Dolby Atmos Empfehlung

+A -A
Autor
Beitrag
assuz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Feb 2018, 22:36
Hallo, ich hab vor kurzem auf Atmos aufgerüstet.
Aktuell gibt es bei Media Markt 3 Blu Rays für 14€.
Welche Atmos Filme empfieht ihr?

Zur Auswahl stehen:
Mad Max Fury Road
Deep Water Horizon
Batman Vs Superman
Power Rangers
San Andreas
Suicid Squad
Terminator Genesis
Sallow

Jason Bourn (dts X)
Snowwhit and Hunstman (dts X)


Der Film Inhalt ist mir eigentlich egal da ich genug gute Filme Zuhause habe (kleine UHD und Blu Ray Sammlung).
Möchte eigentlich nur paar echt gute 3D Ton Filme haben, haben gehört einige Filme haben kaum Höhen Effekte und wollte fragen was ihr von der Auswahl oben besonders empfehlen könnt. Ich weiß hier gibt es Leute die fast jeden Film kennen und mich aufklären können. Danke schön mal.
frankundjan
Stammgast
#2 erstellt: 14. Feb 2018, 11:47
Von den genannten kann ich Mad Max Fury Road und Batman Vs Superman empfehlen, da war der Atmos Effekt hervorragend.
assuz
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Feb 2018, 18:35
Ah okay danke. Welche Filme hast du schon in Atmos gehört?
Mickey_Mouse
Inventar
#4 erstellt: 14. Feb 2018, 18:56
San Andreas ist der "Anti Atmos" Film schlechthin

dort gibt es massenhaft Szenen die regelrecht nach Atmos "schreien" (z.B. Hubschrauber der über einem fliegt) und wo absolut nichts von oben kommt.
wenn ich das richtig in Erinnerung habe, dann gibt es insgesamt 5 oder 6 Szenen mit jeweils weniger als 5s bei denen überhaupt die Effekt LS eingesetzt werden. Und dann noch sowas wie die Szene in einstürzender Tiefgarage, berstende Decke ertönt von oben, kurzer Schnitt in die andere Richtung, wieder zurück zur Szene mit dem Auto und der Decke die weiterhin von oben herunter kracht genauso wie vorher, nur kommt jetzt kein Ton mehr von oben...

Depp Water Horizon habe ich noch als ganz gut (tontechnisch) in Erinnerung. Da ich aber die Filme mit Atmos und zusätzlich den Yamaha DSP Programmen höre, kann das auch mal täuschen und die "guten Effekte" beruhen gar nicht auf Atmos.

Mad Max ist sicherlich auch nicht schlecht, aber da habe ich mich zu sehr über die Bildfehler aufgeregt...

bei Terminator kann ich mich nicht an besonders tolle Effekte erinnern?!?

den Rest kenne ich nicht.
Neo_Geo_Meister
Stammgast
#5 erstellt: 22. Apr 2018, 17:46
Mad Max Fury Road auf alle Fälle.
Hat sonst noch wer Empfehlungen?
Predator_
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Mai 2018, 18:11
Deep Water Horizon war sehr gut

ES 2017 fand ich sehr gut
1Ebe_2
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Jan 2019, 11:40
Jim Knopf der Lokomotivführer
UHD und richtig guter Sound---------hier hat man sich Mühe gegeben, das Beste was ich bisher als vorzeigbar hatte und es ist zu erkennen wo hoffentlich die Reise hin geht in Bezug auf Digitalen Sound
Lelli7
Stammgast
#8 erstellt: 07. Feb 2019, 17:28
keine weiteren Empfehlungen? Würde mich nämlich auch interessieren. Lohnt sich Everest? Höre gerne die englische Tonspur.

Danke
wus
Stammgast
#9 erstellt: 21. Feb 2019, 20:42
Jetzt wollte ich gerade einen neuen Thread anfangen, da sehe ich, dass hier schon die gleiche Frage gestellt wurde die ich auch habe: Ich bin auf der Suche nach UHD Blurays mit 3D-Sound, die sich eignen, eine 9.2- oder 9.1-Anlage auszuprobieren. Genau genommen 3D-Sound 5.x.4.

Im Gegensatz zum OP kommt es mir aber schon auf den Inhalt an.

Also vielen Dank schon mal an alle die oben ihre Kandidaten genannt haben. Da sind schon ein paar dabei die mir gefallen könnten.

Hat jemand noch weitere Vorschläge?

Lohnt es sich den "dicken" Ultra HD 4K Blu Ray´s Thread zu durchforsten? Auf den Sound scheint den ersten paar Posts nach zu urteilen dort ja kein Wert gelegt zu werden. Außerdem schrecke ich etwas davor zurück, 5600 Beiträge zu lesen ...
Naibaff
Neuling
#10 erstellt: 22. Feb 2019, 11:17
Hi,
ich schaue immer gerne auf dieser Seite nach Filmen. Da sind gute Reviews und Vergleiche zwischen UHD und HD, außerdem wird da immer auf den Ton eingegangen.
Die Tops (und Flops) von 2018 sollten dir glaube ich schonmal ganz gut Material geben

https://blu-ray-rezensionen.net/
Lelli7
Stammgast
#11 erstellt: 03. Mrz 2019, 19:07
hi, danke für den Tipp.
mvwd
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 19. Mrz 2019, 20:42
Zur reinen Übersicht, was der Markt gerade an 3D-Sound Titeln hergibt taugt diese Seite: surround-sound.info
...im übrigen auch, wenn man sich über "taugliches", da natives 4k-Material informieren will.

