Direkt Modus Denon 1610

+A -A
Autor
Beitrag
anfänger12345
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jul 2009, 15:03
Servus,
ich frage mich schon seit langem, um was es sich bei dem "Direkt Modus" bei meinem Denon 1610 auf sich hat. Ich habe natürlich schon die suchfunktion benutzt und habe immer wieder was von "..da wird alles andere abgeschaltet und der ton wird unverfälscht wiedergegeben...ist besonders gut, um stereo zu hören..kein bass mehr da...".

Das finde ich schon wenig komisch, weil Bass ist bei mir in dem Modus auf jeden fall noch. Es hört sich auch anders an, also der Bass wird schon ein wenig rausgenommen.

Aber in welchem tonformat wird der ton denn dann ausgegeben? dts, dolby digital? Ist der direkt modus überhaupt für filme geeigent oder ist das ne reine stereo geschichte?

Wenn das so ein "toller" modus ist, wofür braucht man denn dan dts, bolby und hd formate oder die automatische boxeneinstellung des recievers?

Ich bin verwirrt!!
skyywalker
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Jul 2009, 15:45
Servus!
Direct-Modus bedeutet bei den meisten Herstellern, dass der Ton OHNE Zuschaltung von Equalizer oder Videodecodern oder ähnlichem direkt ausgegeben wird. Eine Verstärkung findet nur in der Endstufe(n) statt.

Das soll den Vorteil haben, dass der Ton möglichst unverfälscht wiedergegeben wird, so wie er eben als Quelle vorliegt. Der Ton einer CD wird dann z. B. in Stereo ausgegeben.

Grüße
Christian
anfänger12345
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jul 2009, 16:09
Danke für deine schnelle Antwort. Wird der Ton dann also codecfrei (kein dts,hd,dolby) ausgegeben? Dann wären die tonformate ja theoretisch unnütz?!
dharkkum
Inventar
#4 erstellt: 24. Jul 2009, 06:42

anfänger12345 schrieb:
Danke für deine schnelle Antwort. Wird der Ton dann also codecfrei (kein dts,hd,dolby) ausgegeben? Dann wären die tonformate ja theoretisch unnütz?!


Du verstehst anscheinend das mit den Tonformaten nicht richtig.

Diese werden vom AVR nicht ausgegeben sondern decodiert und das geschieht immer, egal mit welchem Soundmodus.

Z.B. ein Dolby Digital 5.1-Signal ist komprimiert, ähnlich wie MP3.

Der AVR dekodiert das Signal und trennt es auf 6 Kanäle. Man hat dann quasi intern 6 PCM-Signale die vom AVR weiterverarbeitet werden.

Je nach Soundmodus finden dann noch weitere Bearbeitungen statt. Damit meine ich aber nicht DD, DTS usw., das sind die Tonformate und keine Soundmodi. Bei Direct beschränken sich diese Bearbeitungen in der Hauptsache auf die Lautstärkeregelung.
litchblade
Inventar
#5 erstellt: 24. Jul 2009, 07:16
Ich musste bei meinem Harman Kardon AVR lange rumsuchen bis ich diesen Modus gefunden hatte aber ich muss sagen er gefällt mir. Wobei der Logic 7 Modus natürlich unübertroffen ist
anfänger12345
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Jul 2009, 14:42
Vielen Dank für die Erklärung . Jetzt hab ich es gerafft und ich muss sagen, dass sich der direkt Modus echt geil anhört .

Schönes Wochende!!
Winterhuder
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Jul 2009, 15:01
Der direct Modus beim 1610 hört sich gut an? Ich finde, der ist total blechern, flach und ohne jede dynamik

Wie hast Du denn das Zuspielerät angeschlossen - digital oder analog?
skyywalker
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Jul 2009, 05:48
Bei meinem Onkyo 506 das gleiche: ohne Kraft, der Bass fehlt, einfach langweilig (bei Analoganschluss)
Meister00769
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Aug 2010, 19:36
Ist es also so, dass man bei einem aktiven Subwoofer den Direktmodus aktiviert oder deaktiviert, da der Sub die Verstärkung ja intus hat!?
Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 1610
Holger2801 am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 17.04.2010  –  9 Beiträge
Denon 1610
visualXXX am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  5 Beiträge
Denon 1610 Defekt (Brummen)
uSi1904 am 21.10.2009  –  Letzte Antwort am 27.02.2015  –  11 Beiträge
Denon AVR 1610
plinius12 am 13.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.01.2014  –  24 Beiträge
Denon 1610 HDMI flackern
meachrome am 02.07.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2009  –  2 Beiträge
Denon AVR 1610
bali6 am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  3 Beiträge
Denon 1610 Höhen Einstellung
DVD-Freak am 07.07.2010  –  Letzte Antwort am 21.11.2010  –  5 Beiträge
Denon 1610 und 3D?
Andy777 am 24.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.09.2010  –  4 Beiträge
Denon 1610 , Quellen mischen ?
chris@2k6 am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.03.2010  –  6 Beiträge
Denon 1610/1910 Einstellungsfrage
DVD-Freak am 02.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder857.943 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedTerhiman
  • Gesamtzahl an Themen1.429.931
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.209.341

Top Hersteller in Denon Widget schließen