Einige Fragen zum YSP 5600

+A -A
Autor
Beitrag
kleinerhans
Neuling
#1 erstellt: 24. Jan 2018, 14:46
Moin zusammen,
Kurz dazu wie ich zur YSP 5600 gekommen bin und danach ein paar Fragen.
Seit Samstag bin ich nun auch stolzer Besitzer der 5600.Ich wollte diese schon immer haben,aber 2000,-Euronen waren mir doch immer zuviel. Durch Zufall habe ich dieses nun bei Expert als Aussteller Stück (optisch und technisch ok) für 1200,- € bekommen und musste sofort zuschlagen. Meine bessere Hälfte hatte nichts dagegen,wollte aber dafür einen neuen TV haben.(hatte noch einen alten 42 Zoll von Thoshiba erste Gernation).Habe mich erst mal für den Samsung UE55MU6179 entschieden dieser sollte erst mal reichen bis ich mir einen OLED leisten kann.
Nun mal zu meinen Geräten:
TV:Samsung UE55MU6179
Soundbar:YSP 5600 mit SW NS-SW300
Sky Box:Humax Esd-160s
PS 4 Slim
Fernbedienung: Logitech Harmony 650
Angeschlossen habe ich so: Sky an HDMI 1 die PS 4 an HDMI 2 der Soundbar und dann den Ausgang zu HDMI 3 (ARC Anschluss) am TV. Bin aber jetzt am HDMI 1 vom TV auf Grund von nicht Unterstützung Dolby Atoms am ARC Anschluss gegangen.
Dann über das Micro den Raum und Sound ausmessen lassen laut Messung alles ohne Probleme.Zwei verschiedene Positionen und gespeichert. Ich muss sagen ich bin erstaunt was aus einer BOX alles möglich ist. Für meine Zwecke ist dieses vollkommen ausreichend. Bin zwar immer noch am Einstellen aber irgendwann habe ich die Einstellung die für mich richtig ist gefunden. Steuern mache ich alles über die Fernbedienung der Harmony 650 mit den eigenen Bedürfnissen angepasst.

Nun mal zu den Fragen:

1.
Da mein Sofa unter einer Dachschräge steht habe ich nicht den gewünschten Sound aus den Surround Lautsprechern. Die Wand rechts ist normal und gibt den Schall an die Dachschräge weiter nur kommt der Sound nicht hinten an. Laut Messung ist der Winkel FR=SR. Oder gibt die Schräge gar kein Sound zurück? Werde wohl noch lange testen müssen.

2.
Der Sub schaltet sich ja über die Einschalt Autom. weg oder zu. Die Einstellung am Sub ist folgende:
Vol auf 3,Bassschalter auf Musik, Phase auf REV,Kabel an LEV(somit die High Cut Funktion außer Betrieb) habe auch so eingemessen.
Gibt es hier noch Verbesserung? Denn das zu und wegschalten ist nicht so schön.

3.
Was ich auch nicht hinbekomme ist das steuern über die MusicCast App. Habe diese installiert und auch gekoppelt. Die Box wird auch angezeigt,ich kann aber nicht die Home Theater Controller aufrufen da diese in der Musiccast App gar nicht angezeigt wird,so wie es mal ging laut verscheidenen Beiträgen oder auch Videos. Unter Einstellung bei Raumeinstellung kann ich nur Beam auswählen und dort habe ich nur die Horizontalen Winkel,Test Ton,und die Lautstärke von FL,FR,C,SL,SR,HL,HR und die Box Lautstärke zur Auswahl.
Hat das Yamaha ganz rausgenommen bei der Musicast App oder ist das nur bei mir so. Ich fand nämlich das einstellen über die HT Controller App (laut Demo) richtig gut.

