Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Digitradio 450 Internetradiosender hinzufügen

+A -A
Autor
Beitrag
Conrad11
Neuling
#1 erstellt: 25. Jan 2014, 18:28
Hat jemand schon mal probiert wie man einen neuen Internetradiostraem zu Senderliste hinzufügen kann ?
Nach der Inbertiebnahme hat bei mir Bayern 3 super funktioniert , jetzt jedoch hat sich die URL geändert und ich kann diesen Sender nicht mehr empfangen.
SonyPioneer
Stammgast
#2 erstellt: 26. Jan 2014, 15:08
Hallo!

Was hast du denn zum Empfang der Internetradiosender? Ich hab ein Medion (frag nicht nach der genauen Bezeichnung des Gerätes ) und dort kann man nur über die Sendersuche (also Buchstaben eingeben) gehen oder ebend nach Genere (z.B. Pop). Auf dem PC läuft fürs Internetradio das Programm "Radioshure" und dort wird die Senderliste automatisch aktualisiert. Internetradio läuft bei mir so nebenher.....

Gruß Jens
Conrad11
Neuling
#3 erstellt: 26. Jan 2014, 15:43
Wie oben im Thema beschrieben ist es ein Technisat DigitRadio 450 . Da habe ich nichts weiter dazu gefunden.
SonyPioneer
Stammgast
#4 erstellt: 26. Jan 2014, 15:57
Ich habe mir gerade die Anleitung zu deinem Empfänger runtergeladen und gesehen das (zumindest Display) genauso aussieht wie unser Mediongerät. Also unter Menü > Senderliste >Alle Sender > Neue Sender. ich denke mal wenn sich die URL geändert hat müsstest du da was finden. Ich hatte immer Sender selbst eingegeben z.B. Hitradio Antenne.....

Gruß Jens


[Beitrag von SonyPioneer am 26. Jan 2014, 15:58 bearbeitet]
Conrad11
Neuling
#5 erstellt: 26. Jan 2014, 16:07
Nein dort lässt sich nichts eingeben.Dort sind nur die neuen Sender drin.Aber ich habe gerade gesehen das Technisat den Sender schon geändert hat.
SonyPioneer
Stammgast
#6 erstellt: 26. Jan 2014, 16:14
mh...also von Technisat ein update? naja...ehrlich gesagt gingen mir auch die Ideen aus wie ich sonst weiterhelfen kann. I-Radio ist eine feine Sache da man Sender empfangen kann die eigentlich Lokal empfangbar sind...aber wenn die keine Sendeleistung haben...
NICKIm.
Inventar
#7 erstellt: 27. Jan 2014, 07:29
Hallo zusammen

Bei einer Vorführung des Digitradio 450 bei einem kompetenten Fachhändler, das 500er zum Vergleich hatte er nicht, hat dieser nachdem wir Radio Ostfriesland als Beispiel nicht gefunden haben, diesen Regionalsender zugefügt, nicht wissend wie er dies gemacht hat.

Dies machte er irgendwie über das Menue ohne Hilfsmittel wie Laptop etc.

Mal sehen ob es hier einen Thread gibt der sich mit einem Vergleichstest des 450 und 500 befasst.

Lg


[Beitrag von NICKIm. am 27. Jan 2014, 07:30 bearbeitet]
palacemusic
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Feb 2014, 16:58

NICKIm. (Beitrag #7) schrieb:
Bei einer Vorführung des Digitradio 450 bei einem kompetenten Fachhändler, das 500er zum Vergleich hatte er nicht, hat dieser nachdem wir Radio Ostfriesland als Beispiel nicht gefunden haben, diesen Regionalsender zugefügt, nicht wissend wie er dies gemacht hat.


Das interessiert mich auch. Ich überlege das DigitRadio 450 zu kaufen, aber eben nur wenn man irgendwie die Streaming-URL's selbst definieren kann, für den Fall dass ein Sender nicht in dieser "Liste" auftaucht oder sich eben URL's mal ändern.

Weiß jemand mehr?
NICKIm.
Inventar
#9 erstellt: 17. Feb 2014, 09:44
palacemusic
------------------

Hallo

Technisat hat wie wenige andere Hersteller auch einen eigenen Dienst.

Wenn sich hier Änderungen ergeben reagieren sie weil sie von keinem anderen Dienst abhängig sind. Des weiteren kann man online ein Wunschprogramm vorschlagen das in der Regel dann akzeptiert wird. Ich persönlich sehe dies als Vorteil an wenn ein Hersteller einen eigenen Dienst nutzt.

Nachher fahre ich zu einem Flächenmarkt der mir ein sehr gutes persönliches Preisangebot gemacht hat weil dort schon öfter kauften.......

Vorteil ist hier, dass ein freiwilliges Rückgaberecht eingeräumt wird von 14 Tagen was die Einzelhändler hier in der Region uns leider nicht geben.

Leider gibt es keine Tests bisher zum Digitradio 450, interessiert hätte mich persönlich wie die Bewertung beim Klang ist vgl. andere Hersteller und Modelle.

