Aufnahmen weg von der Festplatte

+A -A
Autor
Beitrag
strychnine
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Dez 2013, 13:40
Hallo zusammen,

ich benutze einen Humax Nano HD Basic mit einer USB 3.0 Festplatte von CN Memory zur Aufnahme von Sendungen, was auch immer wunderbar funktioniert hat.
Als ich die letzten Folgen von Spartacus aufnehmen wollte, war plötzlich kein Zugriff auf die Festplatte mehr möglich. Ein Trennen und wieder Verbinden der Geräte brachte die Meldung, dass die Platte formatiert werden müsse, was ich natürlich nicht gemacht habe.

Recherchen im Netz haben ergeben, dass die Aufnahmen wohl im EXT3-Format vorliegen.
Gibt es eine Möglichkeit die Daten zu retten?

Freundliche Grüße aus Köln

Markus
Holtzer
Stammgast
#2 erstellt: 10. Dez 2013, 19:16
Die Festplatte ist EXT3 formatiert, die Aufnahmen selbst liegen in
irgendeinem von deinem Recorder auslesbaren Format vor!

Kaufe dir dieses Programm:

Zero Assumption Recovery

Die HDD muss dann an den PC gehängt und die
Daten gerettet werden, lohnt sich natürlich nur,
wenn die HDD noch dreht...

Womöglich ist dein Recorder mit USB3.0 überfordert
und verhaspelt sich ab und zu, das kommt halt davon,
wenn man immer den neuesten Sch§&% (Schmuh)
haben muss!javascript:insert('%20%20','')


[Beitrag von Holtzer am 10. Dez 2013, 19:21 bearbeitet]
Mary_1271
Inventar
#3 erstellt: 29. Dez 2013, 02:47

Holtzer (Beitrag #2) schrieb:
Womöglich ist dein Recorder mit USB3.0 überfordert und verhaspelt sich ab und zu, das kommt halt davon, wenn man immer den neuesten Sch§&% (Schmuh) haben muss!javascript:insert('%20:KR%20','')


Hallo

Also so eine "schmarri-Antwort" ließt man auch selten! USB 3.0 ist voll zu 2.0 abwärtskompatibel und sollte keine Probleme verursachen. Und schon garnicht, wenn sie schon lange zuverlässig funktionierte. Außerdem kommt genanntes Programm meines Wissens nur mit FAT_16/32 und NTFS-Dateien klar und soll aus Versehen gelöschte Dateien wiederherstellen können. Wenn die Festplatte im Ar... ist, dürfte es wenig Punkte bringen.

Spartacus wird auch bestimmt nochmal wiederholt. Wenn sich keine unzählig viele guten Filme auf der HDD befinden, würde ich einfach die HDD versuchen mit dem Receiver neu zu formatieren. Vielleicht hast Du ja Glück und die Platte ist noch nicht "hinüber". Andere Möglichkeiten gibt es sicherlich auch.......aber ob sich der Aufwand lohnt (falls kein kostengünstiges Programm das Auslesen möglich macht)?

Liebe Grüße
Mary
EiGuscheMa
Inventar
#4 erstellt: 30. Dez 2013, 20:22
Ext2fsd (für Windows) :

http://www.ext2fsd.com/

wäre immerhin einen Versuch wert. Ext2fsd kann extfs2/3/4 Partitionen oft auch dann noch "mounten" wenn Set-Top-Boxen, NASse oder so das nicht mehr können.

Dass Du aber die Aufnahmen nur wirst lesen können wenn sie unverschlüsselt sind ( HD+ ist meist verschlüsselt) ist Dir bekannt?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bearbeitung von Aufnahmen
majortom78 am 22.10.2013  –  Letzte Antwort am 01.11.2013  –  7 Beiträge
HD-Aufnahmen verschieben
streicherli am 02.06.2016  –  Letzte Antwort am 31.08.2016  –  2 Beiträge
Aufnahmen umwandeln (Handbrake, etc.)
FernseherKaputt am 01.07.2015  –  Letzte Antwort am 02.07.2015  –  5 Beiträge
LG-TV-Aufnahmen dekodieren
'KATERchen am 28.08.2021  –  Letzte Antwort am 27.01.2022  –  8 Beiträge
WISI OR605 Aufnahmen am PC
entenhausener am 02.08.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  2 Beiträge
Archivierung von Technisat-Aufnahmen auf HDD
Onuseit am 02.01.2014  –  Letzte Antwort am 30.01.2014  –  12 Beiträge
Aufnahmen mit DigiCorder HD K2
Postausgang am 29.03.2013  –  Letzte Antwort am 19.04.2013  –  4 Beiträge
Aufnahmen von Humax Icord HD
postmann1966 am 27.11.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  2 Beiträge
Technisat HD-Aufnahmen bearbeiten
hannes_73 am 13.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2013  –  15 Beiträge
Verschlüsselte Aufnahmen von Smart CX 10 auf DVD brennen?
GrandMastaX am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.942 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedkabeljau1971
  • Gesamtzahl an Themen1.529.011
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.094.493

Hersteller in diesem Thread Widget schließen