Kein Bild LG 32LF65

+A -A
Autor
Beitrag
michael_rx-v559
Stammgast
#1 erstellt: 05. Okt 2016, 09:51
Hallo Bastler und Kinofans

Es ist mal wieder so weit. Ein weiteres elektronisches Gerät begibt sich auf den Weg zur Elektroschrottpresse.
Ich habe den Eindruck, dass es nicht viel sein kann. Das Bild geht einfach nicht mehr, auch kein Menü etc. Felhbedienung schließe ich komplett aus. Das gerät muss defekt sein.

Zum Fehlerbild:
Glegentlich anschleichendes nicht Einschalten des Bildes beim Einschalten des TVs, Ton vorhanden.
Aus und Wiedereinschalten brachte Erfolg. Der TV funktionierte einwandfrei.
Problem häufte sich und öfteres Wiedereinschalten wurde nötig. Wenn er lief dann stundenlang, nie Ausfall des Bildes o.ä.
Nun geht es überehaupt nicht mehr.


hat jemand Ideen oder Tipps, was es denn sein kann? Als Elektriker mit wenig Elektronikerfahrung/Wissen, kann ich mir zwar helfen jedoch bin ich kein Experte. Zuerst ist mir der Gedanken gekommen, dass ein Relais oder ein Leistungstransistor, halt iwas, was die Versorgung des Displays steuert nicht mehr sauber duchsteuert. Es gibt ja noch das Problem mit den Elkos, die typisch aufgebläht ihren Dienst quitieren, was ich zumindest optisch nicht feststellen kann.

Den Test mit der Taschenlampe kann ich aktuell nicht durchführen, weil das Gerät zerlegt ist.



Mir geht der Wegwerfkonsum echt tierisch auf die Nerven und ich möchte gerne versuchen das Gerät zu reparieren. Etwas Hilfe von erfahrenen Bastlern wäre sehr willkommen.

Grrße und Danke im Vorraus,

Michael
michael_rx-v559
Stammgast
#2 erstellt: 05. Okt 2016, 09:54
ps

als der TV mal nicht richtig einschaltete hatte ich ein Blitzen an der Decke festgestellt. Jedoch nach merherem wiederanschalten funktionierte der TV.
Weiß also nicht, ob das normal ist oder ein Fehlersymtom. Wenn alles okay ist, macht man sich darum ja keine Gedanken, wenn was mal nicht geht, ist plötzlich alles ungewöhnlich. Weiß also leider nicht, wie ich das deuten soll
michael_rx-v559
Stammgast
#3 erstellt: 06. Okt 2016, 08:05
Guten Morgen

Hab gestern das Problem gefunden. Links neben der Netzplatine ist scheinbar die Platine für die Beleuchtung, hinter einem Blech versteckt.
Dort sind 2 gewölbte Elkos gewesen. Getauscht und jetzt scheint er nach mehreren Probeläufen einwandfrei zu funktionieren. Material 1,40 € .

TV ist übrigens doch ein 37LF65. Hatte das falsch im Gedächnis.


Wieder mal ein Fall von Billigkram, was man als Ersatzteil nicht mehr bekommt oder viel Geld ausgeben muss, wenn man es reparieren lässt.
Der Ottonormalverbraucher muss sich wegen so was nen neuen TV kaufen und der Alte kommt auf den Schrott.
Mich ärgert das jedes mal dieser geplante Zerfall.... Wann kapiert die Welt endlich, dass wir mit unseren Recourcen sparsam umgehen müssen ?
Das Netz ist voll mit Torturials zu Beleuchtungsproblemen und den typischen Defekten. Also leider nichts seltenes.

Grüße Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG 55la6408 kein Bild
neolight am 25.10.2018  –  Letzte Antwort am 26.10.2018  –  8 Beiträge
LG 37LF65 Kein Bild
RDesh am 27.05.2021  –  Letzte Antwort am 03.06.2021  –  3 Beiträge
LG 47LM620S-ZE kein Bild, kein Ton, kein Menü
boarder73f2 am 03.04.2016  –  Letzte Antwort am 04.04.2016  –  4 Beiträge
LG 47Lb731 kein Bild, kein Ton, kein Menü
karli_08 am 27.12.2019  –  Letzte Antwort am 19.12.2021  –  10 Beiträge
LG 39LB561V kein Bild, dennoch Ton
LithyTheCat am 20.11.2017  –  Letzte Antwort am 20.11.2017  –  2 Beiträge
LG 8500 LE - Kein Bild, kein Ton nach Einschalten
scr00ge am 28.02.2015  –  Letzte Antwort am 28.02.2015  –  2 Beiträge
LG LD320 - Bild dunkel
Walzing am 28.09.2013  –  Letzte Antwort am 11.10.2013  –  5 Beiträge
lg 55lb580v Bild Ausfall
Helpduster am 04.11.2019  –  Letzte Antwort am 05.11.2019  –  2 Beiträge
Philips 40PFL3208K/12 kein Bild
Gromrik am 06.06.2016  –  Letzte Antwort am 04.01.2017  –  6 Beiträge
Kein Bild Kein Ton
Da-Mike am 22.08.2014  –  Letzte Antwort am 07.10.2014  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder911.955 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedrakuz12345
  • Gesamtzahl an Themen1.523.621
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.983.399

Hersteller in diesem Thread Widget schließen