DENON AVR 1611 - Welcher Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
ThomasAdler
Neuling
#1 erstellt: 29. Jan 2011, 20:13
Hallo,

ich habe mir einen DENON AVR 1611 zugelegt.
Passt fast alles.
Ich benötige eine aktiven Subwoofer, korrekt?
Steht es irgendwo?
Ich will halt auf Nummer sicher gehen.
Die sind ja nicht billig.

http://www.otto.de/s...woofer+aktiv&stype=S

Welche sind gut?
HansWursT619
Inventar
#2 erstellt: 29. Jan 2011, 20:40
Ja du brauchst nen aktiven.

Aber otto wäre jetzt nicht der laden meiner wahl^^

zunächst mal solltest uns mitteilen was du überhaupt dafür ausgeben willst, offenbar nicht so viel.

und auch was du damit beschallen willst.
ThomasAdler
Neuling
#3 erstellt: 29. Jan 2011, 20:45

HansWursT619 schrieb:
Ja du brauchst nen aktiven.

Aber otto wäre jetzt nicht der laden meiner wahl^^

zunächst mal solltest uns mitteilen was du überhaupt dafür ausgeben willst, offenbar nicht so viel.

und auch was du damit beschallen willst.

Hallo,
als mein Wohnzimmer.
Aktiven, ok, weiß Du wo das steht, woher weißt du das.
Ich hatte bis dato eine Thomson Anlage.
Alles (Lautsprecher) angeschlossen, alles IO, bis auf den Subwoofer. Receiver ist defekt.

Aktiv heißt dann, eigene Stromversorgung, oder?

Ich habe halt die Thomson Lautsprecher 5 Stück
Was will ich?
Guten 5.1 Surround Ton.
Auf was muss man achten?Was ist gut?
Was ist weniger gut?
Hast einige Links.
Danke im Voraus!


[Beitrag von ThomasAdler am 29. Jan 2011, 20:46 bearbeitet]
HansWursT619
Inventar
#4 erstellt: 29. Jan 2011, 23:13
Den ersten Teil deines Posts kann ich irgendwie nicht entziffern

Also Aktiv heißt beim Subwoofer das er einen eigenen Verstärker hat. Also vom Receiver nur ein Vorverstärkersignal (PreOut) bekommt.

Wenn man so will kann man das wie du schon sagtest auch an der eigenen Stromversorgung erkennen.


Wenn ich dich richtig verstanden habe hattest du bisher ein komplett System von Thomson, also Lautsprecher, Subwoofer und einen Receiver.

Der Receiver ist nun defekt und du hast dir den Denon geholt?


Naja ich vermute mal das Set wird nicht besonders teuer gewesen sein daher gibts nicht viel auf das du achten musst.

Sag einfach mal was es denn kosten darf.
ThomasAdler
Neuling
#5 erstellt: 30. Jan 2011, 08:59

HansWursT619 schrieb:
Den ersten Teil deines Posts kann ich irgendwie nicht entziffern

Also Aktiv heißt beim Subwoofer das er einen eigenen Verstärker hat. Also vom Receiver nur ein Vorverstärkersignal (PreOut) bekommt.

Wenn man so will kann man das wie du schon sagtest auch an der eigenen Stromversorgung erkennen.


...Sag einfach mal was es denn kosten darf.

http://www.ciao.de/Thomson_DPL_680_HT__1865186
Hallo,
ja richtig!
Receiver ist defekt, Boxen IO.
Aktiv hat einen eigenen Verstärker.
Was gibt es hierfür Gründe? Besserer Sound dann noch, oder?
Ich will guten Ton, wo der Effekt gut rüberkommt.
Ton hinten halt, eben halt als ob man im Fim wäre. Raumklang.

Wenn es große Unterschiede gibt, sage ich mal 250Eur max.
Viel teurer als der DENON selber sollte es nicht sein.
HansWursT619
Inventar
#6 erstellt: 30. Jan 2011, 11:51
Mit Raumklang hat der Subwoofer erstmal wenig zu tun.
Da wäre es viel wichtiger das du deine Boxen richtig aufstellst und einstellst

Was von den kleinen Teilen aber zu erwarten ist weiß ich nicht.


Aktiv ist ein Subwoofer normalerweise, da dann direkt ein passender Verstärker eingebaut ist.
Denn ein großer Subwoofer kann mitunter wesenltich mehr Power brauchen als ein Receiver liefern kann.


