subwoofer schaltet kaum zu bei musik mit denon AVR 2313

+A -A
Autor
Beitrag
markuskoenig19
Neuling
#1 erstellt: 16. Feb 2014, 19:05
Hallo noch eine Frage zu Denon:

Nutze u.a. den Denon AVR 2313 mit Pioneer Subwoofer S 71W und Denon Universal MultiMedia Player DBT 1713.

Hervvoraggender klarer Klang bei Filmen. Auch super Klang mit Musik.

Allerdings schaltet sich bei Musik (egal ob Vinyl (Denon Plattenspieler) oder CD) der Subwoofer kaum zu. Womit bei Musik die Bässe sehr flach bleiben.

Woran könnte das liegen? Oder ist das normal?

Danke schon mal
hesa2801
Inventar
#2 erstellt: 16. Feb 2014, 19:43
Musik hat in den seltensten Fällen eine LFE Kanal, also schalte der AVR in den 2 Kanal Betrieb bzw. ruft einen Aufpolierer auf, z.B. PLII Music.
In beiden Fällen solltest Du prüfen ob Du im Setup den Sub mitlaufen läßt:
Speakers/ManualSettings/Speaker Config/Front: Large
(dann läuft er nur wenn: Bass: LFE + Main und eine CrossoverFrequ eingeben ist z.B. 60 oder 80Hz (abhängig von der LS-Größe)

Speakers/ManualSettings/Speaker Config/Front: Small
(dann eine CrossoverFrequ eingeben ist z.B. 60 oder 80Hz (abhängig von der LS-Größe))

Selbiges gilt für den 2 Kanal Betrieb, wenn dort nicht automatisch ausgewählt ist.

Bei DVD-Audio/SACD oder Bluray-Audio mit 5.1 Ton muss er unabhängig davon laufen.

Gruß Hesa
R32
Stammgast
#3 erstellt: 17. Feb 2014, 16:17
Genau Speaker Large und LFE + Main spielt der Sub dann alle Töne unterhalb der von dir eingestellten Frequenz.
Viele mögen das allerdings nicht, da sich Speaker und Sub dann überschneiden (je nach dem wie weit deine Speaker nach unten kommen).
Das klingt für viele dann matschig wegen dem doppel Bass aus Lautsprecher und Subwoofer.

Auf Small spielt dann unterhalb der Frequenz nur noch der Sub und die Speaker nicht mehr.
Musst einfach mal Probe hören, was für dich besser klingt.
Ich habe die Front LS auf Large, LFE+Main und 60Hz eingestellt.
Das klingt für mich am besten, aber das ist immer Geschmacksache.


[Beitrag von R32 am 17. Feb 2014, 16:20 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DENON AVR 2313 - Subwoofer schaltet nur bei BD Player zu
kal_el2006 am 13.08.2014  –  Letzte Antwort am 15.08.2014  –  10 Beiträge
AVR 2313
Olli-j am 22.06.2014  –  Letzte Antwort am 23.06.2014  –  2 Beiträge
Denon AVR 2313 - DCD720AE Koppeln?
RobMetal am 07.11.2014  –  Letzte Antwort am 16.11.2014  –  8 Beiträge
Denon 2313 schaltet sich selber ein?
LukasHH am 20.03.2014  –  Letzte Antwort am 20.03.2014  –  4 Beiträge
Denon AVR X2000 oder AVR 2313?
*Sattler* am 08.08.2013  –  Letzte Antwort am 01.10.2013  –  10 Beiträge
USB an DENON AVR-2313
wovo_igb am 30.07.2012  –  Letzte Antwort am 30.07.2012  –  2 Beiträge
Denon AVR 2313 geht nicht aus
JKay am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 14.03.2013  –  3 Beiträge
Frage zu AVR 2313
tomyst am 23.01.2013  –  Letzte Antwort am 25.01.2013  –  22 Beiträge
Denon 2313 und Netzwerkkabel
tomyst am 21.01.2013  –  Letzte Antwort am 24.01.2013  –  3 Beiträge
Denon AVR 2313 einfach durchgebrannt?
Hirndl am 28.04.2016  –  Letzte Antwort am 28.04.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.169 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedDasMufflon2
  • Gesamtzahl an Themen1.500.637
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.536.752

Hersteller in diesem Thread Widget schließen