Denon 1912 - Bildschirmmenü nur über Blu-ray-Player

+A -A
Autor
Beitrag
entombed
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Jul 2012, 12:36
Hallo,

ich habe den 1912er seit ca. einem Jahr und bin sehr zufrieden damit (in Verbindung mit einem Samsung UE55D7080).

Nun habe ich ein klitzekleines Problem: die Anzeige des Konfigurations-Menüs des Denons am TV erhalte ich nur wenn ich den Blu-ray-Player einschalte - würde ich aber auch gerne haben wenn ich den TV verwende. Ich denke dass das damit zusammenhängt dass unter "Information" ---> "Mainzone" ---> "BD" angeführt ist. Kann ich das irgendwie ändern?

Denon und TV sind natürlich via HDMI verbunden, Bild und Ton (über ARC) funktionieren einwandfrei.

Danke im Voraus für Hilfe!

Grüsse


[Beitrag von entombed am 22. Jul 2012, 13:01 bearbeitet]
Tanzmusikus
Inventar
#2 erstellt: 23. Jul 2012, 11:14
Hallo!
Du hast da, glaube, einen Denkfehler - wie soll das gehen ..?

Der TV bekommt ein TV-Signal via DVB-"irgendwas", das auch direkt angezeigt wird.
Der Ton geht entweder an die internen LS oder via ARC an den AVR.
Da wird ja gar kein Bild übertragen. Der ARC hat auch nur eine Bandbreite identisch zu SPDIF.


Übrigens: Um das Menu des AVR am TV anzuzeigen, brauchste den TV ja nur umstellen auf den entsprechenden HDMI-Eingang.
Ich weiß, das ist nicht, wie Du Dir das erträumt hast ...
... aber eine Doppel-Anzeige am TV von einer DVB- und einer HDMI-Quelle wäre mal was NEUES.
Sprich mal beim Denon-Support vor und teile Ihnen Deine Idee mit - die brauchen ja schließlich immer Innovationen.

Grüße, TM


[Beitrag von Tanzmusikus am 23. Jul 2012, 11:20 bearbeitet]
entombed
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jul 2012, 11:40
Hallo,

erstmals danke für die Antwort - man merkt: Du hast Ahnung, ich nur bedingt. Aber ich lerne gerne dazu und so wie Du das beschrieben und erklärt hast ist das einleuchtend (aber wie soll man als Laie wissen dass die Bandbreite des ACR dafür nicht ausreicht?!).

Und wie erwähnt, das Thema ist ja nur klitzeklein... denn Einstellungen am AVR ändere ich ja äusserst selten und wenn, muss ich eben auf den blu-ray-Player schalten (aber da ich meinen SAT-Receiver "entsorgt" habe bin ich beim Rumspielen auf die Frage gestossen ).

Schöne Grüsse
Tanzmusikus
Inventar
#4 erstellt: 23. Jul 2012, 12:01
Alles klar - danke für Dein Verständnis !!

ACR -> Es heißt ARC* - sorry.
*ARC am AVR bedeutet "Audio Return Channel"
ARC am TV bedeutet ebenfalls "Audio Return Channel" ... oder auch "Aspekt Ratio Correction".
Letzteres hat etwas mit der Skalierung (16:10, 16:9, 14:9, 5:4, 4:3, Pan Scan, ...) zu tun.

Wie Du unschwer am Namen von *ARC erkennen kannst, hat es also mit einem einfachen Audio-Strom zu tun.

Also viel Spass beim Hören, Schauen & Entdecken mit deinem Gerät !!
Grüße, TM


[Beitrag von Tanzmusikus am 23. Jul 2012, 12:13 bearbeitet]
entombed
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Jul 2012, 12:07
Hallo,

ok, danke nochmals (und "ACR" war nur ein Fipptehler ).

Schöne Grüsse
ergo-hh
Inventar
#6 erstellt: 23. Jul 2012, 13:05

entombed schrieb:
Bild und Ton (über ARC) funktionieren einwandfrei


Ich vermute, hier liegt der Denkfehler. Über ARC wird nur der Ton zurück an den Denon geführt, kein Bild, auch nicht vom Denon zum TV.

