Belegung Klinke von Headset?

+A -A
Autor
Beitrag
zesan71
Neuling
#1 erstellt: 30. Okt 2013, 21:00
Hallo,
ich versuche wegen Kabelbruch einen neuen Klinkenstecker an ein Headset zu löten. Der Alte war leider gut vergossen. Das habe ich nicht sauber wegbekommen sodass ich nicht erkennen kann welche Ader des Kabels wo angelötet war. Zu allem Unglück habe ich nach Freilegen der Adern des Kabels festgestellt, dass das insgesamt 5 sind, der Stecker aber nur 4-polig ist:
1. Abschirmung
2.: Ader mit weißer Isolierung (war am Kontakt der Spitze)
3.: Ader mit rotem Lack
4.: Ader mit blauem Lack
5.:Ader mit grünem Lack.
Adern
Was ich bisher in Foren gefunden habe ist die Belegung der Klinkenstecker (Spitze linkes Sinal, dann rechtes usw.). Das hilft mir aber nicht wirklich da ich nicht weiß welche Ader was ist und wo ich mit dem fünften Pol hin soll. An den LAutsprechern und dem Mikro ist auch alles vergossen und verklebt.
Wie kann ich da weiter kommen?

Danke für Eure Hilfe.
dasTraum
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 02. Nov 2013, 17:25
Hallo, bin kein Experte,
habe aber neulich auch versucht, an meinem alten Handy-Headset herumzulöten,
aber kam mit diesen verfluchten Lackdrähten nicht klar und hab alles verbrutzelt

Naja, mal sehen, was ich noch so zusammenkriege

Hm, also oft ist die Abschirmung gleichzeitig Masse für alle weiteren Funktionen.
Vielleicht übernimmt das aber hier zusätzlich für's Mikro dein ominöser fünfter Pol...

Ansonsten hast du auf jeden Fall +R (vermutlich rot) +L (vermutlich blau) und Mikro- bzw Tasten-Ader.
Vielleicht ist Mikro- und Taste bei dir aber auch getrennt -> 5. Ader.

Die Belegung des Klinkensteckers kennst du ja schon. Hier ist nur zu beachten,
dass bei Telefonen teils auch GND und AUX (Mikro z.B.) vertauscht sind.

Siehe hier.

Ich würde mal ausprobieren, ob die Kopfhörer-Funktion tut, wenn du rot, blau und blank als R,L und GND verlötest. Dann dürften weiß und grün für Mikro da sein, wahrscheinlich - und +.

Wobei ich auch gelesen habe, dass dicke Kabel für Mikro sind... das spricht für Grün=Lautsprecher-GND und Blank=Mikro GND. Dann wäre weiß Mikro-Plus. Kannst ja die LS-Plusadern verlöten und dann grün/blank auf Massefunktion testen, also dranhalten, während Musik spielt.

Gruß
dasTraum
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5 Pin Belegung Kopfhörer?
Woofercooker am 31.10.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2012  –  5 Beiträge
USB Headset zu Klinke verlöten
Mireiyu am 09.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.09.2013  –  2 Beiträge
ERLEDIGT - Neuverkabelung Sennheiser HD540- Belegung?
Tomaszl am 15.07.2019  –  Letzte Antwort am 15.07.2019  –  2 Beiträge
Hilfe .Klinkestecker an Kopfhörerkabel löten, welche Belegung?
Arik77 am 01.02.2016  –  Letzte Antwort am 21.02.2017  –  14 Beiträge
AKG-K 500 Belegung
Maxwell53 am 28.04.2018  –  Letzte Antwort am 07.05.2018  –  4 Beiträge
Klinke Abgebrochen ?
GeniaPlay am 06.10.2017  –  Letzte Antwort am 07.10.2017  –  6 Beiträge
Belegung bei 3,5mm Stereo Stereoklinkenstecker - Lötarbeit
Vinyl_Addict am 14.11.2020  –  Letzte Antwort am 14.11.2020  –  3 Beiträge
Headset Lautstärkeregler
sanak am 23.05.2010  –  Letzte Antwort am 30.05.2010  –  3 Beiträge
Adapter / Klinke 120 Ohm
robwag am 01.09.2012  –  Letzte Antwort am 02.09.2012  –  6 Beiträge
Kopfhörer Reparatur (Defekte Klinke)
#Peter12345# am 09.08.2016  –  Letzte Antwort am 09.08.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.763 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedGuidokli
  • Gesamtzahl an Themen1.486.824
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.281.019

Top Hersteller in Kopfhörer & Kopfhörer-Verstärker Widget schließen