Denon 2113 misst nur 6 Positionen ein?

+A -A
Autor
Beitrag
MrBaer1979
Neuling
#1 erstellt: 24. Dez 2012, 20:09
Hallo zusammen,

bin neu hier und komme gleich mal mit einer "doofen" Frage auf euch zu.

Ich habe mir vor kurzem den Denon AVR 2113 gekauft. In der Bedienungsanleitung steht das bis zu 8 Hörpositionen eingemessen werden können. Nur wie geht das?
Wenn ich das Autosetup durchlaufen sagt er mir das mindestens 6 Positionen eingemessen werden sollen. Soweit so gut nur das er von Haus aus nur 6 Positionen einmisst. Er lässt 6 Testdruchläufe starten bei der Kalibrierung und geht dann weiter zum nächsten Punkt. Er bietet mir ja nicht mal an ob ich noch 2 weitere einmessen möchte. Nach den 6 Tests berechnet er automatisch die Messergebnisse und speichert diese ab. Die Ergebnisse werden allerdings nicht angezeigt und auch keine Möglichkeit der Anzeige sondern der Denon geht sofort zum nächsten Punkt angeschlossene Quellen über.

Habe ein 7.1 System. Wird alles auch richtig erkannt. Habe bereits die Firmware nochmal auf die neueste aktualisiert (obwohl die neueste schon drauf war) und auch den Microprozessor zurückgesetzt. Hat allerdings nichts gebracht.

Ich finde auch in keinem Menü einen Auswahlpunkt in dem ich die Anzahl der Messpositionen einstellen könnte.

Liegt hier ein Defekt vor oder bin ich nur zu blind/doof dafür????? Überall liest man das dieser AVR 2113 bis zu 8 Hörpositionen einmessen kann. Oder kommt es da auf die Wörtchen "bis zu" an?????

Wie ist das bei euch... habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht oder hat einer einen Tipp für mich?

Vielen Dank im Voraus,

Mfg
MrBaer1979
Tanzmusikus
Inventar
#2 erstellt: 26. Dez 2012, 15:21
Hallo !

1. Bist Du Dir sicher, dass Du einen 2113 hast & kein anderen ..? (sorry :))
2. Hast Du denn auch verschiedene HP eingemessen, d.h. das Mikro auf versch. Positionen gestellt?
3. Ansonsten kann das Gerät auch einen Defekt haben -> dann besser zurück oder reparieren lassen ...
... denn automatisch sollte das Ergebnis nach der 6.HP nicht ermittelt werden. Das sollte schon manuell per [Enter] abgesegnet werden !!!

Grüße, TM


[Beitrag von Tanzmusikus am 26. Dez 2012, 15:26 bearbeitet]
MrBaer1979
Neuling
#3 erstellt: 26. Dez 2012, 18:28
Hi,

also ja ich bin mir sicher das es der AVR 2113 ist

Bei Start der Messungen zeigt er mir das Bild an wo das Micro jeweils stehen sollte. Darunter steht Test 1/6.
Dann misst er ganz normal die 6 HP's ein (natürlich an 6 verschiedenen HP). Nach der 6ten Pos. lässt er mir nur die Auswahl "Letzten Test wiederholen" oder Daten analysieren. Er bietet die Option auf die 7te und 8te HP gar nicht an, genauso wenig geht er nach der 6ten Pos. automatisch auf die 7te HP. Das ist ja mein Problem. Ich hatte bereits einen AVR 2109 und da war das genauso nur das der wirklich "nur" 6 HP einmessen konnte. Beim Einmess-Bild steht auch oben in der Ecke Audyssey MultiEQ XT. Also das würde auch passen.

Ich habe den Denon-Service auch mal angeschrieben aber das wird wohl dauern bis da was zurück kommt.

Ich tippe ja auf einen Software-Fehler weil dem Gerät selber sollte es ja Hardware-Technisch egal sein wieviele Positionen eingemessen werden oder liege ich da falsch?

Danke
Mfg
MrBaer1979
Tanzmusikus
Inventar
#4 erstellt: 26. Dez 2012, 20:24
Hallo !

Keine Ahnung, ob es ein Hard- oder Software-Fehler ist - das kann letzlich nur ein gut geschulter Mensch -> z.B. der Denon-Techniker herausfinden.

Letztlich kann Dir das egal sein ... bist Du noch im 14-tägigen Rückgaberecht?
Dann mach davon Gebrauch ... bzw. kontaktiere schnellstmöglich den Händler/Verkäufer ...
... das scheint ja nicht normnal zu sein.

