Magnat Mirage 12 - Sickenreparatur

+A -A
Autor
Beitrag
stephan_techno
Neuling
#1 erstellt: 17. Mai 2013, 08:14
Erstmal Hallo

Ich bin durch Zufall an ein paar Magnat Mirage 12 gekommen und hab diese für ein paar wenige Euros gekauft. Allerdings wusste ich schon von Anfang an, dass die Sicken der Tieftöner sehr porös sind. Deshalb wollte ich Ursprünglich mit Silikonspray etwas nachhelfen um die noch ein paar Monate so zu betreiben.

Anscheinend hat den Boxen der transport jedoch nur gut getan und somit sind bei fast allen Risse in den Sicken bzw ganze Sickenstücke "herausgebrochen".

Für mich stellt sich jetzt die Frage: Lohnt sich die Reparatur? Zu einem Fachmann bringen, wird sich kaum lohnen, weil dann die Kosten weit über meinem Einkaufspreis liegen - Das günstigste was ich gefunden habe waren 26€ pro Tieftöner und in meinem Fall sind es ganze 6 Stück.

Würd ich es selbst tun käme ich auf knapp 40€-50€, ist dies aber überhaupt machbar für mich als Laie?

Dritte Möglichkeit wäre dann neue Tieftöner zu kaufen, aber dies wird sich preislich wohl auch kaum lohnen. Zumal sie ja im Grunde komplett Baugleich sein sollten, und da was richtiges zu finden? Hat jemand paar Tipps?

Was meint ihr?


Gruß
Stephan


[Beitrag von stephan_techno am 17. Mai 2013, 08:19 bearbeitet]
qawa
Stammgast
#2 erstellt: 17. Mai 2013, 09:33
Hallo,
machbar ist das schon. Viele Sickenvertreiber haben auch Anleitungen parat.
Wenn du dich direkt an die Vertreiber wendest, wirds auch ein wenig günstiger, als bei ebay.
Vielleicht kannst du bei 6 Sicken noch einen kleinen Rabatt rausholen, weiß ich aber nicht.
Ich denke, das teuerste ist wohl die Voratshaltung und die Lagerung, nicht die Produktion bei diesen Teilen.
Schau doch auch mal im Netz, für was die Magnats angeboten werden. Gebraucht gehen Lautsprecher mit einem gewissen Alter oft für wenig Geld über den Tisch. Du weißt allerdings nicht, wann du den gleichen Ärger bekommst, wenn du welche mit noch intakten Sicken kaufst.
Schade, dass du sie nicht funktionstüchtig hören konntest um zu entscheiden, ob es dir das wert ist.
Zu Sickenreperatur gibts auch Infos über die Suchfunktion.
Gruß, Norbert.
stephan_techno
Neuling
#3 erstellt: 21. Mai 2013, 21:59
Also hab mich etwas informiert.
Selbstreperatur lohnt sich nicht, weil gleichgewicht der membran ja stimmen muss (grob gesagt).

Es handelt sich um 6x W165P870 | Art.-Nr. 310397 - Vielleicht hat ja jemand ein paar preiswerte Alternativen?


Grüße
Stephan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Mirage 8 Tieftöner
mt_1981 am 18.06.2014  –  Letzte Antwort am 19.06.2014  –  2 Beiträge
Sickenreparatur
niddaM am 11.04.2006  –  Letzte Antwort am 04.06.2011  –  9 Beiträge
Mitteltöner gesucht / Oder Sickenreparatur?
TheZombs am 18.05.2013  –  Letzte Antwort am 19.05.2013  –  7 Beiträge
Magnat Mirage 8 - Mitteltöner Sicken kaputt
vickie am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 26.02.2013  –  2 Beiträge
Suche Sickenreparatur nähe Rosenheim.
smilie2410 am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  4 Beiträge
RFT BR25 Sickenreparatur !
pioneer06128 am 31.08.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2011  –  9 Beiträge
Quadral Montan Sickenreparatur
M._Polle am 02.11.2010  –  Letzte Antwort am 21.11.2010  –  22 Beiträge
Sickenreparatur Jamo Power 180S
troib am 14.11.2010  –  Letzte Antwort am 23.12.2010  –  11 Beiträge
JBL ti 250 Sickenreparatur
musicbehr am 05.03.2011  –  Letzte Antwort am 08.03.2011  –  3 Beiträge
Sickenreparatur Infinity RS6001 - Schwierigkeiten
Bronxmaster am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.378 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedArilleta17
  • Gesamtzahl an Themen1.497.232
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.465.168

Hersteller in diesem Thread Widget schließen