Lichttechnik (DMX) über PC steuern?

+A -A
Autor
Beitrag
Flo94
Stammgast
#1 erstellt: 17. Feb 2010, 14:53
hiho....

also: ich möchte meiner PA mal eine schöne, kleine, günstige lichtanlage spendieren.. hab bis jetzt nur eine lichtorgen (billigschrott) und einen LED strobo... ok das reicht vllt für 30 leuz aber wenn dann mal wieder mehr als 200 leuz da sind? richtig... da geht das licht komplet unter^^

deshalb will ich mir eine größere lichtanlage zulegen.. man muss keine richtigen shows damit machen können aber hald bissel was schon.. dachte an eine 4er bar (nicht LED!!) die bei bedarf auf 8 lichter erweiterbar sein soll.... dazu 1 bzw 2 strobos und vllt eine flower... keine scaner da die ja total teuer sind...

was haltet ihr davon?

welches pult? ab besten eins das ich mitm PC mitsteuern kann... da ich schon eine consolle für den PC hab währe es doch geil wenn ich an den 2 bildschirme ansteck und auf einen das DJ prog und aufm anderen das lichtprog laufen hab^^

preislich is so ne frage... denk das man mit 400 euro hinkommen kann .. lieg ich falsch? weiß wie teuer ne gescheite PA is aber kann es auch sein das ich ihrvorstellungen hab^^ aber 400 euro für pult, kabel, 4er bar (genau das wollt ich auch noch fragen: welche? gibts ja verschiedene^^ also von der leistung her .. welche sollte man nehmen? sollte für 200 leuz reichen), 1 strobo, pult, stative, vllt noch nen flower, und was man hald noch dazu braucht



gruß flo


p.s. danke im vorraus für eure vorschläge=)
Flo94
Stammgast
#2 erstellt: 17. Feb 2010, 19:20
antworten erlaubt und erwünscht!!!
Schüler12345
Inventar
#3 erstellt: 17. Feb 2010, 23:57
Billigste PC Steuerung: Freestyler --> kostenlos
Interface: ca. 70€

8Par 64 : ca. 150€ ggf gebraucht kaufen.

2 Dimmerbars/Dimmerpacks, 4 Kanal: 160-250€


So, Grundlicht für 400€ im günstigsten Fall abgedeckt.

Da hast du aber noch kein Stativ, keinen Meter Truss (ca. 100€/Meter), keine Verkabelung, etc.


Mein Tipp: Grundlicht kaufen, Rest mieten.

Der beste Weg hierzu ist, bei einer Veranstaltungstechnikfirma als Helfer zu arbeiten und sich nicht allzu blöd anzustellen.
(du bist 16, oder?)

Nicht selten gibt es dann nach einiger Zeit Sonderkonditionen, die teils unter 50% vom normalen Mietpreis liegen. Hängt natürlich vom Vermieter ab.


Man sollte vielleicht noch dazusagen, dass zumieten keine Schande ist. Macht fast jeder!

Denn gehen wir mal davon aus, dass du dein Licht selber kaufst:
Investition >10000€

Oder wir gehen davon aus, dass du für kleine Veranstaltungen Grundlich hast und für große zumietest.

Mit Sonderkonditionen mietest du das für 150€ . An den Kunden kannst du es für ca. 250-350€ weitergeben. Je nach Material, deinen Konditionen uvm.
==> Reingewinn für dich. keine Anschaffungskosten, keine Lagerkosten, kein Material, das im Lager stehen bleibt, keine erstmalige Investition...

Falls du viele Veranstaltungen hast und ca. 1mal die Woche unterwegs bist mit dem Material lohnt sich Variante 1.
Sonst Variante 2.


[Beitrag von Schüler12345 am 17. Feb 2010, 23:59 bearbeitet]
Flo94
Stammgast
#4 erstellt: 18. Feb 2010, 00:06
ok so werd ichs auch machen =)


aber ein bissl grundlicht is nie verkehrt... man kann sich ja ned für jede kleine VA licht mieten...


ich hab auch schon ein praktikum bei nem großem PA verleiher=) vllt ergibt sich da ja was
*kunz*
Neuling
#5 erstellt: 14. Apr 2011, 16:45
Also wenn du Lichtanlagen brauchst würd ich mal hier reinschauen: http://eventverleih.g-zell.de
Kassenführer.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 14. Apr 2011, 19:06

*kunz* schrieb:
Also wenn du Lichtanlagen brauchst würd ich mal hier reinschauen: http://eventverleih.g-zell.de

Werbung?
Denn Kaufartikel gibt es da nicht....
LeonLion
Inventar
#7 erstellt: 18. Apr 2011, 21:10
kunz...

1. Es gibts 5000 Milliarden PA- und Lichtverleiher auf Erden, warum genau der?

2. Das Zeug, was die zur Verfügung stellen, ist für nen Verleiher nicht das beste (Man kann auch bestimmt mit 4 JBL JRX 125 200 Pax Disco machen, jaja ich bin Jesus )

3. Zum Licht: Stairville PAR 56 Led, die kann man doch total vergessen...

Von dem Verleiher würde ich abraten
kst_pa&licht
Inventar
#8 erstellt: 18. Apr 2011, 22:15
Die Jungs von G-Zell hatte man hier im Forum schon Mal in der Mangel...
Hatten da auch wegen ihrer Texte bei den Mietpaketen Kritik einstecken müssen.
Sie hatten Besserung gelobt, aber es hat sich leider nix getan.

Ist halt ein klassischer 08/15 Garagenverleih...
LeonLion
Inventar
#9 erstellt: 19. Apr 2011, 08:34

Ist halt ein klassischer 08/15 Garagenverleih...


Das meinte ich. Ist ein reiner Spielzeugladen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lichttechnik DMX
Anubis1981 am 24.06.2014  –  Letzte Antwort am 29.06.2014  –  7 Beiträge
consolle (PC) für lichttechnik (DMX)
Flo94 am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 30.03.2010  –  8 Beiträge
Lichttechnik leihen
-Krachmacher- am 26.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  26 Beiträge
Viele Fragen zum Thema DMX/Lichttechnik
reddeck am 17.04.2013  –  Letzte Antwort am 19.04.2013  –  5 Beiträge
Dmx interface für pc oder dmx pult?
Schmelli am 27.08.2010  –  Letzte Antwort am 28.08.2010  –  11 Beiträge
DMX softare-Steuerung
FOGGER-! am 16.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.11.2010  –  37 Beiträge
DMX über USB Software
lule am 26.05.2011  –  Letzte Antwort am 26.05.2011  –  3 Beiträge
Bücher über lichttechnik?
Flo94 am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 08.03.2010  –  10 Beiträge
DMX-Steuerung für absoluten Anfänger
MathiasKlein am 26.10.2014  –  Letzte Antwort am 14.11.2014  –  4 Beiträge
Eigenes Lichtequipment - Welches DMX?
Obi92 am 11.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  11 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.088 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedJungleApe
  • Gesamtzahl an Themen1.500.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.532.527

Hersteller in diesem Thread Widget schließen