Lg aus MG


[Beitrag von NICKIm. am 17. Feb 2014, 09:46 bearbeitet]
palacemusic
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 17. Feb 2014, 20:29
Also, ich hab bei Technisat mal folgende Frage gestellt:


Kann man beim DigitRadio 450 selbst Streaming-URL's definieren?


Hier die Antwort:


Technisat schrieb:
Sehr geehrter Herr,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Dies ist möglich. Für den Zugriff auf den Favoritenordner oder das Einpflegen
von Radiostationen benötigen Sie die MyDigitRadio App die für iOS und Android
in den jeweiligen Stores erhältlich ist.

Laden Sie die MyDigitRadio App auf Ihr iPhone/iPad oder das Android Gerät.
Stellen Sie sicher, dass das Digit Radio und das Gerät mit der MyDigitRadio
App sich im selben WLAN Netz befinden, da sonst kein Zugriff möglich wird.
Öffnen Sie bitte in der MyDigitRadio App den Punkt Browser/Suche > Hilfe >
Zugriffscode erhalten.
Die Übertragung des Codes kann etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Anschließend öffnen Sie bitte im Internet die Seite
http://www.wifiradio-frontier.com dies ist ein Dienst, der Ihnen die
Bearbeitung der Datenbank des DigitRadio 400/450 ermöglicht.
In diesem Portal melden Sie sich jetzt mit dem vorher in der App ausgelesenen
Code an.
Nach erfolgreicher Anmeldung kann Ihr Radio nun für diesen Dienst genutzt
werden. Hier können Sie eigene Stationen hinzufügen und auch den
Favoriten-Ordner mit Stationen füllen. Nach Eingabe einer URL oder Auswahl
eines in der Auswahlliste vorkonfigurierten Senders, können Sie diese an Ihr
DigitRadio übertragen.

Mit freundlichen Grüßen


Also das klingt ja schon mal gut, auch wenn ich es etwas eigenartig finde, dass man diesen "Zugriffscode" nur mit Hilfe einer App erhalten kann. Was machen Leute ohne Smartphone/Tablet?

Auf Youtube gibt's dieses Video: http://www.youtube.com/watch?v=UkOKBxsXtXM&feature=youtu.be
NICKIm.
Inventar
#11 erstellt: 18. Feb 2014, 08:01
Guten Morgen

palacemusic

Habe gestern das Digitradio 450 in weiß zu guten Konditonen gekauft



Das dies nur mit der App möglich ist, ist mir neu.

Dachte, es gäbe einen Punkt bei Technisat Online wo man es manuell machen d.h. einrichten kann.

Nachher mal das Digitradio 450 einrichten für DAB+, FM und Internetradio - bin gespannt.

Lg
palacemusic
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Feb 2014, 20:19
Ja bitte um weitere Berichte
NICKIm.
Inventar
#13 erstellt: 19. Feb 2014, 10:20

palacemusic (Beitrag #12) schrieb:
Ja bitte um weitere Berichte :)


Erste Eindrücke:

Klangqualität

Die sauberste und reinste in seiner Preisklasse von den Modellen der Hersteller die ich bisher bei den Stereogeräten gehört habe. Via Eq sind verschiedene Klangbilder wählbar wie: Normal, mittig, Jazz usw. Ansonsten kann man auch seine pers. Klangbilder einstellen und speichern.

Die Klangbilder sind natürlich abhängig von der Qualität der gehörten Quelle, ua. hier wie stark ein Sender kompromiert. Noch hier in NRW relativ-stark kompromiert sind die Programme bei DAB+ was sich noch ändern wird wenn genug Bandbreiten für Frequenzen zur Verfügung stehen.

Senderwahl

Hier wäre es aus meiner Sicht schön gewesen wenn man die Sender schneller suchen kann indem man nach Eingabe des Sendernamens eine Auswahlliste erhält. Dies ist leider nicht möglich, man arbeitet mit dem rechten Drehknopf um Sender, Länder und Genres zu wählen. Dieser reagiert jedoch sehr schnell. Mein Wunschprogramm aus den Niederlanden, das einzige das mir noch fehlt, habe ich bisher nicht gefunden:

http://www.radio10.nl/

Habe mich an Technisat gewendet, mal sehen. Ggf. werde ich Radio 10 via DAB+ empfanngen können wenn der Senderausbau hier im Grenzland fortschreitet und ausführlich den für DAB+ besten Standort gefunden habe.

Manuell hinzufügen

Da hast Du Recht. Die Aussage des EP Händlers wo ich das 450 zuerst gesehen habe und nicht kaufte aus preislichen Gründen ist nicht korrekt gewesen. Man kann Sender nur vorschlagen wenn man ein Smartphone besitzt. Anders ist es bei ISIO Geräten von Technisat, habe dies sachlich bei Technisat bemängelt.

