Endstufenzuordnung 4520

+A -A
Autor
Beitrag
hotred
Inventar
#1 erstellt: 07. Jul 2014, 15:43
Hallo,

Weiß zufällig jemand was genau die freie Endstufenzuordnung beim 4520 bedeutet???

Heißt das auch das ich zB. Bei ext. Amp die freien Frontendstufen etwas anderem zuordnen kann?

Danke, Andy
Epicon
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Jul 2014, 17:00
ja, so sollte es sein wenn du ihn auf Vorstufenbasis einstellst
hotred
Inventar
#3 erstellt: 07. Jul 2014, 18:42
Danke,

Aber ich will ihn schon mit den integrierten Endstufen betreiben aber blödsinnigerweise ist es bei fast allen avr so gelöst das wenn man zB. die Front extern betreibt die zugehörigen Endstufen einfach verloren sind und nicht mehr verwendet werden können - sehr schlau:)

Ein zweites Unding ist, das man (meines Wissens) nur bei Yamaha die Endstufen zwar zB. Zone 2 und 3 zuordnen kann - diese aber in erster Linie zB. einem 9.x setup dienen und erst für die Zonen verwendet werden wenn diese auch wirklich laufen. Somit kann man zB. ein 7 oder 9.x laufen haben und trotzdem die Zonen nutzen und sobald man sie nutzt kann man dann immer noch zB. 5.1 nutzen


Wäre interessant ob das beim 4520 auch geht so
Epicon
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Jul 2014, 17:30
der 4520 kann ein 11.2 Setup verwallten.
Du nimmst ne Stereoendstufe für die Fronts und die integrierten 9 Endstufen für den rest.
Somit kommst du auf 11. Setup
hotred
Inventar
#5 erstellt: 08. Jul 2014, 20:51
Danke für die Antwort, aber da bin ich mir nicht so sicher - denn auf der Rückseite des 4520 steht nur bei surround back, front height und front wide "ASSIGNABLE" also zuordenbar. Das würde dann wie auch bei fast allen anderen AVR bedeuten das man die Nutzbarkeit der Front Endstufen verliert wenn man für Front eine extra Endstufe verwendet. Was natürlich generell Schwachsinn ist, denn wenn man schon eine extra Endstufe nimmt macht das gerade bei Front natürlich am meisten Sinn. Andererseits mach es natürlich gerade bei den weniger anspruchsvollen Effektkanälen und den Extrazonen Sinn die integrierten Endstufen zu verwenden...

Ebenso wüßte ich gerne ob es wie bei Yamaha geht einer Endstufe mehreren Funktionen zuzuordnen und der AVR nutzt sie je nach dem ob zb. die Zonen aktiv sind. (wird aber wohl nicht gehen)


[Beitrag von hotred am 08. Jul 2014, 20:57 bearbeitet]
volschin
Inventar
#6 erstellt: 10. Jul 2014, 05:53
Mir ist noch nicht klar, was Du mit "mehreren Funktionen" meinst?
Der Denon hat 2 Triggerausgänge. Damit kann ich ein Gerät, dass das unterstützt oder an einer entsprechenden Steckdose hängt zu und abschalten. Das kann ich z.B. Von der Wahl des Input-Kanals oder des Surround Mode abhängig einstellen. Ich habe damit die Zuschaltung des Funkübertragers für Wireless Boxen in Zone2 realisiert, wenn diese aktiviert wird und die Zuschaltung eines Reckhorn Verstärkers für meinen IBeam in den Movie Modes.
hotred
Inventar
#7 erstellt: 20. Jul 2014, 09:49
Ich meine damit ob es möglich ist das sich der Avr selbständig je nach Situation die verfügbaren Endstufen zuweist. Also zB 7.1 Konfiguration und sobald man noch Zone 2 zuschaltet wird aus 7.1 automatisch 5.1 gemacht weil zB. nur 7 Endstufen da sind und nun 2 davon für die Zone 2 benötigt werden. Genau so geht es bei Yamaha, kann das auch der Denon 4520???

