Suche Funkkopfhörer

+A -A
Autor
Beitrag
Gonto
Neuling
#1 erstellt: 29. Jan 2006, 21:58
Hallo,

mein Sohn hat sich von mir einen Funkkopfhöhrer zum Geburtstag gewünscht. Da ich leider absolut keine Ahnung von Kopfhörern habe, frage ich nun hier, in der Hoffnung, dass mir jemand helfen kann.

Mein Sohn hört überwiegend Techno-Musik. Ich weiß jetzt nicht, ob man dafür einen Kopfhörer braucht, der irgend welche speziellen Eigenschaften hat (da diese Musik ja sehr basslastig ist).

Preislich sollte der Kopfhörer die Grenze von 100 Euro nicht übersteigen.

Gibt es da irgend einen Kopfhörer, der mit empfohlen werden kann?

Schönen Abend noch

Tina
Musikaddicted
Inventar
#2 erstellt: 29. Jan 2006, 22:42
Hi und Willkommen im Forum!

Ich würde dazu raten sich mal den RS130 von Sennheiser anzusehen. Offen und ohrumschließend: Der Komfort dürfte also gut sein. Wie es um den Bass steht, kann ich leider nicht sagen, aber generell kann gesagt werden, dass kabelgebundene KH meist mehr Bass haben als kabellose (wobei ich mit dem RS65 in dieser Hinsicht eigentlich sehr zufrieden bin).
Das 140er Modell ist geschlossen - könnte also vielleicht mehr Bass bieten (weiß ich aber nicht).
Winston_Wolf
Stammgast
#3 erstellt: 30. Jan 2006, 02:52
Der Rs 130 kommt da wohl als einziger in Frage. Ich hatte ihn mal zum Test, aber wenn man am KH die Lautstärke hochregelte, war das rauschen für mich zu hörbar, besonders da ich auch Filme mit nem KH schauen will;um von Klassik gar nicht erst zu reden.
Also wenn man durchgängig Musik drauf hat wird das Rauschen wohl übertöhnt, aber selbst dann kommt der KH für 100 Euro klanglich lange nicht an einen HD 485 für 60 Euro ran.
Am besten ausreden oder einfach mal einen RS 130 bei Amazon zum testen bestellen.
Musikaddicted
Inventar
#4 erstellt: 30. Jan 2006, 04:54
Wenn Kinder nen Funk-KH wollen, dann kann man ihnen das nicht einfach ausreden. Da muss man sie schon im Laden mit Hörprobe überzeugen.
Ich hab schließlich auch einen RS65 bei mir stehen - und zwar schon laaaaange - ich weiß wovon ich rede
Winston_Wolf
Stammgast
#5 erstellt: 30. Jan 2006, 16:21
Daher ja auch der ;).
Aber vom im Laden testen würde ich abraten, eher bestellen. Denn das leise Rauschen, dass im stillen Kämmerlein schon sehr stören kann, ist bei einem offenen KH mit Geräuschkulisse kaum wahrnehmbar, zumindest bei größeren Märkten.(HiFi-Laden hab ich leider nicht in der Nähe, bei so einem wäre ein Test wahrscheinlich schon möglich)


[Beitrag von Winston_Wolf am 30. Jan 2006, 16:22 bearbeitet]
JohnBowers
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 30. Jan 2006, 19:34
Welches Modell würdet Ihr empfehlen, wenn man etwas mehr investieren würde (sagen wir Straßenpreis bis 250 Euro), aber dafür nur minimales Rauschen (hängt das nicht auch von der Entfernung zur Basisstation ab?) akzeptieren wollte?
Sup
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Feb 2006, 18:32

JohnBowers schrieb:
Welches Modell würdet Ihr empfehlen, wenn man etwas mehr investieren würde (sagen wir Straßenpreis bis 250 Euro), aber dafür nur minimales Rauschen (hängt das nicht auch von der Entfernung zur Basisstation ab?) akzeptieren wollte?


Hallo zusammen,

ich drücke den Beitrag mal wieder nach oben, weil mich die gleiche Frage auch gerade beschäftigt. Welche Funkkopfhörermodelle können eurer Erfahrung nach in punkto Rauschfreiheit noch am ehesten mit verkabelten Modellen mithalten?

Gruß, Sup
M.S.T.
Inventar
#8 erstellt: 06. Feb 2006, 00:07
Hallo Sup! Ist zwar nur eine kleine Hilfe aber schaue Dich mal nach einem AKG 787 um, ist aber wie gesagt nur eine der besseren Notlösungen. Gruss
Musikaddicted
Inventar
#9 erstellt: 06. Feb 2006, 08:12
Möglichst Rauschfrei sind normalerweise alle KHs mit digitaler Übetragung. Allerdings find ich den Klang da meist suboptimal (wie bei FunkKHs allgemein). Ich selbst habe einen RS60 von Sennheiser bei mir und der klingt für Funk ziemlich gut - das Rauschen ist zumindest bei mir minimal.
m00hk00h
Inventar
#10 erstellt: 06. Feb 2006, 12:49
Kann ich bestätigen, der RS60 ist der einzige Funkhörer, den ich je gehört habe und hat mir sofort gut gefallen.
(War bei meinem Onkel)

Aber wie gesagt, ich hab keinen Vergleich.

m00h
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
WeSC-Kopfhörer zum Geburtstag?
dingsn am 14.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  9 Beiträge
coole Kopfhörer für meinen Sohn
toboli am 07.06.2012  –  Letzte Antwort am 12.06.2012  –  8 Beiträge
Suche Kopfhörer
Johnsky am 31.03.2008  –  Letzte Antwort am 01.04.2008  –  6 Beiträge
Suche einen Kopfhörer bis 100?
Kimura am 01.07.2014  –  Letzte Antwort am 04.07.2014  –  14 Beiträge
Suche Kopfhörer
Eva# am 23.07.2018  –  Letzte Antwort am 25.07.2018  –  8 Beiträge
Su. Kopfhörer ungef 100-150 Euro
Xentus am 01.05.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2011  –  10 Beiträge
Suche Kopfhörer - Musik/DVD/PC - bis 100?
frontloop33 am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  8 Beiträge
Stereo Kopfhörer bis 100 euro
XyS am 31.10.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  8 Beiträge
Kopfhörer bis 200 euro
Ropke am 26.08.2012  –  Letzte Antwort am 26.08.2012  –  2 Beiträge
[Suche] Superlux-Kopfhörer für Musik
DarkClown am 06.03.2012  –  Letzte Antwort am 09.03.2012  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.092 ( Heute: 68 )
  • Neuestes MitglieddeBuhr
  • Gesamtzahl an Themen1.425.814
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.137.871

Hersteller in diesem Thread Widget schließen