Denon AVR x4100 vs x4200

+A -A
Autor
Beitrag
Digital08
Stammgast
#1 erstellt: 13. Nov 2016, 02:22
Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken mir einen neuen Verstärker zu kaufen.
Im Momment habe ich denn AVR 4311.
Ich habe den x4100 ins Auge gefasst und bin mir noch nicht ganz
klar ob es wirklich dieser sein soll, da ja das Nachfolgeprodukt, der x4200
auch schon auf dem Markt ist.
Vielleicht kann mir jemand sagen was die wesentlichen Unterschiede zwischen
dem x4100 und dem x4200 sind.
Hat zum Beispiel der x4100 auch HDMI 2.0a und HDCP 2.2?

Besten Dank für eure Hilfe...

Digital08
hexe12
Stammgast
#2 erstellt: 13. Nov 2016, 08:49
HDMI 2.0a und HDCP 2.2 hat der x4100 nicht.
Darum hatte ich den X4200 genommen.
Digital08
Stammgast
#3 erstellt: 13. Nov 2016, 12:59

hexe12 (Beitrag #2) schrieb:
HDMI 2.0a und HDCP 2.2 hat der x4100 nicht.
Darum hatte ich den X4200 genommen.


Danke, ansonsten sind die beiden fast identisch, oder ?
hexe12
Stammgast
#4 erstellt: 13. Nov 2016, 13:45
Ja, sonst sind diese von den technischen Daten identisch.
Du solltest aber noch prüfen, ob der X4100 den Update auf DTS Neural:X bekommen hat.
Es wäre für mich ein weiteres KO Kriterium, wenn nicht.
Fuchs#14
Inventar
#5 erstellt: 13. Nov 2016, 13:55

da ja das Nachfolgeprodukt, der x4200
auch schon auf dem Markt ist.


Du meinst den 4300

Der 4100 ist von 2014 und kann kein HDP2.2
Der 4200 ist von 2015
Der 4300 ist von 2016


[Beitrag von Fuchs#14 am 13. Nov 2016, 14:01 bearbeitet]
Lars_1968
Inventar
#6 erstellt: 13. Nov 2016, 13:59
Abgesehen von Atmos / DTS X / HDCP 2.2 unerscheiden sich die Modelle 4100 & 4200 nicht.

Falls Du über 5.1.4 nachdenkst und keine Lust hast, eine zusätzliche Endstufe zu betreiben, ist der 4300 die richtige Wahl. zumal dieser noch die Vorgabe einer Audyssey Zielkurve bietet.
hexe12
Stammgast
#7 erstellt: 13. Nov 2016, 14:02
Hallo Fuchs,

deshalb hatte ich auch geschrieben ...


HDMI 2.0a und HDCP 2.2 hat der x4100 nicht.
Darum hatte ich den X4200 genommen.
Digital08
Stammgast
#8 erstellt: 13. Nov 2016, 20:22

Lars_1968 (Beitrag #6) schrieb:
Abgesehen von Atmos / DTS X / HDCP 2.2 unerscheiden sich die Modelle 4100 & 4200 nicht.

Falls Du über 5.1.4 nachdenkst und keine Lust hast, eine zusätzliche Endstufe zu betreiben, ist der 4300 die richtige Wahl. zumal dieser noch die Vorgabe einer Audyssey Zielkurve bietet.


Also für mich ist wichtig das die HDMI Schnittstellen auf dem neusten Stand sind. Ich habe mir vor kurzem ein Sony XD93 gekauft und da alle Geräte über den Denon laufe und dann zum TV, sollten die Schnittstellen doch auf dem neusten stand sein.

Das 5.1.4 habe ich noch nicht ins Auge gefasst.
Hansi_Müller
Inventar
#9 erstellt: 14. Nov 2016, 12:45
Ich bin mit dem 4200W sehr zufrieden. Bekommt im Moment gerade ein neues Firmware Update.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR X4200 vs. X3300
Yuno am 19.09.2016  –  Letzte Antwort am 11.07.2017  –  26 Beiträge
Denon AVR x4200
kampfhahn am 18.12.2015  –  Letzte Antwort am 05.02.2016  –  24 Beiträge
Einstellungen Denon AVR-X4200
LEboehm am 11.02.2016  –  Letzte Antwort am 19.02.2016  –  5 Beiträge
Denon AVR X4100
martin-f5 am 28.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  4 Beiträge
AVR-X4200
Paul930 am 31.03.2016  –  Letzte Antwort am 01.04.2016  –  11 Beiträge
Denon AVR X4200 - Dolby Atmos
Jul3s am 09.02.2018  –  Letzte Antwort am 09.02.2018  –  5 Beiträge
Denon X4200
eurotrash74 am 07.06.2016  –  Letzte Antwort am 07.06.2016  –  4 Beiträge
Denon X1200 vs x2200 vs x3200 vs x4200
Gladiator6 am 09.06.2016  –  Letzte Antwort am 10.06.2016  –  2 Beiträge
Denon AVR-X4100 - Netzwerk & Airplay
mostdope am 04.02.2015  –  Letzte Antwort am 06.02.2015  –  4 Beiträge
Wechsel auf Denon AVR-X4100?
keepcoding am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 25.10.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.699 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedlieslweppen
  • Gesamtzahl an Themen1.499.848
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.519.386

Hersteller in diesem Thread Widget schließen