Kann jemand beantworten ob es möglich ist zB. für Front eine externe Endstufe zu verwenden und dafür dann die eigentlichen Front Endstufen des 4520 für andere Kanäle???


[Beitrag von hotred am 20. Jul 2014, 15:21 bearbeitet]
volschin
Inventar
#8 erstellt: 20. Jul 2014, 17:18
Ja, jede Endstufe kann manuell einem Kanal zugewiesen werden (nennt sich im Menü "Benutzerdefiniert").
Nein, dies kann nicht dynamisch erfolgen.
hotred
Inventar
#9 erstellt: 20. Jul 2014, 18:18
Vielen Dank!

Sonderbar, das scheinbar nur Yamaha diese im Grunde logische und einleuchtende Funktion bietet.
volschin
Inventar
#10 erstellt: 22. Jul 2014, 09:06
Ich bin mir nicht sicher, ob die so logisch und gut ist. Ich möchte nicht meinen 7.1 Genuss auf 5.1 reduziert bekommen, nur weil jemand der Meinung ist, dass er in Zone 2 Musik anmachen muss.

Schließlich heißt das Ding MAIN ZONE.

Und ich vermute in dieser Preisklasse denken 99% der Benutzer genauso. Also warum für 1% der Benutzer so ein Feature einbauen?


[Beitrag von volschin am 22. Jul 2014, 09:07 bearbeitet]
hotred
Inventar
#11 erstellt: 22. Jul 2014, 11:09
Das bezweifle ich das hier 99% der User gleich denken...

Wenn dem so wäre würden wohl kaum immer wieder Threads auftauchen wo gefragt wird ob es möglich ist genau sowas zu erreichen ohne immer die Endstufenzuordnung zu verändern müssen. Zur Not wäre es ja schon genug wenn man das auf Tastendruck zb. von der App aus umschalten könnte. (Wobei natürlich noch angenehmer ist wenn es automatisch passiert)

Als Nutzer von dem "Ding" das MAIN ZONE genannt wird solltest du wohl bewerkstelligen können das dich niemand ungewollt während eines Filmes deiner 2 Effektkanäle beraubt...

Davon abgesehen muß man das ja nicht nutzen, wenn man das nicht möchte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 4520
marco_008 am 23.03.2014  –  Letzte Antwort am 23.03.2014  –  4 Beiträge
Denon 4520 Firmware
stevenskl am 29.11.2018  –  Letzte Antwort am 30.11.2018  –  2 Beiträge
Denon avr 4520
D0ct0rWh0o am 18.08.2014  –  Letzte Antwort am 30.08.2014  –  5 Beiträge
Denon AVR 4520
Tobi.R. am 12.12.2020  –  Letzte Antwort am 18.12.2020  –  9 Beiträge
Denon 4520 - Radio Bedienung
tpab7 am 02.04.2014  –  Letzte Antwort am 02.04.2014  –  3 Beiträge
Denon 4520 Spotify Connect
stevenskl am 08.02.2018  –  Letzte Antwort am 28.03.2018  –  11 Beiträge
Denon 4520 Nebengräusche
stevenskl am 26.09.2014  –  Letzte Antwort am 28.09.2014  –  4 Beiträge
Denon 4520 Netzwerk Probleme
Alienhead am 06.04.2014  –  Letzte Antwort am 26.07.2014  –  20 Beiträge
AVR-4520 kmistern beim Laustärke wechseln
marko566 am 10.08.2013  –  Letzte Antwort am 14.08.2013  –  11 Beiträge
Denon 4520 spinnt beim einmessen
palganer am 26.02.2016  –  Letzte Antwort am 28.02.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.885 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedMoooKo
  • Gesamtzahl an Themen1.500.129
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.525.349

Top Hersteller in Denon Widget schließen