Helfen ANC-Kopfhörer gegen Bässe?

+A -A
Autor
Beitrag
Ingo46
Neuling
#1 erstellt: 11. Jun 2019, 09:55
Hallo, bevor ich mir einen teuren ANC-Kopfhörer kaufe, bitte ich um einen Ratschlag.
Ich möchte mit dem Kopfhörer laute Musik von Nachbarn "ausblenden". Helfen gute ANC-Hörer auch gegen laute Bässe, die zu uns herüberkommen?

Besten Dank!
Ingo
noexen
Stammgast
#2 erstellt: 11. Jun 2019, 19:08
nein.
ZeeeM
Inventar
#3 erstellt: 11. Jun 2019, 19:31
Aus praktischer Erfahrung (QC25 und QC35) ja
Nur sollte man sich nicht erwarten das da was mit 50dB gedämpft wird
.
noexen
Stammgast
#4 erstellt: 11. Jun 2019, 19:48
naja gut, wenn ich mir nen paar ear safe classic ins ohr stecke, hilft das erst mal auch gegen "bass"... noch besser funktionierts wenn ich inears mit optimalen complys verwende und musik aufdrehe... gegen körperschall (auch am kopf) aber eben hilft alles nix, so war "nein" bei mir gemeint...

ich würde in ingos fall ernsthaft die 2-3mal "freundlich bitten methode" vorziehen, dann die "mal ordentlich anschreien" methode.
dann dem vermieter melden und wenns zu drastisch nervt, werden da die kollegen in blau vor ort angerufen weil bass in nem mietshaus so weit aufdrehen das andere gestört werden ist schlicht assozial, und muss auch einfach nicht sein.

und wenn alles nix hilft (was eher unwarscheinlich ist, wenn die polizia kommt dann gibts jedes mal ne verwarnung und/oder bussgeld, und die kommen auch nicht 3x), dann gibts halt ne mietminderung, da kann man sich dann auch anc kopfhörer von kaufen...

https://www.juraforu...tun-bei-ruhestoerung



[Beitrag von noexen am 11. Jun 2019, 20:07 bearbeitet]
ZeeeM
Inventar
#5 erstellt: 11. Jun 2019, 20:07
Wenn der Nachbar Bumm-Bumm macht dann ist ein QC25 schon recht gut. Ist auch eine Sache wann man das gedämpft haben will und ob man mit Ohrstöpsel klar kommt.
In-Ears, besonders wenn sie stark abdichten sind beim Gehen nicht meins, jeder Schritt mach Rums. In einem rumpeligen Stadtbus denkt man erstmal, das ist nicht so viel., aber wenn man dann mal die Hörer abnimmt.
Den QC25 habe ich meiner Mutter, 75, vermacht, die ihn nur wegen dem ANC nutzt. Über ihr wohnt ein Hip-Hop Fan, der in dem Haus auf niemand Rücksicht nimmt, seine Frau hat 3 Waschmaschinen und wäscht gegen Geld.
Da ist am Tage der QC durchaus eine richtige Erlösung und dabei bequem.

Allerdings ist das ANC des QC35 etwas anders abgestimmt und macht Schrittgeräusche hörbarer als beim QC25.
noexen
Stammgast
#6 erstellt: 11. Jun 2019, 20:18

Den QC25 habe ich meiner Mutter, 75, vermacht, die ihn nur wegen dem ANC nutzt. Über ihr wohnt ein Hip-Hop Fan, der in dem Haus auf niemand Rücksicht nimmt


was sich manche leute so freiwillig gefallen lassen ist mir absolut unklar. ich halt mich nicht für konservativ, aber das bedeutet eben auch verantwortung zeigen und andere dauerhaft stören und auf deren befindlichkeiten scheißen ist wie gesagt einfach assozial... direkt dem vermieter melden, wenn der nix macht, miete kürzen (15-20%)


, seine Frau hat 3 Waschmaschinen und wäscht gegen Geld.

WTF? dasja nun wieder was anderes, da würd ich eher kunde werden...

scherz, auch hier liegt dann wohl eine (sogar noch gewerbliche!) lärmbelästigung vor... vermieter melden, ansonsten miete kürzen.


[Beitrag von noexen am 11. Jun 2019, 20:20 bearbeitet]
ZeeeM
Inventar
#7 erstellt: 11. Jun 2019, 21:44
Die Geschichte geht seit 1 Jahr aber das ist ein anderes Thema und ist nicht so einfach wie man sich das vorstellt, trrotz Lärmtagebuch mit Zeugen aus dem Haus und Aufnahmen mit einem Zoom H1.
Der Hörer ist ja auch nicht die Lösung, sondern erleichtert die Sache.

