Bose-Soundbar Fernbedienung. Frage zur Programmierung

+A -A
Autor
Beitrag
Loman
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Okt 2015, 13:46
Hallo Leute,

nochmal eine Frage an Euch.
Ich habe die Fernbedienung meiner Bose Solo 5 Soundbar programmiert, dass ich den Fernseher damit bedienen kann. Hat auch alles geklappt.
Aber die Source Taste meiner Samsung Fernbedienung (UE 40 H 6600)finde ich nicht auf der Bose Fernbedienung. So habe ich nun also keinen Zugang zu den am Fernseher angeschlossenen Geräten (Blu Ray Player, Festplatte, Media Player) und muss dafür wieder auf die Samsung Fernbedienung zurückgreifen.

Geht das tatsächlich nicht? Wäre ziemlich blöd.


Gruß
Loman
erddees
Inventar
#2 erstellt: 17. Okt 2015, 08:38
Was ist mit der Taste "TV input"? Diese Taste sollte sich die Funktion "Source" des TV übernehmen.
opa99
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Okt 2015, 12:09
TV-input-------rischtisch
Loman
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Okt 2015, 13:23
Stimmt Leute.Vielen Dank. Ich habe natürlich die Source Taste auf der Bose gedrückt und da wurde ja immer der Fernseher ausgeschaltet. Dachte schon, dass es evtl. nicht funktionieren würde und hier dann noch eine Fernbedienung rumliegt

Kann ich über die Bose Fernbedienung eigentlich auch meinen Blu Ray Player steuern wenn der am Fernseher hängt? Oder muss die Bose Soundbar dafür direkt mit dem Blu Ray Player verbunden sein?

Gruß
Loman
erddees
Inventar
#5 erstellt: 17. Okt 2015, 18:16
Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber hier ein wirklich gut gemeinter Hinweis:
Die Betriebsanleitung liegt der Soundbar nicht dabei damit es im Karton nicht klappert ...
Fuchs#14
Inventar
#6 erstellt: 17. Okt 2015, 18:25

erddees (Beitrag #5) schrieb:
Ich will dir ja nicht zu nahe treten...


Tu es, sag: R T F M
erddees
Inventar
#7 erstellt: 17. Okt 2015, 18:40
Hehe ...

Der TE ist sicher clever genug um zu checken, was ich meine ...
Raphael_Müller
Stammgast
#8 erstellt: 08. Nov 2015, 12:57
Ich will wg. WebOS 2.0 unbedingt meine TV-Fernbedienung verwenden.
Leider kann meine Bose Cinemate-Soundbar nicht per HDMI verbunden
werden. Gibt es irgendeine Möglichkeit, dass ich die Lautstärke dennoch
mit meiner TV-Fernbedienung regeln kann?

Oder gibt es inzwischen eine neuere Bose-Soundbar, die über HDMI
verbunden werden kann?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zur Soundbar Bose 5
hartmanng am 19.01.2016  –  Letzte Antwort am 19.01.2016  –  3 Beiträge
Bose Soundbar 300
wolfingo am 20.09.2017  –  Letzte Antwort am 22.09.2017  –  2 Beiträge
Frage zu Panasonic TV und Bose Soundbar
TV_Freund am 02.01.2017  –  Letzte Antwort am 02.01.2017  –  3 Beiträge
Abstand zur Soundbar?
Songan am 21.06.2013  –  Letzte Antwort am 21.06.2013  –  3 Beiträge
Bose Soundbar Problem
paradox# am 12.01.2014  –  Letzte Antwort am 13.01.2014  –  9 Beiträge
Bose Fernbedienung problem
Mike1985 am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 21.07.2010  –  2 Beiträge
Bose Solo 5 Fernbedienung
Denja am 01.08.2017  –  Letzte Antwort am 02.08.2017  –  5 Beiträge
Bose Connect Kit mit Bose 3.2.1. Fernbedienung
moneytalks72 am 30.03.2012  –  Letzte Antwort am 03.04.2012  –  9 Beiträge
Bose V25 Fernbedienung + OSD
Noctem am 27.08.2012  –  Letzte Antwort am 27.08.2012  –  4 Beiträge
Bose Soundbar Solo 5 Stromkabel
/Tobias/ am 18.06.2018  –  Letzte Antwort am 21.06.2018  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedyeenoikftw
  • Gesamtzahl an Themen1.410.091
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.844.860

Hersteller in diesem Thread Widget schließen