Revox Forum B MK III Subwoofer kaputt: Ersatz/Reparatur?

+A -A
Autor
Beitrag
Luise_
Neuling
#1 erstellt: 18. Apr 2017, 10:52
Hallo,

bei der letzten Party sind von meinen Revox Lautsprechern leider beide (!!) Basstöner kaputt gegangen. Die machen beide überhaupt nichts mehr. Wahrscheinlich im Laufe des Abends passiert. Wahrscheinlich erst der eine und dann der andere. Auf jeden Fall waren am Morgen beide kauputt, aber äußerlich sieht alles noch gut aus.( Die eingedellte Stelle ist schon seit Jahren so)
An der Frequenzweiche kann es meiner Meinung nach nicht liegen, da ein Signal ankommt und wenn man die Mitteltöner zum Beispiel an die Bassausgänge anschließt, hört man auf jeden Fall etwas. Ich hab leider ganz wenig Ahnung, aber die Lautsprecher sind mir doch sehr ans Herz gewachsen und ich würde sie gerne reparieren.
Nun ist die Frage, was an den Basstöner kaputt sein könnte, denn eigentlich haben mir alle gesagt, dass die nicht kaputt sein können. Sind sie aber. Die Lötstellen sind soweit ich das sehen kann in Ordnung. Einen Widerstand kann man bei beiden nicht messen. Kann ich auch andere Basstöner anschließen oder würde das den Klang sehr verunstalten und wenn ja, welche? Oder kann man die Subwoofer irgendwie reparieren? (Original nachbestellen kostet leider 180 Euro pro Stück: http://www.ebay.com/...761-00-/182394892387)

Ich wäre sehr dankbar für jeden Hinweis, die Boxen sind ein quasi ein Erbstück von meinem Vater und ich würde ihm ungern erzählen müssen, dass sie kaputt sind -.-

Vielen Dank!
Luise

Revox Forum B MK 3 SubwooferRevox Forum B MK 3 SubwooferRevox Forum B MK 3 Subwoofer Revox Forum B MK 3 Subwoofer
PBienlein
Inventar
#2 erstellt: 18. Apr 2017, 11:13
Hallo,

mit Erbstücken feiert man auch keine Party! Die Erfahrung, dass Consumer-HiFi nicht für heftige Partylevel konzipiert wurde, mussten auch schon andere Menschen machen .

Kaputt sind mit Sicherheit beide Schwingspulen, wobei sie in den meisten Fällen unrettbar zerstört werden. Für viel Geld könntest Du sie zu einem Lautsprecherdoktor bringen, bzw. senden - Anschriften gibt's im Netz. Lass Dir ein Angebot machen, aber unter Umständen ist neu kaufen günstiger. Bei dem oben verlinkten Angebot muss m.E. neben der Fracht auch noch Zoll und Einfuhrsteuer berücksichtigt werden (USA). Teuer wird es also so oder so.

Einen passenden Ersatz-Tieftöner zu finden, der mechanisch und auch klanglich passt, dürfte ziemlich aussichtslos sein, aber vielleicht hat ja jemand anderes noch eine Idee.

Gruß
PBienlein
Luise_
Neuling
#3 erstellt: 18. Apr 2017, 12:24
Ja du hast Recht, man feiert keine Partys mit Erbstücken. Hab draus gelernt
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Evtl. taucht ja noch mal ein anderes Angebot für die Tieftöner auf. Es gab mal eins für 160 Euro für Beide. Das ist aber leider schon verkauft.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Revox Forum B MK III Mitteltöner defekt
dermitdiesereinen am 18.03.2019  –  Letzte Antwort am 20.03.2019  –  3 Beiträge
Revox MK X
speckmann am 06.05.2009  –  Letzte Antwort am 06.05.2009  –  2 Beiträge
Quadral Montan Mk III - Sicken Reparatur
xplane am 19.04.2010  –  Letzte Antwort am 02.05.2012  –  7 Beiträge
Hochtöner Revox MK II
Carlo300 am 13.04.2014  –  Letzte Antwort am 14.04.2014  –  3 Beiträge
B&W Blue Room Housepod Bass (Reparatur oder Ersatz gesucht
beachhouse am 24.01.2021  –  Letzte Antwort am 24.01.2021  –  2 Beiträge
Revox Forum b MKII ohne Tieftöner
DerWeinachtsmann am 05.07.2015  –  Letzte Antwort am 01.12.2015  –  4 Beiträge
ReVox Symbol B
alterbeatle am 17.01.2018  –  Letzte Antwort am 01.02.2018  –  3 Beiträge
Ersatztieftöner für Revox Forum
HaraldB1962 am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  3 Beiträge
Ersatz/Reparatur Jamo Sub 660 (Endstufe)
whatthefux? am 19.02.2021  –  Letzte Antwort am 19.02.2021  –  2 Beiträge
Hochtöner kaputt? Ersatz möglich?
Matthias97 am 18.04.2017  –  Letzte Antwort am 22.04.2017  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.869 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedNasenbaer100
  • Gesamtzahl an Themen1.496.316
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.448.622

Top Hersteller in Lautsprecher und Subwoofer Widget schließen