Wenn du TV schaust, muss der Denon auch auf TV stehen, damit über ARC der Ton am Denon ausgegeben wird. In diesem Fall wird keinerlei Bildinformation vom Denon an den TV ausgegeben, wie denn auch. Wenn du dir im Denon Menü die Zuordnung der Quellen zum jeweiligen HDMI Eingang anschaust wirst du sehen, dass für TV überhaupt keine Zuordnung für HDMI möglich ist. Das wäre ja unsinnig, da beim TV schauen der TV sein Bild ja über den TV-internen Tuner bekommt. Folglich kann das Menü des Denon, wenn der auf TV steht, auch kein Menü auf dem TV ausgeben.

Wenn du den BD-Player einschaltest sieht es natürlcih anders aus. Dann wird der entsprechende HDMI Eingang am Denon gewählt und Bild und Ton werden vom Denon an den TV geschickt, natürlich ggfs. auch das Denon Menü.


entombed schrieb:
(aber wie soll man als Laie wissen dass die Bandbreite des ACR dafür nicht ausreicht?!)


Wenn meine Erklärungen oben verstädlich waren wirst du einsehen, dass das Ganze überhaupt nichts mit 'Bandbreite' zu tun hat. Simpel gesagt: wenn du TV schaust kommt das Bild ausschließlich vom internen TV-Tuner, wenn du eine HDMI-Quelle (BD-Player, DVD-Recorder, was auch immer) wählst kommt das Bild (und damit auch das Denon Menü) vom Denon. Alles andere wäre auch Unsinn, sonst hättest du ja theoretisch sowohl das TV Bild als auch das Bild einer HDMI Quelle gleichzeitig auf dem TV.

Alles klar

Gruß ergo-hh
entombed
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Jul 2012, 13:29
Hallo,

Du hast absolut recht - ich hatte bis vorgestern eben einen separaten Receiver in Verwendung, diesen aber wegen div. Probleme entsorgt - aber wenn ich nur ein Minütchen überlegt hätte... (jetzt ist es mir natürlich klar dass kein Bild übertragen wird wenn ich den Tuner des TVs nutze, da hätte ich auch selbst draufkommen können).

Und richtig, im Denon-Setup ist die Zuordnung mit "- - -" versehen, jetzt weiss ich auch warum.

Nun ist alles klar - danke nochmals für die Aufklärung und Hilfestellung.

Nachsatz: das ist zum Thema Heimkino etc. das mit Abstand beste und informativste Forum das ich kenne - ich lese hier deutlich mehr als ich schreibe, aber wenn ich mal was schreibe gibt's immer kompetente Hilfe - das "muss" mal so deutlich gesagt werden.

Schöne Grüsse


[Beitrag von entombed am 23. Jul 2012, 13:30 bearbeitet]
Propyl
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Jul 2012, 13:42
Hab da mit meinem 1612 auch nur bis zur nächsten Straßenlaterne gedacht.

Dachte okay...TV hängt am Kabelnetz ( Antennenstecker ), der 1612 via HDMI am TV und nun kann ich währenddessen beim Fernsehen durchs Denon Menu navigieren.

Der berühmte Satz mit X...war wohl nix.

Danke hier auch nochmals für die Erläuterung.

MfG
Propyl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Denon AVR 1912, Blu Ray Player
Saarbrigga am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2012  –  3 Beiträge
Denon AVR 1912 spielt kein dts von blu ray Playern
superfaxe am 09.02.2012  –  Letzte Antwort am 11.02.2012  –  4 Beiträge
Tonformate Denon 1912
IBI86 am 01.02.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2012  –  7 Beiträge
Denon X1200w Bildschirmmenü
-ES- am 10.02.2016  –  Letzte Antwort am 10.02.2016  –  2 Beiträge
Probleme Denon AVR 1912
-Shogun- am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 17.08.2011  –  8 Beiträge
Bildschirmmenü Denon-AVR1911
schimpfi am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  3 Beiträge
Denon 1912 bild verschwindet bei blue ray
sita-gupta am 10.03.2012  –  Letzte Antwort am 10.03.2012  –  2 Beiträge
Denon 1912 DTS-HD Wiedergabe
soldarknezz am 07.12.2011  –  Letzte Antwort am 09.12.2011  –  3 Beiträge
Denon 1912 u. BluRay nur Stereo
winne2 am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 17.05.2012  –  15 Beiträge
Denon 1912
thiazzi am 22.11.2015  –  Letzte Antwort am 26.11.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.926 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedcoco1206
  • Gesamtzahl an Themen1.500.206
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.527.309

Hersteller in diesem Thread Widget schließen