Denon x1100w Verkabelungsfrage

+A -A
Autor
Beitrag
cfunke
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Apr 2015, 22:01
Hallo, möchte mir den x1100 anschaffen.
Habe Sony TV, Sat-Receiver, Apple TV und PS3.
Alle haben einen optischen Ausgang aber der Denon ja nur 2 solche Eingänge.
Wie verkabel ich optimal?
Wenn ich nur HDMI Kabel nehme, ist die Qualität die gleiche?

Danke im voraus
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 02. Apr 2015, 22:09

cfunke (Beitrag #1) schrieb:
Wenn ich nur HDMI Kabel nehme, ist die Qualität die gleiche?

nein, besser!

7.1 und HD-Ton geht nur mit HDMI, 5.1 funktioniert optisch (S/PDIF Toslink) nur mit verlustbehafteter Kompression.
ergo-hh
Inventar
#3 erstellt: 02. Apr 2015, 22:13
Am bestens du verkabelst - falls möglich - alles über HDMI. Dann werden Bild und Ton digital übertragen und alle Mehrkanal-Tonsysteme könenn übertragen werden.

Gruß ergo-hh
cfunke
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Apr 2015, 22:59
Ok also TV, PS3, AppleTV jeweils per HDMI an den x1100w.
Reicht das?
Also wenn zb der AppleTV ein Video spielt, würde dies ja bedeuten, dass er den Ton über HDMI an den AV schickt und der AV über das mit dem TV verbundene HDMI Kabel das Bild aber woher weiß er dass er da das Bild hingeschickt.. klingt für Fortgeschrittene sicherlich albern. Ich hoffe die Frage ist klar.
std67
Inventar
#5 erstellt: 02. Apr 2015, 23:08
was soll er sonst mit dem Bild machen als es weiter zu schicken?
cfunke
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Apr 2015, 23:18
also er kriegt von zB HDMI 1 das Signal vom AppleTV und spielt den Ton ab und gibt das Bild an HDMI 2 weiter weil er weiß, dass da der TV dran ist?
std67
Inventar
#7 erstellt: 02. Apr 2015, 23:19
nein

er gibt das Bild an HDMI-OUT weiter
ergo-hh
Inventar
#8 erstellt: 02. Apr 2015, 23:22
Der Denon hat mehrere HDMI Eingänge. An je einen HDMI Eingang hängst du ein Gerät, z. B. Apple TV an HDMI1 und die PS3 an HDMI2. Im Denon stellst du dann ein, dass z. B. die Taste GAME auf der Fernbedienung den Eingang HDMI1 (= Apple TV) wählen soll und die Taste SAT/CBL den Eingang HDMI2 (= PS3).

Weiterhin hat der X1100 genau einen HDMI Ausgang, nur der wird mit dem HDMI Eingang am TV verbunden. Das Bildsignal des HDMI Eingangs, den du mit der entsprechenden Taste auf der Fernbedienung gewählt hast, wird an diesen einen HDMI Ausgang des Denon und damit an den TV weitergeleitet. Der zugehörige Ton wird nicht weitergeleitet, sondern vom Denon an dessen Lautsprecher ausgegeben.

Zum besseren Verständnis habe ich das Ganze etwas vereinfacht dargestellt und Sonderfälle wie HDMI Passthrough, ARC oder AVR mit mehreren HDMI Ausgängen und Zonen-Konzept außen vor gelassen.

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 02. Apr 2015, 23:27 bearbeitet]
cfunke
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Apr 2015, 23:42
ok Danke. also Denon HDMI Ausgang an TV HDMI Eingang.
Und das reicht auch, um TV Ton zu hören ja?
Also über o.g. nimmt
a) der Denon auch den Ton an? oder
muss b) noch ein weiteres kabel von TV zu einem Denon HDMI Eingang?
ergo-hh
Inventar
#10 erstellt: 02. Apr 2015, 23:51
Um den Ton vom TV über den Denon wiederzugeben gibt es zwei Möglichkeiten:
- die einfachste: Du verbindest den optischen Ausgang des TV mit einem optischen Eingang des Denon. Im Denon musst du dann noch der Fernbedienungstaste 'TV' den benutzten optischen Eingang zuweisen, siehe Seite 149 der Bedienungsanleitung. Standardmäßig ist 'TV' der optische Eingang 'OPT1' zugewiesen.

- die 'elegante': Wenn auch dein TV CEC unterstützt musst du in beiden Geräten CEC aktivieren (Denon = HDMI Steuerung, siehe Seite 146 der Bedienungsanleitung, TV = ?, Bezeichnung kommt auf den Hersteller an) und am TV den HDMI Eingang benutzen, der mit 'ARC' gekennzeichnet ist. Dann kannst du ARC nutzen und auf das oben genannte optische Kabel verzichten. Bei der Eingangszuordnung (Seite 149) stellst du dann in der Zeile 'TV' überall einen Strich ein.

Zur Erklärung: ARC = `Audio Return Channel', d. h. der Ton des internen TV Tuners wird über die eine HDMI Verbindung zwischen TV und Denon zuück (return) zum Denon geleitet.

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 02. Apr 2015, 23:56 bearbeitet]
Fieser-Kardinal
Stammgast
#11 erstellt: 04. Apr 2015, 08:36
Wobei man dazu sagen muss, dass ARC nicht immer reibungslos funktioniert. Bei meiner Combo (Denon 4100 + Panasonic TV) klappt die ARC Verbindung in 4 von 5 Fällen nicht. ist recht nervig und bin daher wieder auf Optisch zurück.

Kann aber auch sein dass es bei dir ohne Fehler klappt. Bei meinem alten Onkyo hat es z.B. nur in 1 von 5 Fällen Probleme gemacht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon X1100w HDMI Steuerung ?
Party-Soldati am 29.10.2015  –  Letzte Antwort am 31.10.2015  –  24 Beiträge
Denon AVR X1100 - Kein Bild am TV
Bär_am_Meer am 14.03.2015  –  Letzte Antwort am 03.04.2015  –  4 Beiträge
Denon x1100. Nur das satsignal per hdmi an tv geben?
vdslbeamer am 25.12.2016  –  Letzte Antwort am 28.12.2016  –  16 Beiträge
Verbindungsprobleme Denon AVR X1100W
-SQuidy- am 22.11.2014  –  Letzte Antwort am 22.11.2014  –  2 Beiträge
Denon x1100 - Sat Receiver Problem
prof.dopenudel am 05.01.2015  –  Letzte Antwort am 07.01.2015  –  5 Beiträge
Denon X1100 w ARC Problem (Sony 55W905)
Leventmz am 06.12.2014  –  Letzte Antwort am 01.01.2015  –  11 Beiträge
DENON AVR X1100W
Sony_Simon am 21.07.2015  –  Letzte Antwort am 22.09.2015  –  6 Beiträge
Denon AVR-x1100W
kaichens am 14.11.2015  –  Letzte Antwort am 15.11.2015  –  3 Beiträge
Denon X1100w - Bild- und Tonaussetzer
highnoon94 am 08.03.2015  –  Letzte Antwort am 06.05.2015  –  6 Beiträge
Denon AVR-X1100W HDMI Problem
Schakaliano am 11.03.2016  –  Letzte Antwort am 11.03.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.747 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedDakota-Uli
  • Gesamtzahl an Themen1.499.913
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.520.937

Hersteller in diesem Thread Widget schließen