Hoffe ich bekomme Hilfe zu meinen Fragen.

mfg k.-h.
Passat
Moderator
#2 erstellt: 24. Jan 2018, 15:56
Zu 1:
Das kann nicht funktionieren.
Die Schallkeule für die Surrounds wird normalerweise von der Rückwand Richtung Hörplatz reflektiert.
Da bei dir die Rückwand aber eine Dachschräge ist, wird die auf die Schräge gerichtete Schallkeule nicht Richtung Hörplatz reflektiert, sondern Richtung Fußboden.
Wenn du die Yamaha einmisst, wird sie für die Surrounds keinen passenden Abstrahlwinkel der Schallkeule finden, da davon wegen der Dachschräge nichts am Mikrofon ankommt.
Abhilfe können Reflektionspanels bringen.
Je eine Platte rechts und links neben dem Sofa anbringen, und die Platten anwinkeln (mal mit 45° versuchen).
Yamaha USA bietet so etwas als Zubehör für die YSP an:
https://usa.yamaha.c...s/yrb-100/index.html
Das Teil hat eine Reflektionsfläche von ca. 30x50cm.

Grüße
Roman
kleinerhans
Neuling
#3 erstellt: 24. Jan 2018, 16:13
Hallo Roman,

Habe ich mir schon gedacht,das mit den Platten habe ich auch schon gelesen. Mal schauen ob ich mir diese zulege. Werde mir mal die Platten ansehen.
Kannst du mir zu 2 und 3 auch weiterhelfen. Falls du auch die Musiccast App (für Android) drauf hast,kannst du die HT-Controller App öffnen?

Gruß
k.-h.
frankundjan
Stammgast
#4 erstellt: 24. Jan 2018, 16:28
Hast Du denn die Home Theater Control App installiert zusätzlich zur Musicast App?

Es sind definitiv 2 Apps von Yamaha die installiert werden müssen.
joergm6
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Jan 2018, 17:48
nein, es gibt nur noch den "Musiccast Controller". Der HT Controller ist nur für die "alten" Yamaha Systeme (bis YSP1400/2500 oder YAS)
kleinerhans
Neuling
#6 erstellt: 24. Jan 2018, 18:14
Hi,
Ja ich habe zwar auch beide Apps drauf. Habe auch gelesen das es nur noch die eine für die 5600 gibt.
Wie ist es denn bei euch? Könnt ihr mehr einstellen unter Beam in den Einstellungen?

gruß k.-h.
Krefelder11
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Jan 2018, 12:01
Bei mir funktioniert seit heute plötzlich das Internetradio nicht mehr. Über das IPhone AmazonMusic streamen klappt auch nicht mehr.
Woran kann das liegen?
Krefelder11
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 28. Jan 2018, 16:04
Hab die Wifi Verbindung neu konfiguriert und die App neu initialisieren müssen.
Jetzt läuft wieder alles.
7.donvito
Stammgast
#9 erstellt: 29. Jan 2018, 11:01
Hallo zusammen

Weiß jemand, ob Yamaha schon irgendwelche Nachfolge-Modelle geplant hat?

Besitze zur Zeit den Yamaha ysp-5100 mit dem SW-50 Sub und weiß nicht, ob ein Wechsel zum 5600 etwas bringt oder es sinnvoller wäre auf eventuelle Neuerungen zu warten⁉️

Gruß
7.donvito
frankundjan
Stammgast
#10 erstellt: 29. Jan 2018, 13:48
Meiner Meinung nach ist die 5100 immer noch eine hervorragender 5.1 Soundprojektor.

Die wichtigsten Neuerungen in dem Bereich sind:
- 3D Surround Sound von oben mit den Tonformaten Dolby Atmos und DTS-X
- Multiroomfähigkeit
- 4K / HDR10(+) , Dolby Vision

Ob die obengenannte Zusatzfunktionalität was für Dich ist kann ich nicht beurteilen, falls die Geräte in Deiner Signatur aktuell sind, eher (noch) nicht.

