Soundbar Yamaha YAS 209 angekommen, kein Fernseher-Ton nach Setup

+A -A
Autor
Beitrag
Neuling_2021
Neuling
#1 erstellt: 10. Jan 2021, 08:37
Hallo und guten Morgen,

zunächst, auch wenn die erste Woche bereits hinter uns liegt, ein gesundes Jahr 2021 für Euch. Ich hoffe, dass ich für mein "Problem" den richtigen Abschnitt gewählt habe und freue mich über einige Tipps bzw. etwas Hilfe von Euch hier in der Community.

Da ich beruflich bedingt in eine andere Stadt gezogen bin und noch einige Monate in einer Untermiete bin, wollte ich mir das in diesen Zeiten etwas gemütlich machen und meine Fernseh-, Amazon-Prime und Sky-Ticket Möglichkeiten etwas aufpeppen. Ich las einen Artikel über die Yamaha YAS 209 Soundbar, die ich für knapp über 300 Euro bekommen habe. Mir ist schon klar, dass ich für diesen Preis kein Wunder erwarten kann, das tue ich auch nicht, aber vom Gefühl her müsste auch eine günstige Soundbar besser sein, als gar nichts zu nutzen. Von daher freue ich mich über jegliche Veränderung.

Der Fernseher, der mir hier zur Verfügung steht, dürfte ein Panasonic 43EXW604 sein. Habe keine Unterlagen dazu hier, aber im Setup steht 43EXW600 Series und der 604 sieht auf Fotos exakt so aus, der ist ja noch nicht mal ganz alt.

Die Soundbar kam gestern Abend an, habe sie via HDMI vom Out der Bar an den ARC-IN am Fernseher angeschlossen, Soundbar und Subwoofer sind angeschlossen, Viera habe ich nach Internet-Recherche am Fernseher aktiviert, wenn ich den Fernseher auf standby stelle, schaltet sich auch die Soundbar in den Standby. Allerdings finde ich nirgendwo eine Option,um die Soundbar im Fernseher auszuwählen. Ich habe bei Prime einige Filme angetestet, die schon guten Sound haben sollten. Leider finde ich bei Prime keinerlei Angaben in den FIlmen, ob sie Stereo oder Surround sind. Am Ende kommt jeder aus der Soundbar kein einziger Ton. Der Subwoofer signalisiert mit dem grünen Licht, dass er verbunden ist. Einzig via Bluetooth kann ich über das Smartphone die Bar zur Wiedergabe von Musik nutzen, aber das kann mein 5 Jahre alter Sony Bluetooth Lautsprecher für ein paar Euro genauso gut. Ich nutze ein recht altes HDMI Kabel, das ich von zuhause mitgebracht habe, das ist sicherlich 4-5 Jahre alt, kann es daran liegen ?

Ansonsten habe ich keine Idee, was ich anders machen könnte, um der Bar einen Ton zu entlocken, also auch z.B. Fernseh-Sound einer Mediathek über die Bar zu geben und vor allem, auch mal was aus dem Sub kommen zu lassen. Habe schon Youtube-Setup-Videos angeschaut, auch die Bedienungsanleitung.

Vielleicht kann mir jemand einen Rat geben, woran es liegen könnte?

Ganz herzlichen Dank im Voraus, einen schönen Sonntag.
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 10. Jan 2021, 09:03
Am TV und in der Bar muss ARC aktiviert sein und du brauchst ein highspeed HDMI Kabel.
Neuling_2021
Neuling
#3 erstellt: 10. Jan 2021, 09:33
@Fuchs#14

Ganz herzlichen Dank! Ich habe jetzt nochmal gegoogelt und es sogar hier gefunden. Muss man erstmal wissen, dass man nach Aktivierung VieraLink noch die VieraLink App im Fernseher öffnen und dort auf Heimkino schalten muss. Nun funktioniert es, juhuuu. Muss aber trotzdem mal die Tage ein neues Kabel organisieren, was etwas vernünftiger ist. Das Kabel dürfte aber schon 1.4 sein. Habe jetzt erst gelesen, dass es irgendwann, wenn ich mal ein anderes Equipment habe, mit eArc erst interessanter wird.

Ich weiss, das ist jetzt völlig off-topic zu meiner Frage, aber wo kann ich etwas mehr Wissen zum Thema Subwoofer herbekommen? Wie funktioniert das mit den Trennfrequenzen und was hat es zu bedeuten? In der Soundbar kann ich nur einen Pegel einstellen. Ist halt rudimentär. Vielleicht gibt es hier auch einen anderen Yamaha YAS 209 Besitzer, der etwas dazu sagen kann, oder gibt es vielleicht Filme und Szenen, die prägnant sind, um einen Sub testen zu können?

Nochmals ganz herzlichen Dank im Voraus und einen schönen Sonntag.
Fuchs#14
Inventar
#4 erstellt: 10. Jan 2021, 09:44
Wozu ein neues Kabel wenn es funktioniert?

Lies dich im Wiki aus meiner Signatur ein
Neuling_2021
Neuling
#5 erstellt: 10. Jan 2021, 16:35
Danke sehr. Bzgl. Kabel, stimmt, ist ja digital, entweder es geht oder nicht.

Also, ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden bislang. Einige Trailer geschaut, gerade amazon prime, für das Geld absolut mehr als in Ordnung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Yamaha YAS 209
Johnny.pfotenpuff am 03.05.2022  –  Letzte Antwort am 07.05.2022  –  3 Beiträge
YAS-209 Subwoofer
Avr12345 am 03.11.2021  –  Letzte Antwort am 04.11.2021  –  2 Beiträge
Yamaha YAS-209 Subwoofer verbindet sich nicht
-veritas- am 18.05.2021  –  Letzte Antwort am 29.06.2021  –  5 Beiträge
Yamaha YAS 207 Ton Frage
MadBaer am 03.01.2019  –  Letzte Antwort am 06.03.2019  –  19 Beiträge
Yamaha YAS 306 + WX030
Freekadellemz am 22.10.2016  –  Letzte Antwort am 05.04.2017  –  3 Beiträge
Yamaha YAS-71
wedlitz am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  4 Beiträge
Yamaha YAS 101 als Soundbar / center?
jeti79 am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  3 Beiträge
Yamaha YAS 101 + Radiogerät
quitter86 am 20.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.02.2012  –  3 Beiträge
Reicht die Yamaha YAS 101 Soundbar aus?
Yano am 17.10.2013  –  Letzte Antwort am 11.11.2013  –  5 Beiträge
Yamaha YAS-105 oder YAS-107?
MartyK am 31.12.2017  –  Letzte Antwort am 23.06.2019  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.538 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedjodae
  • Gesamtzahl an Themen1.535.721
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.221.452

Hersteller in diesem Thread Widget schließen