Lg


[Beitrag von NICKIm. am 19. Feb 2014, 10:22 bearbeitet]
palacemusic
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 19. Feb 2014, 12:31

NICKIm. (Beitrag #13) schrieb:

Manuell hinzufügen
Man kann Sender nur vorschlagen wenn man ein Smartphone besitzt.


Vorschlagen? Hast du mal versucht, über dieses erwähnte Portal (d)einen Wunschsender einfach mal direkt einzutragen? Also ich meine z.B. die URL des von dir erwähnten Senders http://www.radio10.nl/players/stream/radio10.pls


[Beitrag von palacemusic am 19. Feb 2014, 12:32 bearbeitet]
NICKIm.
Inventar
#15 erstellt: 20. Feb 2014, 14:06
palacemusic

Nein, danke für den Hinweis. Der 2. Link funktioniert bei mir nicht im Moment.

Das mit dem Vorschlagen war eine Idee, da dies mir Technisat eingeräumt hatte.

MfG


[Beitrag von NICKIm. am 20. Feb 2014, 14:07 bearbeitet]
NICKIm.
Inventar
#16 erstellt: 22. Feb 2014, 09:37
M☼in

Habe Radio 10 nun in ausgezeichneter Qualität sowie diverse andere niederlänische Anbieter, der Empfang erfolgt via DAB+, beim Internetradio sind nur die Zusatzprogramme seitens Radio 10 Gold findbar.

Empfang von Radio 10 NL erfolgt über den Sender Eys in Zuid Limburg:

http://electronicbud...orte_BNL/Eys/Eys.htm



[Beitrag von NICKIm. am 22. Feb 2014, 09:37 bearbeitet]
aalfd
Neuling
#17 erstellt: 22. Feb 2014, 20:47
FRAGE zur Antenne:

Gibt es eine Möglichkeit zum Anschluss eines Antennenkabels oder steht nur die verbaute Antenne zur Verfügung??
NICKIm.
Inventar
#18 erstellt: 24. Feb 2014, 07:20

aalfd (Beitrag #17) schrieb:
:? FRAGE zur Antenne:

Gibt es eine Möglichkeit zum Anschluss eines Antennenkabels oder steht nur die verbaute Antenne zur Verfügung??


Die hochempfindichen Tuner verfügen über keinen Anschluss für eine externe Antenne.
palacemusic
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 03. Mrz 2014, 22:28
So, ich hab das Gerät nun auch gekauft, hier ein paar Eindrücke:

Hinzufügen von (eigenen) Streaming-URLs

Das hinzufügen von selbst definierten Streaming-URLs funktioniert, so wie mir das der Support schon geschrieben hat, über das Portal http://www.wifiradio-frontier.com/. Von dieser Datenbank kommen auch jene Sender, die man über Suche hinzufügen kann. Genau hier beginnt auch ein Problem, und ich weiß auch wieder, warum ich mir ursprünglich mal ein Gerät gewünscht habe, welches die Senderlisten lokal verwalten kann ... dieses Portal ist nämlich vermutlich manchmal recht überlastet und es kommt dazu, dass gespeicherte Favoriten (egal ob aus der Datenbank oder selbst definiert) erst beim zweiten, dritten, vierten ... Versuch abgespielt werden. Heute Abend, beim Herumprobieren, habe ich desöfteren auch am Computer eine "503"-Fehlermeldung erhalten, beim Versuch die Portal-Seite zu benutzen. Manchmal kommt auch nur eine weiße Seite, auf der unter anderem "[MySQL][ODBC 3.51 Driver]Too many connections" zu lesen ist, also ich denke mit der Überlastung liege ich nicht so falsch. Ich empfinde sowas als recht ärgerlich, von meinem AFAIR 2006 gekauften Noxon iRadio kenne ich sowas einfach nicht, da hat man die URLs lokal gespeichert, die Musik hört man nach 2 Sekunden, während es beim DigitRadio z.T. bis zu 15 Sekunden dauert oder bei grober Überlastung des Wifiradio-Frontier-Servers wie gesagt auch desöfteren gar nicht funktioniert

FLAC-Unterstützung:

FLAC läuft, das ist gut Auf einem UPnP-Server hab ich testweise mal ein paar FLAC-Dateien abgelegt, wurden abgespielt. In diesem Zusammenhang eventuell interessant: Was nicht geht, sind Internet-Radios im FLAC-Format. Versucht habe ich den Klassiksender ČRo D-Dur (http://radio.cesnet.cz:8000/cro-d-dur.flac) sowie Absolute Radio (http://icecast.timlradio.co.uk/absoluteradio.co.uk/arflac.ogg), wobei man hier dazusagen muss, dass dies FLAC in einem Ogg-Container ist. Laufen beide nicht.

