DENON 1910 wie stell ich auf Dolby DTS THX UM ?

+A -A
Autor
Beitrag
Gevner
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Dez 2009, 23:59
Hallo
Ich hoffe Ihr könnt mir helfen
Allso ich hab denn Dneon 1910 Verstärker dazu denn Philips BDP-7500 (Blu-ray-Disc-Player)
Alles ist über HDMI angeschlossen.
Sobalt ich nen Film spiele zb Batman steht bei meinen Verstärker Multi.ch
Aber wo seh ich ob es Dolby DTS oder THX ist(bzw tatsechlich läuft) Multi.Ch wird am Display vom Verstäker angeizeigt.
Hoffe jemand klärt mich auf
Danke Euch

PS:Boxen hab ich die Teufel 5 THX

MFG:Gerald
Acurus_
Inventar
#2 erstellt: 06. Dez 2009, 00:41
Du hast offenbar bei Deinem Bluray-Player als Ton-Ausgabeformat LPCM aktiviert. Deaktiviere das mal. Ansonsten kenne ich den Denon nicht. In der Regel muß aber irgendwo am Verstärker auch THX aktiviert werden (jedenfalls war das so bei meinem altem Pioneer). Ob es was bringt, ist eine ganz andere Sache.
densa
Inventar
#3 erstellt: 06. Dez 2009, 01:15
der denon ist doch garnicht thx zertifiziert.... ich kenne auch nicht unbedingt thx als tonformat bei blu rays.
meinst du vielleicht dts hd und dolby digital hd?

und wie mein vorredner schon sagte pcm ist falsch es muss der bitstream ausgegeben werden.
jakef
Inventar
#4 erstellt: 06. Dez 2009, 01:21
THX, DTS HD, Dolby True HD, DD Plus, wer kennt die Unterschiede

THX zertifizierte LS und ggf. AVR's benötigen nicht "unbedingt" HD Formate im "Zugang"! nur soviel...
ansonsten, "read the fuc...Manual"
Acurus_
Inventar
#5 erstellt: 06. Dez 2009, 01:22

densa schrieb:
der denon ist doch garnicht thx zertifiziert.... ich kenne auch nicht unbedingt thx als tonformat bei blu rays.
meinst du vielleicht dts hd und dolby digital hd?

und wie mein vorredner schon sagte pcm ist falsch es muss der bitstream ausgegeben werden.


Ob DVD oder Bluyray spielt bei THX keine Rolle. THX bezieht sich gundsätzlich nicht auf das eingehende Tonformat, sondern auf die Art und Weise, was der Verstärker damit dann anstellt. Am Receiver muß dann aber definitiv etwas aktiviert werden und die Boxen müssen entsprechend kompatibel und eingemessen sein (z.B. Trennfrequenz bei 80 hz etc). Ansonsten hast Du recht: der Denon hat keine THX-Zertifizierung.

Braucht man sowieso nicht.

Gruß, Heiko


[Beitrag von Acurus_ am 06. Dez 2009, 11:15 bearbeitet]
dropback
Inventar
#6 erstellt: 06. Dez 2009, 01:31
Könnte auch einfach am Player liegen, der 7300er hat da auch so seine "Eigenarten" was die Tonausgabe per HDMI betrifft.
http://www.hifi-foru...=2717&postID=628#628
Evtl. ist es beim 7500 das gleiche...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 1910 und Dolby HD
herb666 am 19.09.2009  –  Letzte Antwort am 19.09.2009  –  5 Beiträge
Soundprobleme mit Denon AVR 1910
saken am 08.04.2010  –  Letzte Antwort am 08.04.2010  –  4 Beiträge
denon avr 1910 kein dts-hd sound
mark2 am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  7 Beiträge
Denon 1910
wenzzz am 24.02.2013  –  Letzte Antwort am 24.05.2013  –  12 Beiträge
Denon 1610/1910 Soundverbesserung
DVD-Freak am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  9 Beiträge
Denon 1910 und Dolby True HD
hohei am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  3 Beiträge
Denon 1910 formate sowie einstellung
chris209 am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  2 Beiträge
Denon AVR 1910 Anschlussprobleme
dutchman79 am 30.06.2011  –  Letzte Antwort am 01.07.2011  –  2 Beiträge
Denon 1910 und kein Dolby TrueHD Ton
pokermaniac am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.07.2010  –  144 Beiträge
Frage zu Denon AVR 1910
harry@illsoundz am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.885 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedpatrykb
  • Gesamtzahl an Themen1.500.161
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.526.245

Hersteller in diesem Thread Widget schließen