Externe Festplatte

+A -A
Autor
Beitrag
Edeltraut1958
Neuling
#1 erstellt: 12. Jan 2018, 22:45
Hallo liebe Leser.
Bin neu hier und muss mich erst einmal hier aklimatisieren im Forum.
Bin ich überhaupt hier in der richtigen Galerie ?
Lege seit 30 Jahren nur ,,schwarze Ware ,, auf .
Bin aber auch im Alter noch neugierig.

Als ziemlicher Laie im Music Streaming Geschäft möchte ich mir einen Netzwerk Spieler
kaufen.
Muss diesen an einen Vollverstärker anschließen, wie passiert dieses?
Geht es über XLR oder Chinch und was ist besser?
Und weil die Streamer mit intern eingebauter Festplatte auch preislich ins Geld gehen ,
möchte ich Fragen ob es den ein großer Klangunterschied ist wenn ich diese extern über Kabel anschließe eventuell vom PC ?

LG Edeltraut
KarstenL
Inventar
#2 erstellt: 12. Jan 2018, 23:14
Moin!
Es wäre gut, wenn du deine Geräte mal auflisten würdest.
Evtl geht es ja so schon.
Slatibartfass
Inventar
#3 erstellt: 15. Jan 2018, 13:49

Edeltraut1958 (Beitrag #1) schrieb:

Muss diesen an einen Vollverstärker anschließen, wie passiert dieses?
Geht es über XLR oder Chinch und was ist besser?

I.d.R. per Cinch, wenn der Verstärker keinen Digital-Eingang hat, sonst ggf. SPDIF.
Über XLR verfügen sehr wenig Geräte im HiFi-Bereich, und macht auch bei kurzen Kabellängen i.d.R. keinen Unterschied.

Edeltraut1958 (Beitrag #1) schrieb:

Und weil die Streamer mit intern eingebauter Festplatte auch preislich ins Geld gehen ,
möchte ich Fragen ob es den ein großer Klangunterschied ist wenn ich diese extern über Kabel anschließe eventuell vom PC ?

Ob Du einen Festplatte intern oder extern anschließt, macht i.d.R. keinen Unterschied, da ohnehin digitale Daten übertragen. Der Klang entsteht erst bei der Digital-Analog-Wandlung.

Mir ist aber auch nicht ganz klar, was Du vorhast. Willst Du streamen von einem Steraming-Anbieter über das Internet, oder deine eigenen Musiksammlung von einer Festplatte wiedergeben? Streaming braucht nicht umbedingt eine Festplatte, das hierbei die Daten online über das Internet geliefert werden.

Slati
Edeltraut1958
Neuling
#4 erstellt: 25. Jan 2018, 23:54
Danke Slati für die Antwort.

Ja ich möchte streamen mit einem Netzwerk Player, von einem Musik Anbieter, z. B. Qobuz um Musik zu hören in HIRES und bei Bedarf diese Musik downloaden auf z. B. PC Festplatte .
Die Wiedergabe kann doch dann direkt vie streaming über den Netzwerkplayer zum Vollverstärker geschehen ??

Noch eine Frage bitte. Ich versuche mich einzulesen in dieses Thema. Nur manchmal verwirrt es mehr als es mir nützt.
Habe leider auch bei uns im Dorf keinen Händler für diese Thematik.

Reicht nicht ein hochwertiger DAC Wandler z. B. TEAC DAC UD -301 um die gestreamte Music vom PC an den Wandler und dann an meinen Vollverstärker zu senden ? . Was muß der PC als Voraussetzung besitzen ?
Denn ich könnte auch einen neuen Heim PC gebrauchen. Der Heim PC als Netzwerk Player. ?
Oder ist das nicht zu empfehlen ?

Ich hoffe ich übertreibe es nicht mit meinen laienhaften Fragen.

Gruß Edeltraut.
Slatibartfass
Inventar
#5 erstellt: 26. Jan 2018, 12:06

Edeltraut1958 (Beitrag #4) schrieb:

Die Wiedergabe kann doch dann direkt vie streaming über den Netzwerkplayer zum Vollverstärker geschehen ??

Ja.

Edeltraut1958 (Beitrag #4) schrieb:

Reicht nicht ein hochwertiger DAC Wandler z. B. TEAC DAC UD -301 um die gestreamte Music vom PC an den Wandler und dann an meinen Vollverstärker zu senden ?

Ja, so mache ich das auch. Aber ich spiele über den PC meine eigene lokal gespeicherte Musik ab. Ich nutze kein Streaming, was aber natürlich auch über den externen DAC ausgegeben werden kann.

Edeltraut1958 (Beitrag #4) schrieb:

Was muß der PC als Voraussetzung besitzen ?

Er muss über einen digitalen Ausgang verfügen, den der DAC als Eingang hat. Da kämen SPDIF Koax, Optisch oder UZSB in Frage. Meine Asus Xonar One habe ich per USB angeschlossen, da ich so "Bitperfect" nutzen kann, wobei der DAC asynchron über einen präzisen Taktgeber die Audiodaten vom PC anfordert. Das liefert klangliche das beste Ergebnis.

Slati
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Streaming Deezer
Fisch_5434 am 24.09.2015  –  Letzte Antwort am 01.10.2015  –  3 Beiträge
Welchen Streaming-Dienst nutzt du ?
MateFan am 02.03.2015  –  Letzte Antwort am 13.02.2018  –  62 Beiträge
WiMP HiFi startet in Deutschland - lossless/FLAC Streaming
hakki99 am 09.10.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2016  –  119 Beiträge
Spotify Streaming-Qualität.
lapje am 03.07.2011  –  Letzte Antwort am 19.03.2012  –  3 Beiträge
Videothek schließt - Streaming als Ersatz?
CyberTim am 19.11.2017  –  Letzte Antwort am 23.11.2017  –  8 Beiträge
Streaming vs. Datenträger was büßt man klanglich wirklich ein?
marty.wap am 19.09.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  10 Beiträge
Apple Music vs. Spotify und andere
JULOR am 07.09.2015  –  Letzte Antwort am 13.05.2017  –  112 Beiträge
Vergleich der Streaming Dienste
Spawnie112 am 21.02.2016  –  Letzte Antwort am 11.03.2016  –  3 Beiträge
Amazon Prime Music Tonqualität
pusher am 30.05.2016  –  Letzte Antwort am 01.06.2016  –  3 Beiträge
Amazon Music Unlimited oder Spotify?
Spawnie112 am 03.12.2016  –  Letzte Antwort am 11.02.2017  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.427 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedalexanapi
  • Gesamtzahl an Themen1.410.226
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.847.273

Top Hersteller in Music / Video on Demand Widget schließen