Displaybeleuchtung

Zum Schluß noch eine Kleinigkeit, die meiner Meinung nach für einige Leute ein Grund wäre, das Gerät zurückzugeben. Die Displaybeleuchtung lässt sich nicht ausschalten? Ich setze deshalb ein Fragezeichen, weil ich auch gern die Meinung von anderen Besitzern erfahren möchte. Bin ich zu blöd dafür? Da gibt es im Menü 'Beleuchtung' die Untermenüs 'Betrieb' und 'Standby' und hier wiederum 'hoch', 'niedrig' und (nur bei 'Standby') auch noch 'aus' ... doch egal was ich einstelle, das Display leuchtet immer mit der gleichen, ziemlich hohen Intensität. Das Gerät hat ja auch einen Wecker und eine Schlummerfunktion ... also im Schlafzimmer würde ich so eine helle Beleuchtung nicht haben wollen ...
NICKIm.
Inventar
#20 erstellt: 05. Mrz 2014, 09:35
palacemusic

Wie findet man den notwendigen Code für das Portal?

http://www.wifiradio...orm.asp?lngy=gerutf8

Warum kann man direkt nur Sender vorschlagen mit Smartphone?

Warum kann man es nicht online wie bei ISIO Geräten?

Heute ist der Technisat Chat live, werde mal dort nachfragen. Ein Bekannter eines Portrals fragte bei Technisat an und erhielt verschiedene Auskünfte.

Ich verstehe nicht, warum ein landesweites privates Radio das es 26 Jahre gibt nicht gelistet ist, aber dessen Spartensender

www.radio10.nl

Lg
palacemusic
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 05. Mrz 2014, 12:09

NICKIm. (Beitrag #20) schrieb:

Wie findet man den notwendigen Code für das Portal?


Wie ich schon schrieb (Antwort von Technisat):


Laden Sie die MyDigitRadio App auf Ihr iPhone/iPad oder das Android Gerät.
Stellen Sie sicher, dass das Digit Radio und das Gerät mit der MyDigitRadio
App sich im selben WLAN Netz befinden, da sonst kein Zugriff möglich wird.
Öffnen Sie bitte in der MyDigitRadio App den Punkt Browser/Suche > Hilfe >
Zugriffscode erhalten.



NICKIm. (Beitrag #20) schrieb:

Warum kann man direkt nur Sender vorschlagen mit Smartphone?


Mit dem Smartphone kannst du keine Sender "vorschlagen". Du *musst* mit dem Smartphone diesen Zugriffscode besorgen, damit du dich nachher auf http://www.wifiradio...orm.asp?lngy=gerutf8 registrieren kannst. Danach kannst du deine Wunschsender einfach selbst hinzufügen, auch jene, die du über die Suche nicht findest, einfach in dem du die Streaming-URL selbst angibst.

Warum man für diesen Zugriffscode unbedingt ein Smartphone/Tablet braucht, ist mir auch ein Rätsel.


NICKIm. (Beitrag #20) schrieb:

Ich verstehe nicht, warum ein landesweites privates Radio das es 26 Jahre gibt nicht gelistet ist, aber dessen Spartensender


Tja, verstehen tu ich auch manches nicht
Wie auch immer, geh auf http://www.radio10.nl/frequenties-2/online-mobiel/ und trag eine der dort angeführten URLs einfach selbst auf wifiradio-frontier.ein, nachdem du dich dort angemeldet hast.
NICKIm.
Inventar
#22 erstellt: 05. Mrz 2014, 12:24
palacemusic

Das ist nicht in Ordnung seitens Technisat hier die Kunden je nach Produkt unterschiedlich zu behandeln. Bei ISIO ist dies kein Problem, auch nicht beim Digitradio 500 laut einem Herrn Bergling von TS.

Auf der Registierungsseite von Silicon ist auch nicht erwähnt, dass man ein Smartphone benötigt um den Zugriffscode auslesen zu können..........

TS sollte einmal nachdenken das Portal zu wechseln. Andere haben hier keine techn. Voraussetzung für ein Smartphone. Zudem frage ich mich warum unter dem Punkt im Menue "Neue Sender", dann neue vorhanden sind obwohl man für sein Wifi Radio keine vorgeschlagen hat.

Ein nationales UKW Programm das es seit 26 Jahren gibt sollte in einer Senderliste vorhanden sein.
palacemusic
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 05. Mrz 2014, 13:26

NICKIm. (Beitrag #22) schrieb:
Auf der Registierungsseite von Silicon ist auch nicht erwähnt, dass man ein Smartphone benötigt um den Zugriffscode auslesen zu können..........


Das liegt vermutlich daran, dass diese Datenbank nicht nur vom DigitRadio 450 "angezapft" wird, sondern von allen möglichen Geräten. Bei anderen Geräten kann man diesen Zugriffscode unter Umständen auch irgendwie anders auslesen, also wenn das jemand angeben müsste, dann Technisat selbst und nicht der Betreiber der Datenbank, die von Technisat-Geräten angezapft wird.


NICKIm. (Beitrag #22) schrieb:
Zudem frage ich mich warum unter dem Punkt im Menue "Neue Sender", dann neue vorhanden sind obwohl man für sein Wifi Radio keine vorgeschlagen hat.