250€ ist erstmal nicht viel für nen Subwoofer, aber mehr würde sich wohl im verhältniss zum rest nicht unbedingt lohnen.

Du willst damit wohl hauptsächlich Filme gucken ja?
ThomasAdler
Neuling
#7 erstellt: 30. Jan 2011, 12:48

HansWursT619 schrieb:


Du willst damit wohl hauptsächlich Filme gucken ja?


Hallo,
ja korrekt.
Kannst Du etwas empfehlen?

Wo liegt genau der Unterschied
#5.1.
#7.1 ok 7 Boxen
#3D Sound
ThomasAdler
Neuling
#8 erstellt: 06. Feb 2011, 18:40
Hallo,
hat jemand einen Link, wo die Unterschiede gut erklärt sind?

Wo liegt genau der Unterschied?

5.1.
7.1 ok 7 Boxen
3D Sound


Danke im Voraus!


[Beitrag von ThomasAdler am 06. Feb 2011, 18:43 bearbeitet]
MC-Zen
Stammgast
#9 erstellt: 06. Feb 2011, 20:17

ThomasAdler schrieb:
Hallo,
hat jemand einen Link, wo die Unterschiede gut erklärt sind?

Wo liegt genau der Unterschied?

5.1.
7.1 ok 7 Boxen
3D Sound


Danke im Voraus!

5.1 = 5 Boxen (2x Front, 1x Center, 2x Rear) plus 1 Subwoofer
7.1 = 5.1 plus 2 weitere Lautsprecher für Soundeffekte
Es gibt auch Lösungen mit 2 Subwoofer

Sound ist immer 3D. Keine Ahnung was Du jetzt damit meinst.

Wikipedia wäre mal ein Anfang zum Nachlesen oder google ist Dein Freund.

michael
ThomasAdler
Neuling
#10 erstellt: 07. Feb 2011, 06:18

ThomasAdler schrieb:
Hallo,
hat jemand einen Link, wo die Unterschiede gut erklärt sind?

..
Sound ist immer 3D. Keine Ahnung was Du jetzt damit meinst.

Wikipedia wäre mal ein Anfang zum Nachlesen oder google ist Dein Freund.

michael

Hallo Michael,
ja ok.
3D so wird halt geworben momentan ;-)
Subwoofer ist nicht zwingend, oder?

5.1. 7.1(2) hört man da ein großen Unterschied aus Deiner Sicht?
Schöne Woche....


[Beitrag von ThomasAdler am 07. Feb 2011, 06:18 bearbeitet]
Tiggel87
Stammgast
#11 erstellt: 07. Feb 2011, 10:24
Nein, bleib bei 5.1! Nen guten Subwoofer bis 250€ kenn ich jetzt nicht..aber kann man ja anhand von Testberichten und Kommentaren selber suchen.

Gruß
Tiggel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 1611+Aktiv Subwoofer
bernschi am 25.06.2011  –  Letzte Antwort am 25.06.2011  –  3 Beiträge
Denon AVR-1611 Wandmontage?
Rudoph2000 am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  2 Beiträge
Denon AVR 1611 feintuning
Leggy am 12.04.2011  –  Letzte Antwort am 13.04.2011  –  3 Beiträge
Denon AVR-1611
Jack4242 am 16.06.2011  –  Letzte Antwort am 19.06.2011  –  5 Beiträge
Denon avr 1611 Kaufberatung
giannibozz am 30.06.2011  –  Letzte Antwort am 03.07.2011  –  5 Beiträge
Grundsatzfragen Denon AVR-1611
MechUnit am 13.09.2011  –  Letzte Antwort am 13.09.2011  –  4 Beiträge
Denon AVR 1611 OSD
larocka am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 08.02.2012  –  6 Beiträge
Verkabelung Denon avr 1611 mit passiv subwoofer
MG89 am 08.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  2 Beiträge
PC Subwoofer an Denon AVR-1611
Bene007 am 23.02.2012  –  Letzte Antwort am 23.02.2012  –  2 Beiträge
DENON AVR-1611 kein SUBWOOFER im Stereobetrieb?
TheDarkOne85 am 02.06.2012  –  Letzte Antwort am 05.06.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder858.109 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedGerhard2803
  • Gesamtzahl an Themen1.430.330
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.216.493

Hersteller in diesem Thread Widget schließen