Hab hier solche Probleme dieses Jahr noch von keinem Nutzer gelesen !!
Gruß, TM
youradverthere
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Jan 2013, 17:31
Bei mir ist das gleiche beim 1713. Sieht alles ganz normal aus. Dabei soll das Einmesssystem ja 8 HPs einmessen. Hatte mich ein wenig irritiert, aber nicht weiter gestört.

Dachte vielleicht, weil ich zur Zeit nur 2 Front-LS betreibe. Es sieht aber auch nicht nach Bug oder Ähnlichem aus, sondern tatsächlich so gewollt.
Tanzmusikus
Inventar
#6 erstellt: 01. Jan 2013, 18:28
Keine Ahnung - wende dich Doch deswegen bitte mal an Denon oder Deinen Händler zwecks Überprüfung/Reparatur ...

Gruß, TM
embe71
Stammgast
#7 erstellt: 02. Jan 2013, 02:51
Die Anzahl der Einmesspunkte wird von der Anzahl der LS beeinflusst. 6 sind z.B. Bei Fronts + Surrounds ohne Sub und Center völlig korrekt. Ob nun der Sub oder der Center für den Sprung auf 8 nötig ist, kann ich allerdings nicht sagen, da ich genau diese Konfiguration am 1713 betreibe.


[Beitrag von embe71 am 02. Jan 2013, 02:55 bearbeitet]
maestro0815
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Jan 2013, 09:29
Betreibe meinen 2113 auch 5.0 und er misst max.6 pos. ein!
Scheint also normal zu sein

Gruss Torsten
MrBaer1979
Neuling
#9 erstellt: 04. Jan 2013, 17:12
Hi zusammen,

also habe jetzt mit dem Denon Kundenservice geschrieben.
Beim Autosetup misst der Denon 2113 immer max. 6 Positionen ein.
Um alle 8 Positionen einzumessen muss man auf Lautsprecher/Audessey Einmessung.. sprich nicht das autosetup sondern die manuell gestartete Einmessung. Dort misst er alle 8 Positionen ein.

Original-Mail Denon Kundenservice:

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Sollten Sie das Auto Setup über den Einrichtungsassistenten durchgeführt haben stehen Ihnen 6 Positionen zur Verfügung. Bei der manuellen Einrichtung (Anwahl über Lautsprecher und dann Audyssey-Einmessung können bis zu 8 Positionen eingemessen werden.

Und das hat auch tadellos funktioniert. Vielleicht hilft es ja anderen

lg
MrBaer1979
Tanzmusikus
Inventar
#10 erstellt: 04. Jan 2013, 18:09
Hey - genau das habe ich gerade über einen Link im "Akustik > Audyssey einmessen lassen" Unterforum erfahren.

The basic 2EQ allows for only 3 mic positions; MultEQ allows for 6 positions and both MultEQ XT and
MultEQ XT 32 allow for 8 positions. However, please note that AVR manufacturers have some flexibilty in
this regard. Denon, for example, has reduced the maximum number of mic positions on their XX13 XT models
from 8 to 6 positions when using the Setup Wizard, but all 8 (recommended) can be done outside of the
Setup Wizard.

Grüße
MrBaer1979
Neuling
#11 erstellt: 04. Jan 2013, 19:13
Wenigstens wissen wir es jetzt

aber ein Hinweis in der Bedienungsanleitung wäre auch nicht schlecht gewesen.... ich hab gar nix gefunden dazu.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nachfolger für Denon 2113
curtis_87 am 26.12.2016  –  Letzte Antwort am 16.01.2017  –  6 Beiträge
denon 2113
PasterTroy am 27.10.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  2 Beiträge
Audyssey - Wie viele Hör-Positionen ? (Denon AVR 2113)
CypressDude am 13.03.2013  –  Letzte Antwort am 14.03.2013  –  6 Beiträge
Denon AVR 2113
stephann2244 am 17.03.2013  –  Letzte Antwort am 19.03.2013  –  7 Beiträge
Denon AVR-2113 Netzwerkeinstellungen
klausibar am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2018  –  33 Beiträge
Denon 2113 Standfüße?
tiki22 am 26.11.2012  –  Letzte Antwort am 27.11.2012  –  10 Beiträge
Denon 1713 oder 2113?
Valis am 16.10.2012  –  Letzte Antwort am 18.10.2012  –  4 Beiträge
Denon 2113 HDMI Steuerung
Hausl am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 22.11.2012  –  11 Beiträge
Denon AVR-2113 Optimale Einstellungen
escapethefate0 am 11.04.2014  –  Letzte Antwort am 14.04.2014  –  5 Beiträge
Denon 2113 + Dot
burngps am 17.02.2017  –  Letzte Antwort am 17.02.2017  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2012
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.885 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedTernelli
  • Gesamtzahl an Themen1.500.145
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.525.748

Hersteller in diesem Thread Widget schließen