Zwei Fragen:
1. Kann man irgendwie auf der Hülle des Filmes erkennen, "welches" Atmos, (d.h. wieviel Kanäle) vorliegt?
2. Habt ihr denn einen Film der euch definitiv x.1.4 liefert?

Sämtliche Filme, die ich hier habe liefern lediglich 5.1.2 - egal was auf der Hülle steht (Dolby Atmos / DD+ oder TrueHD). Verschiedene Publisher, deutscher Ton, englischer Ton, egal...
Eben durchprobiert: The great Wall, Everest, San Andreas, Valerian, Terminator: Genesys (engl.), Star Trek: Beyond (engl.), Mad Max Fury Road, Die Mumie, Warcraft: The Beginning.
Muß ich alles mit Upmixing (Neural:X / Auro-3D) hören, um 5.1.4 zu bekommen, was aber auch nicht wirklich Sinn macht da das Upmixing ja von 5.1 ohne Einbeziehung der Atmos-Daten erfolgt.
Vermutlich wieder Entwicklungsland Deutschland?

Oder habe ich was übersehen?

Gruß,
Markus.
mvwd
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 29. Mrz 2019, 17:27
Ok, Shame on me und vor allem Shame on Denon...

Betrifft Denon X4400 und das Pendant von Marantz:
Bei gewählter Lautsprecher-Konfiguration 5.1.4 und "Front Height & Surr. Height" werden bei Atmos die hinteren beiden Hights NICHT bespielt -> eindeutig Bug des Denon. DTS:X und Auro3D funktionieren bei dieser Konfig ohne Probleme.

Ändert man zu "Front Height & Rear Height" funktionieren alle 3 Formate - mit dem Manko, daß man die Rear Height nicht im Pegel manuell anpassen kann...

Allerdings muß ich noch die Firmware kontrollieren, viell. wurde das gefixt!?

Markus.
Nick_Nickel
Inventar
#14 erstellt: 30. Mrz 2019, 11:56

Bei gewählter Lautsprecher-Konfiguration 5.1.4 und "Front Height & Surr. Height" werden bei Atmos die hinteren beiden Hights NICHT bespielt -> eindeutig Bug des Denon.

Das ist kein Bug.
Surround-Height gibt es bei Dolby Atmos nicht und deswegen bleiben sie Stumm.
Wenn man alle 3 Tonformate nutzen möchte muß man im Setup Front Height & Rear Height auswählen.

Atmos
Auro 3D
mvwd
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 30. Mrz 2019, 12:08
Stimmt, da hast Du Recht. Über diese Info bin ich bei meiner Recherche zur neuen Firmware gestern auch gestolpert.

Dämlich nur von Denon hier im Menü des Receivers bei dieser Konstellation Atmos-Kompatibilität anzuzeigen...
Nick_Nickel
Inventar
#16 erstellt: 30. Mrz 2019, 12:11
Das liegt aber nicht an Denon sondern an Dolby selber.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
3D Filme mit Atmos?
fine am 09.05.2018  –  Letzte Antwort am 14.05.2018  –  2 Beiträge
Probleme mit Mad Max Fury Road BluRay
Mickey_Mouse am 20.09.2015  –  Letzte Antwort am 07.09.2016  –  54 Beiträge
Expendables 3 Dolby Atmos
skill am 20.01.2015  –  Letzte Antwort am 23.01.2015  –  4 Beiträge
BluRay mit OT Atmos?
matmat am 28.08.2017  –  Letzte Antwort am 20.09.2017  –  6 Beiträge
HD DVD Filme auf Blu-ray - Tausch?
UdoG am 20.06.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2009  –  12 Beiträge
dolby atmos trailer bzw. Dolby Atmos Demonstration Disc 2014
Renovatio1985 am 02.01.2015  –  Letzte Antwort am 21.04.2015  –  12 Beiträge
Welche 4k Blu Ray
Knight2000 am 11.02.2017  –  Letzte Antwort am 16.02.2017  –  3 Beiträge
Steelbook Blu Rays ?
U.Predator am 18.09.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  7 Beiträge
Blu-Ray vs Download
Leon7791 am 17.07.2015  –  Letzte Antwort am 04.08.2015  –  2 Beiträge
Blu-ray-Filme mit deutschem HD-Ton
ulf_ulf am 06.07.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2009  –  6 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.125 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedAzXpjzcc
  • Gesamtzahl an Themen1.441.163
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.423.871

Hersteller in diesem Thread Widget schließen