In den Daten, die es noch auf innerfidlity gibt, kann man sehen wie es um die Isolation steht und da sind Hörer doch recht unterschiedlich und entsprechend fällt der Eindruck der Isolation aus.
Scurl
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Jun 2019, 21:59
So lange die Nachbarn nicht noch singen - würde zumindest der Grundpegel gedämpft werden. Ich glaube, ANC kann nicht generell Musik komplett ausblenden und es ist ähnlich wie bei Stimmen, oder?
Ich habe es bei meinem Sony 1000XM3 noch nicht probiert, ob ich auch Musik wahrnehme. Aber ANC muss ja immer aktiv gegensteuern und das geht am besten bei monotonen Sachen wie Strassenbahnrumpeln und Co..... wobei ein gleicher Bass...
RunWithOne
Inventar
#9 erstellt: 11. Jun 2019, 22:30

noexen (Beitrag #4) schrieb:
.....
ich würde in ingos fall ernsthaft die 2-3mal "freundlich bitten methode" vorziehen, dann die "mal ordentlich anschreien" methode.
dann dem vermieter melden und wenns zu drastisch nervt, werden da die kollegen in blau vor ort angerufen weil bass in nem mietshaus so weit aufdrehen das andere gestört werden ist schlicht assozial, und muss auch einfach nicht sein.

und wenn alles nix hilft (was eher unwarscheinlich ist, wenn die polizia kommt dann gibts jedes mal ne verwarnung und/oder bussgeld, und die kommen auch nicht 3x), dann gibts halt ne mietminderung, da kann man sich dann auch anc kopfhörer von kaufen...
:prost

Ich würde es auch in genau dieser Reihenfolge machen. Nebenbei sparen und nach einem Haus umsehen.
ZeeeM
Inventar
#10 erstellt: 12. Jun 2019, 06:22
Leider ist meine Mutter in ihrem Alter und ihrer Witwenrente nicht gerade in der Lage einen Umzug zu stemmen und ein Haus zu kaufen. Die freundliche Phase hat quasi da geändert wo beim ersten Kontakt der Mieter meinte, das sich die Hausgemeinschaft sich ihm hätte vorstellen müssen, das meine Mutter, wenn es ihr nicht passen würde ins Altenheim verschwinden solle.
Dagegen hilft kein ANC. Der Vermieter (Vonivia) hatte wohl ein Händchen bei der Vergabe, Alle anderen Parteien im Haus sind > 70 Jahre.

Das ANC Stimmen nicht ausblenden hat zum einen Sinn, damit man Ansagen noch hören kann und Signaltöne und zum Andere wir das technisch auch schwieriger.
Das fiese an rhytmischen Bässen ist, das sich der Puls darauf quasi syncen kann, wenn dann noch Rhytmusstörungen zunehmen.
Kein Spaß.
Hirsch2k
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 12. Jun 2019, 07:47
Hier gibt es eine Messung der Dämpfung des QC35 (rechts oben) mit vermutlich aktivem ANC.

Man sieht ganz gut, dass da schon Bass gedämpft wird, lustigerweise ist der Bereich um 100 Hz allerdings kaum gefämpft, aber niedrigere Frequenzen ganz gut.
RunWithOne
Inventar
#12 erstellt: 12. Jun 2019, 09:26

ZeeeM (Beitrag #10) schrieb:
Leider ist meine Mutter in ihrem Alter und ihrer Witwenrente nicht gerade in der Lage einen Umzug zu stemmen und ein Haus zu kaufen. Die freundliche Phase hat quasi da geändert wo beim ersten Kontakt der Mieter meinte, das sich die Hausgemeinschaft sich ihm hätte vorstellen müssen, das meine Mutter, wenn es ihr nicht passen würde ins Altenheim verschwinden solle.

Da stimme ich dir zu. Meine Antwort war für den TE gedacht.

Wie sehen es denn die anderen Mieter im Haus deiner Mutter? Mit Hilfe der Polozei oder Mietminderung muss doch etwas zu machen sein. Für deine Mutter ist ein Haus natürlich keine Option mehr.
Jedem anderen würde ich raten darauf hin zuarbeiten, wenn er seßhaft geworden ist. Muss kein Palazzo Prozzo sein, auch das kleine Haus hat ungemein Vorteile gegenüber einer Wohnung.
noexen
Stammgast
#13 erstellt: 12. Jun 2019, 12:58

Die Geschichte geht seit 1 Jahr aber das ist ein anderes Thema und ist nicht so einfach wie man sich das vorstellt, trrotz Lärmtagebuch mit Zeugen aus dem Haus und Aufnahmen mit einem Zoom H1.
Der Hörer ist ja auch nicht die Lösung, sondern erleichtert die Sache.

