Vertikale Streifen Samsung TV

+A -A
Autor
Beitrag
2gee
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Jan 2021, 14:21
Hallo ihr Lieben,

Mein Samsung 55KU6179 zeigt seit einiger Zeit so komische vertikale Pixel Streifen. Mal sind sie da, mal verschwinden sie komplett. Mal sind sie stärker mal schwächer. Mal hier mal da. Samsung Techniker war da hat kurz drauf geschaut und meinte Panel defekt, was ich aber nicht glaube. Scheinte auch nicht sehr interessiert zu sein. Garantie habe ich keine mehr (4 Jahre alt). Könnte es sein, dass das Mainboard eventuell defekt ist und ein Tausch dieser etwas bringen könnte? Der TV hängt an der Wand im 45° Winkel und knackt auch ab und zu. Vielleicht hat sich auch nur ein Kabel gelöst. Würde es Sinn ergeben? Oder ist der hin? Wäre sehr schade 😪

IMG_20210109_120741
EiGuscheMa
Inventar
#2 erstellt: 15. Jan 2021, 09:00

2gee (Beitrag #1) schrieb:
Samsung Techniker war da hat kurz drauf geschaut und meinte Panel defekt


Der Meinung schließe ich mich an. Genauer gesagt es sind die Spaltentreiber ( Kugel mal nach "TCP") die in den Flexkabeln zum Panel fest eingeschweißt sind und nicht ausgetauscht werden können.

Bei einem Mainboard- oder TCON Fehler sind die Streifen erheblich breiter.
2gee
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 15. Jan 2021, 14:33
nullIMG_20210115_123022

Jetzt ist es wieder komplett fehlerfrei.. Fragt sich wie lang.
Madmike22282228
Stammgast
#4 erstellt: 15. Jan 2021, 14:59
Vielleicht ein Wackelkontakt oder eine schlechte Lötstelle
2gee
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 15. Jan 2021, 15:06
Kann ich das irgendwie ausfindig machen?
EiGuscheMa
Inventar
#6 erstellt: 15. Jan 2021, 15:09
Naja, die 45 Grad Neigung ist verdächtig. Dafür sind die eigentlich nicht gebaut.
2gee
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 15. Jan 2021, 15:28
Also möglichst defekte lötstelle ausbessern und dann gerade ausrichten?
Madmike22282228
Stammgast
#8 erstellt: 15. Jan 2021, 16:25
Lötstelle ausbessern wird wohl nichts, da die Kontakte zu fein sind, um sie zu löten. Durch wackeln an den flexkabeln kannst du vielleicht die fehlerhafte stelle ermitteln. Sollte es wirklich an einer schlechten verbindungsstelle liegen, kannst du versuchen ein schaumstoffstück an die Stelle zu klemmen, so dass kontinuierlich Druck auf die Stelle ausgeübt wird. Bitte gut isolieren, damit kein Kurzschluss entsteht.
Manchmal hilft es aber auch schon die flexkabel, die in das Ton Board gesteckt werden, zu entfernen und neu einzustecken oder deren Kontakte zu reinigen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung LE40M87BD - Vertikale Streifen
johncord am 03.03.2011  –  Letzte Antwort am 11.07.2011  –  3 Beiträge
Vertikale bunte Streifen LCD TV Samsung LE40A656
paco2002 am 24.09.2014  –  Letzte Antwort am 12.11.2014  –  4 Beiträge
Vertikale Streifen, Samsung LED-TV UE55ES8090
bvbasti0987 am 10.11.2015  –  Letzte Antwort am 10.11.2015  –  2 Beiträge
Vertikale Streifen Muster/Farben - Samsung ES8090
*asdf123456* am 13.03.2020  –  Letzte Antwort am 16.03.2020  –  2 Beiträge
Samsung UE40D5000 vertikale Streifen bei hellen Abschnitten
Axler am 08.10.2017  –  Letzte Antwort am 11.10.2017  –  8 Beiträge
PHILIPS 22PFL5604H / vertikale Streifen
DXdaedalus am 30.05.2010  –  Letzte Antwort am 30.05.2010  –  2 Beiträge
Samsung LE46C750 - Vertikale Streifen in der Mitte
Batonga am 29.07.2013  –  Letzte Antwort am 01.08.2013  –  4 Beiträge
Philips 42PFL8404 - vertikale, bunte Streifen
JoLang am 21.12.2020  –  Letzte Antwort am 27.12.2020  –  4 Beiträge
Samsung UE55D8090 graue Streifen
Banane2312 am 24.09.2014  –  Letzte Antwort am 25.09.2014  –  2 Beiträge
55LM760S Vertikale Streifen
catenaccio am 13.11.2016  –  Letzte Antwort am 10.07.2017  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.009 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedshotzfilm
  • Gesamtzahl an Themen1.529.153
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.097.180

Top Hersteller in Fernseher & Projektoren Widget schließen