Damit sind meines Erachtens ganz einfach "neue Sender" in der Datenbank gemeint, das hat nichts mit *deinem* oder *meinem* Radio zu tun.


NICKIm. (Beitrag #22) schrieb:
Ein nationales UKW Programm das es seit 26 Jahren gibt sollte in einer Senderliste vorhanden sein.


Ja mag sein, aber wie gesagt, mir ist sowas völlig egal. Ich brauch keine Datenbank, ich füge mir die Sender, die ich hören will, sowieso manuell hinzu - was ja glücklicherweise auch geht.
NICKIm.
Inventar
#24 erstellt: 05. Mrz 2014, 15:14
palacemusic

Um Sender dort im Portal vorschlagen zu können muss man sich in selbigem registieren. Dies ist ja nur mit dem Code möglich den man nur vom eigenen Gerät auslesen kann, wenn man hierfür ein Smartphone besitzt mit entsprechender App.

Verstehe nicht, warum z.B. mein Bekannter beim Grundig der auch Silicon nutzt Radio 10 hat und ich nicht. Irgendwas ist hier nicht ganz logisch technisch-bezogen.

Was gibt man genau ein, manuell und wo?

Lg
palacemusic
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 05. Mrz 2014, 17:17

NICKIm. (Beitrag #24) schrieb:
Um Sender dort im Portal vorschlagen zu können muss man sich in selbigem registieren. Dies ist ja nur mit dem Code möglich den man nur vom eigenen Gerät auslesen kann, wenn man hierfür ein Smartphone besitzt mit entsprechender App.


Nochmal: Du musst nichts "vorschlagen". "Vorschlagen" bedeutet nach meinem Sprachempfinden, dass du irgendjemanden einen "Vorschlag" unterbreitest (und derjenige diesen Vorschlag annehmen kann oder auch nicht). So läuft das hier nicht. Du kannst auf diesem Portal (unter anderem) deine Wunschsender manuell eintragen, du musst niemanden "fragen", nichts "vorschlagen", sondern du kannst es einfach selbst machen (wie, erkläre ich später).

Diese "App" brauchst du nur ein einziges Mal, um diesen Code zu erhalten (wobei ich das auch nicht OK finde).


NICKIm. (Beitrag #24) schrieb:
Verstehe nicht, warum z.B. mein Bekannter beim Grundig der auch Silicon nutzt Radio 10 hat und ich nicht.


Dafür hab ich auch keine Erklärung. Außer vielleicht, dass er den Sender eben auch selbst manuell hinzugefügt hat.


NICKIm. (Beitrag #24) schrieb:
Was gibt man genau ein, manuell und wo?


Also, zuerst mal mit der App Code auslesen, anmelden, so weit ist das klar, denke ich.

Dann auf "Meine gespeicherten Sender" klicken:


Hier auf "Eine weitere Radiostation hinzufügen"


Danach die gewünschten Daten eingeben. Name, Ort, Musikrichtung sind Freitext, da kannst du im Grunde eingeben was du willst. Auch die Auswahl MP3, WMA ... ist meines Erachtens ohne Auswirkung. Was wirklich 100% stimmen muss, ist die Streaming-URL, sonst läuft nichts.

NICKIm.
Inventar
#26 erstellt: 05. Mrz 2014, 18:44
palacemusic

Normalerweise müsste man seinen Zugangscode am eigenen Gerät auslesen können und nicht mit einem Smartphone.

Ein Anbieter in Berlin z.B. der das Digitradio 400 getestet hat bei You Toube hat Radio 10 aus den NL. Wenn ich bei meinem Radiogerät manuell Radio 10 suche, habe ich ein Radio 10 das aus Südeuropa sein könnte, nicht den landesweiten Privatfunk der Niederlande.

Somit schliesst TechniSat im Vorfeld Menschen aus, die kein Smartphone besitzen.

Lg
palacemusic
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 05. Mrz 2014, 21:10

NICKIm. (Beitrag #26) schrieb:
Normalerweise müsste man seinen Zugangscode am eigenen Gerät auslesen können und nicht mit einem Smartphone.


Ja find ich auch.


NICKIm. (Beitrag #26) schrieb:
Ein Anbieter in Berlin z.B. der das Digitradio 400 getestet hat bei You Toube hat Radio 10 aus den NL.


Kannst du den Link zu dem Video posten?
NICKIm.
Inventar
#28 erstellt: 06. Mrz 2014, 08:30
palacemusic

Am Digitradio 450 habe ich die Funktion im Menue zum Auslesen des Codes gefunden, jedoch sucht er sehr lange, dann erscheint die Anzeige "Netzwerk Timeout". Meine vorsichtige Vermutung ist, dass diese Funktion nicht aktiviert wurde seitens TechniSat.

