Ton aus Soundbar und TV-Lautsprechern gleichzeitig

+A -A
Autor
Beitrag
T-homas4758886
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Mrz 2018, 17:30
Hallo,

mein Problem ist,ich habe eine Soundbar und die ist auch am TV angeschlossen.
Ich krieg das aber nicht so eingestellt,dass wenn die Soundbar aktiv ist,auch der Ton aus den TV-Lautsprechern kommt.Der Fernseher ist ein LG und die Soundbar von Samsung.

Kann ich da irgendwas machen,dass das funktioniert?
Die Verbindung läuft über ein optisches Kabel,bringt vllt. HDMI was?
Kenn mich da nicht aus.
*Insomnia#
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Mrz 2018, 18:34
Hallo T-homas4758886,
ich kenne das eigentlich gar nicht anders. Also sobald der Lichtleiter angeschlossen wird schalten die internen Systeme ab. Wie das gesteuert wird kann ich nicht sagen aber das lässt sich meines wissens auch nicht einstellen. Bei mir, Samsung + Yamaha gibt es keine Einstellung im Menü, welche das ändern könnte. Mich würde aber interessieren, warum du den Flatspeaker mitlaufen lassen möchtest, die verhunzen doch in der Regel den ganzen Klang?!
kobold58
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 11. Mrz 2018, 19:23
Warum beides gleichzeitig, das ist doch Schwachsinn. Da konntest du Dir die SB doch sparen. Geht aber sowieso nicht.
T-homas4758886
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Mrz 2018, 11:21
Weil der Sound der Leiste nicht berauschend ist.
In die Leisten passen nur Mini-Lautsprecher rein,das hört man auch.Obwohl Mitteltöner vorhanden sind,höre ich nur Höhen und das nervt.
Da klingt selbst der Sound vom TV besser.
Passat
Moderator
#5 erstellt: 12. Mrz 2018, 11:31
Dann lass doch die Soundbar weg oder hole dir eine vernünftige Soundbar.

Eine Soundbar ist doch dazu da, den Klang des TVs zu verbessern und nicht, ihn zu verschlechtern.

Grüße
Roman
frankundjan
Stammgast
#6 erstellt: 12. Mrz 2018, 16:42
da kann ich nur zustimmen, wenn die Soundbar alleine nicht zufriedenstellend ist, dann ist es die falsche.

Um welche Soundbar von Samsung handelt es sich denn ?
T-homas4758886
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Mrz 2018, 17:21
Um die hw-k551.
Der Subwoofer ist gut,produziert bei seiner Größe richtigen Bums.
Nur die Leiste nervt etwas,sie produziert zu viele Höhen,Mitten fehlen oder sind zu lasch.Das sind 6 Lautsprecher a 30 Watt RMS.Mein TV hat 2 a 10 Watt RMS und das klingt was die Mitten angeht besser.

Mit der Soundbar kann ich gut Musiksender angucken,nur bei allem anderen nerven die Höhen.
kobold58
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 12. Mrz 2018, 17:29
Also hast Du doch nicht das Gelbe vom EI gekauft. Bei dem Preis wundert das nicht, denn ein vernünftiger SUB koster schon in etwas das gleiche wie die ganze SB.
frankundjan
Stammgast
#9 erstellt: 12. Mrz 2018, 19:25
Die K-Serie ist von 2016, die M von 2017 ist etwas besser, allerdings bei beiden wie schon angedeutet ein Grossteil des Gegenwerts in den Subwoofer geflossen und nicht in die Soundbar.

Da spielen die MS650x und MS750 in einer anderen Liga, kosten auch was mehr. Das Problem bei der K.Serie ist auch das die wireless Rears (SWA 8000s) nicht mehr erhältlich sind. Die K550 ist die 3.1 also mit Center.

