
www.HiFi-Forum.de

--------------------
Bitte keine Unterschriftenlisten mehr einsenden, bei diesem Artikel handelt es sich um den Aprilscherz 2006 von HIFI-FORUM.de.
--------------------


[Beitrag von ehemals_ah am 03. Apr 2006, 10:32 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Der Gewinner des Nubert Subwoofers steht fest
#Bastian# am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  4 Beiträge
Die Gewinner der Shure Kopfhörer sind gezogen
#Bastian# am 29.11.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  6 Beiträge
Der Philips 3D Smart TV ist verlost
#Wafa# am 03.12.2012  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  15 Beiträge
Der Gewinner des Nubert Lautsprecher-Sets steht fest
#Wafa# am 10.12.2012  –  Letzte Antwort am 13.12.2012  –  5 Beiträge
Der Gewinner des Blu-ray Player von Sony steht fest
#Bastian# am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 22.11.2012  –  2 Beiträge
Betatester gesucht
ehemals_hj am 01.06.2003  –  Letzte Antwort am 01.06.2003  –  2 Beiträge
Plasma sagt Farewell - Die glücklichen Gewinner des Panasonic Smart VIERA ZT60
#Bastian# am 20.03.2014  –  Letzte Antwort am 24.03.2014  –  9 Beiträge
Umschaltung auf neue HiFi-Forum Version als Standardeinstellung
ak2 am 01.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.12.2016  –  24 Beiträge
Optimierung des HiFi-Forum Layouts
#Wafa# am 06.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.02.2013  –  369 Beiträge
Moderator gesucht
ehemals_hj am 09.10.2002  –  Letzte Antwort am 15.10.2002  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in HiFi-Forum Neuigkeiten Widget schließen

  • Dali
  • Samsung
  • Klipsch
  • Magnat
  • beyerdynamic
  • Sennheiser
  • AKG
  • Teufel
  • Sonos

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedfhsgm
  • Gesamtzahl an Themen1.344.916
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.994