Denon AVR-X3000 kein Subwoofer Signal?

+A -A
Autor
Beitrag
Rotel_RA-980BX
Inventar
#1 erstellt: 14. Apr 2017, 15:11
Hallo,

ich habe mir vor ein paar Wochen einen gebrauchten Denon AVR-X3000 gekauft.

Angeschlossen sind 2.2 LS Front L R und Subwoofer L R

Es ist mMn alles korrekt angeschlossen.

Die LS wurde auch mit Audyssey korrekt eingemessen.

Zur Hilfe habe ich den Einrichtungsassistent, die Denon BDA
und diesen Test genommen:

http://www.areadvd.de/hardware/2013/denon_avr_x3000.shtml

Es hat auch alles wunderbar funktioniert,
also will sagen,
dass die jeweiligen LS und Subwoofer beim Test einwandfrei funktioniert haben.

ABER im Betrieb kann ich machen was ich will,
ich habe egal ob bei Filmen, TV, Musik, usw.
und egal bei welcher Einstellung ( Movie, Musik, Game, Direkt ) und Quelle,
KEIN Ton / Signal aus den Subwoofern.

Natürlich ist das geringe Grundrauschen der Endstufe an den Subwoofern zu hören.

Die Front LS spielen einwandfrei.

Ich habe schon einiges probiert an den Einstellungen
und das Signal Manuel vom Sub hoch gestellt usw. nix.
LFE an / aus; Trennfrequenzen geändert usw.,
hat alles nichts gebracht.

Es ist nicht das erste Mal,
dass ich einen AVR besitze
und ich hatte noch nie so massive Probleme.
Allerdings waren die anderen AVR's noch älter
und hatte nicht ganz so viele Einstellungen.

Es wäre schön wenn mir jemand helfen kann,
denn ich will endlich mal wieder ein Film mit Subwoofer IN Betrieb erleben!


MfG

Rotel


[Beitrag von Rotel_RA-980BX am 14. Apr 2017, 15:13 bearbeitet]
Rotel_RA-980BX
Inventar
#2 erstellt: 14. Apr 2017, 16:11
Ach Leute, das kann doch nicht sein!?

Also ich bin jetzt doch selber drauf gekommen,
nach dem ich diesen Thread über einen anderen,
aber wohl ähnliche AVR gelesen habe.

http://www.hifi-foru...m_id=269&thread=6850

Wie geschrieben,
hatte ich schon einige AVR's in gebrauch
und da war es nie der Fall,
dass die Front LS auf KLEIN stehen müssen,
damit die Subwoofer überhaupt funktionieren!!!



Bei all meinen anderen AVR's haben die Subwoofer immer funktioniert,
egal ob die Front LS auf klein oder groß standen.

Tz tz tz, da muss man erstmal drauf kommen.




Es hat sich also erledigt!


MfG

Rotel


[Beitrag von Rotel_RA-980BX am 14. Apr 2017, 16:17 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR x1000 / x3000
Mago86 am 29.05.2014  –  Letzte Antwort am 29.05.2014  –  3 Beiträge
Denon AVR-X2000 oder X3000
sascha29683 am 01.04.2014  –  Letzte Antwort am 01.04.2014  –  3 Beiträge
Denon X3000 Boxen Upgrde
Ko-Bar am 29.03.2015  –  Letzte Antwort am 29.03.2015  –  9 Beiträge
Frage zu Denon AVR-X3000
Cantonist_2 am 14.12.2013  –  Letzte Antwort am 15.12.2013  –  5 Beiträge
Denon AVR-X3000 Meinungen Erfahrungen?
Roedel75 am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.01.2014  –  2 Beiträge
AVR-X3000
dosser am 27.07.2014  –  Letzte Antwort am 29.07.2014  –  4 Beiträge
Denon AVR-X3000 und AVR-X4000
roterteufel81 am 12.04.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2018  –  8029 Beiträge
Denon X3000 Lautstärkeproblem
Ko-Bar am 17.03.2015  –  Letzte Antwort am 18.03.2015  –  3 Beiträge
Denon X3000 Netzprobleme
hoffi2013 am 19.09.2015  –  Letzte Antwort am 22.09.2015  –  10 Beiträge
Denon AVR x3000 und Spotify Connect
El_Antonio am 28.01.2015  –  Letzte Antwort am 28.12.2017  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.970 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedTVPMWhorm
  • Gesamtzahl an Themen1.407.216
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.800.426

Hersteller in diesem Thread Widget schließen