Was ist mit den SoundModi, hast Du damit mal rumprobiert ? (STANDARD (Original Ton), MUSIC, CLEAR VOICE, SPORTS, MOVIE und NIGHT)
Dann gibt es noch die DRC-Funktion (Taste Soundeffekt 5 Sekunden gedrückt halten im Stby-Mode) On/Off

In der App gibt es dann noch den Equalizer Modus und dann natürlich noch Bass , Treble , Subwoofer Level Einstellungen.
T-homas4758886
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 12. Mrz 2018, 20:07
Mir stellt sich dann nur die Frage,wo bei den flachen Leisten ohne externen Subwoofer der Bass herkommen soll?
Man kriegt ja noch nicht mal brauchbare Mitteltöner da rein da das viel zu flach ist.
Die Soundmodi hab ich durchprobiert.Eine App hab ich nicht,mach das über die Fernbedienung,da kann ich ja auch die Bässe,Höhen usw. einstellen.
Kann man das über eine App feiner einstellen?
So richtige Unterschiede hört man bei der Leiste nicht wenn ich da rumdrehe,nur minimale Veränderungen.Bei dem Subwoofer hört mans natürlich.
Die Sounbar kostet teilweise noch 400 Euro,also eine für 100 wars nicht.
frankundjan
Stammgast
#11 erstellt: 12. Mrz 2018, 20:52
Manchmal muss man eben Kompromisse eingehen, inbesondere bei Soundbars. Mir ist z.b. räumlicher Klang wichtiger als ein abgrundtiefer Bass.

Auch gilt hier das gleiche wie bei hochwertigen LS, zuhause probehören, bei Nichtgefallen zurück.

Bei den neueren Soundbars von Samsung gibt es den Equalizer in der App, ob es ihn bei dieser gibt weiss ich nicht. es gibt die Samsung Multiroom App und die SAMSUNG AUDIO REMOTE für android und IOS.
T-homas4758886
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 13. Mrz 2018, 13:21
Ich habe jetzt mal die DRC-Funktion benutzt,wusste gar nicht,dass es das überhaupt gibt.Man kommt dann zu einem Mehrfachequaliizer.
Dadurch lässt sich alles viel feiner abstimmen.
Hab jetzt mal da ein paar Einstellungen vorgenommen und der Sound wird wirklich besser.
Klingt jetzt gar nicht mal schlecht,die Höhen konnt ich auch gut ausbalancieren.Danke für den Tipp.:)
frankundjan
Stammgast
#13 erstellt: 13. Mrz 2018, 15:41
gern geschehen Manche Funktion steht gar nicht in der Bedienungsanleitung sondern findet man irgendwo nur online in der Community oder auf der Website bei Samsung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundbar schaltet nicht ab gleichzeitig mit TV
pecabi am 03.10.2017  –  Letzte Antwort am 03.10.2017  –  10 Beiträge
Welche Soundbar mit Sonos Lautsprechern ?
auri6 am 07.01.2016  –  Letzte Antwort am 12.01.2016  –  13 Beiträge
Soundbar Ton über TV durchschleifen
Rayser am 29.06.2019  –  Letzte Antwort am 06.09.2019  –  5 Beiträge
Soundbar für FullHD TV
MusicGuy am 01.12.2016  –  Letzte Antwort am 01.12.2016  –  3 Beiträge
Soundbar für TV UND Beamer
Chaosgarantie am 23.04.2013  –  Letzte Antwort am 29.04.2013  –  4 Beiträge
Samsung Soundbar an Phillips TV kein ton
choppertriker am 25.07.2014  –  Letzte Antwort am 26.07.2014  –  6 Beiträge
Soundbar mit Front Stereo Lautsprechern?
Michael-9 am 21.10.2018  –  Letzte Antwort am 22.10.2018  –  2 Beiträge
Soundbar Samsung HW-F350 - kein Ton bei TV-Verbindung
stefanovic6 am 16.02.2015  –  Letzte Antwort am 05.03.2015  –  8 Beiträge
Teufel Soundbar Streaming kein Ton
Sonarmeister am 03.04.2018  –  Letzte Antwort am 04.04.2018  –  6 Beiträge
TV mit Soundbar verkabeln
stöffu am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.127 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedMeztitabealse
  • Gesamtzahl an Themen1.461.180
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.787.423

Hersteller in diesem Thread Widget schließen