Die YSP 5600 ist hervorragend, das einzige Manko das die HDMI Schnittstellen kein HDR/DV weiterreichen.
Falls das ein Thema ist wäre das ein Problem da man sich entweder für Dolby Atmos/DTS oder HDR10/4K entscheiden müsste bei der Verkabelung.
Sky bietet noch kein Dolby Atmos an, 4K HDR nur sehr begrenzt.

Gerade hat die CES 2018 stattgefunden, wo andere Hersteller ihr Soundbar Lineup 2018 vorgestellt haben Yamaha war dort nicht vertreten.
Evtl. werden im April neue Produkte vorgestellt.

Mein Wunsch wäre von Yamaha ein Mittelklasse Soundprojektor, zwischen den Einstiegsgeräten YAS-107/207 und der YSP 5600, mit Dolby ATmos/DTS-X und mit vollständigen HDMI-Schnittstellen.
Passat
Moderator
#11 erstellt: 29. Jan 2018, 13:58
Geräte zwischen der YAS 207 und der YSP-5600 gibts doch, nämlich die YAS-306, YSP-1600 und YSP-2700.

Und die 2700 hat beim letzten FW-Update eine Unterstützung für DV und HLG bekommen.

Grüße
Roman
frankundjan
Stammgast
#12 erstellt: 29. Jan 2018, 14:29
Ja natürlich gibt es Modelle zwischen den genannten , aber ohne Dolby Atmos und DTS:X.

Da die anderen Soundbar Hersteller LG, Samsung und Sony neue Modelle auf der CES 2018 in verschiedenen Preisklassen mit Atmos angekündigt haben, was vorher auch nur den Topmodellen vorbehalten war ist meine Hoffnung, das Yamaha hier nachzieht.

Zumindest eine Erweiterung mit DTS Virtual:X, was auf der YAS-107 hervorragend funktioniert.
7.donvito
Stammgast
#13 erstellt: 31. Jan 2018, 11:41
Danke für die Ratschläge ‼️👍🏻

Werde dann noch warten‼️
Ich habe ja zur Zeit noch einen guten Soundprojektor!

Zuerst wird eventuell ein neuer 📺 angeschafft! Zur Zeit tendiere ich zu Oled!

Bin trotzdem gespannt auf Neues seitens Yamaha ✌️

Gruß
7.donvito
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha YSP-5600 Anschlußproblem
HarryF am 26.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.10.2016  –  22 Beiträge
YSP 5600 Bluetooth
Grazy5363 am 20.10.2016  –  Letzte Antwort am 20.10.2016  –  3 Beiträge
YAMAHA YSP-5600 anschließen
Asqarathi am 13.04.2017  –  Letzte Antwort am 07.06.2018  –  19 Beiträge
Kaufberatung Soundbar (YSP 5600)
´nis am 26.08.2018  –  Letzte Antwort am 28.08.2018  –  4 Beiträge
Verkabelung Yamaha YSP-5600
sapa84 am 05.12.2018  –  Letzte Antwort am 24.01.2019  –  6 Beiträge
YSP-5600: Intelli-Beam Messung
jomifa am 07.07.2016  –  Letzte Antwort am 14.07.2016  –  2 Beiträge
Alternative zu Yamaha YSP-5600
snaggi am 29.05.2018  –  Letzte Antwort am 01.06.2018  –  5 Beiträge
Yamaha ysp-5600 HDR Update?
BIGIISSxRx am 13.03.2019  –  Letzte Antwort am 13.03.2019  –  2 Beiträge
Yamaha YSP-5600 - kein Surround?
Puschel666 am 20.06.2019  –  Letzte Antwort am 04.07.2019  –  3 Beiträge
Yamaha YSP 5600 HDR fähig machen?
sapa84 am 19.11.2018  –  Letzte Antwort am 16.05.2019  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.722 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedDouglasDeews
  • Gesamtzahl an Themen1.445.391
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.504.834

Hersteller in diesem Thread Widget schließen