Mikrofonverteiler und Funk?

+A -A
Autor
Beitrag
BerlinNurse
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 22. Jan 2011, 06:08
Hallo,

ich habe hier einen Karaokeplayer mit leider nur zwei
Klinken-Mikro-Eingängen. Gibt es technisch die Möglichkeit das zu erweitern über eine Art externen Verteiler?

Gibt es den evtl. auch noch kabellos?

Habt ihr Empfehlungen?

Oder gibt es etwas, was technisch dagegen spricht?
scauter2008
Inventar
#2 erstellt: 22. Jan 2011, 17:01
BerlinNurse
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 22. Jan 2011, 20:29
Das ding hat aber diese XSR (oder wie das heißt) Stecker. Ich brauche aber Klinke.
scauter2008
Inventar
#4 erstellt: 22. Jan 2011, 21:12
was ist das den für ein Karaokeplayer ?
wie viel Mikrofon brauchst du den ?
es gibt Adapter von XLR auf klinke
http://www.thomann.de/de/the_sssnake_1672_steckadapter.htm
http://www.thomann.de/de/the_sssnake_1680_steckadapter.htm
BerlinNurse
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Jan 2011, 21:23
Kassenführer.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 23. Jan 2011, 14:08
Reine Verständnisfragen:
@TE: Du kannst zur Zeit nur 2 Mikros anschließen, willst aber z.B. vier anschließen?

@scauter2008: Die Box, die Du verlinkt hast, macht doch eher aus zwei Quellen eine!
Also genau der falsche Weg!
scauter2008
Inventar
#7 erstellt: 23. Jan 2011, 15:01
Kassenführer.
er braucht doch aber 2auf1
Kassenführer.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 23. Jan 2011, 19:28

BerlinNurse schrieb:
Hallo,

ich habe hier einen Karaokeplayer mit leider nur zwei
Klinken-Mikro-Eingängen. Gibt es technisch die Möglichkeit das zu erweitern über eine Art externen Verteiler?

Gibt es den evtl. auch noch kabellos?

Habt ihr Empfehlungen?

Oder gibt es etwas, was technisch dagegen spricht?

Das sollte er mal beantworten.
Ich habe durch "nur" und "erweitern" es so verstanden, daß er mehr als 2 Mikros anschließen will.
Und dann am liebsten noch per Funk!
BerlinNurse
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 24. Jan 2011, 20:16

Kassenführer. schrieb:

BerlinNurse schrieb:
Hallo,

ich habe hier einen Karaokeplayer mit leider nur zwei
Klinken-Mikro-Eingängen. Gibt es technisch die Möglichkeit das zu erweitern über eine Art externen Verteiler?

Gibt es den evtl. auch noch kabellos?

Habt ihr Empfehlungen?

Oder gibt es etwas, was technisch dagegen spricht?

Das sollte er mal beantworten.
Ich habe durch "nur" und "erweitern" es so verstanden, daß er mehr als 2 Mikros anschließen will.
Und dann am liebsten noch per Funk!


Exakt.
cptnkuno
Inventar
#10 erstellt: 24. Jan 2011, 23:22

BerlinNurse schrieb:
Hallo,

ich habe hier einen Karaokeplayer mit leider nur zwei
Klinken-Mikro-Eingängen. Gibt es technisch die Möglichkeit das zu erweitern über eine Art externen Verteiler?

Gibt es den evtl. auch noch kabellos?

Habt ihr Empfehlungen?

Oder gibt es etwas, was technisch dagegen spricht?

So was heißt im Fachjargon Mischpult, da kannst du Funkmikros dranhängen, so viele Eingänge das Ding hat. Funk zwischen Mischpult und Player wird eher kompliziert, macht aus meiner Sicht auch nicht wirklich Sinn.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ultimate Ears Boom + Mikro
Lutz_LFc am 26.01.2021  –  Letzte Antwort am 26.01.2021  –  10 Beiträge
Einfaches Funk-Mikro: Auf was muss ich achten?
nugru am 06.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.05.2011  –  5 Beiträge
Kaufberatung Funk-Mikrofon
knocko am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 10.12.2011  –  7 Beiträge
Welche funk mics für veranstalltung
mehmet88 am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 22.10.2013  –  5 Beiträge
Audio über Funk für Dinner Veranstaltungen
hifiei am 04.09.2018  –  Letzte Antwort am 05.09.2018  –  2 Beiträge
Wieso gibt es so wenige 4Ohm Boxen?
Elinnar am 01.09.2011  –  Letzte Antwort am 06.10.2011  –  15 Beiträge
Funk-Mikros aber welche...Frequenzen?
Bonusbox am 01.09.2013  –  Letzte Antwort am 09.09.2013  –  6 Beiträge
Mikro zu leise für Chor
cleodor am 22.11.2014  –  Letzte Antwort am 23.04.2015  –  8 Beiträge
DCX2496: Remotezugriff vom FOH (>30m), gibt es eine Plug&Play-Lösung?
spocky80 am 11.12.2018  –  Letzte Antwort am 09.09.2019  –  16 Beiträge
Cajon mikrofonierung/Allround-Mikro gesucht
MerBe am 12.07.2017  –  Letzte Antwort am 20.07.2017  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Top Produkte in Veranstaltungstechnik Allgemeines Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.761 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitglied-JohannesV-
  • Gesamtzahl an Themen1.526.778
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.049.986

Top Hersteller in Veranstaltungstechnik Allgemeines Widget schließen