Link

Hier ist das Video zum Test des 450. Hier ist nicht erklärt, wie man den Code auslesen kann, ein interessanter Test. Diese Information habe ich vom Tester persönlich erhalten:

http://www.youtube.com/watch?v=UkOKBxsXtXM

Lg
palacemusic
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 06. Mrz 2014, 11:58

NICKIm. (Beitrag #28) schrieb:
Am Digitradio 450 habe ich die Funktion im Menue zum Auslesen des Codes gefunden


Ja tatsächlich .... ich hab's auch gefunden, es geht ja auch ohne App.


NICKIm. (Beitrag #28) schrieb:
jedoch sucht er sehr lange, dann erscheint die Anzeige "Netzwerk Timeout"


Hat bei mir mit der App auch ewig gedauert und 2 mal gab's einen Timeout. Einfach öfter probieren.

Ich kann übrigens in diesem Youtube-Video nirgendwo erkennen, dass der Tester "Radio 10" hört.


[Beitrag von palacemusic am 06. Mrz 2014, 15:29 bearbeitet]
NICKIm.
Inventar
#30 erstellt: 06. Mrz 2014, 16:17
palacemusic

Dass der Tester "Radio 10" hat hat er mir privat geschrieben.

Ein Bekannter nutzt das Portal von Radio.de mit seinem Smartphone. Hier hat er zunächst zur Suche eingegeben "Radio 10". Dann wurde das Programm aus den NL nicht gefunden. Dann gab er ein

Radio 10 NL

Dann war das Programm vorhanden. Als Kennung erschien

Radio_10_Gold Mainstream

Dies habe ich versucht am 450, leider nicht gefunden. Hintergrund ist, dass Radio 10 früher regulär diese Kennung hatte bis man in den Niederlanden UKW Frequenzen erhielt.

Lg
palacemusic
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 06. Mrz 2014, 17:32

NICKIm. (Beitrag #30) schrieb:
Dass der Tester "Radio 10" hat hat er mir privat geschrieben.


Und hat er dir auch geschrieben, wie er das angestellt hat?
NICKIm.
Inventar
#32 erstellt: 06. Mrz 2014, 17:33
palacemusic

mit Smartphone - hast Du Radio 10 in Deiner Liste?
palacemusic
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 06. Mrz 2014, 18:08
Nein ich finde den Sender auch nicht.
NICKIm.
Inventar
#34 erstellt: 06. Mrz 2014, 18:19
palacemusic

Irgendwie kurios das ganze.......

Die Spartenprogramme für das Internet sind vorhanden, aber nicht das reguläre landesweite Programm das in den gesamten Niederlanden als privater Anbieter seit 26 Jahren existiert.

Technisat kontaktieren bringt garnichts, hier kann man keine Hilfe erwarten.
palacemusic
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 06. Mrz 2014, 19:02
Ja hast ja Recht, aber wozu die ganze Aufregung? Füge den Sender selbst hinzu, so wie ich erklärt habe, und gut ist's....
NICKIm.
Inventar
#36 erstellt: 07. Mrz 2014, 08:52
palacemusic

Es gibt keine Aufregung beim sachlichen Informationsaustausch.

Dies ist nicht möglich. Ich habe immer das Timeout trotz mehrmaliger Versuche.

Nach wie vor entzieht es sich meiner Logik, warum andere den Sender in ihrer Liste haben und ich nicht. So gesehen müsste ja jeder andere Sender haben, nur wo kommen die her die schon beim Kauf des Digitradio 450 vorhanden waren?

Selbst Technisat als Hersteller weiss nicht weiter.
palacemusic
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 07. Mrz 2014, 11:32
Das mit dem Timeout ist ärgerlich, da hilft vermutlich nur probieren, immer wieder und wieder ... Bei mir ging's dann AFAIR nach dem zweiten oder dritten Versuch.

Wenn du mir sagen kannst, wonach der Tester von "Retro-Radios" genau gesucht hat, kann ich versuchen, dies am Tablet nachzuvollziehen. Ich habe schon alle möglichen Varianten versucht:

"Radio 10", "Radio 10 NL", "Radio 10 Gold", "Radio Tien", .... alles mit allen denkbaren Schreibweisen, mit und ohne Leerzeichen, Unterstrichen etc. etc. ...

trotzdem finde ich auch nur diese Spartensender "60's & 70's Hits", "80's Hits", "90's Hits", "Disco Classics" und "Top4000".
NICKIm.
Inventar
#38 erstellt: 07. Mrz 2014, 18:16
palacemusic

Dies ist mir leider nicht bekannt.

Im Moment ist ein Bekannter mit seinem Smartphone bei mir, wir hören über eine App (Radio.de) die auf selbigem installiert ist, das Programm von Radio 10.

Mit dem Auslesen verstehe ich als Laie noch nicht ganz. Würde sonst die App installieren um das Auslesen ausführen zu können.

Werde es weiter versuchen direkt am Digitradio 450 mit dem Auslesen, vielen Dank.

Lg
palacemusic
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 08. Mrz 2014, 13:27
Ich habe gestern auch nochmal am Tablet (iOS), am Smartphone (Android) und am Gerät selbst versucht, diesen Zugriffscode auszulesen - vergeblich. Ich glaube ich hab's insgesamt 50 mal versucht, immer wieder ein Timeout. Heute morgen nochmals versucht - am Gerät! - nach 2 oder 3 Versuchen dann ein Erfolg!

