Einstellung/Verkabelung Denon 4400h mit Biwiring und 5.1.2

+A -A
Autor
Beitrag
MerBe
Inventar
#1 erstellt: 05. Feb 2019, 12:12
Guten Morgen liebes Forum,
ich bin derzeit dabei ein bisschen mit den technischen Möglichkeiten meines Equipments zu spielen und bin dabei auf ein kleines Problem gestoßen bei dem ich noch keine passende Lösung finden konnte

Ich nutze meine Denon AVR-4400h aktuell in 5.1.2 + Zone 2 Konfiguration. Da bei dieser noch Kanäle frei sind, würde ich nun gerne meine Stand-LS mit Bi-Wiring betreiben.

Aktuell sind daher die Kanäle für Surround-Back komplett unbenutzt und werden es auch bleiben.

Ist euch eine Möglichkeit bekannt, diese irgendwie auf Front L bzw Front R "manuell umzurubeln " damit ich sie für Bi-Wiring nutzen kann? In den Standard-Konfigurationen des Receivers ist diese Option leider nicht aufgeführt.

Vielen dank für eure Tipps
pegasusmc
Inventar
#2 erstellt: 05. Feb 2019, 12:24

MerBe (Beitrag #1) schrieb:
l in 5.1.2 + Zone 2 Konfiguration.

Damit sind doch alle Endstufen belegt.
Mehr als 9 LS an 9 Endstufen geht nur mit externen Verstärker


[Beitrag von pegasusmc am 05. Feb 2019, 12:27 bearbeitet]
Wombert
Stammgast
#3 erstellt: 05. Feb 2019, 12:29
Du meinst sicher Bi-Amping?

Settings, Speakers, Manual Setup, und dort unter "Amp Assign" das Layout wechseln auf 7.1 mit Bi-Amping. Siehe http://manuals.denon.com/AVRX4400H/EU/EN/DRDZSYasydxfyy.php

Wird aber eh abgefragt, wenn du neu einmisst (was du tun musst nach einer Änderung von Amp Assign, sonst kein XT32, Dyn EQ usw mehr).
MerBe
Inventar
#4 erstellt: 05. Feb 2019, 12:40
Der 4400h hat 11 Verstärkerkanäle. Sind also noch 2 Stück frei.

Bi-Amping meinte ich natürlich

Im 7.1 mit Bi-Amping kann ich dann noch ein Paar für Atmos nutzen? Muss ich heute Abend mal schauen. Dachte die könnten dann wirklich nur für 7.1(also mit Surround + Surroung Back) genutzt werden.
Wombert
Stammgast
#5 erstellt: 05. Feb 2019, 14:54

MerBe (Beitrag #4) schrieb:
Der 4400h hat 11 Verstärkerkanäle. Sind also noch 2 Stück frei.

Bi-Amping meinte ich natürlich

Im 7.1 mit Bi-Amping kann ich dann noch ein Paar für Atmos nutzen? Muss ich heute Abend mal schauen. Dachte die könnten dann wirklich nur für 7.1(also mit Surround + Surroung Back) genutzt werden.


Der X4400H hat 9 Endstufen und insgesamt 11.2 Kanäle. Wenn du 11 Lautsprecher nutzen willst, brauchst du eine separate Endstufe für zwei davon (hatte das ".2" überlesen vorhin).

Du kannst also 5.1.2 mit Bi-Amping machen, aber dann fällt die Zone 2 flach, es sei denn, du schaffst dir für diese einen eigenen Verstärker an. Ist aber quatsch, weil du den Unterschied beim Bi-Amping eh nicht hören wirst.
MerBe
Inventar
#6 erstellt: 05. Feb 2019, 15:06
Okay ich sehs gerade. Hab mich von der Anzahl der Lautsprecheranschlüsse auf der Rückseite in die Irre führen lassen. Weil von den hat er nämlich 11...
D.h. obwohl, dass der Verstärker 11 dedizierte Lautsprecherausgänge hat, routed er intern seine nur 9 Verstärker auf die jeweiligen Ausgänge. Hätte man sich doch eigentlich 4 Bananenbuchsen sparen können?

Gut somit hat sich die Idee erledigt...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 4400h Fiepen
KKK101 am 22.12.2017  –  Letzte Antwort am 27.12.2017  –  34 Beiträge
60qm Raum 5.1.2 System, 4400h,6300h oder 6400h?
vensilex am 04.02.2018  –  Letzte Antwort am 04.02.2018  –  2 Beiträge
Denon 4400H - Ein paar Fragen
Charlie5555 am 12.12.2017  –  Letzte Antwort am 16.02.2019  –  24 Beiträge
Denon 4400h Frage (Auro 3D)
KKK101 am 16.02.2018  –  Letzte Antwort am 09.01.2019  –  8 Beiträge
Denon avr 4400h surround out defekt
Schostok am 15.05.2019  –  Letzte Antwort am 17.05.2019  –  8 Beiträge
Denon 4400h - Stereo Endstufe für Frontlautsprecher notwendig?
DarwinJones am 03.12.2018  –  Letzte Antwort am 03.12.2018  –  4 Beiträge
Denon 4400h - VRR 1440p? Hdmi Splitter?
DarwinJones am 05.01.2021  –  Letzte Antwort am 05.01.2021  –  12 Beiträge
Denon 4400h - Störgeräusche auf allen Hochtönern
DarwinJones am 25.04.2019  –  Letzte Antwort am 26.04.2019  –  5 Beiträge
Denon 4310 als Endstufe an Denon 4400H Bi-Amping?
snap-max am 22.01.2018  –  Letzte Antwort am 23.01.2018  –  5 Beiträge
Nur Subwoofer neu einmessen möglich mit Denon 4400h ?
Vista89 am 09.02.2019  –  Letzte Antwort am 11.02.2019  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.119 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedwhy0L
  • Gesamtzahl an Themen1.500.581
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.535.467

Hersteller in diesem Thread Widget schließen