Denon 4306: Problem mit Videokonvertierung

+A -A
Autor
Beitrag
mikul74
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Nov 2009, 12:13
Hallo zusammen!

Die Videokonvertierung meines 4306 bereitet mir Kopfzerbrechen...
1) mit dem alten Röhren-TV (Sony) hat es tadellos funktioniert:
DVD-Player->AVR->TV (alles per S-Video).
2) durch die Anschaffung eines Flat-TV (Samsung LE40B650) motiviert, wollte ich nun die (hochgelobten?) Fähigkeiten des Denon Scalers nutzen. Flugs die Verkabelung
DVD-Player->S-Video->AVR->HDMI->TV
realisiert mit dem Ergebnis: kein Bild!
Allerdings hat es den Anschein, dass da etwas passiert (leises Klacken aus dem AVR)!

Das Video-Setup im AVR habe ich in allen erdenklichen Varianten durchgespielt und bin nun am Ende mit meinem Latein.
Daher meine Frage: hat jemand ein ähnliches Setup und könnte mir die Einstellungen für die Videokonvertierung posten?
Ich habe Angst vor einem Defekt! Es spricht einiges dafür, dass ein Schaden vorliegt, da die frühere Signalkette (1) rein analog war und erst bei der neuen Signalübertragung (2) eine Konvertierung stattfindet.

ratlose Grüsse,
Michael
Suche:

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.119 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedinnersmile2
  • Gesamtzahl an Themen1.500.521
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.534.195

Hersteller in diesem Thread Widget schließen