Es ist wirklich ärgerlich, dass das Auslesen dieses Codes dermaßen schlecht funktioniert. Ich kann dir nur raten, es immer wieder und wieder zu versuchen, irgendwann funktioniert's dann doch.
NICKIm.
Inventar
#40 erstellt: 09. Mrz 2014, 05:58
palacemusic

Hallo

ich habe ihn heute am Gerät unter "Hilfe" ausgelesen.

Da er beim ersten Mal zu schnell weg war, habe ich diesen erneut angefordert - beide Male hat es nun geklappt.

Interssanterweise sind die beiden Codes verschieden. Ist dies so auch so mit Deinem Tablet oder Smartphone wenn Du selbigen anforderst? Ist der Code immer 7-stellig?

Lg


[Beitrag von NICKIm. am 09. Mrz 2014, 05:59 bearbeitet]
palacemusic
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 09. Mrz 2014, 11:42
Also der Code ist jedenfalls 7-stellig. Ich habe ihn 1x am Tablet ausglesen und 1x am Gerät selbst, ob die Codes unterschiedlich waren, kann ich nicht sagen. Man braucht den Code im Grunde ja nur ein einziges Mal, um sich bei wifiradio-frontier anzumelden.
NICKIm.
Inventar
#42 erstellt: 09. Mrz 2014, 13:19
palacemusic

Da ich pro Anforderung jeweils einen anderen Code erhalten habe, könnte es in der Theorie nicht so sein dass ein einziger dem Gerät zugeordnet ist. Somit, rein spekulativ, hat auch nicht jeder Besitzer des Wifi Radio eine andere Programmliste, hier TechniSat DigitRadio 450.

Wenn z.B. jemand mit gleichem Radio mein niederländisches Programm im Portal angeben würde, hat dann jeder Besitzer des DigitRadio 450 dieses unter "neue Sender" im Menue?
palacemusic
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 09. Mrz 2014, 17:53
Die Standard-Programmliste ist sicherlich bei jedem identisch, dessen Internet-Radio - egal welches Gerät - auf die Datenbank von wifiradio-frontier zugreift. Man kann lediglich bei seinem eigenen Gerät frei definierbare Streaming-URLs hinzufügen. Dazu dient meines Erachtens auch dieser ominöse Code, der ist sicherlich zur Identifikation des Gerätes notwendig.

Warum die Codes unterschiedlich sind, kann ich nicht sagen. Ich vermute es hat etwas mit einem eventuellen Besitzerwechsel zu tun. Wenn du dein Gerät verkaufst, dann hätte der neue Besitzer ja deine Favoritenliste etc. Es könnte also sein, dass ein Benutzerkonto, welches mit einem "neueren" Code angelegt wurde, den alten Account deaktiviert, damit das Gerät wieder "wie neu" ist - aber das ist wirklich nur (m)eine Theorie

Nachtrag: Heute früh um 6 Uhr hab ich den Code nochmals ausgelesen (offenbar funktioniert das nur um so eine fast nachtschlafende Zeit ...) und habe auch einen anderen Code erhalten als zuletzt.


[Beitrag von palacemusic am 10. Mrz 2014, 16:45 bearbeitet]
NICKIm.
Inventar
#44 erstellt: 10. Mrz 2014, 16:53
palacemusic

Der Bekannte mit dem Modell von Grundig hat mir diese Screenshots gesendet wegen der Kennung:

https://navigator.gm...dbbf140f30383c8#mail

https://navigator.gm...dbbf140f30383c8#mail

Kennung: Radio_10

Diese Kennung habe ich ja im TechniSat mit einem Programm das aus Argentinien sein könnte.

Wenn ich mich nun im Portal mit dem letzten Kennwort anmelde, nimmt er dies an und wenn nicht, kann man sich erneut mit einem anderen anmelden?

Das DigitRadio war neu und org,-verpackt beim Kauf im großen Geschäft.

Lg


[Beitrag von NICKIm. am 10. Mrz 2014, 16:55 bearbeitet]
palacemusic
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 11. Mrz 2014, 09:58
Die Links funktionieren nicht.

Nach "Radio_10" (also mit Unterstrich) kann ich am Gerät gar nicht suchen (gibt keinen Unterstrich), sucht man über die App nach diesem String, erhält man gar kein Ergebnis.
NICKIm.
Inventar
#46 erstellt: 12. Mrz 2014, 10:22
palacemusic

Habe mich schriftlich mit Radio 10 in Verbindung gesetzt.

Ich verwies dann in niederländischer Sprache auf den Link von Silicon Frontier wo nur ihre Spartenprogramme mit der alten Kennung "Radio 10 Gold" vorhanden sind nicht das landesweite Programm dem Mainstream.