1 jahr! und ihr habt noch nicht die miete gekürzt? wow! in der zeit hätte man ja schon in den msb eintreten können (wenns einen gibt, versteht sich), und sich nicht mal finanziell um rechtliches kümmern müssen, für gerichtliche angelegenheiten gibts da normalerweise ne 3-6monatsklausel (also eintreten, 3-6 monate warten, je nach DEREN satzung/versicherung). in meiner jugend IST mir sowas schon passiert in unserer 5mann wg (abmahnung vom mieter bekommen, allerdings konnten wir uns dann mit dem kläger arrangieren), und ich war auch schon auf der kläger-seite. das der beklagte (lärmverursacher) recht bekommt, kommt eher nie vor...

die miete kürzen kann man allerdings auch schon viel eher nach anzeigen der ruhestörung und erneutem anmahnen beim vermieter, ja man muss dann nicht mal den vermieter informieren, WARUM man die miete kürzt (das is echt geil...), einfach machen. weil sonst passiert da nie was. vor gericht würde deine oma sowieso recht bekommen, das ist ne 75j. alte dame, die nen jahr mit nem ANC kopfhörer rumläuft (wth!)

das ist das gute UND das schlechte an deutschland: in nem nicht näher definierten ostblock-land wäre man (insbes. wenns um muddi bzw. oma geht!) nach mehrfachem bitten einfach mit paar kumpels hochgegangen, hätte die tür eingetreten und dem typen mal ordentlich die meinung gegeigt sowie das lärmverursachende objekt (subwoofer oder was auch immer) wäre aus dem fenster geflogen (läuft eben echt so...), und das ding wäre gegessen gewesen... aber gut, ich schweife ab... hilft dem TO auch nicht. 20% miete kürzen hilft allerdings in den meisten fällen schon, da kommt im jahr schon was zusammen, kann man in der off-season nen schönen 2 wöchigen urlaub in nem wellnesshotel von machen... :


[Beitrag von noexen am 12. Jun 2019, 13:07 bearbeitet]
RunWithOne
Inventar
#14 erstellt: 12. Jun 2019, 21:04
Den Kürzungsbetrag würde ich erst mal zurück behalten bis die Sache durch ist.
liesbeth
Inventar
#15 erstellt: 13. Jun 2019, 12:01
@ noexen Du solltest von derartigen Rechtsberatungen vielleicht Abstand nehmen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welche ANC-KH gegen Flugzeuggeräusche?
kitkat2712 am 09.11.2013  –  Letzte Antwort am 11.11.2013  –  10 Beiträge
Suche guten ANC Kopfhörer
opirox am 07.09.2013  –  Letzte Antwort am 07.09.2013  –  3 Beiträge
Budget ANC Bluetooth Kopfhörer
mcmueslie am 18.09.2017  –  Letzte Antwort am 10.03.2018  –  3 Beiträge
HOUSE OF MARLEY?/ANC kopfhörer
Mokoyoko am 16.06.2016  –  Letzte Antwort am 22.06.2016  –  3 Beiträge
Suche Geschlossenen Kopfhörer mit evtl. ANC
µ am 02.07.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  22 Beiträge
ANC-Kopfhörer: Audio Technica, Bose oder Samsung?
Afro-Banause am 14.11.2014  –  Letzte Antwort am 22.11.2014  –  11 Beiträge
Geschlossener Kopfhörer mit ANC fürs Büro gesucht
-SamWeis- am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 09.11.2016  –  5 Beiträge
Kopfhörer und TV, was kann ANC
xwo am 31.12.2017  –  Letzte Antwort am 14.03.2018  –  12 Beiträge
ANC macht schwindelig, suche isolierende BT Kopfhörer
Vinks am 06.01.2018  –  Letzte Antwort am 08.01.2018  –  3 Beiträge
In-Ear Kopfhörer mit Hauptaugenmerk auf ANC
EndlessX am 16.06.2018  –  Letzte Antwort am 17.06.2018  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.613 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedchicmillions
  • Gesamtzahl an Themen1.443.554
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.471.174