Panasonic TX-P50GW10 SC-Board Ersatzteil

+A -A
Autor
Beitrag
gkw-loki
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Sep 2013, 16:15
Hallo liebe Community,

mein Panasonic Plasma geht nicht mehr an.

Es gab einen lauten Knall und seit dem geht der TV nicht mehr an. Einziges Lebenszeichen:

Die Power-LED blinkt 6 mal rot, macht kurz Pause und blinkt wieder 6 mal rot, usw. Solange bis ich den Stecker ziehe.

Kann mir jemand vielleicht helfen, was das sein könnte?

Ein Fernsehdienst hat meine Fehlerbeschreibung dahingehend gedeutet, dass wohl der Chip ausgetauscht werden muss, damit man eine aktuellere Firmware drauf spielen kann und damit das Problem behoben wird. Kostet wohl ca 350€. Ist das für euch plausibel? Er meinte, dass das Netzteil vermutlich nicht getauscht werden muss, weil er ja noch blinkt und einen Fehlercode gibt.


Ich danke Euch für Eure hilfe!!!
gkw-loki
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 26. Sep 2013, 12:54
Nachdem ich noch weiter gegooglet habe, erhärtet sich die Diagnose, dass das SC-Board defekt ist.

Nun versuche habe ich schon versucht, bei eBay und Co. ein Ersatz SC-Board für meinen TV zu finden, aber leider Fehlanzeige.

Wisst ihr wo man so etwas herbekommt?
Welle72
Inventar
#3 erstellt: 26. Sep 2013, 17:11
Schau mal im Netz unter folgender Nummer.

TNPA4782AB
gkw-loki
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Okt 2013, 14:48
Hab mal geschaut...aber sind nur sehr wenige verfügbar und alle haben lange Lieferzeiten, da Ausland.

Kennt jemand einen deutschen Seller für so etwas?
Viper-Bastler
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Okt 2013, 11:02
Das Angebot in Ebay ist variabel. Mal gibts nix und dann 5 auf einmal...
Aber wenns knallt, dann schau doch mal das Board an. Die Dinger haben Schutzschaltungen und wenns ein Bauteil zerreisst ist meist wirklich nur dieses eine hinüber. Und falls da nix ist, schau Dir die Sicherungen an und die anderen Boards auch wenn die Diagnose SC sagt kann der Fehler wo anders sein.
gkw-loki
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Okt 2013, 23:45
Hallo,

zum Abschluss möchte ich schreiben, dass ich online eine Seite gefunden habe, die das passende Board verkauft haben.

Eingebaut und nun läuft er wieder
gkw-loki
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Okt 2013, 11:39
Eine Sache möchte ich noch fragen:

Der Pana hat eine sehr lange Einschaltzeit (40s). Laut dem Vorbesitzer war das aber auch schon vor dem Board-Tausch so.

Hat jemand eine Ahnung woran das liegt?
gkw-loki
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Nov 2013, 15:17
..keiner..?
Viper-Bastler
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Nov 2013, 16:53
Ich hab nur nen 37er Viera Plasma. Ich muss ca. 2 Sekunden auf die Fernbedienung drücken dann blinkt er ein paarmal grün und dann startet der erst. Dauert länger als bei allen anderen TVs hier. Aber wohl nicht so lange wie bei Dir.
Welle72
Inventar
#10 erstellt: 03. Nov 2013, 13:08
Das ist normal. War schon bei den Röhren-TVs von Pana so. Denke so kann sich das Gerät nicht einschalten wenn man mal unabsichtlich nee Taste auf der FB drückt.

Bei meinen Philips NP brauche ich die FB nur mal fester in die Hand nehmen und das Ding schaltet sich Ein. Das Nervt erstmal!
gkw-loki
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 28. Nov 2013, 22:59
trotzdem ist eine Einschaltzeit von über 1min schon ungewöhnlich.

Daher nochmal die Frage, ob jemand dafür eine Lösung kennt?
Viper-Bastler
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Nov 2013, 00:33
Beschreib mal was er macht beim Einschalten. Ich hab jetzt 2 Pana Viera Plasma und der etwas ältere 42er startet schneller als der neuere 37er.
Rote LED wechselt nach ca. 1 sek. drücken der FB auf Grün blinkend. Blinkt einige male, vermutlich die Selbstdiagnose und dann gibt es Bild.
gkw-loki
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 02. Dez 2013, 13:40

Viper-Bastler (Beitrag #12) schrieb:
Beschreib mal was er macht beim Einschalten. Ich hab jetzt 2 Pana Viera Plasma und der etwas ältere 42er startet schneller als der neuere 37er.
Rote LED wechselt nach ca. 1 sek. drücken der FB auf Grün blinkend. Blinkt einige male, vermutlich die Selbstdiagnose und dann gibt es Bild.