Gestern Nachmittag suchte ich Radio 10, während dem Suchen, hatte zuerst wieder nur Radio 10 Gold mit ua. 80er und Top 4000, sah ich auf einmal wie dort umgestellt wurde.

Nun habe ich alle Programme von Radio 10. Dort strahlen sie auch als Kennung die aktuellen Titel aus



Hast Du diese nun auch?

Ich schaute nach unter "Europa" und dann die Niederlande "Alle Sender"

Lg
palacemusic
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 12. Mrz 2014, 12:04
Ja klar, jetzt ist der Sender vorhanden.

Könnte eventuell auch daran liegen, dass ich den Sender vor ein paar Tagen hier für die Eintragung in die Liste vorgeschlagen habe:
http://www.wifiradio...tWA.asp?lngy=gerutf8
NICKIm.
Inventar
#48 erstellt: 12. Mrz 2014, 14:39
palacemusic

Jedoch sind auch die anderen Sender mit anderen Kennungen für das Programm sowie Senderkennung auf einmal vorhanden, die Änderung erfolgte am gestrigen Nachmittag.

Sollte die Änderung auf Grund Deiner Eingabe im Portal erfolgt sein, dann kann es nicht sein, dass die angeforderten Sender nur auf dem eigenen Radio vorhanden sind.

Du hattest vermutlich "Radio 10" eingetragen, nicht die weiteren Spartenpogramme des privaten landesweiten Anbieters der Niederlande, wo heuer die Too 810 der 80iger bis Freitag ausgestrahlt wird.

Interessant finde ich es auch, dass je nach Portal unterschiedliche Übertragungsqualitäten vorhanden sind, das Portal namens Radio.de wo Radio 10 ist, hat behauptet meist 128 KB/s zu verwenden, was kein schlechter Wert ist.

Bezüglich Radio 10 auf unserem Digitradio 450 ist die Qualität besser bei mir via DAB+ als über Internet. Loben muss man TechniSat auf Grund des hochempfindlichen Tuners DAB+ und FM.
jörg4321
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 14. Aug 2014, 06:49
Hallo Leute,

habe gerade den Thread gelesen, weil ich leider auch einige Probleme mit dem Radio habe. Nach dem Update im letzten Monat bin ich der Meinung, dass das Display saudunkel geworden ist. Ich kann kaum noch etwas erkennen und das finde ich bei einem Radio dieser Preisklasse sehr enttäuschend. Gerade wenn man viele Internetsender hört, dann möchte man auch sehen was man hört. Ich auf jeden Fall.

Naja, letzte Woche habe ich das Radio eingeschickt, demnächst sollte es zurückkommen. Mal sehen wie Technisat reagiert hat.

In dem Thread habe ich gelesen das einige Probleme hatten mit dem hinzufügen von Internetradiosendern, bzw. mit dem organisieren der Sender ansich. In einer Amazon Bewertung hatte ich mal erklärt wie man das gut machen kann. Ohne App. Also, wenn ihr Lust habt, einfach mal reinschauen. Es geht hier zwar um ein DigitRadio 400, ist ja aber dieselbe Software.

http://www.amazon.de...UTF8&ASIN=B00GK9RGLG
palacemusic
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 14. Aug 2014, 13:12
Oh danke, aber wir haben im Beitrag #28 schon festgestellt, dass man die App gar nicht zwingend braucht

Ach ja, das mit dem Firmwareupdate ist mir auch aufgefallen. Eine Änderung konnte ich auch nicht wirklich feststellen. Das Problem mit dem dunklen Display habe ich nicht.

Was auch nicht behoben wurde ist der Fehler, dass das Display im Standby *nicht* dunkel wird, obwohl man das so einstellen kann.


[Beitrag von palacemusic am 14. Aug 2014, 13:14 bearbeitet]
NICKIm.
Inventar
#51 erstellt: 21. Nov 2014, 16:26
Hallo zusammen :-)

Stimmt es, dass das Update gemacht wurde weil der DLF technische Probleme beim Digitradio 450 gehabt haben soll?

Mein Display ist nach dem Update unverändert in seiner Helligkeit.

Lg
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Technisat DigitRadio 450 und iOS
chris21176 am 12.01.2014  –  Letzte Antwort am 21.01.2014  –  2 Beiträge
Empfangsprobleme Internetradio beim TechniSat DigitRadio 500
elch-com am 29.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.08.2014  –  13 Beiträge
TechniSat DigitRadio 500, Internetradio: seit heute Stream-Abbrüche
johoha am 30.12.2014  –  Letzte Antwort am 31.12.2014  –  3 Beiträge
Grundig Sonoclock 890 WEB Sender via URL hinzufügen
macslave am 06.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  2 Beiträge
Internetradio über Fritz!Box
frank-sb am 15.09.2014  –  Letzte Antwort am 23.09.2014  –  7 Beiträge
Empfehlung: Vita Audio R2i
Arnie_75 am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.06.2011  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedAntonio.B
  • Gesamtzahl an Themen1.386.476
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.406.754

Hersteller in diesem Thread Widget schließen