AVR-1612 und Teufel Viton / schlechter Klang

+A -A
Autor
Beitrag
Stef86
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jun 2012, 22:46
Hallo,

hab seit kurzem ein Denon AVR-1612 und das Teufel Viton 51. Bin mit der Musikleistung sehr unzufrieden. Klar sinds keine HiFi-Boxen und kein Röhrenverstärker, aber so schlecht da scheinte was nicht zu stimmen.

Nachdem ich etwas rumprobiert habe, habe ich festgestellt dass es schon einiges besser klingt wenn ich den MultiEQ ausschalte. Noch etwas mehr Bässe rein und Tiefen raus und ich bin schon fast zufrieden.

Hab dann mal die Parameter der automatischen Einmessung kontrolliert:
Lautsprecherkonfig passt.
Abstände stimmen, sind allerdings nur 1 - 1,5m (noch kleines Zimmer)
Die Kanalpegel sind von Boxengröße und Abstand her nachzuvollziehen
Übergangsfrequenz liegt bei Front 60, Center 80 und Surround 90 !?
Jetzt kommt der Knackpunkt: Der EQ ist bei 2, 4 und 8 kHz mehr angehoben (4-5db) als bei den anderen Frequenzen (max 2db). Das erklärt vermutlich den blechernen Sound und das fehlende Schlagzeug!?

Am Ende stellt sich die Frage:
Stimmt da etwas mit dem mitgelieferten Mikrofon nicht? Ist die automatische Einmessung grundsätzlich so schlecht?

Vielen Dank, Stefan
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 15. Jun 2012, 22:52
Diese Einmessungen sind schon ganz ok, aber eben nicht hundertprozentig.
Du sagst auch ds Du mit der Musikleistung unzufrieen bist. Das ist bei einem Einsteiger 5.1 System nicht verwunderlich.
Filmsound können die ganz gut, aber Stereo
Tanzmusikus
Inventar
#3 erstellt: 15. Jun 2012, 23:47
Und das Viton-Set ist bis auf den Center und evtl. den SW nicht als hochwertiges Boxenset zu bezeichnen ...
... Holzboxen machen schon was her, aber mit nur 50W bei 85dB Wirkungsgrad wundert mich Deine Aussage gar nicht.

Übrigens: Die Aufstellung im Raum macht auch eine Menge aus !!

Grüße, TM


[Beitrag von Tanzmusikus am 15. Jun 2012, 23:48 bearbeitet]
Stef86
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Jun 2012, 08:30

Cogan_bc schrieb:
Diese Einmessungen sind schon ganz ok, aber eben nicht hundertprozentig.

Nunja, in meinem Fall ists ja mit Einmessung schlechter, das heisst eher minus hundertprozentig


Cogan_bc schrieb:
Filmsound können die ganz gut, aber Stereo :?

Wenn bei Musik das Schlagzeug fehlt, fehlen dann nicht auch beim Film die entsprechenden Frequenzen?


Tanzmusikus schrieb:
Übrigens: Die Aufstellung im Raum macht auch eine Menge aus !!

Sollte die Einmessung nicht genau das rauskalibrieren?
std67
Inventar
#5 erstellt: 16. Jun 2012, 08:43

Wenn bei Musik das Schlagzeug fehlt, fehlen dann nicht auch beim Film die entsprechenden Frequenzen?


richtig, aber hier fällt es vielen Usern im "Effektgewitter" nicht auf
Deswegen ist die Unterscheidung nach LS für Musik und für Filme auch Unsinn


Sollte die Einmessung nicht genau das rauskalibrieren?


Wunder können auch diese Systeme nicht vollbringen
Stef86
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Jun 2012, 20:23
So,

verweise mal auf diesen Thread den ich gefunden habe und warte bis das System in der neuen Wohnung steht. Dann wird alles ordentlich gemacht...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR 1612 und schlechter Netflix 5.1 Sound
schleudertrauma am 04.03.2018  –  Letzte Antwort am 16.12.2019  –  8 Beiträge
Denon AVR 1612 + Teufel Ultima 30
TonFänger am 09.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.05.2012  –  6 Beiträge
Schlechter Klang bei AVR-X2400H
Lebawurscht am 24.12.2017  –  Letzte Antwort am 26.12.2017  –  7 Beiträge
Denon AVR 1612 Probleme
DerDigge1990 am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 08.03.2013  –  2 Beiträge
Preis - Leistung AVR 1612
rosemeyer2 am 25.06.2011  –  Letzte Antwort am 25.06.2011  –  2 Beiträge
Denon AVR 1612
-GixGax- am 04.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2012  –  2 Beiträge
Denon AVR 1612
cathunter_ am 04.06.2012  –  Letzte Antwort am 05.06.2012  –  3 Beiträge
Denon AVR-1612 verbindung
#darius# am 23.03.2013  –  Letzte Antwort am 23.03.2013  –  12 Beiträge
denon - schlechter klang bei musik?
habakuk87 am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2016  –  11 Beiträge
Denon 1612
DasEndeffekt am 19.04.2013  –  Letzte Antwort am 19.04.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.962 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglied007robi
  • Gesamtzahl an Themen1.500.297
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.529.383

Hersteller in diesem Thread Widget schließen