Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


“Freie Energie”- Generator — Extrem simpler Aufbau

+A -A
Autor
Beitrag
MicroMagic
Stammgast
#1 erstellt: 27. Okt 2011, 10:30
Hallo liebe Foristen,
ich weiß es hat nicht unmittelbar mit Hifi zu tun, da ich aber weiß das es hier jede Menge fähige Tüftler gibt die vieleicht am Nachbau interessiert sind stelle ich es mal hier rein.


“Freie Energie”-Generator — wieder eine neue Bauart



Hier sind nichtlineare Permanentmagnete und lineare Spulen überlagert.
Und die Umpolung Komutierung findet durch Resonanz statt, deshalb muss er angeworfen werden und hat eine feste Drehzahl, die dem Schwingkreis entspricht.

Videos hier....
http://www.politaia....er-eine-neue-bauart/

Ein anscheinend auch elektronisch extrem simpler Aufbau. Zu sehen nur Spulen, Magnete, Brückengleichrichter, Elco, Batterie, paar Drähte..
Einfacher geht es kaum. Auch der Lasttest wirkt überzeugend.
Wo ist der Trick?

Bauanleitung von Prof. Dr. Claus W. Turtur

http://www.ostfalia....alitxtsnah_dtsch.pdf

Hier weiterführende Links...

http://visionblue.wo...-turtur-aufgetaucht/

http://www.youtube.com/watch?v=7npt-ffGscM

Dank an Erwin Ströbele und auch an ADA61:
http://weibel.blog.d...ortsetzung-12049797/
Soundscape9255
Inventar
#2 erstellt: 28. Okt 2011, 22:16

MicroMagic schrieb:

Wo ist der Trick?


Uninteressant - Wie jedes "Frei-Energie" Phänomen ist es eine dreiste Lüge oder pure Dummheit.

Übrigens ist in China grad wieder ein Reiskorn umgekippt - ich mache mir sorgen um die lokale Gravitationskonstante! Hoffentlich zeigt meine Waage morgen noch das richtige Gewicht an!
MicroMagic
Stammgast
#3 erstellt: 30. Okt 2011, 18:02


Uninteressant - Wie jedes "Frei-Energie" Phänomen ist es eine dreiste Lüge oder pure Dummheit.


So, so man lernt ja nie aus.

Du bist doch nur frustriert, weil dir keiner eine fix und fertige Maschine in den Keller stellt.

Schau Dir mal an was ich hier gefunden habe,

Die nukleare Maschine des Ingenieurs Andrea Rossi und des Physikers Sergio Focardi hatte 31 Mal mehr Energie erzeugt, als sie konsumiert hatte

diesmal hilft die Argumentation "Dummheit" oder "Lüge" nicht wirklich weiter.

Warum man davon noch nichts in der "Bild" gelesen hat, kannst du dir wahrscheinlich denken.


Kalte Fusion in der Black Box?


Seit 2004 berichtet Telepolis über den Stand und politische Hintergründe der Erforschung der sogenannten Kalten Fusion. Heute vor 22 Jahren vorgestellt gilt diese Form der Kernfusion "bei Raumtemperatur" nicht Wenigen noch immer als wichtige Energiequelle der Zukunft. Nachdem Hoffnungen, die US-Politik würde die Kalte Fusion auf die Agenda der öffentlichen Forschungsförderung setzen, im Sande verlaufen waren, konzentrierte sich das Fachgebiet wieder stärker auf die eigentliche Forschung, speziell die Nanoforschung (Lobbying für die Kalte Fusion.

Vor zwei Jahren hatten wir hier prognostiziert, dass 2020 mit ersten Anwendungen für Heizzwecke zu rechnen sei (Kalte Fusion und die Zukunft). Wenn allerdings stimmt, was der Ingenieur Andrea Rossi angekündigt und in Italien demonstriert hat, dann kommen Aggregate zur Wärme- und Stromerzeugung aus Kalter Fusion bereits bis 2012 auf den Markt. Diese Ankündigung hat sogar die Experten des Fachgebiets überrascht. Während die Welt sich mit atomarer Verwüstung und einem neuen Ressourcenkrieg konfrontiert sieht, wird im Internet ein möglicher technologischer Durchbruch diskutiert, den der Zukunftsforscher Gerald Celente bereits mit der Entdeckung des Feuers vergleicht.

Levi überschlägt noch einmal die Werte, die er eben gemessen hat. 4,9 Gramm Wasser waren pro Sekunde am Reaktor vorbeigeleitet und dabei von etwa 20 auf 101 Grad Celsius verdampft worden. Das entspricht einer Leistung von 12.400 Watt. Die Eingangsleistung im "Steady State"-Betrieb war 400 Watt. Die nukleare Maschine des Ingenieurs Andrea Rossi und des Physikers Sergio Focardi hatte 31 Mal mehr Energie erzeugt, als sie konsumiert hatte. Das ist für ihn das wichtigste Ergebnis des Tages.

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/34/34400/1.html


Und damit nicht genug, jetzt ist sogar ein 1 MW Reaktor erfolgreich getestet worden.

http://www.pesn.com/...Cat_Test_Successful/


[Beitrag von MicroMagic am 30. Okt 2011, 18:08 bearbeitet]
R-Type
Administrator
#4 erstellt: 30. Okt 2011, 18:20
Hallo,

Bis es zu einen wirklich realen, greifbaren Ergebnis gekommen ist, werde ich den Thread solange unter Verschluss lassen.
Ich mache ihn dann aber, wenn es soweit ist, selbstverständlich wieder auf.
Oder meine Urenkel, oder deren Urenkel.


[Beitrag von R-Type am 01. Nov 2011, 01:36 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Obsolet -> kann gelöscht werden
SUNLUXY® 4 Kanal HD Full D1 DVR 600TVL Überwachungssystem - besitzt dies jemand?
Nochmal ebay Kleinanzeigen
Wie viel Strom verbraucht Ihr so?
Programm um Frequenzen wiederzugeben?
Staubsauger mit oder ohne Beutel?
SSL-Verschlüsselung aktivieren Thunderbird / K9-Mail
Fragen über den Akku meines Samson Expedition Express
Verschoben: Denon 4810 wird schnell heiß
Funksender und empfänger günstiges System?

Anzeige

Top Hersteller Widget schließen

  • Samsung
  • LG
  • Yamaha
  • Panasonic
  • Sony
  • Canton
  • Denon
  • Magnat
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder746.072 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitgliedforerunner620
  • Gesamtzahl an Themen1.225.961
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.593.620