Also das Verhalten von meinem Pana ist folgendermaßen:

Wenn ich keinen Zuspieler (BluRay Player, Entertain Receiver) angeschlossen habe und den Fernseher einschalte, dann wechselt die LED am Fernseher von rot auf grün, die Hintergrundbeleuchtung vom Fernseher geht an, der Fernseher bleibt aber schwarz. Nach ca. 60 Sekunden geht die Hintergrundbeleuchtung kurz aus und wieder an und man sieht das Menü vom TV. Also ab da kann man dann den TV normal nutzen.

Wenn ich einen Zuspieler angeschlossen habe, dann verhält er sich genauso. Nach den 60 Sekunden ist dann das Bild vom Zuspieler zu sehen und man kann den TV normal nutzen.

Eine Idee, was da die Ursache für die lange Einschaltzeit ist?
Viper-Bastler
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 02. Dez 2013, 15:03
Meine Ferndiagnosen sind oft falsch, das vorweg. Davor sitzen ist was anderes ...

Das klingt als ob der Pana auf dem falschen Eingang ein Signal sucht. Kommt keins, schaltet er um und findet. Das dauert ungewöhnlich lange und ich vermute da einen Defekt am IC der die Quellen umschaltet oder der Main CPU.

Meinen 37er konnt ich so einstellen, dass er immer mit HDMI 1 startet. Bild kommt sofort. Der 42er sucht immer zuerst DVB-T. Da ist nix, kein Bild. Er merkt es nicht selbst, ich muss nach dem Einschalten immer AV drücken damit er zu HDMI 1 springt. Ich konnte ihm nicht beibringen mit HDMI 1 zu starten.

Möglicherweise sucht Deiner auch auf dem falschen Eingang und springt nach 60 sek. um. ( Meiner schaltet nie von selbst um ) Möglicherweise ist an einem Deiner nicht genutzten Eingänge ein Kurzer ( verbogene Kontakte ? Oxidierte Stelle ? ) Der TV könnte so fälschlich annehmen da wäre ein Signal angeschlossen obwohl der Eingang ( AV, Scart, HDMI, S-Video, ev. sogar Smartcard oder DVB-T ) nicht belegt ist.

Natürlich könnte es auch an den Spannungen im Gerät liegen, meist kommt dann aber ein SOS Code und die Kiste geht aus. Es gibt Defekte im YSUS, Z-ZUS, X-SUS, die keinen Fehlercode verursachen. Aber ich würde immer mit dem Einfachsten beginnen und testen ob er beim Starten erst mal auf einem der nicht genutzten Eingänge ein Bild erwartet.

Nachtrag: Das Verhalten, nach 60 sek. Licht aus und dann quasi Neustart, klingt als ob er sich von selbst ausschalten würde weil kein Signal mehr kommt, ( Energiespar oder Ausschaltautomatik ) und in diesem Moment oder Sekunden danach das Signal auf einem der Eingänge findet.


[Beitrag von Viper-Bastler am 02. Dez 2013, 15:06 bearbeitet]
gkw-loki
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 02. Dez 2013, 21:56
Ich muss noch erwähnen, dass ich bei dem Pana den Hotelmodus aktiviert habe und eingestellt habe, dass er immer mit HDMI 1 starten, da dort mein A/V Receiver angeschlossen ist.

Also sollte der Pana nicht nach Signalen suchen.

Aber danke für deine Idee.
gkw-loki
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 13. Dez 2013, 18:11
*push*
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pana TX-P50GW10 schwarzes Bild
vkl am 25.07.2011  –  Letzte Antwort am 19.08.2011  –  6 Beiträge
Reparatur P-Board Panasonic TX-P42C2E
plasmarep am 29.06.2013  –  Letzte Antwort am 23.07.2013  –  5 Beiträge
Panasonic TX-P37C10E : SOS Code 14
Viper-Bastler am 23.07.2013  –  Letzte Antwort am 01.08.2013  –  5 Beiträge
Panasonic TX-32PF10
nofear54321 am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 02.02.2010  –  8 Beiträge
Panasonic TX-P42S20E polieren
gixxa am 03.07.2010  –  Letzte Antwort am 03.07.2010  –  2 Beiträge
Panasonic TX-P46GW20 Bildrauschen
dikka am 11.08.2010  –  Letzte Antwort am 13.08.2010  –  2 Beiträge
Pixelfehler - Panasonic TX-L47ETW60
Frimo am 09.08.2013  –  Letzte Antwort am 23.08.2013  –  8 Beiträge
panasonic TX-L32C20E Reparatur
MaxSchmitt am 29.10.2013  –  Letzte Antwort am 20.11.2013  –  4 Beiträge
Panasonic TX-L55ETW60
Mephisto4286 am 09.02.2015  –  Letzte Antwort am 11.02.2015  –  2 Beiträge
Panasonic tx p50vt20e
Fine79 am 26.04.2015  –  Letzte Antwort am 13.05.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.992 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedTrixi2016
  • Gesamtzahl an Themen1.529.145
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.097.017

Hersteller in diesem Thread Widget schließen